Schwere Hornhautverletzung am Auge

Diskutiere Schwere Hornhautverletzung am Auge im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, meine Joy hatte sich vor ca. einem Monat einen Heuhalm ins Auge gerammt. Wurde dann mit Floxal und Regepithel behandelt und sah dann...

  1. capsy

    capsy Guest

    Hallo,

    meine Joy hatte sich vor ca. einem Monat einen Heuhalm ins Auge gerammt.
    Wurde dann mit Floxal und Regepithel behandelt und sah dann nach 2 Wochen wieder recht gut aus. Es war nur noch ein grauer Schleier überm Auge.

    Nun hat sich am WE die Hornhaut dort abgelöst. TA meinte, die Verletzung war doch größer und tiefer, als wir dachten.

    Es sieht echt schlimm aus! (Foto hab ich keins, aber ca. wie hier: http://www.meerschweinchen-ratgeber...krankheiten/augenverletzung_amico_rechts2.jpg)

    Wir behandeln mit Floxal, Regepithel und Betäubungstropfen alle 2 Stunden.
    Wenn nötig (wars noch nicht) Schmerzmittel.

    Kann ich ihr noch was Gutes tun?

    TA meinte, extra setzen ohne Staub etc.? Bin da aber eher skeptisch...

    Hoffe so, daß wir es schaffen. :ungl:

    Danke und LG, Claudia
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moni89

    moni89 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    ich würd mal nach einem stärkeren Augenantibiotikum fragen.

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Vigamox
     
  4. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    hoffix hat viel Erfahrung mit Augenverletzungen, vielleicht schreibst du sie mal per PN an.



    Quelle: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=292867

    Es gibt immer Hoffnung ;)




    LG Claudia
     
  5. #4 Wölkchen, 05.03.2013
    Wölkchen

    Wölkchen Guest

    Hallo,

    ich habe selber gerade ein "Augenschweinchen" und dank des Forums und viiiiiiiiiiiiiel Geduld scheint es langsam bergauf zu gehen.

    Hoffentlich wird alles wieder gut bei Deinem Schweinchen, ich wünsch Euch alles Gute!:streicheln:

    Mona
     
  6. #5 Minimuff, 05.03.2013
    Minimuff

    Minimuff Guest

    WOW! Der Fall von Hoffix ist ja unglaublich! Auf dem ersten Bild sieht es ja wirklich danach aus, dass das Auge völlig hinüber wäre, und so mancher TA hätte es nur noch operativ entfernt!


    Ich hatte mal ein Schweinchen mit einer großen Bissverletzung im Auge, die auch spurlos verheilte. Ich habe mit antibiotischer Salbe behandelt, um einer Infektion vorzubeugen. (Obwohl ich in der Regel dagegen bin, Antibiotika vorbeugend zu geben, aber hier wäre jeder Bakterienbefall einfach zu verheerend gewesen)
     
  7. capsy

    capsy Guest

    Oh jemine... Die Bilder sind ja schlimm. Gut, daß das wieder geworden ist...

    Nein, ich geb die Hoffnung nicht auf. Wir tropfen und gelen (statt Salbe für die Nacht) hier weiter.
    Wenn mans schön feucht hält sieht es fast schon besser aus...
    Nur in der Mitte siehts echt übel aus, als wenn ein Loch im Augapfel wäre, da ja die Ränder so hoch, geschwollen sind.

    Corneregel haben wir für die Nacht als Gel.
    Entzündet ist es nicht, laut TA und Floxal wird als Vorbeugung gegeben.
    Ansonsten hätt ich noch gentamycinhalteige Augensalbe da.

    Ihr würdet sie auch nicht extra setzen, oder?
    Hoffe, sie packt das.:ohnmacht:

    Danke und LG, Claudia
     
  8. Koira

    Koira Guest

    Also bei uns hat extra setzen bei Augenverletzungen rein gar nichts gebracht - außer Stress!!

    Drücke die Daumen, dass es schnell wieder abheilt!:daumen:
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 gummibärchen, 07.03.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    3.700
    Würde sie auch nicht einzeln setzen, solange es nicht zwingend erforderlich ist und sie gemobbt wird.
     
  11. capsy

    capsy Guest

    Hallo,
    wollte mal Zwischenmeldung geben...
    Auge sieht super aus, nur noch ein leichter, grauer Schatten ist zu sehen.
    Wir tropfen und salben weiter...
    Dachte echt nicht, daß das noch mal wird.

    Nun hat sie aber ein anderes Problem.
    Das andere Auge tränt seit dem unaufhörlich.
    TA hat schon nachgesehen - Zähne ok, kein Fremdkörper, keine Verletzung, keine Entzündung.
    Sollte nun Floxaltropfen mit rein machen - wird aber nicht besser.
    Was könnte das denn wieder sein?
    Danke. LG, Claudia
     
Thema: Schwere Hornhautverletzung am Auge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen augenverletzung

    ,
  2. augensalbe bergauf

    ,
  3. hamster auge geschwollen

    ,
  4. meerschweinchen auge geschwollen,
  5. hamster auge quillt raus,
  6. meerschweinchen hornhautverletzung salbe,
  7. hamster auge verletzt,
  8. meerschwein auge tränt ist rot und quillt raus
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden