seltsame Sache, vier abgebrochenen Schneidezähne

Diskutiere seltsame Sache, vier abgebrochenen Schneidezähne im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ihr, ich wurde gerade telefonisch um Rat gefragt, konnte aber nur bedingt weiterhelfen. Die Frau hat ein Meeri von mir und drei weitere...

  1. #1 zumTeckblick, 21.11.2011
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Hallo Ihr,
    ich wurde gerade telefonisch um Rat gefragt, konnte aber nur bedingt weiterhelfen.
    Die Frau hat ein Meeri von mir und drei weitere vom Zoogeschäft. Ein Meeri hat wohl kürzlich unten zwei Schneidezähne verloren, die erst wackelten und dann ganz rausfielen. Nun fehlen auch noch die oberen. Das hat nun zur Folge, dass Schweinchen nicht abbeißen kann. Habe erstmal den Rat gegeben das Gemüse zu hobeln und so zerkleinert anzubieten bzw. morgen mal Karotte im Gläschen zu holen und zu geben. Gewicht ist leicht runter. Über Tierarztbesuche haben wir natürlich auch gesprochen was nun heute nicht geht. Finde es erstmal wichtig, dass sie was zum Fressen reichen kann, hätte auch noch CC da, was ich angeboten habe. Ich wundere mich nur, dass alle vier Zähne rausgefallen sind. Hört sich ja wie eine Mangelerscheinung an. Die Tiere werden aber gut versorgt, ich war auch schon mal vor Ort. Kann sich das jemand erklären?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schweinemama96, 21.11.2011
    Schweinemama96

    Schweinemama96 Guest

    Es könnte sein, das es sich um eine Entzündung handelt,
    weis aber nicht ob das bei allen 4 Zähnen geht. Normalerweise wenn es 1 oder 2 sind, ist es oft eine (Zahnwurzel) entzündung, wenn der zahn wackelt, muss er dann meist raus operiert werden :uhh:
     
  4. #3 Angie-Tom, 21.11.2011
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Ein Sturz???
     
  5. #4 zumTeckblick, 21.11.2011
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Nein, das habe ich auch gefragt, Schweinchen ist nicht gefallen.
     
  6. #5 Waldsurferin, 21.11.2011
    Waldsurferin

    Waldsurferin Guest

    Ich hatte das mal mit einem Bock, der sich mit einem anderen in die Haare bekam
    Aber nach gut einer Woche waren die Ansätze wieder da und nach 3 Wochen allles wieder tutti
     
  7. #6 zumTeckblick, 21.11.2011
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Ja, vielleicht gab´wirklich eine Auseinandersetzung. Die Leute haben vier Böcke in zwei Gruppen und irgendwas hat sie erzählt, dass der Kleine bei den anderen drüben war. Ist aber nix passiert. Sie hat ihn wieder zu seinem Kumpel gesetzt. Werde nochmal nachfragen, ob das was gewesen sein könnte.
     
  8. #7 Heublume, 21.11.2011
    Heublume

    Heublume Guest

    Mein erster Verdacht geht auch in Richtung Mangelerscheinung.
    Denn gegen einen Sturz würde sprechen, dass Du von wackeligen, ausgefallenen Zähnen sprachst und nicht von abgebrochenen.

    Was füttern die Besitzer denn üblicher Weise?


    EDIT: Wobei .... mir fällt jetzt erst auf, dass in der Überschrift von abgebrochenen Zähnen die Rede ist.
    Aber im Text hört es sich mehr nach ausgefallenen an. *grübel*
     
  9. #8 sternenflyer, 22.11.2011
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    Hm, ich habe hier einen tollpatschigen Kandidaten, der leider schon mehrmals seine unteren Schneidezähne abgebrochen hat. Von einer Mangelerscheinung gehe ich hier nicht aus.
    Einmal ist ein Meeris auch gegen etwas in Kopfhöhe (ein kleiner Querbalken) gerannt, so dass ihm Zähnchen ausfielen. Und einmal hatte ich das Gefühl, dass ein Meeri, das andauernd an sehr sehr harten gegenständen knabberte (jede Art Holz, teils sogar mal am Kunststoffhäuschen), die Zähne evtl. wegen Überbelastung ausfielen (waren "nur" 2).
    Übrigens sind das Fälle aus ca. 18 Jahren Meerihaltung. Nicht das ihr denkt, was ich für ne Rabenhalterin bin ;)

    Generell kommen Meeris damit eigentlich gut zurecht. Heute Fressen ist kein Problem. Körner/ Pellets ebenfalls nicht. Grünfutter sollte wirklich gestiftelt werden. Hatte auch noch nie mit Entzündungen oä Probleme.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 zumTeckblick, 22.11.2011
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Danke schon mal für Eure Anregungen. Heublume, habe mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt bzw. ich denke doch eher ausgefallen wie abgebrochen. Die Besitzerin sprach davon, dass die untersten erst wackelten und dann ausfielen. Die oberen waren dann auch weg, doch ob abgebrochen oder auch ausgefallen k.A. Ich hatte bei meiner Truppe auch schon mal, dass einer untern abgebrochen war. Seltsam finde ich halt, dass alle vier weg sind. Und bei ausgefallen, dachte ich auch erst an Mangel. Die Tiere werden aber mit lauter verschl. Dingen gefüttert. Heu natürlich als Grundnahrung und dann versch. Gemüse und Salat und etwas Obst. Etwas Trockenfutter zusätzlich.
     
  12. #10 Fragaria, 22.11.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Also bei meiner Roxy sind die Schneidezähne aufgrund einer SDÜ-Spätfolge ausgefallen. Würd ich mal beim TA ansprechen, evtl. liegen ja noch andere Anzeichen vor die in die Richtung gehen.

    Ansonsten mochte Roxy gerne, wenn das FriFu in feine Streifen geschnitten wurde. Raspeln ging garnicht. Ist aber wohl Geschmackssache.

    Fehlende Schneidezähne sind nicht soooo schlimm wenn das FriFu entsprechend präpariert wird, da kommen sie prima mit klar. Die anderen Zähne sind für die Futterverwertung sehr viel wichtiger.

    *wink*
    Gabi
     
Thema:

seltsame Sache, vier abgebrochenen Schneidezähne

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden