Schräge Zähne

Diskutiere Schräge Zähne im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen :-) Wir gehen zwar morgen zum TA zum röntgen (Danke Quano für den Tipp) Aber ich wollte mal hören ob einer von euch schonmal...

  1. #1 Summsebine, 15.11.2016
    Summsebine

    Summsebine Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    274
    Hallo zusammen :-)

    Wir gehen zwar morgen zum TA zum röntgen (Danke Quano für den Tipp)

    Aber ich wollte mal hören ob einer von euch schonmal das gleiche Problem mit seinem schweinchen hatte und was evtl gemacht worden ist.

    Und zwar hat mein Calli seit ca einer Woche das Problem das er nichts hartes (Möhre, Erbsenflocke etc.) isst.
    Er probiert es zwar immer, aber mehr ausser bissl drehen vor dem Maul passiert nicht.
    Raspel ich die Möhre verputzt er sie, genauso wie alles andere. Heu frisst er auch gut.

    Die TA konnte letze Woche nichts feststellen. Man muss dazu sagen das es beim calli sehr schwer ist etwas festzustellen. Er spielt beim TA quasi Tod jedesmal. Keine Reflexe, keine Anzeichen von Schmerz, nicht mal mehr der Schluckreflex funktioniert. Sobald wir wieder Zuhause sind ist wieder alles top.

    Heute habe ich entdeckt das die Schneidezähne schief abgenutzt sind, das war letze Woche noch nicht. Könnte es sein das er auf der langen Seite schmerzen hat? (er bekommt Schmerzmittel)

    Hatt da einer Erfahrung von euch? Evtl kann ich der TA das ja dazu sagen.

    LG :wavey::wavey:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 15.11.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Schräge Zähne

    Möglicherweise liegt bei den Backenzähnen etwas im argen.
    Ein Röntgenbild wäre hilfreich. Das erfolgt sinnvollerweise in Narkose. Wie bereits geschrieben. Alles andere ist wohl Spekulation ...

    :daumen: !!!
    :bussi:
     
  4. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    578
    AW: Schräge Zähne

    In der Regel ist es so, dass schiefe Schneidezähne für eine ungleichmäßige Nutzung der Backenzähne spricht. Und da hier das Schmerzmittel nicht wirkt, ist da sicher was im Argen. Wenn der TA so nichts sieht, ist wie schon geschrieben ein Röntgenbild für die Diagnose angebracht.

    Kann aber auch was anderes sein: meine Fluse hatte einen entzündeten Schneidezahn und hat dadurch auch "schief gekaut".

    Lg und gute Besserung,
    Dobbit
     
  5. #4 gummibärchen, 16.11.2016
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Schräge Zähne

    Kann mich den anderen da nur anschließen. Das Röntgenbild wird sicher Aufschluss bringen.

    Manchmal kann auch ein beginnender Abszess im Bereich des Zahnfachs dahinter stecken, aber das wird der TA dann auf dem Röntgenbild sehen.
     
  6. #5 Esmeralda, 16.11.2016
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    2.519
    AW: Schräge Zähne

    Das muss am Namen liegen.....:mist:

    Bei meinem Fluserich habe ich Anfang August auch schiefe Schneidezähne festgestellt. Die TA hat sie erstmal kurzerhand abgesäbelt.....( zu kurz :explode:) und wollte dann auch noch gleich an die Backenzähne, da die ja durch die zu kurzen Schneidezähne auch nicht richtig genutzt wurden.

    Daraufhin bin ich dann zu einer TA gegangen, die sich mit Zähnen auskennt: Fluserich hatte erst einen Abszess und als der weg war auf der anderen Seite gleich einen neuen. Dazu dann noch zwei Wackelzähne. Alles unten.

    Einen haben wir vor zwei Wochen gezogen, der andere hat sich stabilisiert.

    Ich raspel nach-wie-vor das Frifu und er frisst super gut. Auch Heu. Am Freitag müssen wir wieder zur Kontrolle. Abzesse kann ich zur Zeit GsD keine fühlen und ich hoffe, wir wird dann durch.

    Alles Gute für Dein Schwein!
     
  7. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    578
    AW: Schräge Zähne

    Ist ein bisschen OT: Ich war auch bei den Schweigarts :-) Die haben es gerichtet - Fluses letzte Zahnkorrektur war m.E. nach im März (und das wahrscheinlich nur, weil sie von Emily einen fiesen Tritt abbekommen hat). Es geht ihr sehr gut, wenn auch leider im neuen Zuhause. Die Zähne sind perfekt *aufs Holz klopft*
    Also ich drücke dir die Daumen, dass dein Fluserich (hi hi, echt witzig, Fluse und Fluserich, perfekte Namenskombi) bald wieder fit ist und als Fluserich Dreizahn in die Geschichte eingeht! (Ich hatte auch mal einen Finn Dreieinhalbzahn nach einem Fehlalarm des Rauchmelders)

    LG
    Dobbit
     
  8. #7 Summsebine, 17.11.2016
    Summsebine

    Summsebine Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    274
    AW: Schräge Zähne

    Moin zusammen,

    Nachdem was ihr da so schreibt, bin ich jetzt mal gespannt was Calli hat.
    Waren gestern abend ja beim TA. Nachdem sie die schiefen Zähne gesehen hatte sagte die TA'in das sie ihn gerne da behalten würde um heute früh Narkose und röntgen zu machen. dabei gleich die Zähne abschleifen und falls noch etwas gemacht werden muss, dies auch direkt mit einem Abwasch zu erledigen.
    Hoffe ist nur eine Entzündung oder so.

    Eine " gute " Nachricht gab es trotzdem. Meine Daisy hat doch keine Zysten an den Eierstöcken.

    Sie ist nur FETT :mist:

    Dabei bekommt sie schon keine leckerchen mehr und weniger Kalorienreiches essen als die anderen.
    Aber sie ist halt ein kleiner Staubsauger, alles was die anderen nicht SOFORT essen wird vernichtet. Sie läuft auch im Käfig Rum um alle fitzel zu finden.

    Hab sie aber trotzdem mit beim TA gelassen. Habe es nicht ertragen calli alleine dort zu lassen. Nicht lachen Bitte :-(
     
  9. #8 gummibärchen, 17.11.2016
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Schräge Zähne

    Warum sollte man darüber lachen?

    Viele hier nehmen ein Begleitschweinchen mit zum TA und ich mache es je nach Situation auch. Die Tiere sind dann meist entspannter, wenn sie ihren Partner dabei haben.
    Gerade, wenn sie über Nacht bleiben müssen.

    Schön, dass Daisy keine Zysten hat! :top:

    Für Calli sind die Daumen gedrückt, dass es nichts schlimmes ist. :daumen:
     
    Quano und B-Tina :-) gefällt das.
  10. #9 Summsebine, 17.11.2016
    Summsebine

    Summsebine Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    274
    AW: Schräge Zähne

    Soooooo,

    Was er genau hat steht nicht fest. TA sagte sah erst aus wie Kiefer ausgerengt oder gebrochen. Der muss wohl total schräg gestanden haben. Ist aber nichts gewesen.
    Geschwür ist keins erkennbar, also daran lags auch nicht.

    Die TA schickt die röntgen Bilder aber sicherheitshalber noch zum Profi.

    Die Zähne sind jetzt alle soweit es ging Grade runter gefeilt worden.

    Jetzt warten wir mal ab was passiert :runzl:

    Bei der TA hat er auch nix gefressen. Jetzt frisst er Grade ununterbrochen, das ist schonmal positiv.

    Komisch der Kerl. Hoffe das ist jetzt wieder gut. Wenn ich den Zwerg so bedröppelt sehe, bricht mir immer das Herz.
     
  11. #10 B-Tina :-), 17.11.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Schräge Zähne

    Schön, dass er frisst. Guten Appetit, Calli!
    Und weiter :daumen:, kann ja nicht schaden.
     
  12. #11 Summsebine, 17.11.2016
    Summsebine

    Summsebine Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    274
    AW: Schräge Zähne

    Schadet nie.
    Dankeschöööön
     
  13. #12 gummibärchen, 18.11.2016
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Schräge Zähne

    Wir drücken weiter die Daumen. :daumen:
     
  14. #13 Summsebine, 20.11.2016
    Summsebine

    Summsebine Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    274
    AW: Schräge Zähne

    Mmhh,

    Es ist immer noch nicht besser. :-(

    Und die Zähne sind wieder schief. Er hat schon ganz schön abgenommen. Habe jetzt angefangen ihm zusätzlich dieses flüssige Heu zu geben. Obwohl er frisst, schneide Alles in Stücke und Streifen.

    Wisst ihr wie oft ich ihm das geben darf? Dazu hatte die TA nichts gesagt.

    Ich hab immer noch den Verdacht das etwas mit dem Unterkiefer nicht in Ordnung ist. Da er das essen nicht "hält" .

    Morgen rufe ich nochma bei der TA an. Und frage nach einem TA der sich mit Meerschweinchen gut auskennt. Sie wollte ja auch die röntgenbilder zum Kollegen schicken. Mal sehen was das gegeben hat.

    Mache mir solche sorgen um den klenen :-((
     
  15. #14 B-Tina :-), 20.11.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
  16. #15 Summsebine, 22.11.2016
    Summsebine

    Summsebine Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    274
    AW: Schräge Zähne

    Da bin ich nochmal :-)

    Waren gestern beim TA. Zähne nochmal nachgeschliffen.

    Muss jetzt die ganze Woche noch Schmerzmittel geben und abwarten.

    Ich hab mal versucht ein Video zu machen.
    Normalerweise essen schweinchen ja wie kleine schredder. Beim calli sieht es aus als ob er auf Diät wäre, so im Sinne von 32 x kauen jeden bissen.
    Hauptsache er isst sag ich mir. Und hoffe er nimmt zu, ich stopf Alles ins Schwein was er möchte.

    Kennt einer von euch sowas von seinem schweinchen?

    https://goo.gl/photos/wCA7iwGdWS3CfKs89

    Sorry das es wieder schief ist. Und bitte nicht das Schlachtfeld um ihn herum beachten. Haha.

    Ich weiß das ich bestimmt langsam nerve, aber ich versuche einfach einen Grund zu finden warum er so isst im Moment.
     
  17. #16 Christina, 22.11.2016
    Christina

    Christina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    32
    AW: Schräge Zähne

    Hallo,

    gerade habe ich mir das Video angeschaut. Hat der TA die Backenzähne oder die Schneidezähne gestern geschliffen? Nicht jeder Tierarzt kennt sich richtig gut mit Nagerzähnen aus. Am besten geht man dafür zu einem Spezialisten. Wo ungefähr wohnst du? Dann kann man dir evtl. einen Arzt empfehlen, der sich mit Zähnen auskennt. Eine zweite Meinung ist häufig nicht schlecht. So wie er zurzeit frisst, wird er zu wenig zu sich nehmen. Du sollest auf jeden Fall zufüttern mit Päppelbrei. Wiegst du dein Schwein regelmäßig? So hast du die beste Kontrolle ob und wie viel er abnimmt. Habe zur Zeit auch ein Zahnschwein. Der wird täglich mehrfach gewogen.

    Wünsche deinem Calli erstmal gute Besserung.

    LG Christína
     
  18. #17 Summsebine, 22.11.2016
    Summsebine

    Summsebine Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    274
    AW: Schräge Zähne

    Danke dir für deine Antwort Christina,

    Die TA hat alles abgeschliffen. Backenzähne und vorne letze mal und gestern nochmal vorne nachgeschliffen, da die wieder schief waren.

    Füttere ihn jetzt zusätzlich mit herbi care. Isst er auch relativ gerne ( wenn die spritze schonmal im Mund ist, kann ich es auch essen)

    Er bekommt Alles was er gerne isst noch zusätzlich, setze mich auch hin und halte es fest. An sich isst er ja von alleine.

    Werde ihn morgen früh direkt wiegen. Gestern hatte er etwas unter 900 (aufgeschrieben hatte ich es, nur nicht jetzt dabei)

    Wohne in Kevelaer (47623) wenns hier einen Spezialisten geben würde, auch weiter weg ( schweine verträglichen Radius, wg Autofahrt)
    Kennt ihr jemanden? Weiß von einem in Duisburg. Werde ich wohl mal googlen, näher wäre natürlich immer besser fürs schweinchen.

    Und zu allem Überfluss hat der Knirps noch Durchfall bekommen, nicht komplett flüssig sondern so matschig. Könnte das auch am Stress von gestern liegen?

    Hoffe geht ihm gut. Er hat herbi care bekommen bevor ich zur Arbeit los bin. Und bekommt Schmerzmittel und nochmal herbi wenn ich heute Nacht nach hause komme.

    Ahhhhhh, man. Kriege Krise, sitze auf der Arbeit und weiß nicht was mit ihm ist.
     
  19. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    578
    AW: Schräge Zähne

    Hallo,

    im Video sieht es so aus, als würde er eine Seite schonen.

    Ich bin mit meinem Zahnschweinchen immer zur Praxis der Schweigarts nach Holzwickede gefahren ( http://tierarztpraxis-online.de/ ). Von Kevelaer sind es etwa 120 km. Bin immer die 90 km mit dem Zug gefahren und es war nie ein Problem.
    Ich kann dir die Praxis sehr empfehlen! Es geht aber nur per Termin. Wenn am Telefon keiner rangeht, Nummer auf den AB sprechen und auf Rückruf warten.

    Gute Besserung

    Dobbit
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Esmeralda, 22.11.2016
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    2.519
    AW: Schräge Zähne

    ich hatte auch schon die Schweigarts gegoogelt, aber 120km sind´ne Ansage. Hut ab @Dobbit, dass Du 90km mit den Öffis gefahren bist....

    ....aber

    .....es lohnt sich wirklich !(ich fahre 80km)


    Meinem Fluserich gehts gut - es begann auch mit schiefen Zähnen, jetzt hat einen weniger und is(s)t fit wie ein Turnschuh (er wird Ende Dez fünf :heart:)
     
  22. #20 meerinna, 22.11.2016
    meerinna

    meerinna Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    245
    AW: Schräge Zähne

    Hallo,

    wenn gestern erst die Zähne nachgeschliffen wurden, würde ich noch einen Tag abwarten, ob es besser wird mit dem Fressen. Schmerzmittel bekommt er ja schon.

    Auf dem Video sieht das für mich eher nach einem Backenzahnproblem aus, denn er frisst ja und er kann vorn mit den Schneidezähnchen das Grünzeug festhalten. Er kaut nur sehr langsam.

    Der Durchfall kann vom Schmerzmittel oder vom Herbicare kommen oder davon, dass er die Nahrung doch nicht so gut durchkauen kann, wie es auf dem Video ausschaut.

    Ich hatte bisher zwei Schweinchen mit Zahnproblemen und fühlte mich bei Dr. Lazarz in Duisburg-Wanheimerort damit immer ganz gut aufgehoben. Vielleicht ist das für dich besser erreichbar als Holzwickede.

    Alles Gute für dein Schweinchen!

    LG
    meerinna
     
Thema:

Schräge Zähne

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden