Schuppige, weiße Ohren

Diskutiere Schuppige, weiße Ohren im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr, ich weiß grad nicht mehr weiter :runzl: Unser kleiner Kastrat hat seit Ende November weiße Öhrchen (erst nur eins, dann auch das...

  1. #1 Poohbärchen, 18.01.2012
    Poohbärchen

    Poohbärchen Guest

    Hallo ihr,

    ich weiß grad nicht mehr weiter :runzl:

    Unser kleiner Kastrat hat seit Ende November weiße Öhrchen (erst nur eins, dann auch das andere). Da er grad erst 4 Wochen hier war, tippten wir gleich auf Pilz durch Stress bei der VG. Der TA bestätigte dies und fing eine Behandlung an (mit baden direkt beim TA - fand ich nicht toll, aber er schwört wohl drauf). Die Pilzkultur blieb allerdings negativ. Als die Sache nach ein paar Wochen noch nicht besser war, machte er noch ein Geschabsel und sagte mir, er würde mich anrufen, wenn er neue Erkenntnisse habe. Da er nicht anrief, ging ich davon aus, dass es also ein Pilz ist. Es wurde nicht besser, und wir mussten mit Clotrimazol behandeln. Das war natürlich Stress pur für den Kleinen, und ich äußerte meine Bedenken. Zumal es auch gar nicht besser wurde. Er entschied dann eine Behandlung mit Insol, einer Impfung, mit der er nur gute Erfahrungen gemacht habe. Zwei Spritzen, ein total verängstigtes Schwein, keine Besserung, dafür eine Rechnung von fast 200 Euro später habe ich entschieden, zu diesem TA nicht mehr zu gehen! Leider, denn bisher waren wir immer sehr zufrieden. Achja, ich regte an, doch mal über Milben nachzudenken. Das wären sehr sicher keine, aber er wurde trotzdem vorsichtshalber behandelt (Stronghold). Ich bin stinkwütend, weil unbefriedigt von dort abgezogen!
    Nun ist das Ohr noch nicht besser (letzte Spritze und Stronghold sind 5 Tage her), aber wir wollen jetzt nochmal beobachten, was passiert. Und dann wollen wir nächste zu einem andeen TA gehen.
    Meine Frage: Der kleine Mann ist ein Rex - hat er vielleicht tatsächlich nur trockene Ohren? Kratzen tut er sich nicht oder kaum.
    Mit seinen zwei Kumpels (ein Altbock, der schon gar nicht mehr weiß, dass er überhaupt ein Meerschwein ist :verlegen: und ein ganz ruhiger Kastrat) kommt er gut klar. Die VG ging sehr schnell und sanft über die Bühne. Er bebrommselt die anderen zwar ab und an, aber die anderen lassen ihn in Ruhe, Zähneklappern, Jagen, etc. gibt es nicht oder kaum (wenn es an der Heuraufe zu eng wird).

    Ich bin echt ziemlich verzweifelt. Kann mir jemand weiterhelfen?
    Danke!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angie-Tom, 18.01.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Bitte kein Gift mehr aufs Schwein. Hat doch schin alles durch.

    Versuch mal geschälte Sonnenblumenkernemit ins Futter. Ist gut für das Haarkleid. Wirkung nach 3 Wochen.
     
  4. #3 Poohbärchen, 18.01.2012
    Poohbärchen

    Poohbärchen Guest

    Danke, dass du mir das bestätigst! Bin echt so :schimpf: !


    Ja, das hat mir eine Freundin auch geraten. Also kann es bloße trockene Haut sein? Wir werden das also mal ausprobieren, bevor wir den nächsten TA ansteuern. Danke!
     
  5. #4 Mrs. Mäc, 18.01.2012
    Mrs. Mäc

    Mrs. Mäc Guest

    Hi,

    unser Kasimir, ein US-Teddy, hatte immer wieder weisse Ohren. Sie waren sehr trocken und es war auch immer wieder eine Menge "Schmadder" :rolleyes:in seinen Ohren drin. Das alles hat ihm gar nicht gestört.

    Wenn die Ohren richtig weiss waren, habe ich sie mit ein bisschen Bepanthen eingecremt. Das hat es immer getan, und war nur 3-4 Tage lang nötig.

    Vielleicht ist es bei Deinem Rex ähnlich?

    Wie Angie-Tom schon gesagt hat: keine harten Medis mehr! Der arme kleine Kerl. :ungl: (Nichts gegen Dir! Der TA scheint aber Giftstoffe zu mögen...)
     
  6. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    2.351
    Hallo

    Würden den armen kleinen Kerl auch nicht weiter mit Giften behandeln und stressen. Pilz/Milben können nach dieser intensiven Behandlung nun wohl ausgeschlossen werden.

    Ich habe ein US-Teddy mit trockenen Öhrchen. Der Pelzmann erhält täglich ein paar geschälte Sonnenblumenkerne und einmal wöchentlich werden die Öhrchen mit einer homöopathischen Salbe gegen trockene Haut/Ekzeme behandelt. So haben wir die Sache einigermassen im Griff.

    Rexe und Teddys neigen wohl eher zu trockener Haut, bei meinen Glatthaars und Rosettchen habe ich dieses Problem nie.

    Alles Gute für den Pelzmann!
     
  7. #6 Poohbärchen, 19.01.2012
    Poohbärchen

    Poohbärchen Guest

    Danke euch für eure Meinungen!! Ich bin so froh, dass ihr meine Meinung und auch meine geplanten Maßnahmen (nämlich nichts Medikamentöses mehr zu unternehmen) unterstützt.
    Was ich noch vergessen habe, zu erwähnen, ist, dass der Kleine zwei oder drei Mal auch aufgekratzte Öhrchen bzw. Schorf hatte, was ja darauf hindeutet, dass er sich doch gekratzt hat. Aber ist das wirklich ein Indiz für was Krankhaftes? Ich glaube nicht unbedingt. Mich juckt trockene Haut auch mal, und wenn es Pilz oder Milben wären, müsste es sicherlich schon schlimmer sein (nehme ich jedenfalls an).
    Ich habe gestern jedenfalls mit meiner Futtermittelbestellung bei Nicole auch Sonnenblumenkerne bestellt. Mal sehen, ob es was bringt. Und das Eincremen kann ich ja auch mal probieren, aber nun will ich ihm erstmal Ruhe gönnen. Der kleine Kerl hatte ja kaum Gelegenheit, den Menschen als was Gutes kennenzulernen :mist: Der Arme!
     
  8. #7 winterspross, 19.01.2012
    winterspross

    winterspross Guest

    Ich kann dir von meinen Erfahrungen berichten: Mein Teddy-Kastrat Magnum hat auch trockene Öhrchen und manchmal auch Schmodder im Ohr. Schuppen hat er auch, aber wir haben das abklären lassen und es ist kein Pilz oder Ähnliches. Er hat einfach trockene Haut, vor allem auch an den Fußsohlen. Ich creme ihn daher regelmäßig ein, bade seine Füßchen in Olivenöl und bürste ihm einmal die Woche die Schuppen aus. Sonst geht es ihm gut und er ist ein ganz aktives Kerlchen.

    Alles Gute für dein Schweinchen!
     
  9. #8 Poohbärchen, 19.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2012
    Poohbärchen

    Poohbärchen Guest

    Danke! Das macht mir echt Hoffnung!
    Sind denn seine Ohren auch manchmal blutig bzw. verschorft?


    Edit!
    Man, ich bin ja blöd! Ich schreibe ja oben, dass er ein Rex ist! Er ist natürlich ein Teddy! Unser Alter ist ein Rex! Na, dann passt die Theorie ja noch mehr!
     
  10. #9 winterspross, 19.01.2012
    winterspross

    winterspross Guest

    Verschorft sind sie nicht, nein :-)
     
  11. #10 Medanos, 19.01.2012
    Medanos

    Medanos Guest

    Bei mir neigen auch nur gewisse US Teddys zu trockener Haut & Schuppen
    Eins besonders; Cara - ihre Mama Indira aber nichts hat, Cara hat es aber an ihre Kinder weiter vererbt :rolleyes:
     
  12. #11 Poohbärchen, 20.01.2012
    Poohbärchen

    Poohbärchen Guest

    So, leider muss ich mich doch nochmal melden!

    Beim TA hatten wir gesehen, dass der Kleine auch eine kleine kahle Stelle hinten im Fell hat. Allerdings waren wir da von einer Verletzung ausgegangen. Gegen Pilz und Milben wurde er ja eh behandelt (s.o.). Jetzt, nachdem ich ihm eine Woche Ruhe gegönnt habe, habe ich ihn nochmal genau unter die Lupe genommen. Die Öhrchen sind nach wie vor weiß, aber kaum schorfig. Halt weiß (wie Mehl) und schuppig. Die Füßchen sind nicht trocken.
    Und nun aber der Rücken: Er hat mehrere Stellen im Fell, bei denen man ganze Hautschuppen (richtig große Teile) samt Fell ablösen kann. Nun habe ich hier schon im Forum gesucht und immer bin ich auf Milben gestoßen. Jetzt hat er aber ja vor einer Woche Stronghold bekommen!?

    Was meint ihr jetzt? Was soll ich machen? Doch nochmal zu einem anderen TA? Oder ist das auch Teddy-typisch?

    Ach man :mist:
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 winterspross, 20.01.2012
    winterspross

    winterspross Guest

    Mein Teddy hat hinten im Fell auch wilde Schuppen. Sind aber keine Milben, er hat einfach welche.
     
  15. #13 Mrs. Mäc, 20.01.2012
    Mrs. Mäc

    Mrs. Mäc Guest

    Unser Kasi hatte das immer. Wir haben ihm natürlich mehrmals testen lassen, aber "blinde Passagiere" oder Pilze hatte er nicht - er war einfach nur typisch Teddy.

    Auch bei Kasi war es so, dass wenn man im Fell rumwühlte, konnte man grosse Haarbuschel mit Schuppenstücke rauspflücken, ohne dass man dran ziehen musste. Die Stellen waren dann eine Zeitlang kahl. Seine Haut war sehr schuppig - im Fell waren immer Unmengen Hautschuppen. Am Rücken & Po war es extremer.

    Wir haben alles, aber wirklich ALLES ausprobiert. Sonnenblumenkerne hat er geliebt, aber sie haben seine Haut nicht geholfen. Aloe Vera Sprays (nicht gerade billig) haben nichts gebracht. Das einzige, was geholfen hat, war regelmässiges leichtes bürsten. Er hat es gehasst, der Armer, aber es hat die Schuppen ein bisschen reduziert. Es kam dabei dermassen viele Haare raus, dass ich gedacht habe, er wird nackt...:aehm: War natürlich nicht so. :-) Auf dem Tisch war einen Ball aus Haare & Schuppen - es sah nicht schön aus.

    Ich habe es allerdings nicht sehr lange gemacht, weil a) er es gehasst hat und b) seine Schuppen haben ihm gar nichts ausgemacht - er hat nicht gekratzt oder auf irgendeiner Art & Weise gezeigt, dass sie Haut bzw. Schuppen genervt hat.

    Wenn Deiner kleiner Mann schon untersucht und behandelt wurde, würde ich schon davon ausgehen, dass er einfach die Teddy-Probleme hat.
     
Thema: Schuppige, weiße Ohren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen trockene ohren

    ,
  2. trockene haut bei meerschweinchen

    ,
  3. meerschweinchen schuppen tockene haut

    ,
  4. rex meerschweinchen trockene haut,
  5. meerschwein ohren schuppig,
  6. schuppige haut beirex meerschweinchen,
  7. schuppige ohren bei menschen,
  8. weisser belag auf meerschweinchenohr,
  9. meerschweinchen schuppige haut,
  10. trockene haut meerschweinchen,
  11. meerschweinchen trockene haut,
  12. rex meerschweinchen ohr schuppig,
  13. meerschweinchen trockenes weißes Ohr,
  14. trockene schuppige haut bei meerschweinchen,
  15. rex schuppen an ohr und haare,
  16. schorf am ohr usteddy,
  17. schuppiges ohr meerschweinchen,
  18. meerschwein schorfiges ohr,
  19. meerschweinchen trockene haut schuppen,
  20. meerschweinchen hautschuppen im ohr,
  21. schuppige ohren meerschweinchen,
  22. meers gweinchen ohr schuppig blutetig
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden