Schweinebande 2.0

Diskutiere Schweinebande 2.0 im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, dann will ich mal meine drei Schweinchen vorstellen. Bisher nur Dokubilder, da ich den armen Wutzen noch kein richtiges...

  1. SiSo

    SiSo Guest

    Hallo ihr Lieben,

    dann will ich mal meine drei Schweinchen vorstellen.
    Bisher nur Dokubilder, da ich den armen Wutzen noch kein richtiges Fotoshooting antuen möchte.

    Noch sind sie namenlos, aber bestimmt werde ich in den nächsten Tagen passende Namen finden.

    bisher wurden vorgeschlagen
    Kunigunde
    Berta
    Gertrud

    :D

    Das sind meine kleinen Dickerchen:

    [​IMG]
    Die Schweinemama, ca 4 Jahre alt

    [​IMG]
    Tochter Schwein - Alter unbekannt

    [​IMG]
    Schweinetochter Nr 2 - Alter ebenfalls unbekannt



    Und ihr improvisiertes Schweineheim zZ:
    [​IMG]
    Rein rechnerisch müsste es inkl. Käfigen ca 3,5qm haben.

    Werde die Damen heute Abend mal wiegen, damit man einen Anhaltspunkt hat.


    Ich hatte früher schonmal eine Schweinebande, eine 6köpfige Familie, die in Außenhaltung gelebt haben. Gerne möchte ich diese auch später vorstellen.




    Geplant ist ein Eigenbau bei mir im WZ.
    Dazu nehme ich den schon vorhandenen EB von meinen Degus (die Ende April ausziehen werden) und werde davor noch einen möglichst großen, festen Auslauf bauen.

    [​IMG]
    Das ist der EB, der ist 2,20m x 0,6m

    Auf dem Foto mit dem vorübergehenden Stall ist mein WZ zu sehen, links wo der Schrank ist, der kommt weg, dafür nen kleiner Schrank und davor an die Wand kommt dann der EB und vor den EB will ich gerne den Auslauf vor machen, der bis zur Heizung geht und vll noch davor bis hinter die Couch, wo jetzt der Käfig steht. Wie tief ich das ganze machen kann, weiss ich noch nicht, das hängt davon ab, wie groß meine Schlafcouch, die auf der anderen Wandseite steht, aufgeklappt ist.

    Langfristig möche ich noch einen Kastraten in die Weibertruppe integrieren, aber dazu muss erstmal fertig umgebaut sein ;)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SiSo

    SiSo Guest

    AW: Schweinebande 2.0

    Gestern Abend habe ich mich sehr gefreut,da ich meine Damen mal draußen erwischt Habe. Das war jedoch ein kurzes Vergnügen, denn sie sind, als sie mich bemerkt haben schnel in ihre Hütten verschwunden. Aber sie teilen sich jetzt etwas auf: die zwei dicken gehen in den Heu Käfig links und das schwarze Meeri geht in ihren alten Käfig rechts.


    Heute Morgen habe ich die drie fix gewogen.. wobei fix sone Sache ist, es war mega Stress sowohl für die Tiere, als auch für mich.
    Sie haben direkt richtig Panik bekommen und Alarm gepfiffen..

    Gewichte:
    Mamaschwein 1200g
    Schweinekind in chinfarbe 1150g
    Schweinekind in schwarz 1080g

    Werde die Prozedur wohl nicht all zu zeitnah wiederholen, die Mama ist total sensibel und fällt danach immer bald in Ohnmacht.. :/

    Unser Molly war damals auch so, der ist als wir 1x wegen Milben bei TA waren auch beinah drauf gegangen, weil sein Kreislauf total abgesackt ist. Da hatte der TA dann ganz schön zu tun, den wieder hoch zu päppeln.
     
  4. #3 sabrina, 07.04.2015
    sabrina

    sabrina Gelöscht

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.071
    AW: Schweinebande 2.0

    Kenne ich, mein Pumba stirbt auch fast beim TA, also wirklich. Totales Herzrasen, keine Reflexe mehr usw. Die TA sagt dann auch immer bloß schnell wieder einpacken. Einmal dachten wir jetzt stirbt er, total schlaff usw.

    Die Gewichte ... naja, meine wiegen auch alle so viel und wenn Pumba sich platt und gemütlich hinlegt sieht er auch ganz schön dick aus. Wie beweglich sind denn deine Drei und kannst du noch unter den Bauch schaun, wenn sie rum laufen?
     
    1 Person gefällt das.
  5. SiSo

    SiSo Guest

    AW: Schweinebande 2.0

    Ne, also unter der Mama kann man nimmer durchgucken.
    Die Beweglichkeit kann ich nicht gut einschätzen da sie bisher nur herum laufen, wenn ich schlafe oder nicht da bin.

    Aber ich war erstaunt da sie auch so aus und in die Käfige kommen, als ich noch keine Leitern gebaut hatte. Jetzt liegen da 1x ne Treppe und 1x einige Bretter wie ne Treppe.
     
  6. #5 sabrina, 07.04.2015
    sabrina

    sabrina Gelöscht

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.071
    AW: Schweinebande 2.0

    Ja, das mit dem Gewicht hängt ja auch immer von der Größe, Knochenbau usw. ab

    Sie haben ja viel Platz. Kann ich mir vorstellen, dass du dich gefreut hast, als sie raus kamen. Wenn sie anfangen den Platz auch zu nutzen, werden sie ja auch abnehmen.
     
  7. SiSo

    SiSo Guest

    AW: Schweinebande 2.0

    Ja, da mache ich mir auch keine Gedanken, das wird schon.
    Find nur immer wieder erschreckend wie wenig die armen Mäuse erlebt haben in ihrem Leben. Da waren meine Schweinchen damals ganz anders.

    Aber jetzt wirds sich ändern :)
    Bin schon gespannt wie sich das entwickelt mit denen.
    Möchte dann nen großen EB bauen und evt so groß ankegen, dass ich die Gruppe dann noch ein bisschen erweitern kann.
     
    sabrina gefällt das.
  8. #7 Tasha_01, 07.04.2015
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    854
    AW: Schweinebande 2.0

    Also den Gewichten nach sind sie gar nicht soo dick. Hätte jetzt echt mehr gedacht.

    Wobei es bei Langhaarigen öfter mal vorkommt das sie dicker wirken als sie sind. Meine Josie war ein Sheltie und hatte auch nur rund 1200g, aber wirkte deutlich stabiler. Und so ein Panikschwein hatte ich auch mal, das ging soweit das ich die Mittel gegen seine Lieblingskranheiten Milben zu Hause hatte. Bei ihm haben die TA-Besuche den Befall sogar wieder verschlimmert weil er so gestreßt war :ohnmacht:

    Futtern sie denn jetzt ein bisschen besser oder immer noch so skeptisch ?
     
  9. #8 SiSo, 07.04.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.2015
    SiSo

    SiSo Guest

    AW: Schweinebande 2.0

    Findest du?
    Also bei unserer Bande war damals das dickste Schwein 1000g schwer.
    Wir hatten ja Rosetten und nen Sheltie.
    Unser Sheltie war sogar der leichteste mit 700g

    Ja, jetzt fressen sie so, wie es sich für ordentliche Schweine gehört :D

    Mein Hund versucht sich gerade mit ihnen anzufreunden..
    Das ist immer wieder zu süß, dann geht sie ganz laaaaangsam dran und wenn sich das Schweinchen erschreckt, erschreckt sie auch und macht nen Satz zurück und legt sich hin und Kopf auf die Pfoten.

    Meine Degus haben auch recht fix kappiert, dass der Hund nur gucken will.. Hoffentlich wirds bei den Schweinen auch so, kann meinem Hund ja jetzt schlecht verbieten ins Wohnzimmer zu gehen =/

    Ich suche gleich mal Bilder von meiner alten Bande raus (=

    Edit:
    Habe jetzt mal fix 3 Bilder gefunden von unserem Wuschel (=
    Das war das älteste Schweinchen, den ich mit 8 Jahren leider einschläfern lassen musste.

    [​IMG]

    [​IMG]
    Hier zusammen mit einem Leihschwein, was ich dann leider recht schnell wieder zurückgeben musste..

    [​IMG]
    Das war dann Leihschwein Nr 2, welches wir bis zum Ende bei unserem Opa hatten. Die fand er ganz toll unser Wuschi <3
     
  10. #9 Tasha_01, 07.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2015
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    854
    AW: Schweinebande 2.0

    Ja ich hatte schon große, kräftige Tiere bei denen 1200g sogar normal aussahen.

    Meine beiden CHer Damen sind beide auch jenseits der 1000g, die leichteste bei mir schrammt an den 1000g und ist ein Inzucht-Rosetten Mix von 4 Jahren. Spot ist halt die kleinste und zierlichste von meinen 6. Muss mal gucken ob ich noch ein Bild von Josie habe, meine alte Dame ist ja leider schon gestorben.

    Edit: Hier ein Foto von Josie als sie schon sichtbar gealtert war, Ömchen war damals ca. 7,5 Jahre alt. Wir konnten nur schätzen da sie aus dem TH kam. Ach, die Rosette rechts ist meine Spot und der schwarze Fleck vorne ist Mina (ja war ein Skinny Pig).
    https://www.dropbox.com/sc/tlkwdrmiwibjh2v/AABa4RpoytSzsbzGbgc3e6p0a
     
    1 Person gefällt das.
  11. SiSo

    SiSo Guest

    AW: Schweinebande 2.0

    Ja klar, wenn sie groß sind, sind se natürlich schwerer. Aber die Mama ist auf jedenfall mega dick. Wenn man sie anfasst hat man nur schwabbel in der Hand.

    So ein hübsches Schweinchen :)
    Aber auch dein Spot gefällt mit total gut. Ich steh ja eh total auf Rosetten.

    Habe eigentlich nach welchen Aussicht gehalten, aber hier haben die Leute fast nur gkatthaarige Meeris.
     
  12. #11 sabrina, 08.04.2015
    sabrina

    sabrina Gelöscht

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.071
    AW: Schweinebande 2.0

    Ja, nach dem Gewicht allein kann man sich wirklich nicht richten. Deine Schweinemama sieht wirklich adipös aus. Meine wiegen alle über 1000g, aber keiner ist schwabblig oder so.

    Hast du jetzt schon Namen?
     
    1 Person gefällt das.
  13. SiSo

    SiSo Guest

    AW: Schweinebande 2.0

    Ich wurde halt gebeten sie mal zu wiegen, deshalb hab ich das dann getan ;)

    Ne, nur für die Mama konnte ich mich jetzt für den Namen Berta entscheiden ^.^
     
  14. #13 SiSo, 08.04.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.04.2015
    SiSo

    SiSo Guest

    AW: Schweinebande 2.0

    Sie trauen sich das erste Mal in meiner Abwesenheit raus *freu*

    Die Chinfarbige hat jetzt auch n Namen: Liselotte :)
    Fürs schwarze weiss ich grad im Moment noch nix.. aber das kommt noch

    Edit:
    Schweinchenschwarz heißt jetzt Hannelore, hat meine Freundin vorgeschlagen :)
     
    B-Tina :-) und sabrina gefällt das.
  15. SiSo

    SiSo Guest

    AW: Schweinebande 2.0

    Meine Drei mutieren gerade zu fröhlichen, aktiven Schweinchen. Bin total happy!
    Habe jetzt schon einen Teil vom EB bei meinem Vater in Auftrag gegeben :D
    Er ist so nett und baut mir etwas, ist auch total begeistert von den kleinen Moppelchen.

    Meine Mama war mittlerweile auch mal da und hatte (Gott sei Dank) garkeine allergische Reaktion.
    Aber mein Papa hat direkt gesagt, wenn mal was ist, würde er die Quiecker auch versorgen mit allem ^.^
     

    Anhänge:

    sternchen120, sabrina, Charly und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #15 B-Tina :-), 11.04.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.352
    Zustimmungen:
    12.598
    AW: Schweinebande 2.0

    Das ist schön! Freue mich mit Dir.
     
  17. #16 sabrina, 12.04.2015
    sabrina

    sabrina Gelöscht

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.071
    AW: Schweinebande 2.0

    Suuuuper :top:
     
  18. SiSo

    SiSo Guest

    AW: Schweinebande 2.0

    Es gibt etwas zu berichten:
    Die zwei Moppelchen haben schon ziemlich gut abgenommen, die haben ja einen Napf mit Hafer drin stehen, aber da geht nur das schwarze Schweinchen dran.

    Hanni ist auch eher der Außenseiter in der Gruppe, die anderen Beiden jagen sie öfter mal weg und irgendwie sind die drei generell nicht sehr harmonisch miteiander. Ich zweifel etwas daran, dass Lieselotte und Hanni die Töchter von Berta sind.. Habe eher den Eindruck dass vll Berta und Lieselotte gemeinsam angeschafft wurden und dann wurde einfach Hanni dazu gesetzt. Hanni hat auch ziemlich zerfledderte Ohren, was die anderen beiden garnicht haben, da sind die Ohrränder ganz normal.

    Bin jetzt doch wieder sehr versucht einen Kastraten oder nen Böckchen zu suchen und dann halt zu kastrieren. Meine Hoffnung ist, dass die Gruppe dann etwas harmonischer läuft.
     
  19. #18 Tasha_01, 16.04.2015
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    854
    AW: Schweinebande 2.0

    Hmm das wäre gut möglich.

    Wenn du dir das mit dem Kastraten überlegen solltest, frag gleich mal nach einem erwachsenen Zickenbändiger. Da kann es sein das es nach dem Einzug auch mal wieder ein paar Tage lauter wird. Aber das nur solange wie die Rangordnung geklärt wird.

    Ich wünsche dir dabei keine 2te Josephine. Meine Josie hat mir einen Kastraten bei der VG gleich mal zerbissen, Woody hat sich zwar gewehrt und zurück gebissen. Aber Josie hatte dank ihrem immens dicken Fell nichts abbekommen, Woody als Skinny-Pig lebte danach mit einem Muster im Hintern weiter :ohnmacht: Getrennt habe ich die beiden mit einer Kehrschaufel. Das ist aber zum Glück nur einmal in nun 15 Jahren Meerihaltung passiert *ufff*
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SiSo

    SiSo Guest

    AW: Schweinebande 2.0

    Bisher bin ich leider nicht fündig geworden.

    Berta ist sehr dominant und da ist die Frage halt, sollte man (ich :D ) nach einem Männchen gucken, dass sich eher zurück hält oder eher etwas gegen hält?
    Mein Eindruck ist, dass Hannelore tragend ist.. sie wird komisch breit und gestern habe ich beobachten können, wie der Bauch komisch gezuckt hat, als wenn da einer von innen gegen boxt... und als sie rein und wieder raus gegangen ist, war der Bauch plotzlich nicht mehr so breit o.O

    Gibt es eine Möglichkeit ohne Ultraschall oÄ eine Trächtigkeit festzustellen bei Meeris?

    Bin jetzt echt misstrauisch, dass sah mir gestern nicht normal aus..
     
  22. #20 Murmelein, 23.04.2015
    Murmelein

    Murmelein Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    49
    AW: Schweinebande 2.0


    Setz Dir Hannelore auf den Schoß, schieb ihr Deine flachen Hände (bzw. eine davon) von den Seiten her unter ihren Bauch und wart ab, ob Du Bewegungen spürst. Zumindest eine fortgeschrittene Schwangerschaft müßte man so schon fühlen können. Beim Hochheben natürlich nicht auf den Bauch drücken, sondern mit einer Hand vorne an Brustkorb nahe der Vorderbeinchen halten und mit der anderen die Hinterbeinchen stützen.
    Meine lassen sich zumindest für einige Minuten ganz gemütlich auf meinen Beinen nieder, vor allem, wenn's was feines zum Futtern dazu gibt. Am entspanntesten sind meine abends.
    Ansonsten Gewicht(szunahme) kontrollieren und im Zweifelsfall doch 'nen Tierarzt draufschauen lassen.
    Alles Gute für die drei (und etwaige mehr)!
     
Thema:

Schweinebande 2.0

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden