Schon wieder Pflanzenfrage (Foto)

Diskutiere Schon wieder Pflanzenfrage (Foto) im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallöchen. Wachsen an der Pflanze noch große weiße doldenartige Blüten und riechen die etwas unangenehm? Wenn ja dann würd ich sagen das das...

  1. Hexe86

    Hexe86 Meerschweinchenmama

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen.

    Wachsen an der Pflanze noch große weiße doldenartige Blüten und riechen die etwas unangenehm?
    Wenn ja dann würd ich sagen das das Schafgarbe ist und die kann ins Schwein, wobei meine das nicht so mögen.

    LG Hexe

    Wieso steht meine Antwort jetzt oben. Ich hab den Thread doch gar nicht aufgemacht.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 squsi76, 19.05.2009
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Zusammen,

    was ist das? Kennt das jemand und kann man das füttern?

    [​IMG]

    [​IMG]

    Viele Grüße

    Yvonne
     
  4. #3 Schweinchenfan, 19.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2009
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    Fotos sind bissel klein, um es genau zu sehen.

    Könnte schon Schafgarbe sein. Die blüht weiß od. rosa und könnte gefüttert werden.
    Rainfarn sieht von den Blättern her ähnlich aus wie das in deiner Vase, das wäre giftig (gelbe Blüten). Solange nicht sicher ist, was es ist, bitte nicht füttern.

    Schau mal bei Google per Bildersuche nach den beiden genannten Pflanzen. Vielleicht hilft dir das weiter.
    Oder könntest du die Fotos evt. noch mal größer reinstellen, ich erkenn es zumindest nicht so richtig auf diesen Bildern.

    OT: *lol* Lt. meiner Küchenuhr ist es jetzt aber 15:33 und nicht 13:26 :nut:
     
  5. #4 squsi76, 23.05.2009
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    so, nun habe ich nochmal ein wenig genauer hingeschaut. Das, was ich da oben fotografiert habe, scheint tatsächlich dieses Rainfarn zu sein. Blüht nämlich gelb. Ich hab jetzt nochmal ein Foto gemacht. Das müsste doch aber jetzt Scharfgabe sein, oder?

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mögen die Schweinchen da auch die Blüten oder nur die Blätter? Kann man Scharfgabe auch trocknen und dann im Winter geben?

    Viele Grüße

    Yvonne
     
  6. anna96

    anna96 Guest

    ist das nícht dieses Kalbskraut oder Kälberkraut oder so?

    das ist giftig
     
  7. #6 KaputtesSpielzeug, 23.05.2009
    KaputtesSpielzeug

    KaputtesSpielzeug Guest

    Meiner Meinung nach ist das Wiesenkerbel.

    Vergleiche doch mal Deine Photos
    mit den Photos die zB Google ausspuckt.
     
  8. #7 squsi76, 23.05.2009
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Das scheint tatsächlich Wiesenkerbel zu sein. Ist das auch fressbar? Man, wieso finde ich denn keine Scharfgabe!:scream:
     
  9. #8 Schweinchenfan, 23.05.2009
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    Das ist Schafgarbe
    Die Blüten liegen bei ihr weitaus enger zusammen als bei deiner Pflanze.


    Von diesen weißblühenden Doldengewächsen gibt es so viele ähnliche Arten, darunter auch die giftige Hundspetersilie, die verschiedenen Schierlingsarten (allesamt stark giftig!), der genannte Wiesenkerbel, Wilde Möhre, Wiesenbärenklau ...
    Da wär ich sehr vorsichtig, sicherheitshalber würde ich es lieber nicht geben - bis du die Pflanze eindeutig bestimmt hast.

    Ein paar Links mit Pflanzenbeschreibungen (auch mit Bildern):

    http://www.kaesekessel.de/kraeuter
    Verschiedene Doldengewächse
    http://www.ausgabe.natur-lexikon.com/Doldenbluetler.php
     
  10. #9 squsi76, 25.05.2009
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Hi,

    auch auf die Gefahr hin, dass ich langsam nerve, ich glaube, ich habe jetzt endlich Scharfgabe gefunden. Schaut doch mal bitte:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Was meint ihr? Ist leider etwas unscharf.

    Viele Grüße

    Yvonne
     
  11. #10 claudi1z, 25.05.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    :winke:

    ja das ist dann die schafgarbe.die ist ein heilkraut,kann auch rein ins schwein.
    das erste bitte nicht.
     
  12. #11 squsi76, 25.05.2009
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Danke für die Info. Kann man auch die Blüten füttern?
     
  13. #12 Schweinchenfan, 25.05.2009
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    Bingo :hand:

    Genau, das ist Schafgarbe. Es gibt davon auch eine rosa blühende Variante.
    Reib mal die Blätter zwischen den Fingern und merk dir den Geruch davon.
    Sie haben einen ganz eigenen würzigen Geruch - daran kannst du die Pflanze auch erkennen, wenn noch keine Blüten zu sehen sind.

    Die Blüten kannst du genauso mit verfüttern. Wurzel weiß ich nicht ..
     
  14. #13 claudi1z, 25.05.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    ja alles von der pflanze...wurzel lass doch in der erde sonst wächst ja nix mehr nach.-)meine stehn allerdings nich so drauf...wird immer als letztes gegessen:p

    geben übrigens nen leckeren tee(also mir schmeckts),soll auch bei frauenleiden helfen glaub ich...
     
  15. #14 squsi76, 25.05.2009
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Danke für eure Hilfe. Fängt hier erst gerade an zu blühen, deshalb ist mir die Pflanze nie aufgefallen. Mal schauen, ob meine Süßen das mögen. Kann man Scharfgabe auch trocknen? Hier wächst nämlich recht viel davon. Wie mache ich das denn mit dem Tee? Trocknen und fertig oder wie macht man das? Bin nämlich totaler Teefan.

    Viele Grüße

    Yvonne
     
  16. #15 Schweinchenfan, 25.05.2009
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    Zum Trocknen vielleicht bundweise kopfüber an einer luftigen Stelle aufhängen?
    Hab es aber noch nie selber gemacht.
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. paulea

    paulea Guest

    Aha... so schaut die Scharfgabe also aus... habe mir da im Frühling bei A*** eine Pflanze gekauft und ins Beet gepflanzt... und bis jetzt habe ich da nur grüne Blätter noch keine einzige Blüte... naja- dann weiß ich dank dieses Theads auch bescheid- notfalls zu den Schweinis. nunja, bis jetzt sieht sie auch noch recht mikrig aus...vielleicht habe ich auch den falschen Standort... ich werde es sehen.
     
  19. #17 Angelika, 26.05.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.031
    Zustimmungen:
    2.897
    Klar kann man Schafgarbe auch trocknen. Ich tus allerdings nicht, da es junge Pflanzen das ganze Jahr über gibt (sieht aus, als wenn Federn aus der Erde wachsen).
    Ich würde allerdings auch nicht zuviel davon füttern, da sie Stoffe enthält, die in den Organismus eingreifen (soll z.B. auch bei/von Frauen nur kurmäßig und zeitlich begrenzt angewandt werden, da die Regelblutungen verstärkt werden - würde es also nicht tragenden Säuen geben).
     
Thema:

Schon wieder Pflanzenfrage (Foto)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden