Schaut gerade jemand VOX-Wildes Wohnzimmer?

Diskutiere Schaut gerade jemand VOX-Wildes Wohnzimmer? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr Lieben *mich aufreg :scream: * Schaue gerade WW, mir stehen die Haare zu Berge! Ein Typ, dessen Reptilien in Käfigen und Boxen...

  1. #1 Schweinchenfreundin, 12.01.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Hallo ihr Lieben

    *mich aufreg :scream: *

    Schaue gerade WW, mir stehen die Haare zu Berge! Ein Typ, dessen Reptilien in Käfigen und Boxen leben müssen, mit ner normalen Lampe als Wärmeleuchte.
    Einstreu für Meerlis, nicht gehäutet und offensichtlich krank. Dann noch n Wildfang!

    Ein Typ, der sich das Haus mit Wildtieren vollstopft! :scream:

    Ne Familie, die im Wohnzimmer n Schwein, nen Schwan, ne Ente, Papageien und mehrere Katzen "beherbert"! Sieht aus wie Schweins, wenn der Schwan so auf'n Teppich sch...!!

    Ich kanns nicht fassen! :ohnmacht:

    Erschütterte Grüße Susa
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hi!

    Ich habs kurz immer mal aus dem Augenwinkel gesehen...
    Den Typen mit der Schlange dufte ich schonmal "bewundern"!
    Das biegt einen echt die Zehnägel nach oben!

    ....und das mit den anderen Viechern ist auch immer so eine Sache (das habe ich jetzt nicht gesehen).
    Leider finden das die meisten Zuschauer auch noch " voll süß und niedlich " :mad: .

    Manchmal frage ich mich echt, ob meine Mitbürger noch alles Tassen im Schrank haben.
    Scheinbar nicht, die hat bestimmt das exotische Gnu ( was gerade zur Handaufzucht da war) oder der Gorilla aus dem Schrank geworfen....
     
  4. #3 mortify, 12.01.2008
    mortify

    mortify Guest

    Das habe ich gerade auch gesehen und dachte ich gucke nicht richtig.
    Ich hätte an deren Stelle beide Schlagen geschlagnahmt.
    Wie kann man nur...
    Und dann auch noch so Sorglos mit der Frau vom Vet-amt reden. :scream:
    Das macht echt wütend,wenn man sieht wie die armen Schlangen aussahen und wie sie gehalten wurde,dass Streu schädlich ist und die Käfig zu klein waren,sehe auch ich,als nicht Schlangen kenner.
    Und am heftigstens war die komische Plastikkiste die mit dem Deckel auch noch fest verschlossen war,wie soll denn da Luft reinkommen?
    Und die Schildkröte konnte sich ja nicht mal umdrehen.
    Sowas veranwortungsloses :mad: :scream:
     
  5. kern

    kern Guest

    hallo schweinchenfreundin :winke:

    ich kann mich deiner /euerer meinung nur anschließen !
    wobei man auch sagen muss, das die am schluss gesagt haben , das er einen verein besucht hat, und eine sachkundenachweis gemacht hat , und die tiere jetzt ein super zuhause haben sollen!!

    das mit den wildeten, naja ...weis nicht wie ich das sehen soll..einerseits , finde ich es toll , wie er den tieren hilft!ohne ihn , wären die ja gestorben!..aber ich würde nie im leben wollen , das mir eine ente die wohnung voll schei**!

    lg miriam :wavey:
     
  6. #5 Schweinchenfreundin, 12.01.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Ist doch klar, dass der Sender sagt, dass jetzt alles okay ist.
    Denn ansonsten gehen morgen die Anrufe von besorgten Tierschützern ein, Anzeigen gegen den Sender gar und auch die Amtsveterinärin hat keine Ruhe mehr. Ich glaube nicht, dass jetzt alles okay ist, die andere Schlange hätte sie auch mitnehmen müssen. So wie der Typ redete, hat er überhaupt nicht verstanden, um was es geht.
    Der hätte n Tierhaltungsverbot und ne Anzeige bekommen müssen.
    Bin zwar kein Schlangenfan, aber die Tiere taten mir richtig leid.
    Und er hatte ja auch kein Unrechtsempfinden. Leider!!!

    Manchmal frage ich mich, ob die die Zuschauer nur aufregen wollen, der Typ mit den Mungos und dem Geparden zum Beispiel: da habe die versucht, die Mungos einzufangen. Und kaum gefangen, sie wieder auf'n Teppich gelassen. Damit sie wieder wegrennen! :ohnmacht: Ist doch wohl bescheuert!!!
    Den hab ich eh gefressen, wie n Stück Seife! Die Freundin ist Anfang 20, die älteste Tochter ca.14-15 Jahre. Er selbst sicher Ende 30.
    Und man merkt, wie ihm einer abgeht, wenn er da die Aufgaben delegieren kann.
    Und die Frauen zu ihm aufsehen-ätzend!!!


    hoppla:
    Der andere mit den Vögeln hat sie echt nicht alle. Als ich das Wohnzimmer gesehen habe, wurde mir echt schlecht.
    Stell dir mal vor, der Raum hatte höchstens 15 qm. Du kommst rein, kommst auf ne Couch zu. Gegenüber vojn der Couch steht der Fernseher. Links daneben n relativ großer EB mit 2-3 Aras drin.
    Das geht ja noch. Aber direkt auf der gegenüberliegenden Seite ist erst ein Kabuff, ca. 1mx1m, da drin lebte wohl der Schwan.
    Dahinter noch eins (noch kleiner), mit ner Ente.
    Dann nen kleiner Abstand von nem halben Meter, da lag n Collie oder ähnlicher Hund. Und dann kam der Hammer!!! Ne Schweinebuchte! Eingestreut mit Stroh, da drin lag n Minischwein, dass aber schon Maximalmaße angenommen hatte!!!
    Bewegen, gar buddeln konnte es nicht! :scream: Ganz schlimm.
    Der Schwan kackte währendessen auf den Teppich, unter dem Vogelkäfig sah es auch aus, als hätte man 6 Monate nicht gestaubsaugt.
    Und am Tisch saß man, um Kuchen zu essen. Und stritt sich, wer denn nun die Scheiße wegmacht! Ich fand's ekelhaft!

    Und sowas hat nichts mit Tierliebe zu tun!!! Der Schwan hätte es alternativ besser in ner Wildparkstation gehabt, genau wie die Ente.
    Denn dort hätten beide die Möglichkeit gehabt, sie wie richtige Wasservögel zu entwickeln, und nicht auf Menschen geprägte Kreaturen zu werden.
    Die armen Tiere. Auch das Schwein würde sich bestimmt besser fühlen, in einer Rotte auf'm Bauerhof zu leben. Nur der Egoismus einiger Menschen ist halt zu groß!!!

    LG Susa
     
  7. #6 Oimel87, 12.01.2008
    Oimel87

    Oimel87 +Tritt,kratzt und beisst+

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Zu dem Typ mit den Enten:
    Am "besten" fand ich die Szene als er den Schwan im Garten mit Wasser angespritzt hat, die Ente war etwas weiter weg und dann wollte er sie auch nass machen und sie ist weg gerannt...
    Sei Spruch "Och, sie hat Angst vor Wasser, sie ist ja keine richtige Ente mehr" :scream:
    Der Schwan hat echt Glück das er jetzt bei der anderen Frau lebt, da gibts wenigstens nen richtigen Teich etc. ...
    Können einem nur Leid tun, die Tiere :runzl: Und dann wird in der Sendung noch so getan als ob da alles so toll wäre bei dem Typ da...
     
  8. #7 Schweinchenfreundin, 12.01.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Mein Reden, deshalb mag ich die Sendung schon fast garnicht mehr. Auch Wildes Kinderzimmer, manchmal ist es schrecklich.
    Wenns nach mir gehen würde, dann hätte ich am Liebsten nen Airdaleterrier oder nen Riesenschnauzer. Aber was kann ich dem Hund bieten, wenn der 72 cm Schulterhöhe hat und 50 kg wiegt???
    Das wäre Tierquälerei, daher lass ich das. Schweren Herzens, aber vielleicht habe ich später die Möglichkeiten, einen Hund zu halten, der soviel wiegt, wie ich. :elach:

    LG Susa
     
  9. Tanja

    Tanja Guest

    Ach ja, der große Vogelfreund: ein Papagei alleine in einer winzigen Voliere (für die Größe des Vogels gesehen...). :rolleyes: Was soll man dazu sagen.

    Und dann diese Aussage, als der Schwan in den Teich gesetzt wurde:

    " Der wird heute abend bestimmt jammern, weil er ganz alleine ist. Er war ja noch nie alleine." Naja, aber einen Artgenossen hatte er auch nie gesehen... Da es ein Findelkind ist, wäre das ja noch okay, aber die Ente rannte ja auch alleine im Haus rum. Enten sind doch bestimmt auch mindestens Partnertiere, oder?

    :ohnmacht:
     
  10. #9 Schweinchenfreundin, 13.01.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Ich hatte gedacht, da sind mehrere Papageien in dem Käfig? Nicht???
    Ach Gott, der ärmste!!!
    Ja, ich glaube Enten sind Rudeltiere.
    Sollte man da mal nen Brief schreiben? An die Redaktion?
    Wenn ja, wie?


    LG Susa
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 vrallymaus, 13.01.2008
    vrallymaus

    vrallymaus Guest

    Hat jemand vielleicht einen Link dazu?

    Habe es leider nicht gesehen. :runzl:
     
  13. akhuna

    akhuna Guest

    Naja, in der Sendung vorher (also letzte Woche) wurde gezeigt, dass der Mann Laufenten züchtet, und die Ente, die bei ihm im Haus wohnt, ein Extremer Einzelfall ist. Er möchte mit den anderen Enten, die im Garten wohnen und auch einige Küken haben, nix zu tun habne und ist anhänglich wie ein Hund... Naja... Ich denke man kann sichs immer zurechtreden. Aber ich erlaube mir jetzt mal kein Urteil über ihn, nur weil ich ihn kurz im Fernsehen gesehen habe. Man weiß ja wie das Fernsehen manche DInge darstellen kann. Und das fernsehen zeigt auch immer nur winzige Ausschnitte aus dem Tagesablauf...
     
Thema:

Schaut gerade jemand VOX-Wildes Wohnzimmer?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden