Schweinie alleine

Diskutiere Schweinie alleine im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; unsere männchen haben sich leider verstritten und jetzt leben die beiden getrennt wir haben wenig platz im garten weswegen meine eltern keine...

  1. #1 Tommy the guineapig, 13.05.2018
    Tommy the guineapig

    Tommy the guineapig Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    unsere männchen haben sich leider verstritten und jetzt leben die beiden getrennt wir haben wenig platz im garten weswegen meine eltern keine weiteren meeries haben wollen

    Habt ihr ein paar tips für mich meinen meeries ein besseres leben zu bieten und meine eltern zu überreden?

    Ich fühle mich nämlich immer ziemlich schlecht wenn Ich sie so sehen muss
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    1.699
    1. Sofort kastrieren lassen. So kann man sie nachher (nach 6 Wochen nach Kastra!) mit Weibchen vergesellschaften.

    2. Entweder eines dann abgeben, dem anderen zwei Weibchen dazusetzen, denn Einzelhaltung geht gar nicht. Ist sogar hier bei uns verboten. Oder wenn ihr keinen genügenden Platz habt/haben dürft, beide abgeben. Leider sehe ich keine andere Lösung.

    Wenn deine Eltern nicht wollen, nützt zureden nichts. Die Tiere würden nur darunter leiden, was nicht sein darf.

    Und bitte handle schnell. Der jetzige Zustand ist für die :wusel: unzumutbar.
     
    lunalovegood, HikoKuraiko und B-Tina :-) gefällt das.
  4. ivonne

    ivonne Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also wenn man die beiden partou nicht mehr zusammen bekommt, würde ich schauen ob ein anderes besser passt.
     
  5. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    1.699
    Hast du den 1. Post gelesen?!?!???

    Der Platz ist nicht vorhanden. Wenn man jetzt noch eines kauft, hockt ja immer noch einer alleine?!?

    Dann steht im Post #2 auch eine Antwort.

    Mit deinem Satz ist dem Threadsteller echt nicht geholfen, der wird nur verwirrt. Sorry!
     
    Paperhearts und B-Tina :-) gefällt das.
  6. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    944
    Vielleicht leihst du dir in der Bücherei ein gutes Buch über Meeris aus und besprichst dann das Buch mit deinen Eltern. Wenn sie es schwarz auf weiß haben, das es so nicht gut ist, sind sie vielleicht bereit was zu ändern. Sehr gut ist z. B. das Buch von Andreas Reinhardt. Dann würde ich Kontakt zu einem Tierheim aufnehmen und nachdem beide Buben kastriert sind, einen Buben in ein Mädchen umtauschen. Oder aber du lässt dich von einem Züchter in deiner Nähe beraten.
     
    Quano gefällt das.
  7. #6 meerschweinchen-poll, 14.05.2018
    meerschweinchen-poll

    meerschweinchen-poll Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Meine Empfehlung: Lasst die beiden kastrieren (sofern sie max. 4 Jahre alt und fit sind) und holt jedem nach der Kastrationsfrist (6 Wochen) ein Weibchen und haltet dann 2 Duos getrennt voneinander.
     
    Tommy the guineapig gefällt das.
  8. #7 HikoKuraiko, 14.05.2018
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    102
    leider steht in den meisten im Handel erhältlichen Büchern allerdings totaler Müll und ich hab in noch keiner Bücherei in der ich war überhaupt 1 gutes Buch über kleintiere gefunden (egal ob Meeris, kaninchen, Ratten, Mäuse oder Hamster). Von daher würde ich sowas auch nicht raten. Dann lieber bei DieBrain.de oder Siffle.de gucken das macht mehr sinn
     
  9. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    1.699
    Gutes Meerschweinchenbuch gibt es von Ruth Morgenegg und heisst: Artgerecht Halten- Ein Grundrecht auch für Meerschweinchen
     
    HikoKuraiko gefällt das.
  10. #9 Ahrifuchs, 14.05.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    138
    Ich würde empfehlen, dass du deinen Eltern ein paar gute, fundierte Infos zur Meerihaltung ausdruckst, wie z.B. von diebrain.de und sie versuchst mit Argumenten umzustimmen, denn Einzelhaltung ist absolute Quälerei für die Tiere.

    Sollten sie sich nicht umstimmen lassen, solltest du sie wirklich abgeben ... Den Tieren zu liebe, auch wenn es hart ist für dich, aber wenn jeder allein sitzt ist das einfach kein gutes Leben. :( Oder einen abgeben und dem anderen ein nettes Mädchen zusetzen, natürlich kastrieren vorher und die Frist absitzen lassen.
     
    lunalovegood gefällt das.
  11. #10 HikoKuraiko, 15.05.2018
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    102
    Das ist aber auch soweit ich weiß das einzige. Und da kann man auch genauso gut auf DieBrain.de gucken ;) Ist mein ich sogar von der selben Person (kann mich da aber auch irren, meine aber mal sowas gehört/gelesen zu haben). Nur das es diese Buch wohl eher nicht in einer Bücherei gibt (oder man da wirklich nach suchen muss...)
     
  12. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.609
    Zustimmungen:
    1.497

    Du irrst dich.

    Für die sehr umfassende und auch immer wieder nachgeführte Website diebrain.de ist Christine Wilde verantwortlich.

    Ruth Morgenegg ist die Frau eines TAs, führt(e) auch eine Notstation und sie lebt in der Schweiz (das sind zumindest meine Infos).

    Das Buch von Ruth Morgenegg kenne ich nicht, ich schaue aber regelmässig bei diebrain.de rein und natürlich auch sehr gerne bei sifle.de. sifle ist ebenfalls sehr umfassend, kompetent und zudem mit einer guten Prise Humor versehen.
     
    Quano gefällt das.
  13. #12 Flora_sk, 16.05.2018
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    582
    Wer sich lieber mit einem Buch informiert, statt sich im Internet durch die vielfältigen Informationen bei Diebrain durchzuackern, kann natürlich nebst dem Morgenegg-Buch auch ein Buch von Christine Wilde kaufen:
    Buch-Hinweise bei Diebrain
     
    B-Tina :-) und Quano gefällt das.
  14. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    944
    das Buch von Morgenegg ist super, aber vom Ansatz sehr kompromisslos. ich denke, das da manche sich nicht darauf einlassen. Andreas Reinhardt, selbst mehrschweinchenzüchter, benennt das wichtigste sehr sachlich. Ich finde sein Buch als Diskussionsgrundlage mit Unwissenden besser. das Buch von Wilde ist auch sehr gut und ist billiger
     
  15. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    132
    Ich finde das Buch von Morgenegg nicht so gut. Da stehen auch Sachen drin, die ich nicht so up-to-date finde. Aber ich weiß jetzt nicht mehr genau, was es war, weil es schon eine Weile her ist, dass ich das Buch gelesen habe. Ich erinnere mich nur, dass ich manches kritisch sah. Andreas Reinerts Züchterbuch kann ich auch nicht empfehlen, Zuchtziele und Preise scheinen wichtiger als die Bedürfnisse der Tiere. Das Buch ist eher geeignet, wenn man was über Rassen und Farben lernen will, ansonsten braucht das kein Mensch und kein Meerschweinchen.
    Vielleicht hilft die Bücherliste von sifle am besten weiter: Die etwas andere Meerschweinchenseite - Buchtipps
    Aber generell bekommt man die vielfältigsten Informationen wohl im Internet.
     
    Nici gefällt das.
  16. #15 lunalovegood, 16.05.2018
    lunalovegood

    lunalovegood Deichläuferhexe

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    1.563
    wo wir grad irgenwie bei ot sind:
    vielleicht wär es ne idee, im gästebereich außer dem superlink zu diebrain noch paar grundsätzlichkeiten anzupinnen, wie zb.
    * weitere links & bücher
    * einzelhaltung
    * krankheiten (nein. geh zum vet. ferndiagnosen gibts hier nicht)
    * kindersegen & empfängnisverhütung
    * gehegeanforderungen (größe, aufbau, struktur)
    * ernährung

    gibt ja total viele richtig gute beiträge hier, so daß garnix das 100ste mal neu geschrieben werden muß, sondern ggf. auch ne interne verlinkung möglich wäre.

    ich hasse diese foren, in denen dauernd auf sufu gepocht, über ständige wiederholung genörgelt, verschoben & zusammengefaßt wird, aber bestimmte fragen kommen gerade von newbees ja regelmäßig & ziemlich oft. da wär sowas doch ne option? (oder gibts das schon & ich habs wieder nicht gesehen? dann nehm ich mein klugsch* hiermit sofort wieder zurück & sorry)
     
    B-Tina :-), Helga, Quano und 2 anderen gefällt das.
  17. #16 HikoKuraiko, 16.05.2018
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    102
    Ah ja stimmt ^^ dann hab ich die beiden (mal wieder) Vertauscht. Sorry, aber hast recht
     
  18. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    1.699
    Was wohl Tommy (Threadsteller) mit den beiden Böckchen macht/gemacht hat/zu machen gedenkt? Hmmmmmmm:gruebel:

    Rückmeldung wär doch mal schön, oder ? :fg:
     
    Tommy the guineapig, B-Tina :-) und Ahrifuchs gefällt das.
  19. #18 Tommy the guineapig, 10.07.2018
    Tommy the guineapig

    Tommy the guineapig Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    :danke:Oha ich dachte es werden niemals so viele Antworten aber ich konnte meine Mutter überreden zwei zweier Gruppen zu machen doch mein Vater ist kein tierfan und bleibt bei seiner wahl ich verstehe nicht wie man so egoistisch sein kann auf jeden fall meine Mutter wird mit ihm reden weil es bei mir eh nie funktioniert danke für alle antworten :wusel:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ahrifuchs, 10.07.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    138
    Dann drück ich mal die Daumen :)
     
  22. #20 Angelika, 11.07.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    2.339
    Ob Daumendrücken hilft? Der/die TE scheint den Thread jetzt erst wieder aufgesucht zu haben?
    Die Tiere sitzen seit jetzt wohl seit zwei Monaten jeweils einzeln.
     
    ulrike gefällt das.
Thema: Schweinie alleine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tommy_the_guineapig

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden