Shippo knabbert alles kaputt auch Keramik

Diskutiere Shippo knabbert alles kaputt auch Keramik im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Leute, vielleicht hat hier noch einer einen Rat für mich. Meine Shippo ( ca 2,5 jahre) knabbert schon immer alles an . Sie hat mal den...

  1. Cojoti

    Cojoti Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.12.2016
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    177
    Hallo Leute, vielleicht hat hier noch einer einen Rat für mich.
    Meine Shippo ( ca 2,5 jahre) knabbert schon immer alles an . Sie hat mal den Streuboden freigebuddelt um die Teichfolie zu fressen. Dadurch starke verstopfungen bekommen was mich damals beim Notdienst gute 150 Euro gekostet hat...
    Nun seit einigen Wochen knappert sie häufig an der hartplastik Röhre und sogar an den Keramik näpfen. Sie hat von den Keramik schon einiges abgebrochen bisher aber zum Glück denke ich nix davon gefressen . Sie hat die schönsten Schweinchen Zähne die ich kenne . Sie sehen perfekt aus und richtig schön weiß glänzend da werde ich neidisch von ;)
    Habt ihr noch eine Idee wie ich ihr das abgewöhnen kann ? Sie haben ja ein großes Gehege und genug zur Beschäftigung .... Ich habe Angst das sie mal das Keramik verschluckt ....
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manu911, 11.03.2019
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.286
    Zustimmungen:
    594
    Ich habe es hier mit Erziehung geschafft. Lediglich bei einem Schwein war nichts zu machen und das hat alle Kuschelsachen zernagt und vor nichts Halt gemacht.
    Ansonsten geht hier keiner an etwas ran. Weder an den Holzbau, die Weidebrücken, Kuschelsachen, Plastik oder sonstwas. Selbst Kabel werden 0 beachtet.

    Ich hab die Schweinchen immer beim Namen genannt wenn ich sie draußen hatte und den Namen ständig wiederholt. Später wenn sie im Bau waren wieder den Namen gesagt und bei einer Reaktion belohnt. Auch beim Füttern jedem ein Stück FutterFmit Namensnennung geben. Später kam noch "nein" dazu. Ich kann hier also auch ein auf Krawall gebürstetes Schwein das einem anderen hinterher jagt aus voller Fahrt zum Stand bringen durch Nennung des Namens plus nein in scharfem Ton. Kelly legt sich daraufhin sogar immer ab. Alle Anderen interessiert es dann nicht weil ihr Namen nicht fiel.

    Anfangs hab ich dann bei neuen Schweinchen bei jedem Biss ins Holz oder andere ungewünschte Dinge mit nein reagiert und belohnt wenn das Schwein sich was Anderem zugewandt hat. Mittlerweile helfen die Anderen da auch mit weil sie wissen es gibt Ärger, sie gehen bei neuen Schweinchen ran und zwicken dann in den Po.

    Ob du bei ihr noch eine Erziehung schaffst kann ich natürlich nicht sagen. Meine Peaches war ein Kinderzimmerschwein und geistig nicht voll auf der Höhe, sie durfte auch von allen Schweinen aus mehr als Andere weil sie oft kopflos gegen alle gerannt ist und Rangordnung nicht kannte. Sie war das erste Schwein bei der Erziehung eben nicht geklappt hat.

    Rose und Charlie wollten anfangs auch immer vom Napf abbeißen aber auch das habe ich aberzogen bekommen innerhalb 2 Wochen.

    Vielleicht versucht du es dennoch und bietest ihr dann auch Korkröhren, Äste, Zweige und Blätter zum Knabbern an. Meine lieben auch ihre Knabbermöglichkeiten

    Wenn du jetzt einen Napf hast bei dem ein Stück fehlt würde ich den erstmal entfernen. Ich hab so harte Plastiknäpfe die es mittlerweile in ganz vielen Farben. Mustern und Motiven gibt. Vielleicht wäre das noch ein Versuch.
     
    Cojoti und Ahrifuchs gefällt das.
  4. Cojoti

    Cojoti Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.12.2016
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    177
    Vielen Dank für deine Antwort Manu911. Tut mir leid das ich jetzt erst Antwort waren ein paar stressige Tage.
    Shippo habe ich aus Zufall in einen Tierheim entdeckt . Sie war dort das einzigste Schweinchen wog knapp 300 Gramm und war schon 2 Wochen dort alleine.... Ich habe sie natürlich dann sofort mitgenommen . Sie war schon immer sehr sehr ängstlich aber im Laufe von Monaten hat sich das gelegt . Mittlerweile möchte sie sogar immer mal gestreichelt werden und kommt auch an um sich essen von mir zu holen. Vielleicht hat sie durch das alleine sein damals als Baby mit diesen knappern angefangen .
    Mit der Erziehung das werde ich glaube ich nicht hinbekommen dafür bin zu viel arbeiten :/
    Korkrollen Dicke Äste und Trockenkräuter haben sie immer zur Verfügung . Sie macht vor nix halt. Ich habe ja so eine Baustellen abflüssröhre . Die besteht aus sehr dicken hartplastik selbst die hat schon Ecken und Kanten die abgeknappert sind ... Sie macht mich fertig gestern hat sie mir wieder so eine porzellanschüssel kaputt gebissen . Ich habe echt so Angst das sie wieder was verschluckt.... Kennst ihr vielleicht was was man darauf streichen könnte das diese knapperrei zu Ende geht ? Sie macht mir hier in letzter Zeit alles kaputt ....
     
  5. #4 Angelika, 14.03.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    2.714
    Sie finden den Saft von frisch gepresstem Knoblauch schrecklich.
    Ich kann mir aber ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, dass ein Schwein glasierte, hart gebrannte Keramik zerbeißt. Glasur ist schließlich nichts anderes als geschmolzenes und wieder erstarrtes Glas - und Glas schneidet nur ein Diamant. So hart wie Diamant sind Schweinezähnchen aber wohl kaum?
     
  6. Cojoti

    Cojoti Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.12.2016
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    177
    Vor shippo wusste ich auch nicht das es geht ^^
    Aber ich habe sie schon mehrfach dabei beobachten können . Die Schüssel die nun sehr kaputt ist habe ich schon entsorgt bei der anderen Schüssel hänge ich mal Bilder an das ist ihr "Werk" innerhalb der Letzten 3 Tage. Sie hat bisher an dieser einige kleine Ecken und eine Größere Rausgebissen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Schokofuchs, 14.03.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    874
    Das einzige, was mir noch einfällt, wären andere Äste. Meine Schweine lieben zB die Apfelzweige eines Onlineshops speziell für Knabberzweige, finden Haselnuss von dort aber eher blöd, und auch den kompletten Obst-Zweig-Mix (inklusive Apfel) meines Heu-Lieferanten verschmähen sie. Am besten wären wahrscheinlich frisch gepflückte Apfelzweige, aber das gestaltet sich zur Zeit hier eher schwierig :D

    Eventuell auch mehr Beschäftigung anbieten, zum Beispiel durch Futter, das irgendwo erhöht befestigt ist. Gemüse an ner Schnur, die durchs Gehege gespannt ist, oder sowas - falls du das nicht schon probiert hast?
     
  8. Cojoti

    Cojoti Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.12.2016
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    177
    Sie bekommen jede Woche ca 1 mal große Äste von verschiedenen Bäumen aus den Garten meiner mum :) Da klappert sie auch dran rum . Es dämpft nur leider ihre Lust an nicht für sie geeigneten Dingen zu klappern nur leider nicht . Sie bekommen 3 mal täglich frischfutter und haben so auch immer Kräuter Pellets bei etc. drin. Also essen haben sie auch immer genug . Vielleicht Probiere ich es mal mit Knoblauchsaft. meint ihr sie gehen dann überhaupt noch an die Schüsseln zum Essen ?
     
  9. #8 Ahrifuchs, 14.03.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    1.369
    Ich glaube schon ... Es sind doch immerhungrige Ferkel, dem Hungertod näher als dem Leben. ;) Im besten Fall gehen sie zum essen ran, aber zum dran-nagen ist es ihnen dann zu eklig.
     
    Cojoti gefällt das.
  10. #9 HanniNanni, 14.03.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    302
    hilft dir wahrscheinlich nicht wirklich:nut:.ich hab mal senf auf einem taschentuch geschmiert und es dann an eine beliebte knabberecke gelegt.
     
    Cojoti gefällt das.
  11. Cojoti

    Cojoti Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.12.2016
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    177
    Ich danke euch . Ich werde es mal mit Knoblach versuchen mal schauen ob ich den Duft vertragen werden ;D
     
  12. Mirax

    Mirax Gurkensklave

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    456
    Ich hätte nicht gedacht das Meeries das schaffen:eek:
    Meine haben ja vor ein paar Tagen einen Napf von der Etage gekickt,der fiehl auf den großen Napf unten und zerbrach,das läßt mich auch nach einer anderen Lösung suchen.
    Gar keinen Napf finde ich doof,auch wenn sie sowieso alles rauszerren:gruebel:
    Vielleicht wäre so Metallnapf für Katzen eine Lösung?:verw:
    Damit dürfte wenigstens Shippo gebremst werden,für meine Vandalen sind die sicher zu leicht:hmm:

    Ich glaube das Knabberproblem am anderen Schweinchen-Mobiliar wirst du kaum abstellen können,du kannst nur alles schädliche wie Plastik (oder Keramik) rausnehmen und durch Holz ersetzen:mist:
     
  13. #12 Angelika, 15.03.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    2.714
    Ich habe keine Näpfe mehr, außer für Wasser. Wenn sie das Futter im Gehege suchen müssen, sind sie beschäftigt.
     
  14. Fini

    Fini Crazy Guinea Pig Lady

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    1.403
    Ich würde wohl auch die Keramik Näpfe durch Edelstahl ersetzten und alles was aus Plastik ist raus da.

    Habe im Moment ja ähnlich Schwierigkeiten, da der kleine Käse auch alles annagt.
    Seit letzten Samstag ist Ruhe eingekehrt, habe jetzt einfach unterschiedliche Dinge zum Kaputt machen drin, Nester aus Heu, Heubälle, Tunnel und Brücken aus geflochtener Weide, ein Stück Birke mit was Leckerem drin und tausche jeden Tag die Dinger aus, das auch bloß keine Langeweile auf kommt.
    Der absolute Hit sind Papiertüten mit Heu drin, das Mottenkind steckt da fast den ganzen Tag drin, das kann man rumwerfen, kaputt machen und sich drin verstecken.

    Die Haferflocken zb. kannst du ins Streu werfen, man hat zwar mehr Abfall, aber sie sind beschäftigt.

    Ich würde auch versuchen heraus zu finden warum sie das macht. Langeweile? Stress? Übersprungshandlung? oder einfach nur ein Spleen?
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    1.098
    Doch, das geht. Ich denke an Lilly und Wanda. Wanda hat auf diese Weise 2 Zähne eingebüßt und Trotzdem weiter alles angenagt. Knoblauchsaft habe ich mich nicht getraut zu versuchen, weil Knoblauch für Meeris giftig ist und Zitronensaft half nur wenig. Was geholfen hat, war, ihr zu erlauben in der ganzen Wohnung spazieren zu gehen.
     
    Cojoti gefällt das.
  17. nincy

    nincy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    78
    Ich hab hier auch so einen Kandidaten, der dem schönen Keramiknapf schon die Glasur abgenagt hat.
    Bei ihm gehts ganz gut mit Erziehung, er macht es deutlich weniger. Einer anderen Damen konnte ich es aber ihr leben lang nicht abgewöhnen.
    Diese Dame wurde Jahrelang alleine in einem winzigem Käfig gehalten, ich denke das es eine angelernte Störungung war. Und mein Guido der es immernoch ab und zu macht, ist durch eine Nervenkrankheit "nicht ganz normal".
    Wenn man Krankheit (schmerzen), Langeweile und Stress ausschließen kann, ist es eine Unart, die man evtl abgewöhnen kann. Aber auch das ist sicher nicht immer von Erfolg gekrönt.
     
Thema:

Shippo knabbert alles kaputt auch Keramik

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden