Schutzhüttenbau

Diskutiere Schutzhüttenbau im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich plane ein Bau einer neuen Schutzhütte für meine 10 Meeris,sie haben schon 3 hütten aber dennoch will ich ihnen noch eine bauen. Die...

  1. Cali

    Cali Guest

    Ich plane ein Bau einer neuen Schutzhütte für meine 10 Meeris,sie haben schon 3 hütten aber dennoch will ich ihnen noch eine bauen.


    Die neue Hütte soll,108x55 werden und so 35cm hoch mit Dach.

    ich habe mir heute material geholt,2 große platten osb holz,2cm Dick,dazu noch eine Plastikwanne ,die dann unten rein soll..dasDen Deckel habe ich schon,von der alten hütte,den rest mußte ich aber von der entsorgen,weil der boden morsch war.



    die Tage werde ich bilder reinstellen und euch auf de laufenden halten.

    Ich will die dann außen am Gehege andocken und mit einen eimer die verbindung machen.


    ich will die hütte grün anmalen,der Deckel ist schon grün.

    ich will abteile reinmachen und ein windfang.

    auf dem bild ist die alte Hütte zu sehn da soll dann auch die neue hin.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cali

    Cali Guest

    AW: Schutzhüttenbau

    so heute war ich fleisig und habe die schutzhütte gebaut.,Morgen muß noch der eingang rein der deckel befestigt werden mit scharnieren und es muß an ort und stelle gebracht werden.

    das dach habe ich auch geschafft zu bauene eine alte holzplatte die ich mit folie bespannt habe.

    heute habe ich geschaftt,sägen böhren ,schrauben ,streichen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Blue Eyes, 15.02.2015
    Blue Eyes

    Blue Eyes Schweinchen-Kenner
    Administrator

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    266
    AW: Schutzhüttenbau

    Sieht schon sehr gut aus.
    Aber mir fehlt da die Dämmung.
    Weil nur so wird evtl. Zu kalt werden für die Schweine.
    Und das mit der Wanne ist nicht optimal.
    Da müssen ja dann die Schweine über eine Rampe rein und raus.
    Wenn du den Eingang drinn hast .
     
  5. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    AW: Schutzhüttenbau

    Hast du Luftlöcher für die Luftzirkulation drin? Bin mir auf dem einen Bild nicht sicher, ob ich da was erahnen kann. ;)

    Wie du den Eingang für die Schweine mit der Wanne machst, würde mich auch interessieren. Schneidest du eine Vertiefung rein oder arbeitest du mit einer Rampe oder mit Pflastersteinen oder so?

    Von unten würde ich definitiv noch dämmen wegen der Bodenkälte. Das haben wir auch trotz 22 mm OSB gemacht. :-)
     
  6. Cali

    Cali Guest

    AW: Schutzhüttenbau

    also es kommt an der seiten innen noch kokosmatte rein und unten am boden,dann die wanne kommt ja voll mit streu heu und stroh und so,dann können die wutzen gut den eingang den ich noch reinsäge nutzen ohne rampe oder so.und löcher sind drinne an der rückwandund ,das holz ist sehr dick über 2cm dick da reicht es eigentlich ohne dämmung,aber wie gsagt kommt noch kokosmatte rein,immoment habe ich probleme weil der lack nicht trocknet und ich somit nicht weiter machen kann.
     

    Anhänge:

  7. #6 Pepper Ann, 16.02.2015
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    AW: Schutzhüttenbau

    Denke auch dass die Wandstärke völlig ohne Dämmeung reicht. :winke: Hab ich auch hier, ist kein Problem.
    Wenn man dämmt, muss man auch immer irgendwie die Möglichkeit haben, dass die Luftfeuchtigkeit raus kann, aber Dämmungen sind oft zu dicht, als dass da die Luft entweichen kann. Und wenn man dann wieder mehr lüftet, wird es kühler und zugiger. Da kann man, meiner Erfahrung nach, gleich auf Dämmung verzichten und das Holz ab 1,5 cm Dicke verwenden. Das "atmet" dann die Feuchtigkeit besser aus.

    @ Cali
    Wozu Kokosmatte? :gruebel:
     
    bibernelle und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  8. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    AW: Schutzhüttenbau

    Eine weitere Isolierung zu den 22 mm OSB-Platten haben wir auch nicht. Lediglich unter der Bodenplatte, das war mir einfach lieber, weil die Hütten direkt auf dem Steinboden stehen. Die letzten 4 Winter waren so definitiv kein Problem. :-)

    Zum streichen hast du dir nicht unbedingt die besten Temperaturen ausgesucht. :D
     
    bibernelle und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  9. Cali

    Cali Guest

    AW: Schutzhüttenbau

    J a das sage ich dir elli,die Farbe hat lange nicht so getrocknet wie ich es wollte.ja und die dämmung ist gut so,ich habe ja nun 2.4cm holzschicht und noch ne 1cm kokosmattenschicht,kokosmatte hält schön warm und kann im sommer raus.


    so heute habe ich es geschafft der stall ist fertig.
    ich habe ne lage Stro,dann pellets dann sägespäne rein,und erstmal ein papphaus,das werde ich aber noch ändern,aber ist sehr dicke pappe und die hält ein wenig.


    es ist noch ein heuwagen drin.an der einen seite ist der deckel nicht ganz drauf sodas eine 0,5mm spalt da ist der sorgt dann auch noch für die duchlüftung.
     

    Anhänge:

  10. #9 Laramaus, 17.02.2015
    Laramaus

    Laramaus Notmeeriliebhaberin

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    1
    AW: Schutzhüttenbau

    na das ging ja fix. Woher hast du denn die Plastikwanne?
     
  11. Cali

    Cali Guest

    AW: Schutzhüttenbau

    die habe ich beim fressnapf gekauft,und zwar vorher und somit den stall da drum rum gebauiut das es genau paßt.im alten stall hatte ich keine wanne und ddadurch faulte das holz weg,nach einiger zeit,und da hatte ich auch spannplatte statt osb holz genommen,das modert noch viel schneller und das hatte ich damals auch nicht behandelt,daher ja nun die neue hütte


    die wanne gabs in meheren farben und man kauft nur die wanne kein gitteroberteil,das hat mich 16 euro gekostet,das holz hat mich 20 euro gekostet ,die farbe 7 euro.



    die wanne ist ca 105x55cm groß und 16cm hoch.der stall selber ist nun 110 x60x30cm hoch
     
  12. #11 Laramaus, 18.02.2015
    Laramaus

    Laramaus Notmeeriliebhaberin

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    1
    AW: Schutzhüttenbau

    Danke für die schnelle Rückmeldung.
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    AW: Schutzhüttenbau

    Na das ging ja schnell. :-) Sehr schön!

    Papphäuser hatte ich zeitweise auch, sind schön leicht erneuert. :D
     
  15. Cali

    Cali Guest

    AW: Schutzhüttenbau

    danke für euer Lob,so heute habe ich das dach noch verbessert,weil das andere nicht über den ganzen stall ging,das war zu klein.,ich habe auxch noch am eingang ein eimer rangemacht als regenschutz und als verbesserten eingang,meine kennen eimer als eingang und da gehen sie lieber durch als durc den anderen eingang
     

    Anhänge:

Thema: Schutzhüttenbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen kokosmatte

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden