Selber bauen oder bauen lassen ?

Diskutiere Selber bauen oder bauen lassen ? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, baut Ihr all Eure Bodengehege , Etagenbauten , usw alle selbst , oder läßt auch jemand bauen? Die Frage hat auch einen...

  1. #1 zweiräuber, 10.09.2012
    zweiräuber

    zweiräuber Guest

    Hallo zusammen,

    baut Ihr all Eure Bodengehege , Etagenbauten , usw alle selbst , oder läßt auch jemand bauen?

    Die Frage hat auch einen bestimmten Hintergrund,den ich einfach mal kurz erklären möchte:

    Seit ich krankheitsbedingt für unbestimmt Zeit noch im Rolli sitze,bin ich viel ehrenamtlich in einer Behindertenwerkstätte tätig und staune fast täglich,was hier gerade in der Tischlerei gebaut wird.
    Da aber auch hier nur noch Gelder und Angestellte gekürzt werden,besteht hier nun die Überlegung,das normale Sortiment zu erweitern und eventuell,wenn eine gewisse Nachfrage bestehen würde auch zb Terrarien,Meerie- oder Kanninchengehege,sowie Zubehörteile nach Wunsch zu günstige Preisen mit aufzunehmen.
    Darum sollte eine Art Marktanalyse durchgeführt werden,ob hierfür überhaupt ein gewisser Markt bestehen würde.
    Wir haben uns auch schon bei den bekannten Firmen Kostenvoranschläge berechnen lassen und diese dann hier in der Werkstätte kalkulieren lassen und es könnte für ca 60 % derer Kosten gebaut werden.
    Nur müßte man nun dem Ministerium einen gwissen Bedarf solcher Dinge nachweisen,um überhaupt dann von dort die Genehmigung zur Sortimentserweiterung zu erhalten.

    Daher einfach mal die Frage : Wer würde diese Dienstleistung in Anspruch nehmen,wenn der Preis stimmen würde?

    Wäre lieb,wenn sich ma der Ein oder Andere hierzu äußern würde.

    Im Voraus schon mal DANKE für Eure Antworten
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Süße_Schnuten, 10.09.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Wir bauen selbst ;) Männe hat mittlerwiele Übung, ich kann alles genau so haben, wie ich will, sehe es in der Entstehung und kann kurzfristig noch Änderungswünsche angeben ;)

    Außer Häuschen - die kauf ich so - und Heuraufen :fg:
     
  4. #3 Medanos, 10.09.2012
    Medanos

    Medanos Guest

    Denke wenn der Preis passt würden viele bauen lassen.


    Da es meist daran scheitert bau auch ich selbst - macht auch irren Spaß!
     
  5. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Ich würde auch lieber bauen lassen, wenn der Preis stimmt.
     
  6. #5 Süße_Schnuten, 10.09.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Anmerk: Vorallem müsste Preis + Versand stimmen und das das (zusammengebaut) oft ne Spedition liefern müsste ists schon wieder ein großer Kostenfaktor oder es muss selbst zusammengebaut werden (dann kann man prizipiell aber fast selbst bauen). Aufbauservice wird eher schwierig ?!
     
  7. hrimey

    hrimey teddy & rex addicted

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    8
    ich hab mein gehege bauen lassen (jedoch nach eigenem entwurf) - würde dies auch immer wieder so machen, da mir einfach die zeit, das notwendige handwerkliche know-how sowie die werkzeuge für so ein vorhaben fehlen.

    die fertiggehege gefallen mir meist jedoch nicht 100%ig - ich denke, sofern eure angebote individualisierbar sind / ihr bereit wäret, auch dinge nach kundenwunsch zu bauen, dann würden sicher eine menge tierfreunde auf euch zukommen.
     
  8. #7 zweiräuber, 10.09.2012
    zweiräuber

    zweiräuber Guest

    Ich bedank mich chon mal für die bisherigen Antworten,also ich denke in Punkto Preis und Individualität ist hier so ziemlich Alles machbar,da es der Werkstätte nicht darum geht reich zu werden,sondern eher eine Auslastung der Tischlerei vorweisen zu können,um weitere Entlassungen von Betreuern oder gar der kompletten Schließung der Tischlerei entgegen zu wirken.
    Das fände ich persönlich sehr schade,da ich vor meiner Krankheit das komplette Mobilar meiner Gaststätte zu einem sehr fairen Preis dort bauen gelassen habe und eben auch gesehen habe,mit welcher Freude diese gehandicapten Menschen bei der Arbeit sind.

    Vielleicht hat ja jemand mal Lust einen Gehegewunsch zu äußern,dann lasse ich diesen mal durchkalkulieren.

    Ich denke auch,daß der Versand ein großer Kosenfaktor wäre,aber das müßte man eben bei einer Spedition nachfragen.Im Raum Plz 7 wäre auch Abholung oder eventuell Lieferung machbar.
     
  9. #8 Schneewolf, 10.09.2012
    Schneewolf

    Schneewolf Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    231
    Glaub nicht das Gehege oder Ställe in größeren Mängen bestellt werden auch wenn der Preis fair ist zumindest nicht wenn sie durch halb Deutschland geschickt werden müssen
    Du weist ja auch nicht wie viele bestellt werden, geh jetz mal von gaaanz wenigen aus muss ja net stimmen die Zahl sagen wir mal es werden nur 10 Stück im halben Jahr gewünscht reicht das für die Schreinerei? Ich mein ewig baut man ja da drann auch nicht, zusätzich anbieten wär vielleicht was

    Zubehör schon eher. Häuschen, Unterstände, Hängemattengestelle, Heuraufen, Flaschenhalterungen und so Sachen sollten besser ankommen. Die werden öfter benötigt wenn ich allein die Sachen zähl die bei mir hier rumstehen. Nein ich sammel die nicht für mich die werden alle genutzt :schäm:
    Im Handel gibts davon auch nicht wirklich passende Sachen ohne das man irgendwas zusägen muss überall passt kein rießen Schwein durch :nuts:
     
  10. #9 Holli von Sachsen, 10.09.2012
    Holli von Sachsen

    Holli von Sachsen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    93
    Da ich selber aus dem handwerklichen Bereich komme wird hier definitiv alles selber gebaut.
    Aber für Leuts die es mit dem selber bauen nicht so haben braucht es Alternativen.
    Von daher könnte ich mir vorstellen das es einen Markt gibt.
    Wenn man dann neben einer gewissen Basisauswahl noch entsprechend auf Kundenwünsche eingehen kann...:gruebel:
     
  11. Tessie

    Tessie Guest

    Mein Mann hat zwar auch selber gebaut, aber wenn man es zu einem angemessenen Preis auch hätte kaufen können wären wir sicher nicht abgeneigt gewesen. Und es fragen ja auch immer wieder Neulinge hier im Forum, ob man Gehege/Ställe/Schutzhütten nicht auch fertig kaufen kann. Ich fände es super.
    Der Versand ist allerdings ein Problem, ob es sich dann preislich immer noch lohnt ist die Frage.
     
  12. #11 Wallaby, 11.09.2012
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    auch ich finde die Idee mit den Gehegen super. Das Problem wird aber die Größe sein. Wenn man die von der Kleintiervil*a anschaut sind die in der Regel zu klein.
    Was toll wäre, wenn Ihr einen Tüftler hätte, der ein Modulsystem ausklügelt. Also eine einheitliche Tiefe, sagen wir mal 80cm und Breiten im 80er-Schitt die man je nach Anzahl der Module endlos einfach selber dranmachen kann. Das hätte auch den Vorteil, daß der Versand günstiger sein dürfte. Und ihr wärt die Ersten mit diesen Modulen auf dem Markt.

    Bis jetzt haben viele im Forum Häuschen im www.knastladen.de gekauft. Das wäre für Euch auch ein Preis/Modell-Anhaltspunkt, was jetzt nicht heißen soll, daß Ihr 1:1 kupfert und die Knastis unterbieten sollt. ;)

    Ich persönlich mache ja Kleintierschutz und werde mit Häuschen und Co. quasi zugeschmissen, da mit fast jedem Tier auch die Einrichtung mit kommt. Ich brauche sowas also nicht. Für meine Eigenen habe ich ein Selbstbau und die Pflegis sind in großen Käfigen bzw. ebenerding miteinander verbundenen Käfigen.

    Ich wär aber froh, wenn ich jemanden eine Adresse, die vernünftige Preise hat, geben könnte.

    Viele Grüße
    Tina
     
  13. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    488
    Hallo,

    ich weiß von der Degu-Hilfe West, dass sie in Kooperation mit K*eintiervill* eine artgerechte Degu-Voliere entwickelt haben. Wäre das nicht etwas für euch? In Kooperation mit Notmeerschweinchenhilfen und/anderen Organisationen etwas entwickeln und dort auch anzupreisen? Wäre auch für Einsteiger nicht schlecht, da bekommen sie direkt einen artgerechten Stall zu absolut fairen Preisen.

    Ich persönlich bin nicht sooo interessiert, da ich selber baue, aber ich kann mir vorstellen, dass es genug Menschen gibt, die handwerklich unbegabt sind/keine Zeit haben und lieber kaufen (aber von Preisen der bereits vorhandenen Firmen abgeschreckt werden).

    Dieses Modulsystem von Wallaby klingt nicht schlecht. Wobei sich die Frage stellt, wie man den Urinschutz gewährt, da immer Ritzen da wären... Es sei denn, man bietet "Bastelpackungen" an, ähnlich wie I*kea-Möbel, wo man alles fertig hat, aber nur noch verbinden muss (und die Teichfolie (bereits fertig zugeschnitten) aufkleben muss). Wäre billig in der Produktion und lässt sich als flaches Paket verschicken.

    LG
    Dobbit
     
  14. #13 Wallaby, 11.09.2012
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Das Ikeaprinzip ist auch nicht schlecht.

    Ich habe mir das mit dem Modulsystem so vorgestellt, da jedes Modul schon Teichfolie oder Epoxidharz drin hat, die Verbindung ist auch nicht so schwer, an der Seite die verbunden werden ist eine kleine Schwelle die auch mit Folie verkleidet wird, und wenn die beiden Module zusammen geschoben werden wird als Beißschutz ein Aluprofil über die beiden "Schwellen" (ca. 2cm hoch) gestülpt. Die Schwelle würden die Schweine gar nicht merken, da ja eh Streu drin ist und selbst wenn nur Decken drin wären, könnte die jedes Schwein übersteigen ohne gebremst zu werden.
    Mit dem Modulsystem könnte man problemlos erweitern. Besonders gut für die Leute die sich ständig verlieben.
     
  15. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    488
    Hmmm... das klingt auch nicht schlecht. Das heißt, für einen einfachen Eigenbau hätte man quasi U-förmige Teile und zwei Endestücke. Jedes U-Element hätte dann vorne eine Plexiglasscheibe oder vielleicht wahlweise eine Tür für den Auslauf. Und man könnte noch Aufstockmodule anbieten, um eine zweite Etage oder zumindestens eine teilweise Etage anzubieten. Das muss man zwar von vorne bis hinten durchdenken, aber wenn man das hat, kann man ein tolles Eigenbausystem zusammenstellen.
    Aber 2 cm hohe Aluprofile müssen nicht unbedingt sein... ich dachte eher an diese Teppichdingsbumsprofile, die nach oben leicht gerundet sind. Die sind vielleicht 0,5 bis 1,0 cm hoch. Allerdings sind die ziemlich teuer... aber für den Boden lang haltbar. Aber die Idee ist sonst gut!

    LG
    Dobbit
     
  16. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.974
  17. #16 Wallaby, 11.09.2012
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    was meinst Du warum ich bei jeder Gelegenheit meine Modulidee zum Besten gebe ;)

    Vielleicht wird mein Traum ja hier wahr.
     
  18. #17 zweiräuber, 11.09.2012
    zweiräuber

    zweiräuber Guest

    Hallo Ihr Alle,

    im Namen der Werkstätte vielen Dank für Eure Antworten.Also nochmal,die Idee mit dem Terrarien-,Gehege-,Zubehörbau soll nicht die komplette Tischlerei finanziell tragen.Es werden hier ja auch diverse andere Sachen gebaut,es geht hauptsächlich darum das Sortiment zu erweitern,um nicht auf Grund fehlender Arbeit weitere Stellen gestrichen zu bekommen.Zur Zeit ist hier nur noch ein Tischlermeister beschäftigt,welcher 20 Behinderte unter sich hat.Im letzten Jahr waren es noch 2 Meister und 2 Gesellen.Leider wurde 3 dieser Stellen gestrichen,die Arbeitserwartung blieb aber bestehen.
    Meiner Meinung nach ist ein Mann hierfür zuwenig,vorallem auch um die Sicherheit der betreuten Personen zu gewährleisten.Denn es kommen hier ja Maschinen zum Einsatz,welche erhöhte Verletzunggefahren mit sich bringen.

    Aber nun mal zum eigentlichen Thema zurück:

    Die Ideen mit Gehegebau im Modulsystem klingt gut und das sollte auch machbar sein.Daher werde ich mich in den nächsten Tagen mal mit in der Werkstat einbringen und es wird erst mal ein Grundsystem mit den Maßen 120x80 cm Grundfläche entstehen,ebenso schwebt mir schon ein Eckteil 80x80 cm vor,von welchem aus dann wieder erweitert werden kann.
    Verwenden werden wir beschichtete Spanplatte,Fichtenleimholz,Kreuzrahmen und Plexiglas.
    So werden dann die einzelnen Teile problemlos miteinander zu verbinden sein und sollten durch die Vorarbeit problemlos als Baussatz machbar sein.Lediglich die Versiegelung der Ecken und Kanten müßten dann selbst noch vor Ort gemacht werden.
    Wären die oben genannten Maße als Grundmodul für eine kleine Version ok ?
     
  19. #18 Wallaby, 11.09.2012
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Mir schwebt bei dem Modulsystem folgendes vor:

    1 Linkselement 80x80
    1 Rechtselement 80x80
    Mittelelemente 80x80

    Verbindet man 1 Linkselement und 1 Rechtselement hat man 160x80 = 2 Schweine
    1 Linkselement und 1 Rechtselement und ein Mittelelement = 240x80= 3-4 Schweine
    usw.
    Wenn man das noch so baut, das man bei den Links- und Rechtselementen die vordere Scheibe rausnehmen kann hat man ein Eckelement und kann um die Ecke bauen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sunshine, 11.09.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Ich finde die Idee super :einv:. Nicht jeder ist handwerklich begabt und kann sich selber einen EB basteln.

    Zu den Maßen: Ich würde als Grundsystem auf 1,60 m x 80 cm gehen. Und das dann entsprechend erweiterbar (je nach Anzahl der Tiere).
     
  22. Koira

    Koira Guest

    Ich finde die Idee auch super!!
    Ich würde auch eher 160cm x 80cm sagen, da 120cm x 80cm etwas klein ist für die dauerhafte Unterbringung von Schweinchen.
     
Thema:

Selber bauen oder bauen lassen ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden