Schoko-gold-creme-weiß ???

Diskutiere Schoko-gold-creme-weiß ??? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo IHr, mir ist gestern ein super schöner Bock geboren - und wieder mal eine genetische Unmöglichkeit: Er ist schoko-gold-weiß und hat...

  1. #1 Heissnhof, 13.09.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Hallo IHr,
    mir ist gestern ein super schöner Bock geboren - und wieder mal eine genetische Unmöglichkeit: Er ist schoko-gold-weiß und hat definitiv ein cremefarbenes Farbfeld. Habe sowas schon mal von rot-weißen gesehen und verschieden helle Töne in schwarzen Farbfeldern kenne ich wohl auch. Aber in der Kombination? Hattet IHr so etwas schon mal? Auf jeden Fall ist er richtig schön bunt :-) !

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackPanther05, 13.09.2007
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    Sieht ja hammerschön aus und den passenden Typ hat er ;)

    Is erstaunlich was so alles fällt. Von zwei roten Farbfeldern habe ich ausser dem hier nur ein mal gehört. War eine Kurzhaar Satin in rot-creme-weiß.

    Sieht toll aus!

    Wirste ihn behalten oder abgeben?
     
  4. #3 Caro1989, 13.09.2007
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Sieht aber irgendwie nicht wie Aufhellung aus...

    Aber schön ist er!
     
  5. Nehle

    Nehle Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    2
    Boh, tolles Tier, ich kannte bis jetzt vier farbige Tiere nur wenn eine farbe der schwarzenfarbreihe aufgehellt war!
    Lg nehle
     
  6. #5 Heissnhof, 13.09.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

     
  7. #6 Allgäu Meerlis, 13.09.2007
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    huhuli,

    was für ein hübscher kerl :-)

    gibts du ihn ab?

    Man sieht auf dem bild aber sehr deutlich dass das gold und das creme zwei farbtöne sind.
    Wahnsinn :-)
     
  8. #7 Eickfrau, 13.09.2007
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    Das Ohr auf dieser Seite ist "rot". Sehr interessant die Stelle, wo das "creme" ans "rot" grenzt. Und schönes Jungtier-Rot dazu - schön kräftig.

    Bei Gelegenheit Rückpaarung mit der Mutter? ;)

    VG Bianca
     
  9. #8 Biensche37, 13.09.2007
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Vielleicht ein goldenes Farbfeld, welches durch ein weißes Feld "gestört" wurde?
    Also wo praktisch das Gold über der Weißscheckung liegt?

    bine
     
  10. #9 Patrick, 13.09.2007
    Patrick

    Patrick Guest

    Der sieht ja mal toll aus!

    Einfach nur Wahnsin was die Natur sich alles einfallen lässt,.... vierfarbig obwohl es ja eigentlich nicht gehen kann!

    Glückwunsch!


    LG

    Patrick
     
  11. jobea

    jobea Guest

    Der sieht so klasse aus!
    Da mußt du unbedingt was mit machen!
    Ich hoffe er bleibt in deiner Zucht.
    Ansonsten such dir jemanden der ernsthaft daran interresiert ist sowas zu züchten.
    Ich züchte ja auch Multicolours aber bei mir kam es bisher auch "nur" in der Schwarzreihe vor.
     
  12. #11 sternchen, 13.09.2007
    sternchen

    sternchen Guest

    Wow... das ist ja ein klasse Tier!! Ich finde es immer super interessant, wie manchmal die Natur so spielt!!
    Freu mich schon auf mehr Fotos von ihm.
     
  13. #12 Romina1984, 13.09.2007
    Romina1984

    Romina1984 Guest

    Hallo Sibylle,

    na der wäre wohl wirklich zu "schade" um ihn in Liebhaberhände zu geben.
    Trotzdem wird es schwierig, Tiere mit einer solchen Farbe zu züchten, T**** hat es nie geschafft, von dem lilac-weiß schwarzen ( meine ich, dass es das war )Nachzuchten zu bekommen.

    LG
    Romina
     
  14. #13 Olyfant, 14.09.2007
    Olyfant

    Olyfant Guest

    Der ist ja klasse. Ich würde auch versuchen damit weiter zu machen. Bei mir ist mal ein Texelbock in schoko-gold-weiß gefallen der zwei unterschiedliche Schokotöne hatte.
     
  15. #14 Heissnhof, 15.09.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Hallo Ihr,
    habe mir noch mal Gedanken gemacht, wie solch eine Färbung zustande kommen kann und stelle jetzt mal eine Hypothese auf - was meint IHr dazu?

    Also - nach gängiger Genetik-Theorie, sollte/müßte der KLeine Ccd sein.
    Erwarten würde man die Unterdrückung der Rotverdünnung durch das große C. Allerdings ist es ja nicht selten, daß sich Trägereigenschaften in begrenztem Maße auch im Phänotyp zeigen. Auch bei Ee-Tieren kann man ja gelegentlich rote Haare oder kleine rote Farbfelder beobachten. Ich vermute, daß die Gene einfach unterschiedlich stark sind und sich manche rot-Verdünnung eben gegen das an sich dominante C durchsetzen können. Es würde sich also einfach um eine unvollständige Dominanz handeln. Auch wen die Gene bestimmter Farbreihen in der Regel klare Dominanzreihenfolgen zeigen, heißt das ja nicht daß das immer so sein sollte. Aus welchem Grund sich die Verdünnung in der Form von creme zeigt, daß ja eigentlich cdcr sein sollte, kann man damit nicht klären, aber da können natürlich noch andere Faktoren zum Tragen kommen. Zum Beispiel, daß der Vater viel über starke Rotverdünnung (cr) gezogen wurde.

    Dies wäre aus meiner Sicht die einfachste und nahe liegendste Erklärung.
     
  16. #15 LaurasMeeribande, 15.09.2007
    LaurasMeeribande

    LaurasMeeribande Guest

    hi ich hab bei mir hier zuhause sowas ähnliches sitzen.
    er ist eigentlich spw aber er hat auch an der selben stelle wie dein kleiner mann ne cremefarbende backe...schon lustig ist das.
     
  17. #16 Heissnhof, 15.09.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Da gibt es sicher noch mehr Tiere. Hast Du einBild von ihm und weißt Du was über seine Abstammung?
     
  18. jobea

    jobea Guest

    Hi Sybille,

    ich habe bei meinen Multicolours dieselbe Beobachtung gemacht.
    Eben eine unvollständige Dominanz.
    Bei lilac ist es so das die dunkleren Felder ja oft einen leichten Braunstich haben.
    Und alle die das bei mir hatten waren/sind genetisch "Bb". Das würde auch erklären, das bei Nachwuchs von 2 Multicolours manchmal alle Babys Multicolour sind und dann wieder welchen dabei sind die das nicht zeigen. Allerdings hatte ich auch schon beige -gold-weissen Nachwuchs der 2 verschiedene Beigetöne zeigte.

    Einige Male hatte ich aber auch das Gefühl, das das dunklere Feld eine Mischfarbe, aus Safran und lilac ist....

    Auf die Ccd warte ich noch ;-). Vielleicht gibt s ja noch mehr Multis in gold, wo man es aber leider nicht sieht weil es Ccr oder Cca sind....und diese farbfelder würden dann ja weiss sein.....
     
  19. #18 Heissnhof, 15.09.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Hallo,
    dann wäre das bei Deinen Mulitcolors ähnlich.
    Ich habe auch mal beige gezüchtet. Da hatte ich auch Tier mit unterschiedlichen Beige-Farbfeldern bei. Diese Tiere waren genetisch ppr und aus ihnen fielen auch astreine slateblues.
    Dann würde in manchen Fällen eben auch zwischen p und pr eine unvollständige Dominanz herrschen.
    Auf Deine Ccd bin ich gespannt.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Eickfrau, 15.09.2007
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    Die Multicolor/ Quadri foglio, sowie das Wunderschwein vom Junkerland und der Kleine aus diesem Thread, erinnern mich alle etwas an merle-gescheckte Hunde.
    Allerdings nur vom Phänotyp her, da beim Meerschwein nicht das bei Hunden bekannte "Merle-Syndrom" aufgetreten ist.
    Es scheint sich auch nicht um einen dominanten Faktor zu handeln.

    Ein Link zur Hunde-Genetik (Srtichwort: Merle): http://www.edoras-aussies.de/html/body_genetik_farbvererbung.html

    Zudem scheint es bei Meerschweinchen zwei verschiedene "Merle-Faktoren" zu geben. Einer, der auf die schwarze Grundfarbe wirkt (Schwarz + Slate Blue/ Slate Blue + Lilac/ Coffee + Beige), sowie einer, der auf die rote Grundfarbe mehr Auswirkungen hat (s. Heissnhof´s Schoko-Gold-Creme-Weißen - Rot bzw Gold + Creme).

    Wie ist die beobachtete Vererbung bei den Multicolor?
    Was entsteht bei folgenden Verpaarungen:
    Nicht-Multicolor (ohne Multicolor-Elternteil) x Multicolor?
    Nicht-Multicolor (mit Multicolor-Elternteil) x Multicolor?
    Multicolor x Multicolor?

    VG Bianca
     
  22. #20 Patrick, 15.09.2007
    Patrick

    Patrick Guest

    Petra kann dir da bestimmt etwas dazu sagen ;-) Habe die Fragen auch schon mal hier im Forum gestellt,...

    Schau bei ihr auf der HP: http://www.peruaner-zanana.de/Frames HP 1.htm

    und dann auf Multicolor :hand:

    LG

    Patrick
     
Thema:

Schoko-gold-creme-weiß ???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden