Schweinis in Küchenhaltung

Diskutiere Schweinis in Küchenhaltung im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hat noch jemand seine Schweins in der Küche und mag Bilder zeigen? :-) Wie oft putzt ihr da durch?

  1. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Hat noch jemand seine Schweins in der Küche und mag Bilder zeigen? :-) Wie oft putzt ihr da durch?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Süße_Schnuten, 28.09.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Meine ja nicht :fg: Aber ich kann mir vorstellen wie 4 Schweine aufmerksam schauen, wenn gekocht wird und bei jedem Gemüse ihren Anteil verlangen :hand:
     
  4. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1.828
    Ich hab ja eigentlich auch keine "Küchenhaltung"... aber mein Kastrat hat die Angewohnheit, aus dem Meerschweinezimmer raus quer durch den Flur in die Küche zu marschieren, wenn er hört, dass dort jemand zugange ist :nut: . Und dann sitzt er dort ganz geduldig - stets mit den Vorderfüsschen auf dem jeweiligen Zweibeinfuss parkiert - und wartet, bis er etwas zugesteckt erhält.

    So sieht das dann etwa aus, wenn er das männliche Zweibein erwischt:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. #4 eladriel, 28.09.2012
    eladriel

    eladriel Guest

    ooooooh wie süß ist das denn? Cooles Meerie :) :wusel:
     
  6. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Ich find, in der Küche sind sie entspannter, da hören sie mich ja nicht nur vom weitem hantieren sondern können zuschauen und kontrollieren, da sind sie morgens echt gelassener beim Futter vorbereiten und haben weniger Angst vergessen zu werden :rofl: Aber ratet mal, wo sie am lautesten begeistert losgequietscht haben: Als ich Fleisch zum ersten mal angebraten hab :nut: da sind alle nach vorn gerannt und haben gepfiffen :autsch:

    jackie, das sieht ja genial aus ;)
     
  7. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Wie süß! Das ist ja ein tolles Foto...
     
  8. #7 Manu911, 02.10.2012
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    692
    Manchmal vermisse ich es schon auch, dass meine nimmer durch die ganze Bude fegen können *seufz* aber bei dem Boden hier ist es echt besser so.

    Aber früher hatte ich immer Besuch von 5 Schweinchen. Sobald ich morgens die Balkontüre aufgemacht habe im Sommer stiefelten sie los, konnten mit dem Fliegengitter umgehen und sind raus in ihr Gehege. Habe ich in der Küche was geschnibbelt hatte ich 5 Nasen um mich rum und auf meinen Füßen stehen.

    War ich am Saugen oder so im Haushalt am Wirbeln musste auch immer irgendwer kontrollieren.

    Saß man auf dem Sofa, hat unbedacht nen Teller auf den Boden gestellt saßen da gleich die Schweine drumherm egal was drauf war *g*

    Aber so in der Küche, Gemüse schnibbeln und die "Abfälle" einfach hinter sich werfen hatte schon auch was Geiles :rofl:


    Meine sind ja quasi küchennah wegen offener Küche, weißte ja. Die kriegen ja auch Bratgeräusche, Friteuse, Ice-Crusher, Kaffeevollautomat etc. mit - beim Kaffeevollautomaten brüllen sie meist weil das ja ne Gurkenschnibbelmaschine ist. Kommt daher, dass Peter früher immer wenn er sich nen Kaffee geholt hat angebrüllt wurde weil ja dann schon mal wer in der Küche ist und er hat dann immer Gurke mitgebracht - ergo Gurkenschnibbelmaschine *g*

    Bei den Einkäufen werde ich meist auch empört angeguckt wenn ich ihre Sachen eingeräumt habe und dann die Kisten vollends in die Küche schleppe. Kann ja nicht angehen, dass ich für uns selbst auch noch was kaufe ^^


    Es ist halt schön weil die Schweinis so nah dabei sind und man viel mehr von ihnen erlebt und sie im Gegenzug auch viel mehr von einem selbst :)
     
  9. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    554
    Hallo,

    ich habe zu Hause auch Küchenschwein! In meinem Zimmer will ich sie nicht gerne haben bzw. da sind sie viel zu einsam, da ich den ganzen Tag auf der Arbeit bin. Im Wohnzimmer will sie meine Mutter nicht haben, aber in der Küche haben sie ihren Platz gefunden und erobert. Da wird man morgens - während man selber noch grummelig ist - freudig erwartet und begrüßt und auch mal penetrant verfolgt.
    Einmal in der Woche ist "Schweinchentag", da gibt es Salatteller und die Schweinchen bekommen auch von allem was ab. Und sie betteln - egal ob Kartoffeln, Zwiebeln oder Gurken geschnibbelt wird. Und wenn das Essen langweilig ist, hat man immer noch Schweinchen-TV!
    Shorty konnte sich immer hervorragend anschleichen. Man schnibbelte ahnungslos Gemüse, drehte sich dann um und bekam einen kleinen Schreck, weil Shorty kerzengrade direkt hinter einem stand...

    LG
    Dobbit
     
  10. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Update: Die Schweinis werden jetzt doch Schlafzimmerschweine :D

    Gründe:
    - irgendwie ist es doch nicht ganz mein Ding, neben den Schweinchen zu kochen, vor allem nicht, wenn es der Tag vor dem Misttag ist und der Stall nicht nur frische Streu enthält. Dachte eigentlich ich wär da nicht empfindlich. Da tut aber einiges auch der Küchenboden dazu, hab PVC in Holzoptik und ich HASSE ihn. Man sieht den Dreck, den man macht, einfach nicht und was man nicht sieht wischt man auch nicht sofort weg. Von daher vermiss ich meine weißen Fliesen in der Küche ganz arg.

    - im Schlafzimmer haben die Schweinchen einfach mehr Platz für den Auslauf und die Kaninchen auch. Wenn sie in der Küche Auslauf haben muss ich quasi die komplette Küche mit Flickenteppichen zupflastern und dann kann ich nicht mehr durch wenn großer Spieltunnel und Co. rumstehen. Da ist das im Schlafzimmer viel praktischer.

    - und: der Schlafzimmer ist neben Klo und Abstellkammer der einizige Raum mit Tür drin und weil bald ein Colliemix einzieht ist es besser, ich kann den Schweinchenraum komplett zumachen.

    Dafür muss Zweibein jetzt aber ordentlich Platz machen im Schlafzimmer, und ich hatte mich so über viel Platz und meinen Schreibtisch in DER Ecke gefreut, aber der muss jetzt weichen :verlegen: Im Wohnzimmer hätt ich sie auch gern untergebracht aber das ist zu, hab meine Essecke und eben Couch etc. da drin stehen, kein Platz für einen 2m x 0,8 m Eigenbau - leider.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Ich habe auch einen Stall in der Küche, aber ich würde es nicht noch einmal machen. Er ist mit dem Hauptgehege verbunden und dient als Rückzugsmöglichkeit u.a. für mein blindes Meeri. Ich hasse den ganzen Staub und hygienisch ist es auch nicht gerade, wenn Streu und Köddel durch die Gegend fliegen.

    Aber bei dir hat es sich ja eh erledigt. Ich möchte meine Meeris allerdings auch nicht im Schlafzimmer haben. :-)
     
  13. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Wollt ich eigentlich auch nicht mehr, aber wir sind alternativenarm hier leider. Wär die Küche nicht so riesig und das Wohnzimmer dafür größer wär schön, aber das geht ja leider nicht ;) Andererseits hab ich jahrelang Tiere im Schlafzimmer gehabt, nur die letzten 1,5 Jahre nicht, weil sie da ja ihr eigenes Zimmer hatten (DAS war super!), auf jeden Fall werd ich mich da schon wieder dran gewöhnen :-)
     
Thema:

Schweinis in Küchenhaltung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden