Sehnsucht nach Kaninchen

Diskutiere Sehnsucht nach Kaninchen im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr Lieben... Kennt ihr das? Ihr hattet schonmal eine Tierart oder wünscht sie euch seit Jahren, irgendwann überkommt euch die Sehnsucht,...

  1. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Hallo ihr Lieben...

    Kennt ihr das? Ihr hattet schonmal eine Tierart oder wünscht sie euch seit Jahren, irgendwann überkommt euch die Sehnsucht, diese/s Tier/e zu halten, aber zu viele Gründe sprechen dagegen? Ich steck gerade in solch einer Situation :hmm:

    Von 2001 bis Mitte 2007 hatten wir Zwergkaninchen. Ich entschied mich für Meerschweinchen, da ich in eine Wohnung gezogen bin und Kaninchen für mich nach draußen gehören. Außerdem hätte ich keinen Platz gehabt, außer ich hätte sie in Käfig quetschen wollen. Da meine SChwester die Hoppler auch nicht behalten wollte / konnte, wurden sie vermittelt.

    Nun haben mein Freund und ich ein Haus, Garten, also Platz... Und ich seh immer wieder soooo süüüüße Kaninchen und so langsam aber sicher merke ich immer stärker, dass ich irgendwie total gerne wieder welche hätte :engel:

    Aber es spricht zu viel dagegen.

    - wir erwarten im August (ET 02.08.) unser erstes Kind
    - wir wohnen erst seit 31.01. in dem Haus, entsprechend ist hier noch viel zu tun
    - der Garten wird dieses Jahr nicht mehr fertig, eine Außenanlage für die Meeris folgt auch erst nächstes Jahr
    - wir haben momentan 7 Meeris, es werden aber wohl in paar Wochen mehr werden, die entsprechend auch Geld kosten und Platz benötigen

    Das sind gerade die Punkte, die mir einfallen. Total schrecklich sowas... Darf gar nicht mehr in Tierhandlungen oder so, wo man die Zwerge (und größere) sieht... Darf glaub ich nirgends mehr hin, wo man Meeris, Hamster oder Kaninchen sieht :nut:

    Ich meine, seit Jahren wollte ich einen Hamster. Mein Freund meinte, dass wir einen holen können, wenn alles fertig ist. Naja, bereits vor unserem Umzug zog ein kleiner Dsungi ein :hüpf: Wenn ich ihm jetzt noch komme, wie gerne ich wieder Kaninchen hätte... Nein, das könnte ich gar nicht machen. Abgesehen von den oben aufgeführten Gründen. Man könnte den Wintergarten, in dem momentan die Meeris hausen, sicher kaninchenfest machen, aber... nein... Denke mal, spätestens wenn unser Bauchzwerg da ist wirds anders aussehen (zeitlich, nervlich,...).

    Wenn Kopf und Herz nicht einer Meinung sind... :argum: Kennt ihr doch sicher, oder??? :nuts: Irgendwie musste ich das mal los werden...

    LG,
    Helena
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Californiadream, 20.03.2008
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    wenns nach mit gehen würde hätte ich noch mindestens dppelt so viele Schlappis wie jetzt,aber da muss man einfach vernünftig sein, sonst nterscheidet man sich nicht mehr von Tiermessis ;o)
    Wie du schon sagt in der Situation sind Kaninchen wirklich keine gute Idee...warte einfach ab und solange hast du ja die anderen Tiere, die genau so toll sind ;o)

    Übrigens, Respekt, wenn du so ein Leben hast mit erst 19^^
     
  4. #3 Simone Kl, 20.03.2008
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hi,

    ich kenn das auch.Ich wollte schon immer einen Hund haben, hatte richtige Sehnsucht danach. Jetzt hab ich einen :D , d.h. vielmehr meine Schwiegereltern, die mit im Haus leben und somit ja der Hund auch, ist halt jetzt der Familienhund für alle. Muss direkt aufpassen, dass dadurch die Meerschweinchen nicht zu kurz kommen :rolleyes: , weil ich mich eben auch viel mit dem Hund beschäftige.
    Na ja, ansonsten so'n kleines Hamsterchen wäre auch mal wieder nicht schlecht :nuts: . Aber da siegt im Moment noch die Vernunft, denn das neue Meerschweinchenzimmer ist schon mit dem Bodengehege voll, so dass ich dem Hamster kein geeignetes großes Heim mehr bieten könnte, also lass ich's lieber.

    In Deiner jetzigen Situation würde ich's auch bleiben lassen. Du erwartest ein Baby, dann wird weniger Zeit für die Tiere bleiben. Würde da mal so 2 bis 3 Jahre noch warten und dann mal schauen, ob Du alles unter einem Hut bringen würdest.
     
  5. #4 bastelmama, 20.03.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Hallo Helena,

    ich bin zwar der Meinung, daß die Tiere allgemein mit der Schwangerschaft und Babies überhaupt nichts zu tun haben, aber in Deiner Situation solltest Du wirklich ein wenig warten. Es ist ja auch für die Tiere wichtig, ordentlich untergebracht zu sein. Du würdest Dich auch jetzt zu sehr unter Zeitdruck setzen, wenn Du das jetzt noch unbedingt durchziehen willst.

    Gerade jetzt genieße die Zeit ohne Kind noch. Es gibt nichts Wundervolleres als Kinder, aber sie verändern Euer Leben von heute auf morgen komplett!

    Warte lieber noch und genieße es dann, wenn Du Dir in ein oder zwei Jahren die Hasis kaufen kannst. Ich würde halt alles gleich so bauen und vorbereiten, daß die Hasis dann sofort einziehen können und nicht noch mal umgebaut werden muß.

    Gruß

    Dunja
     
  6. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Wenn ich das Gehege usw. für die Meeris plane, dann denke ich schon immer: da muss auch was für Hoppelchens gebaut werden :nuts: Wenn man schon dabei ist... :p Und da noch eine Terrasse in den Garten soll und Platz für Schaukel, Sandkasten usw. bleiben muss, muss ja alles gut durchdacht werden.

    Jetzt wäre es einfach zu stressig. Der Garten muss ja auch erst aufgeschüttet werden (Gefälle, und unten steht leider das Wasser), dann muss das ein oder andere rausgerissen werden usw. Ich könnte nichtmal mithelfen beim Bau, was ja auch blöd ist. Es würde definitiv zu viel werden und da mir ja das WOhl der Tiere wichtig ist, geht es nicht.

    Denke auch, dass ich noch mindestens ein Jahr warten muss, wohl länger, aber es muss ja auch alles so passen. Aber es tat und tut gut, sich hier mal darüber auszulassen.

    Ist aber schrecklich, wenn das Herz JA schreit und der Verstand NEIN, weil man sich einfach darüber klar ist, dass es nicht geht. :rolleyes:
     
  7. #6 bastelmama, 20.03.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Ich kann Dich wirklich gut verstehen, Helena.

    Ansonsten frag doch hier einfach mal nach Bildern von Hasis. Dann kannst Du Dich wenigstens für den Moment an den Bildern erfreuen und Du weißt, daß sie hier bei uns gut unter und ohnehin nicht zu verkaufen sind. Da bist Du dann auch nicht so in Versuchung.

    Gruß

    Dunja
     
  8. #7 Rosalie, 20.03.2008
    Rosalie

    Rosalie Guest

    Ja versteh ich gut.
    Ich hätte so gerne einen zweiten Hund, aber momentan ist es einfach nicht drin da 1. unsere Hündin noch nicht ganz so gut erzogen ist wie sich das gehört und das will ich vorher noch schaffen, und 2. in 4 Wochen das baby kommt und will ich mir dann Windeln wechseln und Hundepipi und -kaka vom Boden wischen gleichzeitig antun? Glaub nicht :p Aber ich schau immer im Tierheim und in den Kleinanzeigen und so. Kann aber noch stark bleiben.
    Schlimmer als mein eigener Wunsch ist dann noch wenn mein Mann kommt und anfängt unserer Hündin zu erzählen dass sie ja "bald" einen Kumpel bekommt *lol*
     
  9. Ira

    Ira Guest

    Hi,
    ich kenn das sehr gut, bin aktuell in einer ähnlichen Situation.
    Ich habe 2 Meeris, 12 Ratten, eine Bartagame, diverse Vogelspinnen, entsprechende Futtertiere, einen Hund, eine Katze und ein Aquarium. (Hund, Katze und Aquarium bleiben bei meinen Eltern wenn ich ausziehe)

    Und ich bin mitten im Umzug.

    Mein Herz sagt, dass ich unbedingt wieder Kaninchen will, mein Kopf sagt, dass ich grade umziehe (und zwar aus einem großen Haus mit riesigem Garten in eine 3 Zimmerwohnung), schon zu viele Tiere habe und zeitlich schon gut ausgelastet bin.
    Außerdem bin ich wahrscheinlich ab nächstem/übernächstem Monat arbeitslos...

    Ich werde vorerst warten müssen. Aktuell habe ich Aufnahmestopp, sobald die Meeris nichtmehr da sind und ich unter 10 Ratten habe werde ich mir aber definitiv mindestens 2 kleine Langohren holen (spätestens dann.....) und als "Hundeersatz" frei in der Wohnung halten.
    Ich brauch einfach irgendwas pelziges, was mir immer zwischen den Füßen rumwuselt und im Weg rumsitzt :heart:

    LG
    Ira
     
  10. #9 Tiernarr15, 20.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.2008
    Tiernarr15

    Tiernarr15 Guest

    ich denke die zeit für deine kaninchen kommen noch,gedulde dich noch etwas,ich hatte mit 16 und mit 18 ein zwerg und dann kam erstmal andere dinge,heirat, reisen kinder und so,


    also mit baby war ich ausgelastet,da hätte ich nicht noch tiere gewollt,hatte damals nur mein chicco ein nyphensittich der 13 jahre bei mir war(
    starb mit 15 jahren),das reichte.

    als dann meine kids 5 und 2 waren kamen die meeris ins haus und dann 2 jahre später mein wunschhase,ich nervte mein mann solange bis ich prinz bekam,(habe ihn heute ja noch) dann kam hase 2 und dann sogar hase 3 ein wunschwidder,

    und als wir hierherzogen haus mit großen garten,kamen noch 2 dazu und ingesamt 10 meeris habe ich nun,also kommt zeit kommt rat,man muß manchmal geduldig sein..

    so hatte ich zwischen meine meeris 10 jahre dazwischen bis ich mir wieder welche holte im jahr 2003/die letzen hatte ich 93.die hasnespanne war dann sogar noch größer


    warte ab,in ein paar jahren ist es danns oweit udnglaube mir bald wirst du andere dinge wichtiger finden(baby) als hasen.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Pia

    Pia Träumerin

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    77
    Hallo

    Mir gehts auch so. Ich habe auch seid anfang des Jahres grosse Sehnsucht nach Kaninchen. Ich hatte schon immer Kaninchen und Meerschweinchen und irgendwie gehts einfach auf Dauer nicht ohne.
    Zeit hätte ich genügend, Platz auch.
    Aber trotzdem... ich hab auch sonst genug Tiere.
    Ponys, Zwergziegen, Hunde, Katzen, Meeris...

    Naja mal schauen. :)
     
  13. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Huhu ihr Lieben,

    ich muss was gestehen... :nuts: Donnerstag sind zwei Schlappis (Löwenwidder) eingezogen :heart: :engel: :slove2:

    Es war ehrlich gesagt nicht geplant, ich bin davon ausgegangen, dass es so 2-3 Jahre dauert, aber mein Freund wollte die zwei soooo gerne haben... :hand:

    Die beiden Schnuffis hoppeln nun noch durch den Wintergarten, das Außengehege wird gerade gebaut. Es kommt an eine andere Stelle, wo viel Schatten ist und nichts aufgeschüttet werden muss. Dort war ein "Unterstand", das Grundgerüst lassen wir (Sichtschutzwände zur Kuhweide, teils zum vorderen Garten, damit man nicht sieht, was da ist, und auch zur anderen Seite etwas), da kommt ein Dach drauf und dann wird darunter gebaut *freu*. Wird also auch begehbar, 2 Meter hoch. Nächste Woche sollte es fertig sein, damit die Nasen einziehen können :D

    Und das Beste: mein Freund ist seelig! Der freut sich unheimlich über die Neuzugänge, könnte stundenlang da sitzen, die Meeris in ihren Eigenbauten und die Kaninchen beobachten. Er gehört auch zur Gattung Mann, die vorher nichts mit solchen Tieren am Hut hatten :lach:
     
Thema:

Sehnsucht nach Kaninchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden