Schwein badet Heu... feuchtes Heu leckerer?

Diskutiere Schwein badet Heu... feuchtes Heu leckerer? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich hab schon seit längerem bei unserem 9-jährigem Kastrat beobachtet, dass er immer zuerst ein Mäulchen voll Heu schnappt, zum...

  1. #1 Hilfesucher, 05.05.2009
    Hilfesucher

    Hilfesucher Guest

    Hallo,

    ich hab schon seit längerem bei unserem 9-jährigem Kastrat beobachtet, dass er immer zuerst ein Mäulchen voll Heu schnappt, zum Wassernapf trägt und dann Halm für Halm "einlegt" und dann frisst.

    Trinken tut er recht wenig, wir mussten auch an Ostern mit ihm in die Tierklinik, weil er nicht aufstehen konnte. Dort wurde eine Blasenentzündung diagnostiziert. Wasser aus der Flasche nimmt er auch nicht, hatten mal ein halbes Jahr eine hängen, die wurde missachtet (von allen).

    Damit er ausreichend Wasser zu sich nimmt, gebe ich ihm ab und zu eine Spritze voll Wasser ins Mäulchen, manchmal nimmt er das dankbar, manchmal mag er garnicht (ist ja klar, wenn man gerade keinen Durst hat). Gerade zu der Zeit mit seiner Blasenentzündung hab ich ihm immer - auch im Gehege - einfach die Spritze hingehalten und er hat regelrecht genuckelt. Das wurde jetzt immer weniger.

    Ansonsten ist er fit, badet wieder ab und an sein Heu.

    Meine Frage nun: Was ist los mit dem Schweinchen? Kann er nicht aus einem Napf trinken? Oder mag er generell nicht so viel? Seit der Blasenentzündung bekommt er mindestens einmal am Tag ein Stück Gurke oder Melone zum normalen Feuchtfutter dazu, damit er auch auf jeden Fall immer genug Wasser aufnimmt... Salat frisst er gerade immer am Liebsten.

    Die Tierärztin war auch eher ratlos, obwohl sie sich sehr gut mit Meeris auskennt. Bedenklich fand sie die Heubaderei allerdings nicht.

    Hat hier jemand schonmal solche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mimi

    mimi Guest

    Vielleicht hält er sich für einen Waschbären oder er ist Hygienefanatiker:rofl:
    Aber mal im Ernst, so ein Verhalten hatte noch keins meiner Schweinchen.
    Ich würde auch darauf achten das er immer viel Saftfutter zur Verfügung hat, so wie du es ja schon gemacht hast. Was anderes fällt mir auch nicht ein:winke:
     
  4. #3 Lillian, 05.05.2009
    Lillian

    Lillian Guest

    Vielleicht werden die Heuhalme weicher, wenn er sie vorher im Wasser badet?
    Möglich, dass er ein Problem mit seinen Zähnchen, mit dem Kauen oder so hat.
    Wäre mir jetzt nur spontan eingefallen.
     
  5. #4 Hilfesucher, 05.05.2009
    Hilfesucher

    Hilfesucher Guest

    Da hatte ich auch schon drangedacht und beobachtet. Rinde von z.B. Apfelästen mag er aber gerne, auch die kleinen frischen jungen Ästchen (die dicker sind als Heuhalme) beißt er ab und mampft die. Möhre kann er gut fressen, also sowohl bei den vorderen als bei den hinteren Zähnen - auch von Seiten der TÄ - alles in Ordnung...

    Er frisst nur sehr viel langsamer als die Mädels, aber das war schon immer so.
     
  6. #5 Lillian, 05.05.2009
    Lillian

    Lillian Guest

    Hm, ein anderer "sinnvolle" Grund würde mir auch nicht einfallen als eben die Zähnchen. Aber gut, dass wir das von der Liste streichen können.

    Mein Freund meinte gerade, dass dein Senior sehr clever ist: das eingeweichte Heu werden ihm die anderen wohl nicht wegfressen ;)

    Was passiert eigentlich, wenn du den Wassernapf gaaaanz weit weg von der Heuraufe hinstellst? Rennt er trotzdem den ganzen Weg hinüber oder ist ihm das zu blöd und er frisst das Heu ganz normal?
     
  7. #6 bollerjahn, 05.05.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Mir fiel dazu gerade ein, dass meine immer extrem viel Wasser trinken, nachdem sie am Heu Futtern waren. Meine trinken also danach und vllt. mag es dein Schweinchen einfach lieber direkt dazu.

    Das wäre jetzt das Einzige, das mir dazu einfällt.
     
  8. #7 Hilfesucher, 05.05.2009
    Hilfesucher

    Hilfesucher Guest

    Hmmm... ist schon komisch unser altes Mannschweinchen...

    Also, der Wassernapf steht etwa 50 cm weg vom Heu, also er muss wirklich was schnappen, Köpfchen hoch damit nichts schleift, und dann neben den Napf legen. Ich denke ihm ist dann egal, ob er noch 50 oder 100 cm weiter laufen muss.

    Aber ich kanns mal ausprobieren :-)

    Heu wegfressen gibts eigentlicht bei uns nicht, weil immer ganz ganz viel da ist. Wir haben da so ne Konstruktion gebaut, damit sie nicht drinliegen :-)

    Also er findet das wohl wirklich irgendwie lecker... was natürlich auch zum Nachteil hat, dass er nicht immer alles wieder rausfischt und dann Heu drinbleibt und wir so öfter wechseln müssen ;) Wenns zu lang drinwar oder eben ein "falscher" Halm war (die mögen ja eh nur bestimmte Halme ;) ) mag selbst er es nicht mehr...
     
  9. #8 stöpsel, 05.05.2009
    stöpsel

    stöpsel Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    30
    Also, in einem andere Forum gabs mal einen ähnlichen Beitrag.
    Dort gab es einige, die schrieben, dass ihre Schweinchen das auch machen. Der Grund WIESO und WARUM wurde bis heute nicht rausgefunden.

    Die Meeris von diesen Personen seien aber alle gesund und munter.
     
  10. #9 Sunshine, 05.05.2009
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Naja, manche von uns tunken ja auch ihren Keks in den Kaffee, um ihn aufzuweichen (besonders die Gebißträger der älteren Generation) :nut:. Und mit 9 Jahren gehört er ja auch dazu :heart:!

    Aber im Ernst, wenn er nichts an den Zähnen hat, dann ist das nicht bedenklich. Irgendwie muss er sich ja beschäftigen... warum nicht mit "Heu-Waschen"? :winke:
     
  11. #10 bollerjahn, 05.05.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    :rofl::rofl: Netter Vergleich :elach::elach::elach:
     
  12. #11 Angelika, 05.05.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.021
    Zustimmungen:
    2.896
    Einer meiner vier weicht Strohhalme ein, bevor er sie frisst ^^
     
  13. #12 evasschweineparadies, 05.05.2009
    evasschweineparadies

    evasschweineparadies Guest

  14. #13 lalune, 06.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.05.2009
    lalune

    lalune Guest

    Ja, und genauso macht es meine (dicke) Maja. Und zwar als einziges Schweinchen von der Gruppe. Sie nimmt eine maulvoll Futter, rennt zur Wasserschüssel, nimmt einen Schluck Wasser und mampft dann genüßlich vor sich hin.
    Sie trinkt nicht direkt, sondern kommt immer mit Futter zur Wasserschüssel.
    Und sie ist jetzt genau 2 Jahre und ihre Zähne sind voll in Ordnung, also nix mit Gebissträger. :lach:

    p.s. es sieht enorm süß aus, finde ich, weil ihr der Saft immer aus dem Mäulchen rinnt und sie sich richtig einsaut dabei, aber Hauptsache es schmeckt.
     
  15. #14 Hilfesucher, 06.05.2009
    Hilfesucher

    Hilfesucher Guest

    Also gibt es noch andere Tunke-Schweinchen *juhuuu* :-)

    Erst gestern hat er es wieder gemacht.... und mit soviel Hingabe :lach:

    Er ist halt was ganz Besonderes :bussi:
     
  16. #15 Klösschen, 06.05.2009
    Klösschen

    Klösschen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    ich denke auch, wenn die Zähne usw. von der Tierärztin abgesegnet sind, dann ist gibt es keinen Grund zur Sorge. Vielleicht ist es einfach leckerer.
    Ich find Eigenarten ja so süß:hüpf:
     
  17. #16 *Morgenstern, 06.05.2009
    *Morgenstern

    *Morgenstern Löwenzahn-Sammlerin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    3
    Alte Leute sind halt manchmal etwas sonderbar :D - freu dich, dass er mit seinen 9 Jahren (Respekt :top: ) noch so fit ist...
     
  18. #17 Hilfesucher, 06.05.2009
    Hilfesucher

    Hilfesucher Guest

    Ich freue mich jeden Tag über ihn. Es ist schon krass wenn ich mich erinnere, wie ich ihn damals aus dem Tierheim geholt habe. Da war er noch so ängstlich und verschrocken. Jetzt ist es ein souveräner alter Herr, aber man merkt ihm schon sein Alter an. Die Lippe hängt etwas mehr als früher, die Ohren sind irgendwie größer und fleischiger und natürlich mit mehr Macken drin, der Hintern ist knochiger (obwohl er seine 900 Gramm hält) und es geht halt alles etwas langsamer.

    Ich beobachte ihn täglich beim Fressen, beim Brommseln, beim "Popcornen" - wobei das Wort bei ihm etwas übertrieben ist :-) mittlerweile lässt er sich rausnehmen, weil er weiß, dass ihm nichts passiert. Er kommt immer ganz vor und streckt sein Schnäuzchen in die Luft und muigt, wenns was gibt, manchmal lässt er sich im Käfig auch streicheln.

    Trotzdem spüre ich den "Verfall". Er ist nunmal alt.... und ich weiß auch, dass er uns irgendwann alleine lassen wird. Und mein Gefühl sagt mir leider, dass das nicht mehr so lange hin ist... ich spüre das einfach. Er ist gesund, aber eben sehr alt. Ich hab ihn so lieb :heart:
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 *Morgenstern, 06.05.2009
    *Morgenstern

    *Morgenstern Löwenzahn-Sammlerin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    3
    Schön, dass du ihn aus dem Tierheim geholt hast und er sich sooo wohl bei dir fühlt! Haste mal ein Bild?
     
  21. #19 Hilfesucher, 06.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.05.2009
    Hilfesucher

    Hilfesucher Guest

    Leider nicht bzw. ich habe mein Kabel zu meiner Digitalkamera verloren :mist: Muss erstmal schauen ob ich ein neues nachkaufen kann, ist schon ein älteres Modell.

    Hier sind noch ein ältere Bilder. Wenn ich mir diese Bilder ansehe, dann fällt mir besonders auf, wie alt er geworden ist...

    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/88/2886788/400_3564346331613764.jpg
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/88/2886788/1400_6337363665303135.jpg
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/88/2886788/1400_3035326239653561.jpg
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/88/2886788/400_6237356639343965.jpg


    Meerschweinchen werden ja angeblich nicht grau... trotzdem kommt es mir so vor, als seien zwischen den vielen schwarzen Haaren heute viele graue... kann das sein?
     
Thema:

Schwein badet Heu... feuchtes Heu leckerer?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden