Schwangeres Zooladenschwein

Diskutiere Schwangeres Zooladenschwein im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, meine Freundin und ich kommen gerade vom Zoomarkt wieder. Als wir uns die Kleintiere anschauten viel uns sofort eine kleine...

  1. Panik

    Panik Guest

    Hallo ihr Lieben,
    meine Freundin und ich kommen gerade vom Zoomarkt wieder.
    Als wir uns die Kleintiere anschauten viel uns sofort eine kleine weiße Meerlie Dame ins Auge. Wir schätzen mal dass sie nicht älter als 6 Monate ist, eher noch um einiges jünger -HOCHSCHWANGER-! Die vom Zoomarkt meinen dass es vllt diese oder nächste Woche wirft. Wir konnten nicht anders und haben sie gleich mitgenommen. Mit ihr im Stall saß noch ein junger Zwerghasen widder, den wir auch befreit haben. Das häschen ist absolut unverfträglich mit anderen hasen saß deswegen auch getrennt von allen anderen, aber mit schweinchen gibt es kein Problem.
    Nun meine frage, wir hatten schonmal junge, sind also keine blutigen anfänger mehr, trotzdem hätten wir gerne ein paar tipps von euch, zu geburt usw.. ich stelle später auch ein bild der beiden ein.
    danke schonmal im vorraus
    liebe grüße
    panik + Keks007
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Perlmuttschweinchen, 13.07.2010
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Keine kleinen Häuschen - die Babys könnten bei der Geburt erdrückt werden.

    Habt ihr für den Notfall einen TA der auch einen Kaiserschnitt machen kann? Kosten um die 150 Euro.

    Am besten das Futter nicht mehr drastisch umstellen, am besten erstmal das Zooladenfutter weitergeben und gaaaanz langsam umstellen.

    Einkaufsliste vorab:
    Katzenaufzuchtmilch ohne Taurin (z.B. Firma Beaphar)
    Einmalspritzen 1ml
    (Falls die Babys zufüttern muß)

    Und dann abwarten und Tee trinken.
    Sie dürfen alles mitessen was auch Mama futtert.

    Sind Böckchen dabei müssen sie mit 250g entweder von Mama und Schwestern getrennt oder Frühkastriert werden.

    Das ist soweit das wichtigste. Alles gute für die werdende Mama

    Edit: Ihr braucht ne digitale Küchenwaage um die kleinen täglich zu wiegen.
     
  4. Panik

    Panik Guest

    Danke für deine schnelle Antwort.
    Wir haben gerade schon Bilder gemacht.
    Stellen sie später ein.
     
  5. #4 Mottine, 13.07.2010
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    kann dazu nur sagen: super gemacht!
     
  6. Panik

    Panik Guest

    Meinst du das ironisch?
    oder ernsthaft?
     
  7. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    Gut beobachten und abwarten.. xD Und so wenig wie möglich Stress zumuten der dicken Maus. Ihr habt schon Meeris, oder? Habt ihr die Kleine nun (mit einem anderen Meeri) separiert oder in die Gruppe gesetzt?

    Bei dem unverträglichken Kaninchen würd ich auch noch Kontakt mit einer Ninchen-Notstation aufnehmen. Oftmals werden Tiere gerne schnell als unverträglich abgestempelt, dabei haben die Zweibeiners einfach nicht alles versucht bzw. ein paar Fehler bei der Vergesellschaftung gemacht.. Oder habt ihr das Ninchen schon vergesellschaftet?

    Ach ja, die lieben Zooläden, da bekommt man doch Schreikrämpfe.. :schreien:

    Ich drück die Daumen für die nahende Geburt!
     
  8. Panik

    Panik Guest

    also, die beiden sitzen jetzt zusammen, da sind das laut zoomkarkt schon seit fast 2 monaten so gewohnt sind. Wir haben schon 4 meerschweinchen, ( mutter mit 3 kindern) allerdings möchten wir Flocke ( zooladenschwein) nicht in die gruppe setzten. Ich habe einfach angst dass sich die gruppe dann nicht mehr versteht, sie leben ja schon immer so zusammen ( vor zwei jahren starb der vater) . Momentan sind dass 3 weibchen ( also mutter, tochter, tochter) und ein böcken ( sohn, natürlich kastriert) . meint ihr dass es ein problem geben würde das neue schweinchen dazu zu setzten wenn die jungen alt genug sind?
    Also laut dem zoomarkt haben sies wirklich oft versucht, aber der hase versteht sich nur mit schweinen.. die beiden sitzen jetzt zusammen und kuscheln miteinander.
     
  9. #8 OhLaLa, 13.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2010
    OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    also erstmal: die Haltung von einem Meerschweinchen mit einem Kaninchen ist nicht artgerecht! Die Tiere arrangieren sich bloss miteinander, leben aber unglücklich nebenbeinander her. Es ist eine Zweckgemeinschaft wobei jedes der beiden Tiere verzweifelt versucht sich mit dem anderen zu verständigen, da sie keine andere Möglichkeit haben (und das missinterpretiert der Mensch als harmonisches Zusammenleben der beiden Tiere). Mehrere Kaninchen mit mehreren Meerschweinchen kann funktionieren, da leben die beiden Tierarten dann halt nebeneinander her.

    Setz das Mädel bitte mit einem anderen Meerschweinchen zusammen oder grad gleich in die Gruppe (ich würd ein Mädel aus deiner Gruppe raus nehmen und sie mit dem Schwangerschweini erstmal separat setzen, falls die Kleine nebst den Babys auch noch andere ungebetene Gäste mitbringen sollte).

    Die Vergesellschaftung von Ninchen mit Meeris ist schwieriger und wenn man ihnen zu wenig Platz bietet, misslingt eine solche Vergesellschaftung schneller. Ausserdem fliegen da gerne mal Haare, was es schwieriger macht die Situation richtig einzuschätzen. ZUnd ich wage jetzt einfach mal zu bezweifeln, dass in einem Zooladen Ninchen genügend Platz geboten wird um gescheit eine Rangordnung ausmachen zu können..

    Das Ninchen und das Schwangermeeri würd ich sofort trennen! Bekommt die Kleine die Jungen, könnte das Ninchen die Kleinen verletzen. Wohl weniger aus Absicht, eher weil sie vielleicht mal draufhoppelt oder sowas. Das wäre mir viel zu riskant.

    Wie gesagt: am Besten nimmst du wegen dem Ninchen Kontakt zu einer Notstation auf, die können dein Ninchen evtl. auch dort mit einem ihrer Ninchen vergesellschaften.

    Und: ich würd mich jetzt schonmal umhören ob ein Tierarzt in deiner Nähe Frühkastrationen durchführt. Falls unter den Jungtiere Böcke fallen. Die Suche nach einem Tierarzt, der Frühkastras durchführt, kann schwierig sein, besonders jetzt im Sommer mit den Ferienzeiten der Tierärzte.
     
  10. #9 meerschweinchen82, 13.07.2010
    meerschweinchen82

    meerschweinchen82 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    95
    Schön, dass Ihr den Tieren geholfen habt.
    Ich würde das Schweinchen zu Deinen anderen setzen. Ich glaube nicht, dass das Probleme gibt. Das Kaninchen würde ich auch nicht bei dem Schwangerschwein lassen, weil es, wie OhLaLa schon schrieb, vielleicht aus Versehen eines der Babys verletzen könnte. Alleine darf es natürlich auch nicht bleiben, deshalb würde ich auch eine Notstation kontaktieren. Dass es Probleme mit den anderen Ninchen hatte, lag vielleicht auch am Platzmangel. Kaninchen brauchen ja wahnsinnig viel Platz, auch wenn sie leider meistens in 1 Meter Käfigen alleine sitzen.
     
  11. Panik

    Panik Guest

    wir hatten die junge dame gerade auf dem sofa, sie fühlt sich ziemlich wohl , ich hab mal meine hände um ihren bauch gelegt, er fühlt sich an als würde er gleich platzen!
    Total prall und die babys strampeln wie verrückt. Auf der einen seite ist sie viel weiter " ausgebeult" als auf der anderen und man kann die bewegungen der kleinen auch sehen! das sind doch anzeichen, dass es nicht mehr alzu lange dauern kann? die mama ist ziemlich dünn, wir haben ihr schon milchsckeckerl gegeben und ein klein bisschen gurke.. beim zoomarkt haben sie nur heu bekommen!!! :eek: die gurke hat sie gar nicht angenommen! mir macht das ein bisschen sorgen, denn ich denke mal dass es da vllt probleme geben könnte, eben weil sie noch so jung, klein und auch dünn ist..
     
  12. #11 PepeOssi, 13.07.2010
    PepeOssi

    PepeOssi Guest

    Du meinst aber hoffentlich keinen Milchshake oder?
     
  13. Panik

    Panik Guest

    loool ne^^
    ist "bayerisch" heißt löwenzahnblätter
    siehe bild
    [​IMG]
     
  14. #13 PepeOssi, 13.07.2010
    PepeOssi

    PepeOssi Guest

    :rofl:Na wat dit nicht allet gibt
     
  15. #14 ankaloce, 13.07.2010
    ankaloce

    ankaloce Guest

    Ich würde das trächtige Mädel auf keinen Fall in die Gruppe setzen, sie steht kurz vor der Geburt und Streß wäre jetzt Gift. Eine Vergesellschaftung mit den anderen ist aber erstmal richtig Streß und eine werdende Mama kann auch schon recht giftig sein, wenn sie mal eben kurz vor der Geburt mit ihr fremden Schweinchen vergesellschaftet wird. Also erstmal alleine sitzen lassen, sie bleibt ja nicht lange alleine, oder den Kastrat hinzusetzen. Es gibt Meeriedamen, die durchaus ein Alleinesitzen genießen am Ende der Trächtigkeit. Allerdings sollte sie auf keinem Fall mit dem Ninchen zusammen sitzen und schon gar nicht, wenn sie Junge bekommt ! Ganz davon abgesehen, dass es nicht artgerecht ist die beiden zusammen zu halten ist ein Ninchen recht groß, schwer und etwas "tolpatschig" und wäre eine absolute Gefahr für die Babys. Nach Aufzucht der Jungen würde ich das Mädel natürlich umgehend mit dem weiblichen Nachwuchs in die Gruppe integrieren und für das Ninchen entweder einen Partner suchen, oder eine Notstation/Kaninchenhilfe kontaktieren und gemeinsam eine Lösung für das Ninchen finden.
     
  16. Panik

    Panik Guest

    Fotos

    Ninchen
    [​IMG]
    Mädl
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  17. #16 Keks007, 13.07.2010
    Keks007

    Keks007 Guest

    na was sagt ihr zu unseren beiden neuen familienmitgliedern?
    wir werden jetzt abwarten bis die meeriedame mami is, und in der zeit suchen wir für den idefix einen hasenpartner.
    maaaan ich bin schon so gespannt wann sie ihre babys bekommt! und wie viele es wohl werden..
     
  18. Panik

    Panik Guest

    ich schätze die nächsten tagen
     
  19. #18 Keks007, 13.07.2010
    Keks007

    Keks007 Guest

    ach ne .. -.- warum antwortest du auf meine frage? die is doch von uns beiden aus! :D oder hast du ned erkannt wer da schreib? :rofl:
    ily
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Panik

    Panik Guest

    oft host a bech :rofl:
     
  22. Panik

    Panik Guest

    Maße

    Sie wiegt fast 800gramm
    ist 24 cm lang und 13 cm breit
    die babys strappeln wie wild im bauch
    ist sogar von außen sichtbar
    wie lang glaubt ihr braucht sie noch?
     
Thema:

Schwangeres Zooladenschwein

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden