Seltsame Geräusche, keine Schmerzen

Diskutiere Seltsame Geräusche, keine Schmerzen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, ich habe eine vierjährige Schweinedame, die seit mehren Wochen Geräusche von sich gibt, die ich so von Meerschweinchen nicht...

  1. Pims

    Pims Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe eine vierjährige Schweinedame, die seit mehren Wochen Geräusche von sich gibt, die ich so von Meerschweinchen nicht kenne.

    Vorweg, es ist kein Cirpen. Es ist ein dumpfer, muckender Laut, den sie im Sekundentakt von sich gibt, mal lauter, mal leiser, zwischendurch "schwillt" er auch kurz etwas an und wird höher, dann geht es wieder dumpf und leise weiter.

    Sie macht diese Laute teilweise andauerend für eine halbe Stunde, dann mal wieder fünf Minuten lang, Pause, wieder einige Minuten lang. Sie macht sie Tags und Nachts, beim Ruhen, Laufen und Fressen.

    Der Tierarzt hat sie abgehört, abgetastet, es ist soweit alles ok. Ich hatte die Vermutung, dass es Schmerzenslaute sein könnten. Deswegen wurde sie mit Schmerzmittel behandelt, aber die Laute hat sie dennoch gemacht.

    Ich bin nun sehr ratlos, was die weitere Vorgehensweise betrifft und der Tierarzt weiß auch nicht weiter.

    Kennt jemand von euch diese Laute? Es klingt nicht fröhlich, es klingt auch nicht so, als ob sie sie bewusst macht.

    Was aber auffällt, dass sie sie nicht macht, wenn sie beim Tierarzt ist oder wenn ich sie bspw. rausnehmen musste zum Medikamente verabreichen.

    Falls jemand diese Laute kennt oder irgendwelche Vermutungen hat, was es sein könnte, wäre ich für jeden Tipp sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chrissi89, 01.02.2012
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Hallo!

    Wurde dein Schweinchen denn nicht geröntgt?
    Das muss dringend gemacht werden.

    Einfach so Schmerzmittel geben finde ich nicht für angebracht.

    Wurden die Zähne kontrolliert, eine Urinprobe gemacht?
     
  4. Pims

    Pims Guest

    zähne wurden kontrolliert, alles ok. der urin ist ganz normal, die blase beim abtasten auch. von daher war eine probe nicht notwendig.

    Röntgen ist nicht gelaufen, weil es ersteinmal darum ging, die laute näher zu definieren, ob es eben schmerzlaute sind. Wenn es keine schmerzlaute sind, und das können sie ja nicht sein, da sie schmerzmittel erhalten hat, muss es sich ja um etwas anderes handeln. und da würde ein röntgen ja nict viel weiterhelfen, nehme ich an.

    Mit den schmerzmittel war ich vollkommen einverstanden, weil ich sicher gehen wollte, dass sie keine schmerzen hat, denn das ist ersteinmal das wichtigste für mich.

    Ich hoffe herauszufinden, was diese laute sein können, denn sonst geht es ihr einfach sehr gut und sie ist in einem sehr guten zustand.
     
  5. #4 Mr. S & Mr. G, 01.02.2012
    Mr. S & Mr. G

    Mr. S & Mr. G Vielleicht mal Züchterin?

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    135
    Vielleicht kannst du die Laute ja mal aufnehmen. Dann kann man vielleicht eher sagen, was es ist.

    LG
     
  6. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    1.165
  7. #6 Quieker, 01.02.2012
    Quieker

    Quieker Pelznasenhalter

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    256
    Huhu,

    macht sie bei diesen Geräuschen zufällig auch manchmal einen Buckel? Ich ggf. mal Ultraschall der Blase machen lassen oder eben röntgen.
     
  8. #7 Pims, 02.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2012
    Pims

    Pims Guest

    Aufnehmen kann ich leider nicht, ich habe kein entsprechendes Medium.

    Nein, sie macht keinen Buckel, sie macht es im Sitzen oder auch beim Fressen. Und dann auch mal wieder nicht.

    Ich habe seit 10 Jahren Meerschweinchen und solche Laute habe ich einfach noch nicht gehört. Auch die auf der Seite angezeigten Laute entsprechen denen nicht.

    Es ist ein kurzes, abgehaktes "Stöhnen" oder "Mucken", dass immer wieder wiederholt wird in rascher Abfolge. Vom Stimmklang eher dumpf/dunkel, manchmal wird es etwas höher und heller. Es tritt in der Nacht besonders andauernd auf. Und dann auch tagsüber etliche Stunden lang gar nicht.

    Klar, ich könnte jetzt auch drauf bestehen, dass sie von Kopf bis Fuß durchuntersucht wird, aber es ist auch eine Kostenfrage, denn durch zwei OPs und einen Todesfall meiner Schweinchen muss ich schon zusehen, dass Untersuchungen nur bei Notwendigkeit gemacht werden.

    Ich hatte die Hoffnung, dass vielleicht jemand auch einmal so einen Fall hatte und eventuell einen Hinweis geben könnte.

    EDIT:

    Habe mal über Google gesucht und einen Link gefunden, indem die selbe Problematik beschrieben wird. Leider ohne Ergebnis: http://www.haustiere.in/gesundheit-probleme/11652-emma-macht-komische-ger-usche/
     
  9. #8 Angelika, 02.02.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.127
    Zustimmungen:
    2.962
    Stimmt das Geräusch mit dem Atemrhytmus überein? Es könnte sein, dass etwas teilweise die Atemwege blockiert, das haben hier Tiere auch hin und wieder, klingt wie ein uuup uup uup.
    Hier wurde auch nichts festgestellt, und es verging immer von selbst - wenn es allerdings wie bei dir schon eine Woche lang anhält, würde ich doch noch mal weiter forschen, vielleicht mal röntgen lassen.
     
  10. Pims

    Pims Guest

    mhhh, uup uuup uuup könnte hinhauen. Also die Lunge hat er abgehört, die war frei. Ob es mit dem Atemrhythmus übereinstimm, weiß ich nicht genau, sie macht es ja nicht, wenn sei merkt, dass man sie rausnimmt oder überhaupt irgendetwas passiert.

    Wenn die Lunge frei ist, könnte es ja nur die oberen Atemwege betreffen ...
    War das bei deinen Schweinen auch so? Weißt du, was die Atemwege blockiert hat?
     
  11. #10 Chrissi89, 02.02.2012
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Ein Röntgenbild oder Ultraschall ist sinnvoll, weil man eben sehen kann, was im inneren des Schweinchens vorgeht.

    Wir können schlecht von außen betrachtet, wissen wie es dem Schweinchen geht.

    Man hätte sehen können, ob das Herz verändert ist oder ander schläft oder ob was mit der Lunge ist.

    Man kann nicht alles nur durch das abhören diagnostizieren.
     
  12. Pims

    Pims Guest

    Ich weiß, dass bildgebende Verfahren eine Möglichkeit zur Diagnostik darstellen.

    Mein Anliegen dreht sich allerdings um die Problematik, ob jemandem diese Laute aus eigener Erfahrung bekannt vorkommen, damit ich mir ein Bild davon machen kann, womit ich es zu tun habe.

    Ich habe mal genau hingehört, es ist nicht atemabhängig und ich habe das Gefühl, bei Aufregung macht sie es verstärkt und eben, wenn es dunkel und ruhig ist.
     
  13. #12 Perlmuttschweinchen, 02.02.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Ich würde in den sauren Appel beißen. Röntgen kost ne kleine Platte 25 Euro etwa.

    Das kann evtl was am Herz sein evtl das sich bei Ruhe bissle Wasser sammelt, bei Bewegung/Aufregung gehts Herzchen schneller und es verschwindet.. Oder ich hatte auch nen Schweinchen mit vergrößerter Leber, die drückte ans Zwerchfell und er machte dadurch auch Geräusche
     
  14. Pims

    Pims Guest

    Ok, ich habe mich wahrscheinlich etwas mißverständlich ausgedrückt.

    Ich bin nicht zu geizig, um ein Röntgen zu bezahlen, ich habe schlichtweg durch vorangegangene Tierarztrechnungen kaum mehr Spielraum. 25 Euro sind dementsprechend nichts, was ich momentan aus dem Handgelenk schütteln kann, ohne dass es an anderer Stelle fehlt.

    Daher habe um Rat gefragt, ob jemand diese Laute vielleicht von seinen Schweinen her kennt, damit ich mir ein Bild machen kann, ehe ich mein weiteres Vorgehen beschließe.

    Ich danke für die gegebenen Antworten.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Perlmuttschweinchen, 03.02.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Ich hab das schon verstanden.
    Aber wir haben dir Möglichkeiten genannt wo es herkommen kann. Hellsehen können wir aber nicht.
     
  17. #15 Chrissi89, 03.02.2012
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Da kann ich hoffix nur zustimmen.
    Ich habe auch Geldprobleme, aber einen Tierarzt oder die Maßnahmen, die sinnvoll sind, möchte ich ihnen nicht verweigern.
    Dann muss man eben Eltern, Freunde, Verwandte oder Bekannte fragen ob die einem Geld leihen können.
    Das werde ich auch tun müssen, damit ich über die Runden komme
     
Thema: Seltsame Geräusche, keine Schmerzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweichen schmerzenslaute

    ,
  2. meerschweinchen laute schmerzen

    ,
  3. meerschweinchen geräusche schmerzen

    ,
  4. meerschweinchen schmerzen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden