Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

Diskutiere Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo und frohe Weihnachten Im meinem letzten Eintrag dachtet ihr ja alle ich habe etwas zu verbergen...nein das habe ich nun wirklich nicht ��...

  1. #1 KnUsPeR, 24.12.2014
    KnUsPeR

    KnUsPeR Guest

    Hallo und frohe Weihnachten

    Im meinem letzten Eintrag dachtet ihr ja alle ich habe etwas zu verbergen...nein das habe ich nun wirklich nicht �� bloß eig. Mag ich es nicht wenn zig tausend Menschen immer etwas anderes sagen (gerade bei diesem Thema) deshalb wollte ich mit jemand privat darüber schreiben ��

    Aber gut anscheinend ist das ja nicht so angesehen hier. Ist ja auch nicht schlimm. Dann schildere ich mein "Problem" was eig. Keins ist hier. Ja Grundwissen und wissen über Genetik etc. Habe ich. Das ist auch kein Thema und nicht meine Frage.*

    Denn meine Frage ist: woran erkennt man die Schwangerschaft bei Meerlis besonders gut? Wenn sie noch relativ am Anfang ist. So vielleicht 2-3 Wochen...ich weiß dass man es an den Zitzen erkennen kann und so weiter aber da es noch ziemlich früh ist wollte ich fragen ob ihr da besondere Methoden habt?!*

    Es ist jetzt glaube ich nichts schlimmes dass ich so etwas nicht weiß da es ja sich hier nicht um die Gesundheit des Tieres handelt. Bei Geburt und Komplikationen weiß ich sehr wohl wie man zu handeln hat �� das ist aber ein Thema wo für man eigentlich das nur ein paar mal mit erlebt haben muss. Und jeder fängt ja mal damit an also daher meine Frage...

    Wie gesagt weiß ich die Grundlagen der Anzeichen aber vielleicht Feinheiten die ich wissen müsste? Erstmal ohne zum TA zu gehen sondern wie man das zuhause gut erkennen kann �� lg knusper
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 24.12.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.761
    Zustimmungen:
    2.763
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Ich dachte du bist "eingetragener Züchter" (was immer das heißen mag)?
    Da sollte m. E. dieses und weiteres Wissen um Trächtigkeit und Komplikationen etc. doch eigentlich vorab vorhanden sein, ggf. über einen Verein, dem man angeschlossen ist - was gerade für Anfänger ja Sinn machen würde, zum Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.
     
  4. #3 Eickfrau, 24.12.2014
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    245
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Haj Knusper,

    in der 2. Woche ist eine Trächtigkeit nicht zweifelsfrei feststellbar.
    Wenn das Weibchen einen regelmäßigen, kurzen Zyklus hat, dann könnte das Ausbleiben einer Brunst zu diesem Zeitpunkt ein Hinweis sein. Da der Zyklus jedoch recht störanfällig ist, würde ich mich da nicht drauf verlassen.

    Wie zahm ist das Mädel? Gut händelbar, ohne Angst/Panik?
    So ab dem 38. Tag legen die tragenden Weibchen erfahrungsgemäß auffallender zu. Kommt dabei jedoch immer auf die spätere Anzahl/Gewichte der Jungtiere an.

    Zum Tierarzt braucht man wegen einer normal verlaufenden Trächtigkeit gar nicht zu gehen. Das wäre unnützer Streß für das Muttertier und könnte sogar die Lütten gefährden. In sehr früher Trächtigkeit könnten die Früchte resorbiert werden.
    Okay, Meeris sind nicht aus Zucker, aber warum sollte man ein Risiko eingehen? ;)

    VG Bianca
     
    Heidi* gefällt das.
  5. #4 Perlmuttschweinchen, 24.12.2014
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Als eingetragener Züchter (die Definition ist da weitläufig ;) ) solltest du das aber schon wissen. Mit 2-3 Wochen kann man es gar nicht erkennen, höchstens daran das sie nicht pünktlich brünstig geworden ist.

    Und mal generell, jetzt einen weiteren Thread aufzumachen ist auch recht sinnfrei.
    Fragen wirst du hier immer über dich ergehen lassen müssen. Denn dies hier ist ein sehr tierschutzorientiertes Forum wenn ich das mal so sagen darf. Und hier aktive Züchter stehen auch dazu und stehen auch gerne mit Rat und Tat zur Seite. Niemand von uns, weder die Normaluser, noch die Tierschützer, noch die Züchter möchten evtl. angehende Vermehrer oder Massenzüchter unterstützen.
    Fragen auszuweichen macht hier nur misstrauisch.

    Und sich nur auf die Meinung von ein oder zwei Leuten zu verlassen ist auch nicht das sinnvollste. Das hat noch ein jeder von uns gelernt das man sich am besten alles anhört und sich daraus die eigene Einstellung bastelt. Aber das folgt eben mit der Erfahrung.
     
    Eliza gefällt das.
  6. #5 Zwergle, 24.12.2014
    Zwergle

    Zwergle Guest

    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Also Leute, sich als Züchter eintragen zu lassen, wenn man die Theorie drauf hat, geht relativ flott. Allerdings ist Theroie und Praxis ein kleiner Unterschied. Deshalb darf auch ein eingetragener Züchter Fragen stellen, wenn er in der Praxis auf neue Fragen trifft. Das finde ich nicht schlimm und wer nicht fragt bleibt dumm.
    Wie schon gesagt, ist es in dieser Phase sehr schwer zweifelsfrei festzustellen. Musst du das zwingend wissen? Bei mir sitzen die Mädels mind. 4 Wochen beim Bock und dann freue ich mich, wenn sie aufgenommen haben! Ich kann es ja sowieso nicht machen, das müssen die Schweinis selbst!
     
  7. #6 KnUsPeR, 26.12.2014
    KnUsPeR

    KnUsPeR Guest

    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Zwergle und Eickfrau...erstmal vielen dank dass ihr mir wenigstens paar klare Antworten geliefert habt ;) unser Bock sitzt z.z. auch noch mit den Weibern zusammen und wir hoffen daher es hat geklappt...:) und an die anderen...wie oft habe ich denn schon gesagt das ich kein Vermehrer etc bin? Ich kenne mich wunderbar mit der Genetik und dem allen aus. Bloß diese eine Frage hatte ich zu der Schwangerschaft und das war aus reiner Interesse...hätte ich es nicht gefragt wäre dabei auch kein Schwein umgekommen.
    Es lag ja bei meiner persönlichen interesse...und ich glaube das hat zwergle schon sehr gut erkannt...

    Nicht jeder der züchtet ist gleich ein Vermehrer...sonst würde ich das alles ganz anders machen. Also bitte nicht alle gleich angreifen die züchten und mal Fragen stellen...und das war auch einer meiner befürchtungen warum ich kein Thema erstellen wollte...weil alle gleich kommen mit dem Finger auf die zeigen und sagen "der da ist ein Tierquäler der weiß etwas nicht" ein Forum ist doch zum Fragen da oder nicht? So lange ich jetzt nicht Frage ich habe meinem Meerschwein Gummibärchen gegeben warum liegt es jetzt auf dem Rücken und alle viere von sich gestreckt...es bringt das Schwein doch nicht um. Ich finde Tierschützer echt toll...aber vielleicht solltet ihr nicht im Forum nach Tätern suchen sondern vielleicht da wo ihr wirklich gebraucht werdet..

    Was denkt ihr wie viele Tiere jetzt zu Weihnachten verschenkt worden sind und spätestens in 2 Tagen wieder ausgesetzt und ertränkt werden? Da müsst ihr helfen! Nicht hier wo einer postet wie man am schnellsten die Schwangerschaft feststellen kann.
    Lieber grüße
     
  8. #7 Amy Rose, 26.12.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    1.375
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    @Knusper: Hier im Forum ist es üblich sich vorzustellen. Ein nettes Hi, ich bin der/die so und so, so und so alt komme aus Land so und so und züchte seit einer Weile Meeris der Rasse CX und Farbe GG. Ich bin noch Anfänger und habe daher viele Fragen, vielleicht könnt ihr mir helfen.


    SO hätte ein seriöser, netter Einstieg ausgesehen. Aber du kommst hierher, schleuderst uns in einer Art ´ihr wisst das eh nicht´ - Manier Infos hin die zum Teil noch nicht mal korrekt sind und dann fragst du nach Infos über PN, was wie du gemerkt hast nicht gut ankam und auch jetzt bleibst du sehr bedeckt und ich kann verstehen das man da keine Infos geben möchte und ein komisches Gefühl hat.


    Hier sind sehr viele Züchter, gute Züchter, informierte Züchter. Mag ja sein das man sich als Züchter manchmal bedeckt halten muss weil "gestörte" Tierschützer einen sofort was auf den Hals jagen wenn man nur ein Meeri zu viel im Stall sitzen hat, dennoch sollten Züchter ein gewissen Grad auch öffentlich sein, gerade wenn sie neu sind und wissen brauchen.
    Woher sollen wir wissen das du kein Vermehrer bist? Können wir das riechen? Ohne Zuchtangaben? Ohne ne Page? Ohne Informationen? Das einzige was wir wissen ist das du sooooo fest behauptest keiner zu sein, aber mal ehrlich; welcher Vermehrer sagt den von sich selber ´Hallo Leute, ich bin ein Vermehrer!´ ?
    Und du sagst du hast Genetikkenntnisse, davon lese ich hier nichts, du hast eine Prüfung abgeschlossen was keiner hier weiß ob es wahr ist und du stellst eine Frage die recht einfach ist, sagen wir es so.

    Klar kannst du Fragen stellen. Musst aber auch verstehen das wir uns bedeckt halten wenn du hier so heimlich tust.

    Hier gibt es eine Ecke mit Mitgliedervorstellung, deinen richtigen Namen musst du gar nicht nennen, aber schon alleine um dich was seriöser zu machen könntest du dich höflich vorstellen und uns mal endlich verraten für welche aufstrebende Zucht wir hier unser Wissen preisgeben sollen.
     
    Eliza, Smarti und Perlmuttschweinchen gefällt das.
  9. #8 Angelika, 26.12.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.761
    Zustimmungen:
    2.763
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Wenn die Tiere, über die du hier schreibst die sind, mit denen du züchten willst, frage ich mich wirklich, ob ein ein Weibchen mit 4,5 Jahren wirklich noch mal gedeckt werden muss?
    Meiner Meinung nach solltest du dir schleunigst einen gescheiten Verein suchen, und Züchter, bei denen du lernen kannst - falls das alles hier überhaupt "echt" ist.
     
    Eliza gefällt das.
  10. #9 Perlmuttschweinchen, 26.12.2014
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Also wir haben hier schon viele "Züchter" gesehen die viel von sich behauptet haben. Genetikwissen und was sonst so alles dazu gehört. Aber WAS da so gewusst wurde lässt einem oft genug die Haare zu Berge stehen, ungelogen. Dazu reicht es manchmal schon wenn sie das was sie von einem anderen "Züchter" gehört haben nachbeten.
    Auch gibts genug wirklich ordentliche Züchter mit theoretischen und praktischem Wissen, erfolgreichen Tieren in Zucht und Show wo das Groß von uns aus diversen Gründen trotzdem nicht mit einverstanden ist oder konform geht.

    Wir alle haben mal angefangen, ich auch. Is noch gar nicht sooo lang her. Und ich bin reingestolpert, hatte mein erstes Zuchttier gekauft aufgrunddessen der Zuchtwunsch erwachte. Ich hab also quasi angefangen bevor das Wissen da war. Aber bis zur ersten VP war das Grundwissen angelesen incl. der Farbgenetik. Ich hab hier im Forum tolle Unterstützung gehabt und Fragen stellen können, habe mit verschiedenen Züchtern, darunter vielen alten Hasen, telefoniert und auch meine Mentorin hier gefunden mit der mich bis heute eine Freundschaft verbindet.

    Aber mit deiner Art und Weise wäre ich hier nicht weit gekommen. Denn sich hinstellen und sagen ich sag nix über mich aber ich hab voll die Ahnung kann jeder... Wie man in den Wald reinschreit so schallt es heraus ;)
     
    Eliza gefällt das.
  11. #10 B-Tina :-), 26.12.2014
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    12.060
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    OT: :gruebel: Das hab' ich mich auch schon gefragt - trollig, irgendwie ...
     
    Eliza gefällt das.
  12. #11 KnUsPeR, 26.12.2014
    KnUsPeR

    KnUsPeR Guest

    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Äähhm...erstmal wo hast du denn 4,5 gelesen? Unser ältestes Meerschwein ist 2 jahre alt! Vielleicht sollte du mal lesen bevor du hier so ein mist schreibst ;) 4,5 MONATE ist eins. Keine Jahre. Aber das steht da auch
     
  13. #12 Amy Rose, 26.12.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    1.375
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    2 Jahre wäre für nen Erstlinsgwurf auch gut 1 1/2 Jahre zu spät....


    Ist aber auch ein resultat aus deiner geheimniskrämerei hier. Naja.
     
  14. #13 KnUsPeR, 26.12.2014
    KnUsPeR

    KnUsPeR Guest

    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Hier verstehe ich deine Logik nicht... aber es liegt daran wie du es schreibst glaube ich ;) ich mache keine Geheimnisse daraus! Ich habe nur einmal gesagt dass ich etwas per PN klären möchte. Und? Was dabei? Außerdem habe ich schon längst bei der User vorstellung schon meine Schweinchen präsentiert und was von mir erzählt.

    Aber weißt du ich finde es unverschämt wie du hier schreibst. Darum bitte ich dich dass du auch nicht mehr unter meine Beiträge etwas postest. Danke. Man kann ja freundlich sagen dass man es nicht toll findet wenn ich das per PN klären mochte aber so ein mist zu erzählen von wegen mein Profil ist ein "fake" oder ähnlich ist echt unter aller Meersau! Die anderen sind alle herzlich willkommen in mein Thema zu gucken ;) lg knusper
    P.s. Sie ist 2 jahre alt und das wäre jetzt ihr 2.er Wurf ;)
     
  15. #14 Perlmuttschweinchen, 26.12.2014
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Das hier ist ein freies Forum. Du wirst damit leben müssen das auch Leute deine Threads kommentieren bei denen es dir nicht passt.

    Und du schreibst so schön längst vorgestellt... 2,5 Stunden isses her und deine Threads sind Tage alt. Sowas macht man besser andersrum ;)

    4 Fotos von Schweinchen... Die Schimmel sind jetzt aber nicht deine ersten Zuchttiere?
     
    Eliza, Jojo :) und Amy Rose gefällt das.
  16. #15 Amy Rose, 26.12.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    1.375
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Ich habe nie behauptet das dein Profil nen Fake ist. Lesen...

    Im übrigen darf ich schreiben wo ich das den möchte und wo ich unverschämt war weiß ich auch nicht, nur weil ich hinterfrage und nicht dir bequem alles auf dem Silbertablett serviere
     
    Eliza gefällt das.
  17. #16 Amy Rose, 26.12.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    1.375
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Du hast 1 Männchen und 3 Weibchen sehe ich das richtig? Und laut Vorstellung (die du übrigens erst seit wenigen Stunden online hast...) sitzen alle drei bereits beim Bock? 2 von drei sind dafür nämlich definitiv zu jung und sie sind zu jung um zu Zweit alleine zu sitzen ohne erwachsenes Alltier,,,,
     
  18. #17 Zwergle, 26.12.2014
    Zwergle

    Zwergle Guest

    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Habe gerade deine Vorstellung gesehen und bin noch doch auch etwas erschrocken. Als Erstes: Schimmelzucht gehört in erfahrene HÄnde und nicht in Anfängerhände. Ich selbst habe im Sommer mit der Schimmelzucht begonnen, züchte aber schon 7 Jahre! Wie du gehört hast sind 2 Mädels und der Bock viel zu jung, um mit ihnen zu züchten! Bitte hole dir schnell Hilfe bei einen seriösen und erfahrenen Züchter. Übrigens: Ich würde einem Zuchtanfänger niemals eine Schimmelzuchtgruppe überlassen! Erfahrungen sammelt man am besten mit einfacheren Farbkombis!
     
  19. #18 Flora_sk, 26.12.2014
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    643
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Ich schliesse mich diesen warnenden Stimmen an:
    Da Du noch ein Kind bist (14-jährig), ist Dir wohl die ganze Tragweite Eures Tuns nicht klar, denn was Du und Deine Mutter hier plant, hat mit Zucht nichts zu tun, egal, ob Ihr "eingetragen" seid oder nicht.

    Bitte höre auf erfahrene Halter und Züchter und brich dieses "Experiment" ab, bevor alles aus dem Ruder läuft (wenn es nicht bereits zu spät ist).

    Du wurdest völlig falsch beraten und bist offenbar an eine skrupellose Vermehrerin geraten, welche froh war, Dir und Deiner Mutter einige Tiere "andrehen" zu können, sogar Schimmel sind darunter :eek:, eine unglaubliche Fahrlässigkeit, völlig unerfahrenen, ahungslosen Anfängern Schimmel als "Zuchttiere" zu verkaufen, oder vielleicht sogar aufzuschwatzen.
    Allein schon die Tatsache, dass Du gedankenlos einfach 3 kunterbunte Mädels in viel zu jungem Alter, bzw. schon kritischem Alter (hatte sie wirklich schon mal einen Wurf?) gleichzeitig zu einem Bock setzst, zeigt ja, dass Du von geplanter, wohl überlegter Zucht keinen Schimmer hast und Du Dich offenbar auch nicht informiert hast vorher (ausser bei dieser "Vermehrerin", woher die Tiere stammen).

    Die erste dringendste Massnahme wäre jetzt, den Bock sofort von den Mädels wegzunehmen, in ein separates Gehege zu setzen und einen erwachsenen, erfahrenen Kastraten dazu zu setzen, damit er nicht alleine aufwachsen muss.

    Ich hoffe, dass Deine Mutter und Du Eure Schweinchen-Haltung nochmals überdenkt, Euch seriös(!) informiert und die Anfänger-Fehler wieder ausbügeln könnt, ohne dass dabei Tiere zu Schaden kommen.
     
    Jojo :), Dagmina01, B-Tina :-) und 4 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dagmina01, 27.12.2014
    Dagmina01

    Dagmina01 Ex-Züchter

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    23
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Hallo Knusper,

    ich kann den Vorschreiberinnen nur zustimmen!

    Ich bin ehrlich ziemlich geschockt welche Tiere ihr da in Verpaarung gesetzt habt.

    Auch wenn ich "nur noch Liebhaberhalter" bin, ich habe 10Jahre aktive und erfolgreiche Zuchtjahre in einem großen Verein hinter mir, habe aber tatsächlich auch erst nach 8 Jahren Zuchtpraxis mich an Schimmelzucht heran gewagt.
    Auf den ersten Blick auf die Tiere sage ich auch- sooo ,bzw. seriös toll kann die Zucht, die euch die Tiere verkauft hat, nicht sein vor allem fehlts in dieser Zucht an Verantwortung.

    Liebe Knusper und Mutter, einem Verein beizutreten und vllt. auch "eingetragen" zu sein hat so ziemlich keine Bedeutung. ...wie dein Beispiel ganz deutlich zeigt.

    Macht euch erstmal schlau was Zucht wirklich bedeutet - denn das was ihr da tut im Moment hat nichts mit Zucht zu tun - hier wurden einfach Tiere ohne drüber nachzudenken zusammen gesetzt damit möglichst bald viele Babys fallen.

    Welches Zuchtziel verfolgt ihr denn ? Oder habt ihr kein bestimmtes Ziel ?
     
    B-Tina :-) und Amy Rose gefällt das.
  22. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    AW: Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

    Na wenn man ein eingetragener Züchter ist,dann gehört man auch einem Verein an und da kenne ich nur einen mit Züchterprüfung.
    Aber sei es drum,vieleicht wäre etwa mehr Praxiswissen vor Zuchtbeginn besser,denn nur mit Theorie ins kalte Wasser springen bringt nichts,außer Probleme und neue Fragen.
    Mein Problem liegt nicht allein bei der Userin ,eher da wo man sie zur Zucht animiert hat und dann auch noch Schimmel,bin kein Spaßverderber ,aber bei Schimmel hört bei mir der Spaß auf,habe da zu viel Elend erlebt.
    Ganz klar mein Rat ,nicht blind weiter verpaaren,viele Meinungen hören und lesen und erst dann selbst entscheiden,aber dann richtig zum Wohle der Tiere.
    Dazu fällt mir ein,das ein Sachkundenachweis von Amts wegen ( mußte ich jetzt als super alter Hase noch machen ) sehr sinnvoll für junge neue Züchter wäre.
    Wir alten Hasen fahren runter ,überlegen jede Verpaarung 2x und neue setzen zusammen und schauen was passiert.
    Da kommt man als Neuling mit dem Platz bzw Abgabetieren schnell an seine Grenzen und bei Ebay und Co gruselt es mich nur noch.
    Also trotz eingetragener Zucht,erst mal langsam Erfahrungen sammeln,denn die Urkunde ist nur bedrucktes Papier und wenn ich micht recht erinnere ,mußte man noch vor einigen Jahren ein gewisses Alter und praktische Erfahrung haben.
    Wünsche trotz allem Glück und Erfolg ,vor allem gute Entscheidungen !
    LG Hanni
     
Thema:

Schwangerschaftsmerkmale bei Meerlis

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden