Schutzhütte beheizen

Diskutiere Schutzhütte beheizen im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, meine Schweine verbringen ihren ersten Winter draußen. Das klappt bisher gut. Sie haben eine kleine Schutzhütte mit Außengehege....

  1. #1 Lu 2018, 28.12.2018
    Lu 2018

    Lu 2018 Guest

    Hallo zusammen,

    meine Schweine verbringen ihren ersten Winter draußen. Das klappt bisher gut. Sie haben eine kleine Schutzhütte mit Außengehege. Sie sind putzmunter und halten ihr Gewicht.
    Ich wollte die Hütte gerne frostfrei halten. Daher hat mein Papa den Schweinen in der Hütte eine Heizung eingebaut aus einem Frostschutzkabel, das durch ein Blech vor Benagung geschützt ist.

    Das Kabel soll bei 3 Grad anspringen. Damit bin ich nicht zufrieden. Es wird nur minimal warm- kaum spürbar u mittlerweile scheint es überhaupt nicht mehr zu funktionieren. Es hat nur 17Watt.

    Könnt ihr mir eine Alternative empfehlen? Habt ihr Beispiele eurer Schutzhütten?
    Lg Lu
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gummibärchen, 28.12.2018
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.566
    Zustimmungen:
    3.719
    Je nach Größe der Schutzhütte könntest du mit einem Frostwächter arbeiten.
    Welche Maße hat die Schutzhütte denn?

    Allgemein halte ich persönlich von diesen Dingen nicht besonders viel, sondern verwende lieber ausreichend dick isolierte Schutzhütten, die keine weiteren Hilfsmittel brauchen, um frostfrei zu sein.
    Wir haben eine aus dicken OSB Platten und dazwischen 4-5 cm dickem Styropor gebaut. Die Eingänge sind mit Windfängen versehen und das reicht vollkommen.
    Meerschweinchen tolerieren Kälte deutlich besser, als Wärme.
     
    Quano gefällt das.
  4. #3 Lu 2018, 28.12.2018
    Lu 2018

    Lu 2018 Guest

    Frostwächter ist nur für Gartenhäuser geeignet oder?
    Meine haben nur eine klitzekleine Hütte von 100cmx50cm. Sie ist rundum isoliert. Ich hab überlegt eine Kükenheizung an die Decke zu schrauben. Aber was kann man da nutzen?
     
    Heidi* gefällt das.
  5. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    3.012
    Wie viele :wusel: leben, bzw. schlafen in der 100 x 50 cm Schutzhütte? Bei 3-4 Schweinchen würde es mit genug Übereinstreu (Stroh über viel Sägespähnen) und täglichem Nassstellen entfernen ohne Heizung tiptop klappen, da du die Hütte ja schon isoliert hast.

    Meine Schutzhütte ist 120 x 70 cm und 70 cm hoch, doppelwandig isoliert und darin lebten über viele Jahre zwischen 3 und 4 Schweinchen drinn. Ohne Heizung. Temperaturen bis minus 15 Grad, üblich aber nachts - 5 bis - 10 Grad.

    Wichtig ist, dass der Auslauf 24 Stunden benützt werden kann und genug gross ist, dann können die Schweinchen ihre Körperwärme aufrecht erhalten beim Bewegen. ;)
     
    gummibärchen gefällt das.
  6. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    362
    Hoi, ich habe eine Kückenheizung ist aber zu schwach , ich würde sie nicht mehr kaufen.
    Ich habe noch eine Heizplatte und eine Wäremmatte aus der teraristik, die gibt es in verschiedenne
    Heizstufen und grössen, beim Conrad. Bin sehr zufrieden damit.

    Frostwächter habe ich bei meinen Schildkröten, geht auch gut, wäre mir im Meeristall zu gefährlich
    Wegen brandgefahr durch Stroh und Einstreu.

    Lg
     
    Heidi* gefällt das.
  7. #6 Lu 2018, 28.12.2018
    Lu 2018

    Lu 2018 Guest

    Bei mir leben vier Schweine. Auslauf zum aufwärmen haben sie. Aber gerade durchs tägliche misten kühlt die Hütte halt jedesmal schnell runter... aufgrund der geringen Größe. Daher hätte ich gerne was, was sie schneller wieder frostfrei bekommt.
    Wie sind denn diese Wärmematten oder Platten befestigt? Kann man die innen an die Decke schrauben? Gucke gleich mal bei Conrad. Danke für den Tip!

    Waren bei Euch in der Hütte Minusgrade? Oder draußen?
     
  8. #7 Meerschweinchenfibsy, 28.12.2018
    Meerschweinchenfibsy

    Meerschweinchenfibsy Der große Bock

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    792
    Ab 200 Meerschweinchen wird eine Schutzhütte auch alleine durch die Körperwärme warm. :D
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Silvia, 28.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2018
    Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    362
    Die Heizmatte kannst du mit einem Gitter oder Blech am Deckel befestigen,
    ich habe sie unter die Kotwanne gelegt,
    Damit die Meeris Bodenheizung haben:rofl: sie lieben sie:top:
    Natürlich muss genug Platz da sein das sie auch ein unbeheiztes Plätzchen zum schlafen haben.

    Es gibt ja Heizmatten mit bis 30 grad und solche bis 40Grad Handwärme, ich habe die 40grad und sie wird
    So 36 Grad warm an der oberfläche, das ertragen die Meeris wunderbar, ich habe das auch mit meiner NagerTierärztin besprochen
    Die selber 25 Meeris hat, und sie meinte das sei eine gute Idee und vorallem für die älteren Tier super, sie würden dan auch nicht
    So schnell an Gewicht verlieren.
     
    Helga gefällt das.
  11. #9 gummibärchen, 28.12.2018
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.566
    Zustimmungen:
    3.719
    Einen Frostwächter hatte ich bei meinen Kaninchen, allerdings war die Schutzhütte da deutlich größer und höher und es war so angebracht, dass nichts rein fallen kann und ganz sicher nichts passieren konnte.

    Für eine so kleine Schutzhütte ist das dann wirklich eher nichts.

    Meine Schutzhütte ist 120x80 cm und ist 70 cm hoch. Sie bleibt mit 4 Schweinchen und dick Einstreu auch bei Minusgraden frostfrei.

    Wenn ältere Schweinchen dabei sind, lege ich zur Beruhigung meines Gewissens einen Snuggle Safe mit rein, wenn es mal ganz kalt wird.
    Nötig wäre das aber sicher nicht.

    Verwendet man zusätzliche Wärmequellen würde ich immer darauf achten, dass der Temperaturunterschied zwischen dem Innenraum der Schutzhütte und der Außentemperatur nicht zu groß wird, da die Tiere dann schnell krank werden können.
    Hier reicht ein wenig Wärme, um es knapp über 0 Grad zu halten sicherlich aus.
     
    Schokofuchs gefällt das.
Thema:

Schutzhütte beheizen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden