Schlechtes Gewissen, dicker hals, dicker geht fast nicht mehr:-(

Diskutiere Schlechtes Gewissen, dicker hals, dicker geht fast nicht mehr:-( im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi, Ich weiss gar nicht, wo ich anfangen soll...... Vor ca. 3-4 Monaten kam eine Bekannte, mit dem ersten toten Schweinchen an, danach folgten...

  1. #1 Gast, 02.12.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.12.2004
    Gast

    Gast Guest

    Hi,
    Ich weiss gar nicht, wo ich anfangen soll......
    Vor ca. 3-4 Monaten kam eine Bekannte, mit dem ersten toten Schweinchen an, danach folgten ziemlich kurz noch weitere.
    Habe ihr beim dritten schon nahegelegt, eine Obduktion durchführen zu lassen.
    Beim 6. Schweinchen hat sie eingeschickt.
    Es kam dabei nur raus, das er in kachektischem Zustand war, und der Magen ausschließlich mit altem Blut in geringen mengen gefüllt war.
    Da alles unkastrierte böcke betroffen waren, bis auf ein Mädel, die aber sehr klein und anfällig war, haben wir alle auf Virus getippt.
    Der Autopsiebericht war ja nicht wirklich aussagefähig.

    Mittlerweile wren 9 Schweinchen verstorben und liegen bei uns im Garten.
    2 Schweine habe ich dann, als sie mir sagte, es ginge ihnen schlecht, bringen lassen, sie haben in ca. 2 Wochen jeder 150, bzw. 200g zugenommen ohne irgendwelche Krankheitszeichen.
    Sie sind topfit und die große bleibt hier bei mir, die kleinere sollte eigentlich wieder zurück.

    Heute rief meine Tochter an, es gibt da auch noch 2 Katzen.
    Meine tochter ist so gut wie nie in der Wohnung, aber heute (sie teilt sie zwar mit ihr, aber ist eigentlich nur bei ihrem Freund) sie klingelte, kam hoch und bat mich, mit runter zum Auto zu kommen und eine Box mitzunehmen.
    Sie hatte einen der beiden Kater im Auto liegen:-(
    Er ist völlig abgemagert und aphatisch.
    Wir konnten ihn so rausholen und in die Box setzen.
    Danach erzählte sie mir, das die Schweine nur quietschen und nichts im Käfig haben.
    Also hingefahren, habe die Tiere gewogen, die Gewichte gehen von 640g - runter zu 381g .
    Alle Tiere sind im alter zwischen knapp einem Jahr und soviel ich weiss 3 jahren.
    Ich hätte heulen können.

    Vor allem geht es mir so Sch...., weil mir jetzt klar geworden ist, das die anderen 11 Schweinis schlicht und ergreifend verhungert sind:-(
    Da meine Söhne sie jedesmal im Garten begraben haben, ich nur kurz geguckt habe, sie zwar für sehr dünn befand, aber sie sagte mir dann, sie füttert und füttert und sie nehmen trotzdem ab:-(

    Hätte ich mal eher geschaltet, schnief.
    Aber ich kenne sie anders und konnte es mir nicht vorstellen.

    Naja, habe dann die Schweine in Wäschekörbe von meiner Tochter gesetzt, 1 Kastrat mit noch drei Mädels und 2 unkastrierte Böckchen, haben den kater eingepackt und sind zu meinem Doc gefahren.
    Der war genauso entsetzt.

    Dem Kater hat er sämtliches gespritzt, er hatt laut meiner Tochter wohl Durchfall und viel gebrochen:-)
    Zu den -schweinchen gab es nicht viel zu sagen.....
    Sie sitzen jetzt hier und haben erstmal alles bekommen, mit Frischem fange ich morgen langsam an.

    Ich denke, ich werde alle durchkriegen, hoff.

    Ich habe zwar nicht die Wohnung unberechtigt betreten , aber im Prinzip trotzdem gegen ein Gesetz versoßen, und was soll ich sagen....
    es ist mir sowas von egal
    Ich warte drauf, das sie sich bei mir meldet.
    Die Katzen sind schon vermittelt an jemand super liebes, die schon einen Hund aus dem Tierschutz hat.
    Da bin ich auch dankbar für, denn mit im Moment vier großen Hundis und drei welpis hätte ich sie nicht hierlassen können.
    Unser Altbau hat durch die kleineren Zimmer eine offene Bauweise bekommen und das einzige Zimmer, das ich abschirmen könnte, ist das Schweinchenzimmer.

    So, sorry, das es so lang geworden ist, musste aber meinen Frust loswerden.

    Liebe traurige Grüße
    Andrea
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schneerose, 02.12.2004
    Schneerose

    Schneerose Guest

    hmmm.... fehlt da ein "Rest" des Beitrages? -sieht so abgeschnitten aus am Ende. Aber egal!

    Das ist ja waaaahnsinn: 200 Gramm in 2 Wochen zugelegt, da fragt man sich ernsthaft, ob die überhaupt was zu futtern bekommen! Und wie kann ich erst das 6. tote Meeri obduzieren lassen?
    Klaro ist das nicht schön, ein Tier "zerschnippeln" zu lassen - aber wenn ich doch auf diese Art und Weise andere retten kann?? Wie unvernünftig sind manche Leute eigentlich...? *kopfschüttel*

    Das ist wohl auch eher jemand von der Sorte, der besser keine Tiere halten solle.

    LG, Liane
     
  4. Snoopy

    Snoopy Guest

    **einfach nur Kopfschüttel**
     
  5. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    1.179
    alle hochachtung vor dir, daß du die schweinchen mitgenommen hast.

    handschüttel

    gruß heidi
     
  6. #5 IniBlue, 02.12.2004
    IniBlue

    IniBlue Guest

    Puh...schön, dass es Menschen gibt, die nicht nur bis zur eigenen Nasenspitze schauen.

    Ich hoffe, dass Du die Schweinchen gut gepäppelt bekommst und ich bin ja mal gespannt, ob und wann sich die "Besitzerin" bei Dir meldet.

    Viel Glück mit den Schweinchen.

    *auchhandschüttel*
     
  7. Jacob

    Jacob Guest

    Hi ....

    Diesen Fall kann ich leider nicht beurteilen, aber ich kann mir gut vorstellen was in dir vorgeht.

    Ich frage mich wirklich, wie manche Menschen es aushalten Tiere tatenlos sterben zu lassen und sich hinterher noch selber bedauern.

    Schön das du bereit warst die Ursache zu finden!

    LG, Jacob
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hi,
    wenn es darum geht, das jemand Lebewesen so verkommen lässt, die auf ihn angewiesen sind, bin ich schmerzfrei.

    Ich bedauere nur, das ich nicht eher der Sache nachgegangen bin, dann wären einige vieleicht noch am Leben.
    Das macht mir schon Probleme, aber ich habe nicht im Traum daran gedacht,
    Die Besitzerin ist/war hier auch im Forum und ich kenne sie halt auch persönlich, das ist das traurige an der Sache:-(

    Liebe Grüße
    Andrea
    Die Monster haben schon den Bauch fürs erste voll, freu
    Sie werden es schaffen
     
  9. Snoopy

    Snoopy Guest

    Hey jetzt zieh dich nicht runter,Du konntest es schließlich nicht
    mal im entferntesten ahnen.
    Wir haben ja miteinander Telefoniert und ich sagte dir ja bereits,
    dass man in keinem Menschen drinnen steckt und auch,dass man
    es bei einigen am wenigsten erwartet.Du konntest das nicht ahnen wobei ich die Person auch nicht Verstehe,denn in
    die lage kann echt jeder kommen aber Verdammt darunter dürfen
    doch die Tiere nicht leiden.Deshalb noch immer mein **Kopfschüttel** Ich bin einfach sprachlos

    Du hast völlig richtig gehandelt

    Grüßi
    Tina
     
  10. #9 Firstsnoopy, 03.12.2004
    Firstsnoopy

    Firstsnoopy Guest

    Hi Schatzi,

    wir haben es ja beide ganz tief im Inneren schon geahnt, oder? Aber wir wollten es eben beide auch nicht glauben und es ist/war ja auch schwer etwas zu tun. Wir haben ihr halt geglaubt, was sie erzählt hat und ich kann immernoch nicht glauben, dass sie so gelogen hat.

    Du musst Dir wirklich keine Vorwürfe machen, man kann ja nicht jedem Menschen gegenüber misstrauisch sein und schon garnicht, wenn man ihn besser kennt.

    Ich bin immernoch ganz fassungslos und drück Dich!
    HDL
    Heidrun
     
  11. gleixi

    gleixi Guest

    Hi

    Ich finde es echt spitze wie du gehandelt hast und die Tierchen ohne zu überlegen bei dir aufgenommen hast! Ich hoffe auch sehr das du die andern noch durchbringst, aber ich denke schon!

    Was ist jetzt eigentlich mit dem Kater, das habe ich nicht ganz verstanden????
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Hi,
    beide Kater sind schon in ein schönes Zuhause gezogen, die neue Besitzerin wollte sowieso eine Katze und nun hat sie 2:-)
    Der kranke Kater hat Medikamente von meinem Doc gespritzt bekommen und ich habe welche für die näöchsten Tage bekommen.
    Der andere ist zumindest nicht krank, nur dünn.


    Werde meine 6 Schweinis gleich mal auf die Waage setzen.

    LHeidrun, kriegst nachher noch eine PN oder Mail:-)HDL

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  13. #12 Simone Kl, 03.12.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Andrea!

    Oh je, die armen :runzl: . Bei sowas könnte ich auch heulen. Ich versteh solche Menschen nicht.

    Aber Andrea, schau mal, Du musst Dir kein schlechtes Gewissen machen. Woher solltest Du denn das wissen, daß sie die Tiere verhungern lässt? Du hast der Frau vertraut und mehr konntest Du nicht tun. Man kann nicht in einem Menschen hineinschauen und auch nicht überall sein.
    Wichtig ist doch, daß Ihr JETZT gehandelt habt und daß es JETZT entdeckt wurde. Und guck mal, Ihr seit noch rechtzeitig gekommen, wer weiß, ob die Tiere nächste Woche noch am Leben gewesen wären. Und Dank daß Ihr es rechtzeitig gesehen habt, kann den Tieren geholfen werden, und das ist doch das wichtigste ;) .

    Ich finde das übrigens ganz toll :einv: , Hut ab. Du machst und tust so viel, das macht wirklich nicht jeder. Und das ist doch das, was zählt.

    Alles Gute für die geretteten Tierchen!
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hi,
    ich bin fassungslos:eek:
    allerdings im positiven Sinne
    Ich hatte bisher keine Ahnung, das sowas möglich ist, wie kann ein Schwein soviel in einem Tag zunehmen:verw: :verw: :verw:

    Habe sie gestern bei meiner Tochter in der Wohnung gewogen und dann hier noch mal zum Vergleich, wir haben dieselbe Digitalwaage, aber es hätten ja Unterschiede sein können.
    War bis auf 1-2 g aber identisch mit den Werten von ihrer.
    So, jetzt kommts.


    Bocki gestern 580g heute 686g
    Melody gestern 640g heute 825g
    Flocke gestern 598g heute 752g
    Bea gestern 454g heute 552g
    Hagrid gestern 529g heute 667g
    Jack gestern 381g heute 493g

    Habe sie mit meinem Mann gerade 2 x gewogen:verw:
    Zum Glück denke ich, hatte ich gestern noch allen eine Ladung sab simplex verpasst, um auszuschließen, wenn sie sich den Bauch vollhauen, das sie Blähungen kriegen.

    Werde ihnen gleich nochmal prophylaktisch sab geben und dann mit Frischem anfangen.

    Liebe begeisterte Grüße
    Andrea
     
  15. #14 Simone Kl, 03.12.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Andrea!

    *umfall und staun*

    So viel? Das gibt's doch nicht :eek: :ohnmacht: .
    Die haben bestimmt die ganze Nacht Heu durchgefressen :D . Kannst Du mal sehen, was für Hunger sie gehabt haben müssen.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Hi,
    ich bin auch umgefallen, habe schon größere Gewichtszunahmen gehabt, aber das schlägt alles.
    Die armen werden heute warscheinlich noch öfter auf die Waage müssen, grins

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  17. #16 Menzana, 03.12.2004
    Menzana

    Menzana Guest

    Ich freu mich total für die schweinchen :D
     
  18. Dari

    Dari Guest

    Hallo Andrea..
    erstmal von mir *Hut ab*verbeug..

    Und ein schlechtes Gewissen?Warum?Du konntest es doch nicht wissen und hattest Vertrauen..wieso auch nicht?
    Als du es gemerkt hast,hast du doch sofort gehandelt und das finde ich klasse!

    Die Zunahmen der Schweinchen *wwwwow*und mitfreu!:D
     
  19. Nadja

    Nadja Guest

    toll, dass du so reagiert hast. werden die kleinen alle bei dir bleiben? hat sich denn die ex-besitzerin mal gemeldet?

    nadja

    ps: wann gibts fotos?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Biensche37, 03.12.2004
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hunger

    Ich finde es auch ganz toll, dass du so selbstlos die Tiere aufgenommen UND tierärztlich versorgen liesst.
    Aber hast du nicht Angst, dass sie die Tiere zurückfordern wird?
    Du hattest die ganzen Sorgen, die Arbeit und vor allem auch die Kosten...bist zusammengerückt um ihnen Platz bei Dir zu bieten...und dann fordert diese Person die Tiere hinterher zurück.
    Was machst du dann? Du hast doch keine Schenkungsurkunde oder sowas...
    verunsicherte und besorgte Grüße
    bine
     
  22. #20 Cathleen1971, 03.12.2004
    Cathleen1971

    Cathleen1971 Guest

    DAS kann ich nicht fassen ???....

    Wie geht es "meinem" Schweinchen ??? Wie geht es ihr ??? Ist die auch dabei ??? Hab mich schon gewundert, daß sie sie mir angeboten hat ...

    Echt, unglaublich !!!

    Hab dir eben ne PN geschrieben

    lg
    Cathleen
     
Thema:

Schlechtes Gewissen, dicker hals, dicker geht fast nicht mehr:-(

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden