Schermaschiene für Kaninchen????

Diskutiere Schermaschiene für Kaninchen???? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hat jemand erfahrungen mit dem Scheren von Kaninchen mit einer Schermaschiene??? Geht das?? Ich habe einen Teddywidder und schneide ihm regelmäßig...

  1. #1 icestar87, 02.08.2008
    icestar87

    icestar87 Guest

    Hat jemand erfahrungen mit dem Scheren von Kaninchen mit einer Schermaschiene??? Geht das?? Ich habe einen Teddywidder und schneide ihm regelmäßig die Haare. Nur mit der Schere ist das alles so unregelmäßig und an stellen wie am bauch und hals auch ziehmlich gefährlich, da er gerne mal zappelt und ich immer Angst habe ihn zu verletzen. Ich habe ihm schon 2 mal aus versehn in die Haut geschnitten. Es ist kein Blut geflossen aber er ist erschrocken.
    Ich bin am überlegen mir diese hier zu besorgen:
    http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundepflege/schermaschine/pet_clipper_schermaschinen/75893

    Was meinen die Ninchen experten???
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wuseline, 02.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.08.2008
    Wuseline

    Wuseline Guest

    Fingerheb

    Hallo,

    oh ja... auch wenn es komisch ist einem Kaninchen das Fell zu scheren.

    Meine Schwester hat zwei Teddyzwerge, deren hauchdünnes Fell immer wieder Knoten wirf :rolleyes:
    Und somit hat sie sich entschieden ihnen regelmässig die Haaare zu kürzen.

    Erst beim Tierarzt sehr oft.. und das ging ganz schön ins Geld... auf Dauer..
    Hasis sind dabei super lieb und sehr entspannt muss ich dabei noch erwähnen!

    Dann bin ich mit ihr und ihren zwei Männern zu der Dame gegangen die immer
    unseren Hund geschoren hat...
    Doch die hatte mit ihren Scherköpfen echt Probleme, dieses feine Fell weg zubekommen
    dafür hatte sie einfach die Falschen Scherköpfe.

    So.. was tun?

    Dann ist sie zum Tierarzt und der benutzt für Katzen ect. (hasen werden da sehr selten geschoren :nuts: )
    einen normalen Feinhaarschneider vom Friseur!

    Somit hat sie bei diesem Friseur das Teil für ca. 60€ bestellt.

    Sid & Manni habe ich dann geschoren und ich muss sagen,
    vom Gefühl her fühlen sie sich echt wohler, bei der Hitze ohne Wintermantel!



    Achja.. Deiner Schermaschine trau ich sowas ehrlich gesagt nicht zu,
    ich habe eine normale eben... so eine die man im Handel kriegt hier für meinen Sohn seiner Mähne..
    und die funzte GARNICHT! die Haare von den
    Plüschhasen waren so fein, das sie sich immer um die Messer wickelten,
    die Schermaschine die wir jetzt haben, hat nur einen Scherkopf von ca. 3cm
    und mit der klappt es super
    (habe sogar meiner Stute einen filigranen Smily auf den Hintern scheren können :rofl: )

    Liebe Grüsse und.. erkundige Dich doch mal bei einem Friseur Deines Vertrauens
    (der Rest lacht sich wahrscheinlich schlapp :rolleyes: )
     
  4. Pat

    Pat Guest

    Hallo,

    vielleicht hilft dir der Link weiter?
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=170038&highlight=Bello

    Mit Meerschweinchenfell - hier an Peruaner, Mixe, Alpaka, Angora und Sheltiesgetestet, kommt der Tierhaarschneider gut durch. Und in den Geldbeutel reisst das Gerät auch kein zu großes Loch.

    Alles Liebe :winke:
    Pat
     
  5. #4 Wuseline, 02.08.2008
    Wuseline

    Wuseline Guest


    Hallo Pat,

    also die Teddyzwerge meiner Schwester wurden mit dem gleichen Schergerät
    (eben das mit dem ich die Haare meines Sohnes schon einmal gekürzt habe)
    schon einmal angeschert und.. die Maschine versagte total!
    Mit dem gleichen Gerät habe ich ihre Texel, genauso wie meinen Mohair schon
    geschoren OHNE Probleme!

    Das Haarkleid dieser Hasen ist so fein.. wie Plüschwatte.
    Eben Angora fein, kein Vergleich mit anderem Tierfell (hat auch die Hundefriseurin bestätigt)

    Daher denke ich.. das sie mit einem normal Haarschneider nicht weit kommt.

    Liebe Grüsse
     
  6. #5 Elfenstaub, 02.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.08.2008
    Elfenstaub

    Elfenstaub Guest

    Hallo,

    ich kenn das ganze mit den Teddys nur zu gut.

    Denn ich bin slebst stolze Besitzerin von 3 Teddyzwergen und einem Angoralöwenzwerg.

    Bei meinen Teddys geht das mit dem Verfilzen noch, aber bei meinem Wölkchen ist es grauenhaft, ihn kannst Du täghlich bürsten und er verfilzt dennoch bis auf die Haut, weil er Fell wie Watte hat, ich hatte ihm auch shcon oft versucht die Verfilzungen rauszuschneiden nur da sind die Wege zur Haut so überfließend das ich ihn auch einmal oberflächlich schnitt :(

    Seitdem hab ich mich entschieden ihn alle paar wochen zu scheren, und ob man es glaubt oder nicht oder ist super dankbar dafür, er legt sich ganz entspannt auf meinen Schoß und ist heilfroh seine Verfilzungen los zu sein, zwischendurch leckt er mir dann immer wieder die Finger ab und nimmt leckerchen aus der Hand, und man merkt wie befreit er sich hinterher fühlt (denn die Verfilzungen bis auf die Haut tun ihm ja auch weh :( )und richtige Luftsprünge macht.

    ich hab von Aldi ne ganze einfache Carrera Haarschneidemaschine womit es an sich sehr gut klappt (wenn man nicht gerade ein fell wie Watte hat wie die Teddys) wenn man seine Technik entwickelt hat kann man sich Stückchen für Stückchen voran arbeiten, aber ich komme bei ihm sehr schlecht durch das Fell, weil es einfach viel zu Zart und weich ist.

    Meine anderen Teddys tu ich regelmäßig das Fell auf eine angenehme Länge Stutzen, (so 3 cm) mit der Schere und auch sie danken es jedesmal, denn auch wenn ich Langhaartiere über alles liebe und einer der letzten bin die fürs Scheren sind, muß ich aber dazu sagen bei meinem Wölkchen ist es für ihn die bessere Wahl, denn so schnell wie er verfilzt komm ich nicht mit dem bürsten hinterher.

    Was ich allerdings festgestellt hab, daß man bei dem Meerifell mit der Haarschneidemaschine (ich stutz manchen am Hintern das Fell damit die es mit dem druafpullern da zu genau nehmen :ohnmacht: ) komm ich besser durch als bei meinem Wölkchen auch beim Scheren von meinen Teddyninchen komm ich besser durch, ich weiß nicht ob es an der Farbe des Felles liegt bei ihm oder sonst was, aber Wölkchen hat echt ein Fell was man kaum beschreiben kann. Ich bin nur froh das Wölkchen so ein liebes und geduldiges Ninchen ist.

    Und wenn ich es so sehe sag ich mir immer wieder, lob ich mir mein einziges KH Ninchen Polly :fg: ;)


    @ Wuseline: Mich würde mal Interessieren mit welcher Maschine Deine Schwester Ihre Ninchen stutzt bzw. welche Marke dies ist?
     
  7. #6 Wuseline, 03.08.2008
    Wuseline

    Wuseline Guest


    @Elfenstaub:

    Ich kann das nur bestätigen,
    auch die zwei Jungs von meiner Schwester liegen föllig entspannt da und
    wir haben wirklich das Gefühl, dass sie dankbar sind, ihnen die Wolle zu nehmen!

    Ich werde Heute gleich nachfragen und es sobald ich Abends wieder online bin,
    hier reinschreiben, ok?
    Das Teil ist echt genial gut.. gibt es auch noch in "teurer" aber die Friseurin meinte,
    das ist die billige Alternative :nuts: und.. für Hasi ist das vollkommen ok!

    Liebe Sonnige Grüsse
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Schermaschiene für Kaninchen????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Teddyzwerge scheren

    ,
  2. wie schert man ein kaninchen

    ,
  3. wie schert man kaninchen

    ,
  4. haartrimmer kaninchen,
  5. haarschneider für hasen,
  6. haarschneider kaninchen,
  7. langhaarschneider kaninchen,
  8. tierhaarschneider kaninchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden