Schweinchen unter einem Tisch halten - geht das?

Diskutiere Schweinchen unter einem Tisch halten - geht das? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben! Im nächsten Jahr werden die Schweinchen ein neues Gehege bekommen und ich möchte diesmal gerne die Schwachstellen des...

  1. #1 Jennylein, 11.11.2012
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Hallo ihr Lieben!

    Im nächsten Jahr werden die Schweinchen ein neues Gehege bekommen und ich möchte diesmal gerne die Schwachstellen des aktuellen Eigenbaus beheben und den neuen Bau weiter optimieren.

    Da der Bau in einem anderen Zimmer stehen wird, werden die Schweinchen mehr Platz bekommen :hand: Ich denke an eine Fläche von ca. 3 x 1,25 m.

    Jetzt kommt noch eine Erschwernis hinzu, bei der ich kreative Köpfe brauche. Über dem Eigenbau soll ein "Tisch" mit einer Carrerabahn stehen, die übrigens mindestens genau so viel Platz braucht, wie die Meerschweinchen :fg:

    Wir haben uns überlegt, dass die Schweinchen diesmal unten eben sollen, damit der EB tiefer sein kann als jetzt. Außerdem soll er auf Rollen stehen, damit ich ihn wie eine Schublade herausziehen kann. Hat jemand so etwas schon mal gebaut? Wie viele Rollen müssen wir einplanen und an welchen Stellen müssen diese sein, damit ich zum Saubermachen eventuell euch hineinsteigen könnte?

    Dann habe ich einen Hund, der natürlich unbedingt auch ins Zimmer darf. Wie baue ich da am besten hundesicher? Würdet ihr einfach einen (eventuell wegen der Handhabbarkeit mehrgeteilten) Gitterrahmen drauflegen?

    Wie hoch sollte die Tischplatte für die Carrerabahn angebracht sein, damit ich noch angenehm die Schweinchen sehen kann? Reicht da wohl die normale Tischhöhe?

    Vielleicht hat ja auch noch jemand Erziehungstipps, wie ich meine Hündin am besten verklickere, dass die Schweinchen tabu sind. Jetzt mit der erhöhten Haltung klappt es ganz gut, aber als die Schweinchen mal notweise auf dem Boden im Käfig untergebracht waren, wollte sie immer hin und war sehr aufgeregt.

    Wie heißt noch mal diese beschichtete Holzplatte, die ich nicht mehr behandeln muss? Ist diese stabil genug, um mich auch zu tragen?

    Danke schon mal für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gohenad, 11.11.2012
    Gohenad

    Gohenad Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    45
    Puhhh, du hast ja viele Fragen :-)

    Also ich würde bei der großen Fläche sicher 8-9 Rollen einplanen, je Meter an den Rändern eine und dann nochmal mittig versetzt 2-3.
    Ich glaube aber NICHT dass das Material und die Rollen es aushalten, wenn da ein Mensch drauf steigt. Die Platten haben eh schon sehr viel zu tragen durch ihre eigene Größe und die Rollen würden wahrscheinlich ausbrechen durch die ungleichmäßige Belastung.

    Aber wenn du den Käfig rollbar machst dann kannst du ihn doch ganz rausziehen und dann von allen Seiten her sauber machen, da musst du gar nicht rein steigen.

    Bzgl. Hundesicherheit (zur Erziehung kann ich nichts beitragen mangels Hund): Ich würde die Schweineschublade nur 25 cm hoch machen und so klein, dass du sie zwischen den Tischbeinen komplett raus holen kannst (also wenn der Tisch 300 cm breit ist und die Beine zB je 5 cm, dann könnte die Schublade der Schweine so ca. 290 cm breit sein.
    Dann würde ich am Tisch selbst an den Seiten Volierengitter vormachen (am Tisch festtackern o.Ä.) und die Front mit mehreren Rahmentüren mit Draht bespannt vormachen, die du zum Füttern und Misten aufmachen oder entfernen kannst (z.B. aushängen o.Ä.)

    Die Höhe des Tisches würde ich eher auf 85-95 cm wählen (Küchenarbeitsplattenhöhe), dann stehst du aufrechter beim Carrera-Fahren und du siehst mehr von den Schweinen und es ist heller da unten.

    LG
     
  4. KatjaU

    KatjaU Guest

    Ich würde überhaupt keine Rennbahn über das Gehege machen. Die sind ja nun nicht gerade leise und für Schweineohren noch sehr viel unangenehmer.

    Und du müßtest sehr viel Platz nach oben lassen um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten.
     
  5. #4 McLeodsDaughters, 11.11.2012
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Evtl. könnte es auch dunkel werden unten drunter.

    Ich wollte mal ein Gehege auf das andere (80 cm hoch) stellen und es war dunkel... Wenn dann müsste das Fenster gegenüber sein.

    Wie verhält sich der Hund denn jetzt, wenn er die Schweine sieht?
    Was ist es für ein Hund?

    Ich hatte hier mal einen Malteser-Mix zur Pflege (kam jeden Tag), der hat sich die Meerlis einmal angeschaut und sich dann hingelegt und sie nie wieder beachtet. Er lebte aber schon mit Katzen zusammen und war laut Besitzerin viel zu gutmütig ^^. Der Labbi meiner Tante dagegen, trotz guter Erziehung, hatte sehr großes Interesse an den Schweinen und sie hätte ich nicht allein in dem Zimmer gelassen.
     
  6. #5 Tiefseetaucher, 11.11.2012
    Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher Guest

    Seh ich auch so.
     
  7. #6 Jennylein, 11.11.2012
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Hallo ihr Lieben!

    Danke für eure ersten Reaktionen und Tipps.

    Das mit der Lautstärke der Rennbahn ist noch eine Sache, von der sowieso alles abhängt. Das werde ich dann entsprechend noch testen und dann endgültig entscheiden. Aber es ist nicht gesagt, dass die Schweinchen unbedingt unter der Rennbahn stehen müssen, wenn die Bahn im Einsatz ist. Dafür könnte man sie sicherlich auch rausrollen (aber halt nicht dauerhaft).

    Bezüglich der Luftzirkulation, denke ich, dass das kein Problem sein wird, weil ich mindestens Tischhöhe sowieso gedacht hatte. Grundsätzlich mögen meine Schweinchen es generell lieber dunkel. Ich habe ja eine 1qm große Etage auf ca. 26 cm Höhe, unter der die Schweinchen sich am meisten alle aufhalten.

    Meine Hündin ist ein kniehoher spanischer Mix. Sie ist ca. 13 Monate alt und entsprechend verspielt. Carla hat schon ein wenig Jagdtrieb, lässt sich aber trotzdem draußen recht gut abrufen. Alleine wäre sie niemals mit den Schweinchen im Zimmer, das ist jetzt auch nicht der Fall. Im Grunde beachtet sie die Schweinchen nicht, aber wenn die Schweinchen unten stehen, wird sich das bestimmt ändern (nach meinen Erfahrungen mit dem Notkäfig).

    Das mit der Tragkraft der Rollen, die mich ja auch tragen müssten, habe ich gar nicht bedacht. Danke für den Hinweis.
     
  8. #7 Angelika, 11.11.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.021
    Zustimmungen:
    2.896
    Ich würde schon aus Lärmschutzgründen keine Bahn über die Schweinchen machen.

    Außerdem: Wenn die Carrerabahn ähnliche Abmessungen hat, musst du dir im Klaren sein, dass da dann mindestens alle Meter Beine dran müssen, sonst hängt sie bald durch. Und wenn du Beine hast, kannst du darunter nichts durchgängig heraus ziehen.

    Dass Schweine es dunkel mögen, bezweifele ich. Jedenfalls brauchst du dann Tageslicht-Lampen, denn Tageslicht wird für den Stoffwechsel benötigt.

    Hundesicher ist das Gehege nur, wenn es entsprechend stabil abgedeckt ist mit z. B. Rahmen mit Volierengitter.
     
  9. #8 Jennylein, 11.11.2012
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Meint ihr, eine umgekehrte Lösung - also Schweinchen oben - wäre grundsätzlich die bessere Lösung?
     
  10. Rosaly

    Rosaly Muigermama

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    72
    Ich würde auch bedenken, dass der Staub von der Einstreu - der auch bei recht staubarmen Sorten entsteht - eventuell die Carrerabahn beschädigen könnte :hmm:
     
  11. #10 Jennylein, 11.11.2012
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Grundsätzlich hast du da natürlich recht, aber ich nutze ja keine Einstreu, sondern halte die Schweinchen auf Fleece, von daher ist nur das Heu ein (minimaler) Staubfaktor.
     
  12. #11 Angelika, 11.11.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.021
    Zustimmungen:
    2.896
    Die Bahn unten wäre besser - weniger Lärm, da weniger Vibrationen, das Gehege bequemer zu reinigen und ohne Aufwand durch die Höhe schon einigermaßen hundesicher.
     
  13. #12 luckybeaker, 11.11.2012
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Oder die Rennbahn mit Seilzügen unter die Decke hängen. Dann kannst Du sie nur bei Bedarf runterholen und hast sonst freie Sicht auf die Schweine.
    Sorgen würde ich mir eher machen, dass die Autos auf die Schweine fallen, wenn sie aus der Kurve fliegen...
     
  14. #13 Jennylein, 11.11.2012
    Jennylein

    Jennylein Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    452
    Hallo!

    Ich habe eine tolle Homepage gefunden, auf der jemand seine hochklappbare Bahn präsentiert. Die Schienen sind also auf einer Holzplatte montiert, die bei Bedarf einfach hochgeklappt wird. Vielleicht wäre das eine gute Lösung für uns.

    Ansonsten würde ich vielleicht doch eher eine Art Schublade bauen, aus der ich die Carrerabahn herausziehen kann bei Bedarf...

    Danke für eure Tipps.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    1.122
    Ich habe an der Tür ein Türgitter (Sicherheitsgitter für Kinder) davor, daß mein mein Hund nicht ins Schweinezimmer kann.
     
  17. Rosaly

    Rosaly Muigermama

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    72
    Achso, ich glaube, Du hattest mir damals sogar im Handtuchersatz-Thread geantwortet, kann das sein? *schäm*

    Dann ist der Staub natürlich kein Problem :nuts:
     
Thema:

Schweinchen unter einem Tisch halten - geht das?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden