Schweine im Schlaraffenland

Diskutiere Schweine im Schlaraffenland im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe das in deinem Beitrag #98 überlesen, dass Temari das Metacam nur beim TA erhalten hat. Eine Hornhautverletzung ist schmerzhaft, deshalb...

  1. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    2.294
    Ich habe das in deinem Beitrag #98 überlesen, dass Temari das Metacam nur beim TA erhalten hat.

    Eine Hornhautverletzung ist schmerzhaft, deshalb wird nach meiner Erfahrung bei einer Hornhautverletzung während mehrere Tage Metacam o.Ä. verabreicht, selbstverständlich nebst den Augentropfen und -salben.

    Bei den Dosierungen streiten sich die Geister, die Tendenz geht bei Meerschweinchen aber klar in Richtung höhere Dosierung, also nicht einfach von Hund/Katze auf die Schweinchen umrechnen. Allerdings kann Metacam auf den Appetit schlagen, vor allem, wenn man es länger geben muss.

    Ich finde auch, dass das Auge schon ein wenig besser aussieht.

    Weiterhin gute Besserung für Temari!
     
    Rebecca gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 trauermantelsalmler, 11.10.2019
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    468
    Das habe ich auch schon öfters gelesen, und es steht auch im Beipackzettel. Allerdings kann ich mir vorstellen dass der Appetitverlust eher eine Nebenwirkung ist, die bei Hund und Katze beobachtet wird. Bei einem Schweinchen habe ich das noch nie beobachtet, eher im Gegenteil. Ich dosiere es auch eher höher, und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

    Hier gab es auch mal eine Hornhautverletzung bei einem Kastraten, der daraufhin auch vor Schmerzen kaum gefressen hat. Das war im Urlaub, meine Heimtierärztin hat sofort gesehen dass er starke Schmerzen am Auge hat, während die beiden Vertretungen bei denen wir während des Urlaubs waren, sich seinen schlechten Zustand nicht erklären konnten....
     
    Rebecca gefällt das.
  4. #123 Löwenzahn, 11.10.2019
    Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    4.001
    Na auf den neuesten Fotos sieht es doch schon so aus als wenn Temari etwas mehr blinzelt, das heißt das Äuglein aufmacht. Schön die Tropfen nehmen und dann wirst du bald wieder ordentlich sehen. Daraus folgt da du bei guter Sicht dir nicht wieder Heuhalme ins Auge rammst.

    Andreas
     
    Rebecca gefällt das.
  5. Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    336
    Danke euch. Heute früh und vorhin sah es eigentlich "recht gut" aus, aber gerade eben fand ich es gar nicht gut :mist:

    Von gestern Abend:

    20191011_155711.jpg

    Gerade eben:

    20191012_135957.jpg 20191012_140011.jpg

    Wonach sehen denn diese roten Punkte für euch aus? Ich vermute, dass sie dann daran gekratzt hat, oder?

    Heute früh gefiel es mir eigentlich recht gut, sie frisst auch ordentlich mit. Das ist alles gerade ziemlich doof :wein:
     
  6. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    3.859
    Hi,
    ja, für mich sieht es danach aus, als ob sie sich gekratzt hat. Wahrscheinlich hat dies das Auge zusätzlich gereizt und nun ist die Haut drumherum auch noch mehr geschwollen. Ich habe hier Tieren auch schon über einen längeren Zeitaum mit kleinen Unterbrechungen Metacam gegeben. Es hat immer geholfen. Ein Appetitverlust deswegen konnte ich nie feststellen. Ich weiss, dass es den Tieren mit Metacam immer besser ging, als ohne.
     
    Rebecca, B-Tina :-), Krümelchen und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #126 Marshmallow, 12.10.2019
    Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    1.847
    Ich würde auch Metacam geben. Hat bei meinen auch noch zu Appetitverlust geführt, im Gegenteil. Ich hatte mal eine echt heftige Bindehautentzündung, mir kam Eiter aus dem Auge. Das war auch extrem schmerzhaft, konnte nicht mal liegen. Da war ich auch froh, als die Schmerzen besser wurden :mist:


    Gute Besserung auch weiterhin :daumen:
     
    Rebecca und Helga gefällt das.
  8. Carlina

    Carlina mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    1.328
    Ich hab auch nur gute Erfahrungen mit Metacam,
    Appetitverlust gab es hier nie, eher wurde, da weniger Schmerzen, besser gefuttert.

    Auch , dass es die Nieren beeinträchtigt , war bei uns nicht, sondern die Werte blieben konstant.
     
    Rebecca gefällt das.
  9. #128 Mira, 12.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2019
    Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    2.294
    Meist wird Metacam ja auch gut vertragen, aber ich hatte so im Laufe der Jahre einzelne Schweinchen, bei denen das nicht so war und die mit Matschkötteln/Durchfall reagierten. Da musste ich dann auf Novalgin ausweichen, welches nicht entzündungshemmend ist und dreimal täglich gegeben werden muss. Ich gebe bei Schmerzen auch immer erst Metacam, ausser bei Verdauungsproblemen, da hilft Novalgin besser, weil es krampflösend ist.

    Wenns vertragen wird, ist Metacam (vor allem bei entzündlichen Erkrankungen) sicher das Mittel der Wahl, im Falle einer Hornhautverletzung sowieso. Um die Verträglichkeit zu verbessern, kann man die tägliche Metacamdosis auch splitten, also auf morgens und abends.

    Weiterhin gute Besserung für Temari!
     
    Rebecca gefällt das.
  10. #129 HanniNanni, 13.10.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    840
    Hoffe der Süssen geht's besser:troest:?
     
    Rebecca gefällt das.
  11. Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    336
    Gestern Abend sah das Auge ziemlich schlimm aus:

    20191012_170416.jpg

    20191012_184245.jpg

    Heute früh war es jedoch so: :juhu:

    20191013_073620.jpg

    Gekratzt hat sie sich heute auch noch nicht. Gestern dachte ich noch, dass das Auge vielleicht nicht mehr wird.. aber heute früh müsste man schon genau hinschauen um zu sehen, dass da überhaupt was ist (sehr schwer bei ohnehin roten Augen..) :juhu:

    Bin schon gespannt, wie's morgen aussehen wird :heart:
     
    Schokofuchs, B-Tina :-), Wassn und 6 anderen gefällt das.
  12. #131 Marshmallow, 13.10.2019
    Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    1.847
    Das sieht doch schon um einiges besser aus :top:
     
    Rebecca gefällt das.
  13. #132 trauermantelsalmler, 13.10.2019
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    468
    Das sieht ja super aus!
    Gegen Juckreiz wären mir ansonsten nur noch Fenistil Tropfen eingefallen, die geben wir bei juckenden OP Wunden oder auch Milben damit nicht gekratzt wird. Aber da hätte ich auch erst mal gefragt wegen der Wechselwirkungen, und ich weiss auch nicht ob es am Auge überhaupt wirken würde.
    Aber so ist es ja gar nicht nötig, prima! Tapferes Schweinchen!
     
    Rebecca gefällt das.
  14. Carlina

    Carlina mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    1.328
    Da fällt einem ein Stein vom Herzen,
    es ist doch viel besser ,
    wenn man mit zwei Augen angebettelt wird.
    Aber weiter
    :daumen::daumen:
    für Euch!
     
    Helga und Rebecca gefällt das.
  15. #134 Rebecca, 14.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2019
    Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    336
    Am Samstagabend dachte ich eigentlich, dass ich mit Temari heute nochmal zum Tierarzt vor unserem Termin am Donnerstag müsste. Sie scheint dies gehört zu haben und hat nun ordentlich vorgelegt, weswegen es immer besser aussieht :juhu:

    Von gerade eben :

    20191014_080100.jpg

    20191014_080107.jpg

    Bin aktuell zuversichtlich, dass es wieder wird. Heute bin ich jedoch von 9 bis 13 oder 14 Uhr weg, weswegen ich da mal keine Medizin alle 2 Stunden geben kann .. hoffentlich macht dies nichts :mist:
    Werde aber versuchen, schon 12 Uhr abzuhauen, damit ich 13 Uhr schon wieder Zuhause für die nächste Runde Tropfen / Salbe bin..
     
    Schokofuchs, Quano, HanniNanni und 6 anderen gefällt das.
  16. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    3.859
    Das sieht wirklich super aus! Ich bin begeistert!
    Ich denke nicht, dass es jetzt noch sehr viel ausmacht, wenn der 2 Std. Rhythmus mal unterbrochen wird. Mach dir da nicht so einen Kopf. Es sieht für mich eher danach aus, dass das Schlimmste hinter euch liegt. Nun kommt noch die Heilung.
    Weiterhin gute Besserung!!!
     
    Helga, B-Tina :-) und Rebecca gefällt das.
  17. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    3.544
    Ich freu mich mal vorsichtig..:juhu:
     
    Rebecca gefällt das.
  18. Carlina

    Carlina mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    1.328
    Jupp.:yeah:
    aber alle:daumen::daumen::daumen::daumen:
    bleiben gedrückt.
     
    Rebecca gefällt das.
  19. Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    336
    Am Donnerstag ist ja unser Tierarzttermin und wir sind natürlich gespannt, was er zu ihrem Auge sagen wird :wusel:

    Leider gibt es schlechte Neuigkeiten :wein:Ich vermute stark, dass Temari eine Erkältung haben könnte. Heute Mittag hörte sie sich komisch an beim hochheben für die Medizin und den ganzen Nachmittag höre ich immer wieder - ich nenne es Mal so - tiefergehende "Atemgeräusche" und ein Nieser war auch dabei.

    Zum Glück ist unser Termin gleich um 9 Uhr am Donnerstag, da werde ich dies auch gleich Mal ansprechen und bis dahin weiter beobachten. Ich weiß nicht, ob ich vorbeugend vielleicht mit ihr inhalieren sollte, weil ich befürchte, dass das inhalieren kontraproduktiv für ihr Auge sein könnte.. was meint ihr? Oder wäre es trotz dessen bedenklich beim inhalieren?

    Och menno. Echt doof :mist:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #139 Löwenzahn, 15.10.2019
    Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    4.001
    Warum denn nicht inhalieren, das Auge sieht doch wirklich schon besser aus. Bis Donnerstag wird es aber so oder so auch noch Zeit haben. Das wird schon wieder werden Temari, das Auge hast du doch auch schon gut heilen können.

    Andreas
     
    Rebecca gefällt das.
  22. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    3.544
    Ich würde auch mit ihr inhalieren. Es kann nicht schaden.
     
    Rebecca gefällt das.
Thema:

Schweine im Schlaraffenland

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden