Schwanger???? Erst 4 Monate alt.

Diskutiere Schwanger???? Erst 4 Monate alt. im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, nachdem am Samstag unser geliebtes Böckchen Vinnie über die Regenbogenbrücke gegangen ist (wir werden immer an dich denken,...

  1. #1 daslensche84, 09.03.2009
    daslensche84

    daslensche84 Guest

    Hallo ihr Lieben,

    nachdem am Samstag unser geliebtes Böckchen Vinnie über die Regenbogenbrücke gegangen ist (wir werden immer an dich denken, und kein Schweinchen der Welt kann dich je ersetzen), haben wir uns ganz schnell entschieden unserem übrig gebliebenden kastrierten Oscar ein neues Kumpelinchen zu holen.
    Wir packten Oscar ein und fuhren in nahegelegenem Ort zu einer Tierschützerin. Er soll sich schließlich selber sein neues Weibchen aussuchen.
    Dort waren zwei superniedliche Weibchen.
    Luise ist am 31.12 und Flocke am 17.11 geboren.
    Da unser Oscar ja der neue Kumpel für Vinnie sein sollte und beides Böckchen waren, ist Oscar folglich auch noch sehr jung und am 19.09 geboren.
    Somit ist der Altersunterschied nicht sehr groß und sie können gut zusammen aufwachsen.
    Da er sich seine neues Kumpelchen selbst aussuchen durfte, war es für uns ganz schwer, denn er saß immer zwischen beiden Frauen. *g*
    Somit beschlossen wir allen beiden ein neues schönes Zuhause zu schenken. Dies ist für und das erste mal mit zwei Frauen und einer dreier WG.
    Die Tierschützerin meinte aber, das Flocke evtl. schwanger sein könnte.
    Sie ist doch grade mal knapp 4 Monate alt....
    Sie kam erst vor kurzem zu ihr.
    Flocke hat einen ganz dicken Bauch und schläft sehr viel, manchmal zuckt sie auch so komisch, das sieht aus wie Schluckauf.
    Nun bin ich total mit der Situation überfordert und überlege das von einem TA bestätigen zu lassen und evtl. zurückzubringen.
    Ich weiß gar nix über Schwangerschaft, nicht mal wann die Babys evtl. kommen könnten.
    Meister sie das allein, muss man ihr helfen????
    Weiß gar nicht die Situation einzuschätzen.
    Was soll ich tun????


    Humpf, das war aber lang, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Liebe Grüße,
    daslensche 84
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lotti84, 09.03.2009
    Lotti84

    Lotti84 Guest

    Hallo! Erstmal muss ich Dir sagen, dass ich es sehr toll findest, dass Du die Tiere von einer Tierschützerin hast! :top: Leider kaufen viel zu häufig Menschen die Tiere noch in Zoohandlungen...
    Ich hatte zwar selber auch noch keinen Nachwuchs, aber auch ein Notschweinchen, bei welchem der Verdacht bestand, dass sie trächtig sein könnte (was aber nicht der Fall zu sein scheint)..Und man kann sich sehr viel anlesen! Also im Normalfall machen die Meeri-Mütter alles allein und brauchen nur sehr selten Hilfe. Was Du so als "schluckauf" beschreibst könnten Bewegungen/Tritte der Babys im Bauch seien...Vielleicht könntest Du Fotos von der Dame machen und reinsetzen ? Dann könnte man mehr sagen.
    Dann gibt es hier diverse Beiträge zum Thema Schambeinfuge ertasten. Anhand der Schambeinfuge kann man gaaaanz ungefähr abschätzen wie weit fortgeschritten die Schwangerschaft ist (kurz vor der Geburt etwa Daumenbreit), aber lies Dich da bitte durch sämtliche Beiträge hier!!!
    Was das alter der süßen angeht, ist es schon noch recht jung für ne Trächtigkeit. Vielleicht hast Du auch die Möglichkeit sie zu wiegen?!?Beim Herausnehmen der evtl. Mama nur darauf achten, dass Du nicht am Bauch drückst, sondern versuchst die Beinchen zu stützen! Ich hoffe ich konnte Dir trotz mangelnder Erfahrung ein bisschen helfen!
    Wie gesagt, hatte auch gerade die Angst Nachwuchs zu bekommen und war sehr beunruhigt, aber die LIEBEN MITGLIEDER hier, können einem viele Tipps geben und haben mir auch sehr viel Angst genommen!!!
    Alles Gute
    :winke:
     
  4. #3 tal.anna, 09.03.2009
    tal.anna

    tal.anna Guest

    Huhu,

    ja, sie könnte schon schwanger sein. Meerschweinchen werden teilweise schon mit drei bis vier Wochen geschlechtsreif, sie tragen 68 bis 72 Tage, also könnten sie auch mit dreieinhalb Monaten schon Mama sein (natürlich ist das viel zu jung, um sie extra decken zu lassen)... Die Babys könnten also schon bald kommen.
    In der Regel stecken zu junge Mamis das aber besser weg als zu alte, da werden dir sicher hier andere noch mehr zu sagen können :schäm:
    Ist ja nicht so toll von der Tierschützerin, ein trächtiges Meerschweinchen zu vermitteln, zumal du dich ja auch überfordert fühlst.
    Wenn du schon sagst, dass sie einen ganz dicken Bauch hat und viel schläft, scheint sie ja hochträchtig zu sein, und dann der Umzugsstress...
    Habe auch ein schwangeres Weibchen bekommen, sie war auch ganz seltsam ruhig bei der Vergesellschaftung - und am nächsten Tag waren die Babys schon da. :eek: Sie hat die Geburt ganz allein in der Nacht bzw. am frühen Morgen gemeistert, ich hatte ja nicht mal bemerkt, dass sie etwas mit sich rumschleppt... :nuts: Hab' einfach nicht damit gerechnet...

    Stell doch mal ein Foto ein, damit man abschätzen kann, wie weit sie ist.
    Wenn sie schon sehr weit ist, bewegt sie sich nicht mehr so viel (da wäre der TABesuch wohl mehr Stress als gut), aber ansonsten könnte die Trägheit auch krankheitsbedingt sein, was einen Tierarztbesuch notwendig machen würde.
     
  5. #4 Schweinchen's Omi, 10.03.2009
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    1.609
    Wir haben auch 2 solche Ü-Schweinchen aufgenommen und beide haben ihre Babys ganz ohne unsere Hilfe bekommen, sauber gemacht, gesäugt und gemeinsam betreut. Das ist das Schöne an Meerschweinchen: die Babys können in der Gruppe geboren werden und werden von allen gehegt und gepflegt.

    Man muss halt gleich am 1. Tag wiegen und abschätzen, ob sie zugefüttert werden müssen (wenn wackelig und ca. unter 60g). Und vorerst täglich wiegen zur Kontrolle.

    Und man muss bei 200g Gewicht geklärt haben, was Junge und was Mädel ist, damit man die neue Gruppenkonstellation und das Kastrieren plant.

    Auch während der Schwangerschaft gibt es nicht viel zu ändern und zu beachten - Meerschweinchen sind tatsächlich dafür ausgelegt, früh und oft Babys zu bekommen. Beobachte auch bei der werdenden Mami wöchentlich das Gewicht und achte auf lecker FriFu und viel, viel Heu.

    Sorge dich nicht zu viel, meist geht alles nahtlos ab und du hast bald total süße Knopfaugen, die du kaum wieder weggeben magst. Ich weiß, wovon ich spreche..
     
  6. #5 daslensche84, 10.03.2009
    daslensche84

    daslensche84 Guest

    Ihr seid ja alle lieb....

    Also, das sie mir das eventuelle Mamatierchen gegeben hat, finde ich auch nicht so gut, habe gestern erst bei diebrain gelesen, was auf mich zukommen kann. Zumal jetzt ihr mein Böckchen Oscar neu ist und Flocke ihre neue Umgebung bei uns nicht kennt.
    Aber sie schaute mich dort mit ihren Knopfaugen an und schon konnte ich nicht mehr wiederstehen. Die Tierschützerin bot mir sofort an, wenn es sich herausstellen würde, das sie tatsächlich schwanger sein soll, dann kann ich alle Jungtiere nach 5 Wochen wieder zu ihr bringen. *daumenhoch*
    Am besten ist wohl jetzt nur noch der Tierarztbesuch, dann weiß ich es ganz sicher, aber ich denke schon. Wenn sie Böckchen gebären sollte, wann sollte ich sie von den beiden Mädels trennen? Mit 200 gr., oder schon nach 2-3 Wochen?
    Habe bei diebrain mal das Babytagebuch von Mutter Li Si gelesen, das war ja echt traurig.

    Ich hoffe, wenn es so sein sollte, das alles gut gehen wird.
    Mache nachher mal Bilder, fahr jetzt gleich noch zum TA, wenn ich einen Termin bekomme.

    Muss man bei werdenden Mamas auf die Ernährung achten????
    Habe bei diebrain gelesen, viel Knollengemüse.
    Unsere Ernährung besteht aus:
    Gurke, Karotten, Tomaten, Fenchel, Sellerie, Eisberg, Chiccore, Paprika, Rote Beete und ab und an Apfel und Golliwog als Leckerchen.
    Bald geht auch wieder die Erdbeerzeit los.

    Kräuter (ca. 1x die Woche) : Selleriestiele, Hagebutten, Kamillenblüten, Dillstengel, Rosenblüten getrocknet, Löwenzahn, Topinamburpellets, Petersilienstengel und Erbsenflocken.

    Petersilie darf sie nicht oder?
    Sowie die Kleinen dann keine Gurke oder viel wasserhaltiges Gemüse, wegen Durchfall?

    Ich hoffe ihr übersteht die Zeit mit mir.
    Berichte bald wieder....
     
  7. #6 Angelika, 10.03.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.897
    Zustimmungen:
    2.821
    Rote Beete darf sie auch nicht.
    Alles Gute!
     
  8. #7 daslensche84, 10.03.2009
    daslensche84

    daslensche84 Guest

    Ach so, muss man sie vorher irgendwie auf Tüchern betten?

    Wie sieht das bei der Geburt aus, darf unser Böckchen dabei sein, oder soll ich sie extra sperren?
    Muss ich sie generell von der Gruppe und Oscar trennen, sobald die Babys da sind????
     
  9. #8 Lotti84, 10.03.2009
    Lotti84

    Lotti84 Guest

    Also Du brauchst sie weder auf Tüchern zu betten, noch musst du sie von der Gruppe trennen. Der Bock ist ja kastriert. Die anderen Rudelmitglieder stören sie nicht sondern helfen in manchen Fällen in dem sie die Babys mit trocken lecken etc.
    Hast Du schon mal Bilder gemacht oder sie gewogen??
     
  10. #9 daslensche84, 11.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.03.2009
    daslensche84

    daslensche84 Guest

    Hallo ihr Lieben,

    nun ist es amtlich, sie bekommt höchstwahrscheinlich 3 Babys.
    Ich war heute beim Tierarzt und sie konnte 3 Babys fühlen, bei dem 4 ist sie sich nicht sicher, es könnte auch ein Hinterteil oder Kopf von einem der drei gewesen sein. Sie hat ein Ultraschall gemacht und man konnte die süßen kleinen Wirbelsäulen sehen.Leider ist kein scharfes Bild dabei gewesen.
    Die Schambeinfuge ist wohl nur minimal auf.
    Momentanes Gewicht: 723 gr.

    Ich habe mal versucht sie heute zu fotografieren, leider bekomme ich sie nicht näher, weil sie vor der Kamera Angst hat und wegläuft.
    (Ich hoffe das mit den Bildern hat geklappt)
    Die drei Bilder sind zu finden in meinem Profil unter dem Album: "Meerei Mama"
     
  11. Maigy

    Maigy Guest

    Unsere kleine Flocke :) hat auch am Freitag nachwuchs bekommen und sie hat alles überstanden. Wir hatten anfänglich auch angst, weil sie auch noch recht jung war o0
    Bei uns sind es zwei kleine weibchen geworden.
    Zum gewicht: unsere Flocke hatte auch etwas mehr als 700g und wie gesagt sie hats echt gut überstanden..is noch am selben tag wieder rumgehüpft :)
    Aber da es bei dir 3-4 kinderchen sein sollen müsste sie denk ich schon wenigstens noch an die 800g ran kommen!
    Aber mach dir nicht zu viele sorgen wird schon alles glatt laufen :)

    Viel Glück
     
  12. #11 daslensche84, 12.03.2009
    daslensche84

    daslensche84 Guest

    Dann darf man dir ja zu deinem Oma Glück auch gratulieren!:D
    Muss man die kleinen, wenn sie da sind täglich wiegen?
    Damit man sieht, ob sie gesäugt werden?
     
  13. #12 Amy Rose, 12.03.2009
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    1.400
    Ja, die Kleinen sollten regelmäßig gewogen werden.

    Übrigens müssen Baby Böckchen (die man an der Geschlechtsöffnung i erkennt) mit 250-300g und einem Alter von 4 Monaten von der Mama weg. Was siw davor machn sind Trockenübungen. :winke:

    Mach dir nicht soooo viele Gedanken, vermeide Stress, lass ihr die Gewohnte Umgebung füttere Vitamin Reich u. vermeide Petersilie u. Rote Beete. Der rest macht Mama Schwein.

    Übrigens wird oft debatiert ob dieBrain wirklich so gut ist u. ich empfehle eher the golden nuggets, wird von seeeehr vielen Züchtern empfohlen. :winke:
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Merrifan, 12.03.2009
    Merrifan

    Merrifan Guest

    Hallo,

    mach Dir mal keine sorgen,wird schon gut gehen. Auf jedenfall so viel wie Möglich Streß vermeiden. Ich bin gegen tägliches wiegen. Tu am besten so als wüßtest Du nicht das sie trächtig ist:rolleyes:. Mein schlimmster Fall war sehr Nervenaufreibend. Ich nahm ein sehr abgemagertes Mädel mit einem gebrochenem Bein auf. Sie wog gerade mal 166gr und war nur noch Haut und Knochen. Sie nahm gut zu bis ich beim misten, als ich sie rausnahm, auf einmal Bewegungen spürte. Ich schob 2 Wochen lang Nachtwache ( sie lebte draußen im Freigehege) und ich wurde schon fast selber verrückt. Aber sie hats gut gemeistert.
    Aber ich hatte leider auch schon mal die bittere Realität. Viel zu jung ( 260gr). Kaiserschnitt, Babys tot ( waren zu groß ), und Muttertier mußte ich auch einschläfern.
    Aber Deine Süße ist 4 Monate alt, da wird es bestimmt gut gehen. Ich drück Dir auf jedenfall die Daumen. Kleiner Tipp, geh nicht alle 30min gucken, damit machst Du Dich und dem Schweinchen nur verrückt:rolleyes:


    Aber was mich persönlich wundert. Wenn ich den Verdacht habe das ein Schweinchen tragend ist, würd ich es niemals abgeben!


    lg Nicole
     
  16. #14 daslensche84, 16.03.2009
    daslensche84

    daslensche84 Guest

    Hallo ihr Lieben,

    war heute nochmal beim Tierarzt weil ich beobachtet habe, das die zwei seitdem sie bei uns sind, sich vermehrt kratzen.
    Meine Flocke hat leider Milben. Nun hat unser Oscar sich auch angesteckt....Die TA kann sie aber nicht behandeln, weil das sonst den Babys schadet. Luise und Oscar möchte sie auch nicht behandeln, weil wenn Flocke das dann weiterhin hat, nutzt das den anderen beiden nichts.Ich hoffe bis dahin, das sie nicht so viel schorfige Stellen und Haarausfall bekommen.:mist:
    Zu dem täglichen wiegen der kleinen dann, gehen ja die Meinungen auseinander.
    Meint ihr alle zwei bis drei Tage reichen um zu sehen, ob die kleinen Winzlinge gesäugt werden?

    Die TÄ meint, es würde keine zwei Wochen mehr dauern. JUHU....
    Vielleicht kommen sie ja pünktlich zu meinem Geburtstag am 31.03 :dance:
    Bin schon soooo gespannt!
     
Thema: Schwanger???? Erst 4 Monate alt.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen trächtig mit 3 monaten

    ,
  2. meers mit knapp 6 Monaten schon trächtig?

    ,
  3. Meerschweinchen 4 Monate tragend

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden