schwangeres Mädel?! - Tagebuch

Diskutiere schwangeres Mädel?! - Tagebuch im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hi! Ich bin noch ganz aufgeregt... Komme garde aus der Stadt mit einer evtl schwangeren Meerschweinchendame zurück... Habe Sie in einem...

  1. #1 sternenflyer, 04.10.2008
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    Hi!

    Ich bin noch ganz aufgeregt... Komme garde aus der Stadt mit einer evtl schwangeren Meerschweinchendame zurück... Habe Sie in einem Dekoartikel - Blumen - Zoogeschäft heute gesehen. Sie war mit mehreren Männchen in einem Gehege und wurde von diesen auch ordentlich bedrängt. Jetzt sitzt sie bei mir, leider alleine und noch ein wenig unter "Schock" - genau wie ich *grins* Ich konnte sie da einfach nicht zurück lassen. Wo die wohl hätte landen können, will ich mir gar nicht ausmalen.

    Ich nehme an, dass sie sehr wohl schwanger sein kann. Sie ist nicht mehr ganz jung - also schon etwas größer. Ein halbes Jahr vllt alt?
    Gewicht und so werd ich dann die nächsten Tage mal versuchen aufzunehmen.
    Eigentlich, wie in meiner Signatur zu sehen, bin ich strikt gegen Einzelhaltung. Also, wer hat einen Kastraten im Raum 76 (am Liebsten ein Langhaartier) zu vermitteln?!

    Leider habe ich im Moment nur muffiges Heu da (riecht halt nach Keller). Nur vor Montag bekomme ich ja nix mehr :verw: :scream: :mist:


    So, der Countdown startet heute - 68 Tage to go.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angie60, 05.10.2008
    Angie60

    Angie60 Guest

    Hallo Sternenflyer,
    versuch doch einen Reitverein oder Bauernhof bei Euch in der Nähe ausfindig zu machen. Dort solltest Du ordentliches Heu bekommen können. Es gibt sicher auch eine Notschweinchenorganisation, die Dir gerne einen Kastraten vermittelt. Ich sehe gerade, dass Du in unserem Vermittlungsgebiet wohnst. Gugg doch einfach mal bei www.meerschweinchenhilfe.de dann bei wir suchen ein Zuhause/Kastraten. Montag kannst Du Dich dann an unseren Phonedienst wenden. Vielleicht ist gerade was passendes da.
    Liebe Grüße
    Angie60
     
  4. #3 Kerstin, 05.10.2008
    Kerstin

    Kerstin Tierfreundin :)

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    50
    huhu

    ALso erstmal alles Gute für deinen Neuzugang :lach: ! ! Also nen Kastraten hier zu finden oder über ein anderes Meerschweinchenschutz-Forum sollte NICHT das Problem sein ! Such doch mal gezielt danach ! Naja und sonst kennst du dich schon aus was alles zu beschten ist (Ernährung , Haltung , Babys bekommen und wann Trennen usw) ? ?? Sonst bekommst hier nämlich auch noch wichtige Anregungen ! Also Heu ist zB. schonmal mit das WIchtigste was es gibt vondaher würd ich da keine Experimente machen :ungl: hatte der Zooladen nix Anständiges :verw: Naja ... wie gesagt erstmal viel Freude mit der Neuen und viel Spaß beim Schlau-Lesen und viel Glück bei der flotten Suche nach einem Partner :hand:
     
  5. #4 sternenflyer, 05.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2008
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    So, der Famielienrat hat getagt und die Süße hübsche Kleine heißt nun Mary. :D

    Sie ist ziemlich scheu und wohl auch ziemlich einsam :(

    @Angie: Ich habe gleich als erstes auf der HP geschaut ;) Denn ich hätte am Liebsten einen Kastraten aus dem Tierschutz - aber wäre halt toll, wenn es ein Sheltie Bock wäre...

    Mary ist übrigens unser 6. Schweinchen - die Basics haben wir also drauf ;) (Der Verkäufer war ganz erstaunt, dass ich dem Schweinchen schon beim Laufen angesehen habe, dass das kein Männchen ist - das Gehänge hat einfach gefehlt :lach: )
    Alles rund um Geburt und Nachwuchs finde ich ja hier. :hand:

    Wir hatten noch heu im Keller - wenn ich gewusst hätte, dass das muffelig geworden ist, hätte ich sicher was mitgenommen :(


    Wir hatten vor ca 1 Jahr schonmal das Problem, dass wir plötzlich einen "neuen" Kastraten suchen mussten :(. Damals war das schon fast unmöglich. Schlussendlich haben wir einen Bock aus dem TH kastrieren lassen. Aber die 6 Wochen finde ich in diesem Fall ziemlich lange. Oder wir könnten die zwei erst vergesellschaften, wenn 100% sicher ist, dass sie trächtig ist. Aber ist es dann nicht zu stressig mit nem neuen kerl so kurz vor der Geburt? *achselzuck*

    achja, die Kontaktanzeige für Mary ;) --> http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?p=1922064#post1922064
     
  6. #5 sternenflyer, 05.10.2008
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    Puuh, mein Herz pochert wieder - habe Mary grade gewogen.
    Da kam 960 gr dabei heraus.
    Finde ich für ihre Größe irgendwie viel - meine Mutter meint auch, dass sie einen ziemlich dicken Bauch hätte... was, wenn sie schon weiter ist?

    Frage: bedrängen Meerschweinchenböcke auch schwangere Schweinchen? Die müssten doch eigentlich uninteressant riechen, oder?

    Und die Kleine ist soooo scheu - eher panisch :( Ich hoffe es geht alle sgut, werde mich beherschen sie nur wenn wirklich nötig, rauszunehmen.
     
  7. #6 Muttertier, 05.10.2008
    Muttertier

    Muttertier muttertier

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Schön, dass Du das Weibchen dort heraus geholt hast.
    Was mich nur die ganze Zeit beschäftigt, ...Sie war mit mehreren Männchen in einem Gehege ... gab es dort noch andere Weibchen?
    Wenn nein, was passiert mit den Kerlchen? Zerfleischen die sich nicht? Ich frage nur, weil ich weiss, dass eine reine Bubengruppe nur funktionieren kann, wenn sich da noch kein Weibchen "eingemischt" hat.
     
  8. #7 sternenflyer, 05.10.2008
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    Also das ist dort ein sehr großes Gehege - deshalb geht auch die gleichzeitige Haltung mit Kaninchen gut. Ich schätze so 5-7 m² sind das insgesamt. Mary war das einzige Weibchen da drin - "übrig" sind jetzt noch zwei Männchen - die haben zur Not genug Platz um sich aus dem Weg zu gehen ;) .

    Jetzt verstehe ich, warum dieses "nur kurz mal schauen" in Zooläden so enden kann ;) Mir tun nur die armen Kaninchen leid :( Ich habe mich in einige verkuckt - und wo die wohl nun landen *heul* Aber beim Kauf in so nem Geschäft fühle ich mich auch nicht wohl... *kurz offtopic*
     
  9. Palio

    Palio Guest

    Hallo,

    das ist ja lieb von dir,das du das Meerie "gerettet" hast und bei dir aufgenommen hast. :hand: Wenn du keinen passenden Kastraten findest,warum setzt du ihr dann nicht ein anderes Weibchen als Freundin dazu? :D
     
  10. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    209
    Ich würde auch eher zu nem Weibchen zur Gesellschaft raten. Ganz einfach, weil du dann nen Bock aus dem Wurf behalten kannst. Wenn du jetzt schon einen holst wird das ja schwierig.
    Oder willst du von den Babys eh nichts behalten?
     
  11. #10 sternenflyer, 09.10.2008
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    Seeeeehr guter Einwand... man müsste meinen ich hätte selber auf die Schiene kommen müssen :nuts: :eek2: :fg: :eek3: :rofl:
    Ich bin im Moment ehrlich gesagt sehr ratlos... einerseits fällt es mir sehr shwer die Maus da so alleine zu sehen. Andererseits weiß ich im moment nicht einfach was ich wann und wo tun soll?!? Noch dazu war ich die letzten Tage krank :(
    Ich will ja selbst bald eine Entscheidung treffen, aber mit übers-Knie-brechen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht... Ich glaub ich und meine Eltern brauchen einfach noch ein paar Tage Bedenkzeit.

    Ich hab leider noch keine Fotos gemacht :( Aber heute hat Mary das erste Mal aus der Hand gefuttert und ist danach richtig mutig geworden *freu* Die Kleine geben wir nicht mehr her. Sie ist übrigenhs ein langes Glatthaar ;) in weiß-creme (?)-schoko/schwarz. Egal wo sie herkommt, sie wurde auf jeden fall ganz gut "gemästet" Die hat sogar schon einen Ansatz von ne Doppelkinn :nut: Das Gewicht ging heut zurück auf 940 gr. Mal schauen was di enächsten Wochen bringen. Nach merhmals tief durchschnaufen und folgender Begutachtung sieht sie bis jetzt nämlich kein bischen trächtig aus.

    Morgen versuch ichs mal mit nem Foto - vielen dank für die ganzen PNs bis jetzt. Hätte nicht gedacht, dass sich auf Gesuch wirklich so einig melden.


    LG
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 sternenflyer, 09.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2008
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    Hallo!

    Ich heiße seit kurzem Mary. Mir geht's hier ganz gut. Doch ich traue dem Braten noch nicht. SPiele deshalb auch gerne mal Salzsäule... Lang alleine bleiben soll ich hier auch nicht - finde ich ganz toll. Mal schauen wer mein zukünftiger Mietbewohner wird... oder doch eher eine Mitbewohnerin?! Weiß nicht was mir lieber wäre.
    Als ich hier einzog waren die Zweibeiner, die auch ganz gute Futtersklaven zu sein scheinen, ganz aufgeregt. Über mein Gewicht wurde hier angeblich auch schon gestutzt... naja, ich habe ein paar Reserven für schlechte Zeiten (...), aber mein kleines Geheimnis lüfte ich noch nicht - Ich will erst mehr Salat! Ganz viel Salat!!!

    Bis bald!
    Muig.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. #12 sternenflyer, 04.11.2008
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    Ist schon ein Weilchen her, aber viel ist noch nicht passiert.

    Die Maus hat etwa 100gr zugenommen - nicht gerade viel. Finde aber, dass ihr Bauch sich immer mehr der Birnenform anpasst. Der Bauch fühlt sich auch sehr prall an - ganz anderst wie ein Bauch, der vom vielen Fressen rund ist :hmm:
    Die Maus ist auch ziemlich zutraulich geworden... habe gestern mal eine Zeit lang so zwei Finger seitlich an ihren Bauch gelegt. Und entweder sie hat echt starke Blähungen, oder ich habe was "strampeln" gespürt - tja, oder ich habe sehr viel Fantasie...

    Leider heute eine sch*** Nachricht - die Kotprobe war kokzididenverseucht :(
    Kann mir jemand sagen, ob Baycox 5% auch bei evtl trächtigen Mädels keinen Schaden anrichten kann?? Am Do werde ich leider erst zu hören bekommen, was der TA gegen die Kokzidien geben will - aber das Baycox soll ja das Beste dagegen sein.

    Leider ist die Kleine noch alleine :( denn was mache ich/wir, wenn sie wirklich trächtig ist?! Hole ich einen Kastraten, dann ist es doof, wenn Böckchen fallen -
    Ach, doofe Situation...

    Wäre super, wenn jemand Erfahrung mit Trächtigkeit, Kokzidien und Baycox hat, berichten könnte auf was ich achten muss.

    THX!
     
Thema:

schwangeres Mädel?! - Tagebuch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden