Schlaganfall?!

Diskutiere Schlaganfall?! im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Wie vielleicht einige mitbekommen haben, geht es meiner Pina nicht gut. Sie ist am 17.9 geboren und seit ca 3 Wochen bei mir. Es ging ihr bis...

  1. #1 Glubschi, 11.11.2012
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Wie vielleicht einige mitbekommen haben, geht es meiner Pina nicht gut. Sie ist am 17.9 geboren und seit ca 3 Wochen bei mir.
    Es ging ihr bis dato gut, heute Mittag saß sie völlig normal und hat gefressen. Dann gegen 16 Uhr lag sie nur noch und fing an zu krampfen, mehr mals hintereinander. Ich dachte schon es wäre vorbei. Aber nach gabe von Zuckerlösung begann sie sich wieder aufzusetzen und zu fressen, nur hält sie den Kopf schief und kann sich vorne kaum halten. Sie köttel und pinkelt selber und frisst auch, nur hält sie den Kopf eben sehr schief und nach links.
    Ich hab direkt die Vermutung gehabt, dass ein Vitamin B1 mangel vorliegt, weil letztes Jahr unser Lamm genauso gekrampft und dann nur noch dagelegen hat :( Nur ich hab im Internet gelesen,d ass es gar keine Hoffnung auf Rettung gibt :( Aber sie frisst ja und tut sonst auch alles selbst, nur kann sie kaum ihr gleichgewicht halten. Mittlerweile sitzt sie auch wieder allein auf allen 4, aber halt sehr unsicher.
    Mit der TÄ habe ich gesprochen, ich sollte sie nicht anschleppen, sie war so schwach, dass sie wohl auf dem Weg dort hin gestorben wäre.
    Morgen werd ich wohl entscheiden müssen, wenn sie die Nacht übersteht. Ich weiß nicht, ob ich einfach nur Mitgefühl fragen soll, oder nach einer Entscheidung betteln soll. Es fällt mir so schwer. :( Sie kämpft und sie will leben :( Aber wie soll das klappen, wenn sie nicht mehr allein sitzen kann. :( Ich hoffe eifnach nur, dass sie sich einiger maßen berappelt und selbstständig klar kommt. ob sie den schiefkopf behält ist mi gleich, hauptsache sie schafft es. :( Schlimm genug, dass es grad Pina trifft. Sie war immer so lebensfroh und so eine freche, sie jetzt dasitzen zu sehen, das trifft mir das Herz. Ich mag gar nicht daran denken sie morgen vielleicht erlösen lassen zu müssen :(:wein:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    210
    Aber du schriebst doch schon gestern, dass es ihr nicht gut geht. Das spricht ja nicht gerade für nen Schlaganfall
    Ich würde da nicht abwarten sondern sie jetzt untersuchen lassen. Mag ja sein, dass sie beim Transport stirbt. Aber wenn es was behandelbares ist dann hätte ich eher Angst das es dafür morgen zu spät ist. Gerade bei so einem jungen Tier.
     
  4. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,
    der Kampf muss nicht verloren sein.
    Es kann sehr wahrscheinlich eine Innenohrentzündung vorliegen
    oder eine Infektion mit E.C.
    Beides ist behandelbar . EC. ist im Bluttest nachweisbar.
    ...und muss schnell behandelt werden.
    Also ab zum Ta!
     
  5. #4 Glubschi, 11.11.2012
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Ja ich pack jetzt alles ein und fahre zur TK. hab gad auch nachgeforscht EC känte auch in Frage :( leider. :wein:
     
  6. Baby

    Baby Guest

    Vielleicht ist es aber auch einfach etwas "harmloseres". Hatte ich hier auch mal,bei meinem wilden "Springschwein"..Sie ist irgendwie blöd aufgekommen und hat sich eine Verletzung der Wirbelsäule zugezogen. Das kam alles sehr schleichend, morgens gefressen,mittags lag sie da und zuckte nur noch komisch, hielt den Kopf schief. Bin dann auch direkt losgedüst.Tierärztin hat sie abgecheckt und sie bekam dann erstmal Rotlicht, hochdosiert Vit. B und hochdosiertes Cortison. An der Wirbelsäule reagierte sie nämlich empfindlich und die Füßchen konnte sie auch nicht mehr bewegen. Aber mit der schnellen Hilfe & den Medikamenten wurde es rasch wieder besser. Hat dann die Nacht noch geschwächelt, aber am morgen ging es dann wieder.Sie musste die Nacht dann alleine im warmen kleinen Transportkäfig in ihrer Kuschelröhre verbringen,weil sie sich nicht viel bewegen sollte.
    Die Daumen sind unbekannterweise gedrückt. :daumen:
     
  7. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Meine Toffee hatte vor 3 Wochen einen Schlaganfall

    SOFORT Cortison und Vitamin B Komplex ist kriegsentscheidend!

    Sie lag zwar nicht, irrte aber nur hoppeltend herum und die Augen rollten einen Tag lang im Kopf. 1/2 Tag weder Kot noch Urinabsatz.

    Sie ist wieder völlig in Ordnung. Aber ich war auch schnell!!

    Beste Besserung!!! Sowas ist IMMER ein Notfall, nicht anders als beim Menschen!!
     
  8. #7 Süße_Schnuten, 11.11.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Wie per SMS Tanja - lass auf die 3 Sachen untersuchen. Schlaganfall, E.C ! & Ohren. Sein könnte es alles davon. Vit hoch dosiert ist sicherlich angebracht usw.. Nimm dir morgen frei. Du kriegst sonst morgen nix gebacken, im Zweifel meld dich krank :aehm:
    Fährst du hier in MG in die Klinik ? Wenn ja & du musst morgen hin - ich bin zu Hause, hab zwar Besuch morgen, aber kannst ruhig herkommen...
    Panacur auch nur bei Verdacht - scheiße, das wünsch ich dir nicht :mist: Alles andere auch nicht - vorallem der Maus nix davon, aber die anderen Sachen würden die anderen nicht betreffen... so ein Sch...
    Tut mir wirklich leid :mist:
     
  9. #8 gummibärchen, 11.11.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Oh je, das klingt ja nicht gut. Mit sowas bitte immer sofort zum TA fahren. - aber das machst du ja jetzt zum Glück.

    Alles Wichtige zu EC wurde ja schon so weit geschrieben, ich Drücke ganz doll die Daumen für die kleine Maus.
    Sehe das auch so wie die Anderen, EC, Schlaganfall und Ohren kommen in Betracht.
     
  10. #9 Glubschi, 11.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2012
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Also sie hat wohl Ecc. wurde jetzt dagegen behandelt. woher sie es hat keine ahnung, alle anderen schweinchen sind gesund. hatte es vielleicht schon vorher, ist halt nie ausgebrochen bei der züchterin.
    Hat Panacur, AB Cly..usw. und Vitamin B bekommen, muss ich auch die nächsten 3 Wochen machen. Hoffe, dass sie sich erholt. Schiefkopf behält sie wohl, aber das ist egal. in die Zucht geht sie aber definitiv nicht. :( soweit sieht es aber im Moment gut aus, auch wenn sie dünn ist und immer wieder umkippt.

    Schlaganfall könnte auch sein, aber vitaminB hat sie jetzt bekommen. Ohren waren okay. :( Blutuntersuchung lasse ich morgen machen, sie ist echt nicht gut drauf, reicht schon, dass sie zwei Picks bekommen. Dienstag muss ich sowieso noch zum TA nochmal vitamine geben.
     
  11. #10 Glubschi, 11.11.2012
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Wenn ich kann würde ich mir frei nehmen. weiß nicht ob ich das morgen machen kann. war ja schon die letzte woche weg. :( Mama nimmt sie morgen mit zur Arbeit und passt auf sie auf. Sie passt auf, dass sie genug frisst. Aber wäre ich gegen 16 uhr gefahren... ich glaube nicht dass pina das gepackt hätte. sie war da so schwach. eben ging es. sie konnte sich auf allen vieren halten und vom schiefkopf war kaum was zu sehen. jetzt ist es wieder heftig, war aber viel stress. :(
     
  12. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    das kann man gar nicht sagen , ob sie die Kopfschiefhaltung beibehält!
    Das kann sich auch wieder zurückbilden !
    Auf alle Fälle würd ich sie mal warm halten und auch zufüttern.
     
  13. #12 Glubschi, 11.11.2012
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    ja, sitzt schon auf Warmkissen(natürlich nicht heiß und nicht direkt darauf)
    ist halt abzuwarten, wie sie sich erholt.
     
  14. #13 zumTeckblick, 11.11.2012
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Drück Euch die Daumen, wir hatten so nen Sch... auch schon mal. Ist bei meiner Rosette aber wieder geworden. Zurück blieb nur ein leicht schräger Kopf!
     
  15. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    1.665
    Wenn der Verdacht auf E.C. besteht ist es wichtig das die anderen Schweine für eine Woche auch Panacur bekommen! E.C. ist hochansteckend und Panacur ist frei von Nebenwirkungen!

    Schau mal auf meiner Seite! Ich hab das ja mit Wilma auch schon durch.

    http://www.silvias-meerschweinchen.de/html/e__cuniculi.html


    Gute Besserung!

    E.C. Schweine sind übrigens empfindlich gegen Stress und helles Licht, gerade jetzt wo es akut ist. Das legt sich später aber wieder. Bei Wilma ist es so, das sie den Kopf zwar grade hält aber wenn sie Stress hat, geht der Kopf wieder zur Seite.
     
  16. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Hat sie kein Cortison bekommen?
     
  17. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Das hab ich mich auch schon gefragt , wieso die andern Schweine bei V.a. EC nicht mitbehandelt werden.
     
  18. #17 Glubschi, 11.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2012
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Nein. das was sie bekommen hat war schon extrem viel. Sie fing eben auch wieder an zu krampfen, wohl eben durch den Stress. Ich werde morgen bei meiner TÄ nach Panacur für die anderen 3 Schweine fragen.
    Ich werd gleich noch alle Gehegeeinrichtungen rausnehmen zum teil waschen(Kuschelsachen) und papprolle wegwerfen.
    Ich habe die TÄ gefragt sie meinte, es hätten ohnehin 50% der Meerschweinchen(also allgemein)
    Immerhin musste ich nicht sagen, dass sie Panacur und Ab geben soll, das wusste die Tä. Es tut mir Leid, sowas hatte ich bis jetzt hier nicht. ich habe auch extra nachgefragt ob die anderen Schweine nun auch behandelt werden sollen. Sie meinte nicht. Aber morgen fahre ich noch zu meiner TÄ.
     
  19. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Cortison beruhigt die Hirnhäute und senkt das Krampfrisiko.
    Das hätte man dem AB zufügen können in der Injektion
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Mir sagte der Tierarzt Cortison sei bei EC und Schlaganfall das Wichtigste...

    Frag da mal morgen noch nach besser!

    Gute Besserung!
     
  22. #20 Glubschi, 12.11.2012
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    ja hätte sie, das kann die tä morgen immer noch machen. es geht ihr schon deutlich besser, als heute nachmittag. gepäppelt werden muss sie trotzdem, ebenso wasser muss sie bekommen.
    Über nacht bleibt sie erstmal in der transportbox.
     
Thema:

Schlaganfall?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden