Sanella

Diskutiere Sanella im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Sanella kam zu uns, weil unser Kastrat Schweinischwien verwittwet war. [ATTACH] Links, Schweinischwein (aus dem Hanauer Tierheim). Nach einiger...

  1. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    3.969
    Sanella kam zu uns, weil unser Kastrat Schweinischwien verwittwet war.
    20130615_183937.jpg
    Links, Schweinischwein (aus dem Hanauer Tierheim). Nach einiger Herumtelefoniererei wurden wir am 8.3.2014 im frankfurter Tierheim fündig: eine Rosettendame mit dem Namen Sameda.
    Wir packten Schweinischwein ein und ab mit ihm ins Tierheim. Da keiner den Namen von Sameda (geb. 2011) richtig sagte, sondern alle von Sanella sprachen, behielt sie auch diesen Namen bei uns. Wir fanden es witzig.
    Sie war ein eher ängstliches Tier, was sich viel hinter seinem Kastraten versteckte.
    Nachdem Schweinischwein über dir Regenbogenbrücke gestapft ist, beschloss:engel:en wir, die Haltung zu beenden.
    Ihr kennt die Geschichte zwar, der Vollständigkeit wegen, schreibe ich sie hier noch einmal auf.
    Am 27.7.2017 machten wir uns mit Sanella im Gepäck wieder ins frankfurter Tierheim, um sie aber dieses Mal wieder zurück zu bringen. Im Büro musste ein Fragebogen über das Tier ausgefüllt werden: was frisst es gerne, wie hat es gelebt... was sind seine Vorlieben usw. Mir stiegen die Tränen in die Augen und ich konnte nicht mehr schreiben. Ich konnte auch nicht aufhören zu weinen. Die sehr nette Pflegerin der Kleintiere hatte Mitleid mit mir (ich werde diese Frau niemals vergessen!) und sie bot mir an, ein bisschen Zeit bei den Kleintieren zu verbringen, um zu sehen, wie die Schweine so im Tierheim leben.
    Im frankfurter Tierheim gibt es bei Kaninchen und Meerschweinchen keine Käfighaltung. Es sind riesige Bodengehege, die Kaninchen haben quasi einen großen Raum. Sie hatten zur Zeit viele Meerschweinchen dort. Sie setzte Sanella (wir waren mit ihr vorher beim Tierarzt, so dass sie ein "Gesundheitszeugnis" hatte) mitten in die Gruppe. Sanella fing an mit den Zähnen zu klappern und ist durchs Gehege gerannt. Sie hat den ganzen Verein wie ein Schäferhund vor sich her getrieben. Dann hat sie sich in einem Häuschen verbarrikadiert und hat nur noch geklappert. Eddy, der einzige Kastrat in der Bande ist gemütlich auf sie zu und hat sich vor das Häuschen gepackt.
    Er war völlig unbeeindruckt.
    Ich durfte das bunte Treiben drei Stunden beobachten!
    Und dann, kam es so wie es kommen musste... Männe musste noch einmal weg, zur Post und als er ins Tierheim zurück kam... hockten Sanella und Eddy in der Transportkiste.
    Im Büro wurde etwas geschimpft... weil nun musste Sanella wieder aus dem System ausgetragen werden... aber es hatte einfach so sollen sein.
    DSC03141.JPG DSC08216_.JPG
    So sah der Eigenbau damals aus: 1m x 1,2m + 2 Ebenen. Die beiden haben beide Ebenen voll genutzt. Die mittlere wer allerdings der Lieblingsplatz.
    20150810_190221.jpg
    Doch es hat nicht lange so gehalten. Richtig zufrieden waren wir mit der Konstruktion nicht. Es hat dann noch etwas gedauert... bis ich mich endlich von diesem Sofa trennen konnte und so haben wir dann im August 2017 neu gebaut. Das Sofa ist raus geflogen, Männe hat geplant und am Rechner ein Modell gezeichnet ....
    DSC08174.JPG
    DSC08299.JPG
    Und im Oktober zog dann Benedita zu den beiden ein, eine Meeridame von Meerschweinchen in Not.
    Beneditas Einzug brachte etwas Unruhe in das Dreamteam und so mussten alle gegen einen hartnäckigen Pilz behandelt werden....
    Sie wurden gebadet und geföhnt.
    DSC08588.JPG
    Sanella und Benedita im Pilzbad....

    Sanella hat auch damals schon so einiges in der Gruppe organisiert. Vor allem wusste sie ganz genau, was sie mag und nicht mag. Resolut hat sie Regelübertritte geahndet, hat sich aber auch aus Gefahrensituationen herausgehalten. Lieber vom Hintergrund heraus alles beobachten.
    Sie war zeitlebens die weibliche Cheffin der Truppe.
    DSC08325.JPG
    Dann zog Sally ein, 17.11.2017. Mit ihr hatte sie erst einmal keinen Vertrag. Sally und Benedita wurden ein Team und Sanella orientierte sich weiter an Eddy.
    Sanella war zeit ihres Lebens bei uns nie krank. Sie war robust und charakterstark. Ihren Willen hat sie immer durchgesetzt. Als Sally anfing, sie ihn ihrer Rappelphase zu ärgern, hat Sanella nie gebissen, sondern nur geschrien und mit den Zähnen geklappert. Sally hat es gliebt, ihr mit der Nase in den "Haarwirbeln" zu bohren. Sanella hat dann so laut geschrien, dass wir dachen, es sei etwas ganz schlimmes passiert und es gibt Verletzte.
    Ende 2018 wurde dann bei Sanella ein Gebärmuttertumor diagnostiziert. Wir beschlossen uns, aufgrund des Alters, sie nicht mehr operieren zu lassen.
    Als Susanne im Januar 2019 dann als Baby einzog, hat Sanella Jumper gemaßregelt, wenn er dem Baby bromselnd zu nahe kam. Sie ist dazwischen gehopst und hat Jumper angeklappert. Mit dem Tod von Benedita, hat sich Sally mit Sanella zusammen getan. Die beiden wurden quasi unzertrennlich. Die Hängematte auf der Ebene war ihr "Privatzelt".
    DSC09471.JPG DSC09477.JPG
    DSC09463.JPG DSC09589.JPG
    Sanella hat insgesamt:
    - 3 Kastraten erlebt,
    - Sie hat ebenso 3 Gehegeneubauten mitgemacht,
    - hatte ausser ihren Tumor und die Zysten nie ernstere Krankheiten.
    - hat 3 Kleinschweine mit erzogen
    - hat Petersilie und Pimpernelle geliebt

    Am 26.5.2019 hatten wir uns dann entschlossen, nachdem sie sich entscheiden musste, ob sie frisst oder atmet, ihr den Weg auf die Regenbogenbrücke zu zeigen. Der Krebs hatte gestreut und ihre Lunge mit Metastasen besetzt. Sie hatte ein schönes Alter und wir sind sehr glücklich, dass sie so viel Zeit bei uns verbracht hat.
    Sie wird in unserer Erinnerung und unseren Herzen weiter leben.
    Sally hockt immer noch unter der Hängematte. Und ab und zu schaut eine neue, kleine weisse Nase neben ihr unter der Hängematte hervor. Stracciatella.
    Der Kreis schließt sich.
    Gute Reise Sanella.
     
    heidi, Esmeralda, Mira und 9 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marshmallow, 28.05.2019
    Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    1.950
    Ein wundervoller Nachruf für ein wundervolles Schwein :heart: Das mit Sanella war einfach Schicksal und ihr habt ihr ein wunderschönes und glückliches Leben bereitet. Und auch bei ihrer letzten Reise seid ihr bei ihr gewesen. Sie ist nun ein gesundes, junges Engelchen und wird das Regenbogenland aufmischen. Ihre Geschichten werden mir fehlen, aber ich bin mir sicher, dass es ihr gut geht.

    Alles Gute :angel:
    Und viel Kraft :troest:
     
    B-Tina :-), Carina15 und Wassn gefällt das.
  4. #3 Carina15, 28.05.2019
    Carina15

    Carina15 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    34
    Komm‘ gut rüber, kleine Sanella!
     
    Wassn gefällt das.
  5. #4 Schokofuchs, 28.05.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    1.106
    Irgendwie tropfe ich. So wie hier auch das Wetter - seit gestern regnet's hier.

    Ist ein sehr rührender Nachruf geworden, Wassn. Komm gut drüben an, Sanella. <3
     
    Wassn gefällt das.
  6. Hetja

    Hetja Meerschweinchen-Trainer

    Dabei seit:
    07.04.2018
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    742
    Gute Reise Sanella. :angel:
     
    Wassn gefällt das.
  7. Fini

    Fini Crazy Guinea Pig Lady

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    2.460
    Wie wundervoll geschrieben! Ich glaube bei mir ist irgendwas undicht...
    Ich bin kein Mensch der großen Worte, mir fällt oft in den meisten Situationen nicht das Richtige ein. Aber ich spüre in jedem Satz die Liebe zu Sanella, sie wird uns allen fehlen. Aber allein die Erinnerung an eine wundervolle Zeit ist irgendwie schön. Sie hatte es wirklich gut bei dir und du hast im richtigen Moment entschieden. Irgendwie war es auch Schicksal, das sie bei dir war. Wer weiß wohin sie ihr Weg geführt hätte?
    Sanella wird unvergessen bleiben und immer einen Platz im Herzen haben! Auch bei mir, sie hat sich in mein Herz geknottert.
     
    Hexle, Wassn und B-Tina :-) gefällt das.
  8. #7 Daisy-Hu, 28.05.2019
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.709
    Zustimmungen:
    3.183
    Auch von mir Herzliches Beileid. Eine wunderschöne Geschichte. Samella komme gut an. Wirst niemals Vergessen.
    Und für Zweibein einen wunderschönen Regenbogen als Zeichen,das es dir gut geht.:angel::troest:
     
    Wassn gefällt das.
  9. #8 Ahrifuchs, 28.05.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    2.028
    Wassn das tut mir so leid. Und so schlimm es ist, so schön ist der Nachruf geworden.
    Sanella war bei dir ein glückliches Schweinchen mit einem bewegten Leben. Ich kann mich noch gut an die Pilzgeschichte erinnern damals. Das war bei uns ja ziemlich synchron mit der Baderei und allem.

    Komm gut drüben an liebe Sanella. Ihr habt die richtige Entscheidung getroffen und sie hatte eine schöne Restzeit bei euch.
     
    Wassn gefällt das.
  10. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.712
    Zustimmungen:
    1.330
    Sanella komm gut an und mach hinter dir die Tür ganz fest zu.:troest:
     
    Wassn gefällt das.
  11. #10 Wutzenmami, 28.05.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    3.498
    Auch wenn ich mich wiederhole(und das tue ich hier sehr gern) : Sanella durfte ein wunderschönes, behütetes Schweineleben bei dir haben mit allem was dazu gehört: ein schönes, gemütliches Zuhause, tolle Kumpels-sogar eine beste Freundin, immer lecker Futter und viiiel Liebe von Mama 2Bein. Doch wieder hat sich der Kreis des Lebens geschlossen für eine unserer geliebten Fellnasen. Sanella hat ihr Köfferchen gepackt und ist auf die Regenbogenwiese umgezogen. Das ist furchtbar traurig. Aber ich bin mir sicher, dass sie ruhig und in Frieden ging und sie musste nie leiden oder allein sein. Das ist das allergrößte Geschenk, dass du ihr machen konntest und gemacht hast. Auch wenn es für dich so schwer war...Sie ist sicher ein tolles Regenbogenschwein und hat bestimmt immer ein Auge auf dich und ihre Freunde aus Schweinshausen..
    Fühl dich dolle umarmt!! :streicheln:
    Komm gut rüber, liebe Sanella!
     
    Wassn, Helga und B-Tina :-) gefällt das.
  12. #11 B-Tina :-), 28.05.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.977
    Zustimmungen:
    14.312
    Auch mir kamen beim Lesen die Tränen.
    Gute Reise, schnuffige Omi Sanella. :angel: Schick deinem lieben 2Bein mal einen Regenbogen ... :troest:
     
    Wassn gefällt das.
  13. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    3.715
    Spiel schön auf der Regenbogenwiese, Oma Sanella. Du triffst dich bestimmt schon mit vielen guten Freunden.

    Eine wunderschöne Beschreibung eines Charakter Schweines, Wassn:troest:
     
    B-Tina :-), Wassn und Wutzenmami gefällt das.
  14. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    2.342
    Sehr schön geschrieben, Wassn.
    Vor und mit Sanella ist so einiges passiert, fast ein ganzes Schweinchen- und auch ein Teil eines - deines - Menschenlebens eben.

    Das sind Geschichten und Ereignisse, die dir bleiben werden - und die Erinnerung an Sanella, ein besonderes Besonders-Schweinchen.

    Machs gut, liebe Sanella, und dir Wassn schicke ich ein paar Tröstedrücker aus der Ferne. :troest:
     
    Wassn und B-Tina :-) gefällt das.
  15. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Eine wundervolle herzzerreissende Geschichte.
    Komm gut an, kleine Sanella!
     
    Wassn gefällt das.
  16. Mirax

    Mirax Gurkensklave

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    679
    Mein Beileid:wein:

    Es tut mir leid das ich jetzt erst schreibe,ich bin quasi um Dich herumgeschlichen seit ich gelesen habe das Du Sanella hast gehen lassen:aehm:

    Der Grund ist ganz einfach das Logan im Januar fast die gleiche Diagnose bekommen hat.Er hat beidseitig Mammatumore:mist: und ich habe mich gegen zwei schwere Ops mit ungewissem Ausgang entschieden.Er soll sein Leben genießen und sobald er irgendwelche Beschwerden hat soll er gehen dürfen ohne lange zu leiden.
    Sanellas Diagnose kam früher und ich dachte immer wenn es ihr gut geht,hat Logan noch lange Zeit...

    Nun hat Sanella ihr Köfferchen gepackt und ich habe das Gefühl das damit auch Logans Zeit knapper wird:heulen:


    Süße Omi Sanella,nun hast Du Deine letzte Reise angetreten und bist sicher schon auf der schönen Regenbogenwiese angekommen.Gemeinsam mit Eddy und allen unseren Engelchen wirst Du nun jung und gesund über die Wiese laufen und nie wieder Schmerzen oder Atemnot haben.
    Wenn Du mal wieder Lust zum rumknöttern hast,dann such nach meiner Omi Haley,die war auch so ein Charakterschweinchen wie Du.
    Ebenso wie Haley wirst Du unvergessen bleiben!:angel:
     
    Helga und Wassn gefällt das.
  17. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    1.179
    Komm gut an kleine Oma Sanella :troest:
     
    Wassn gefällt das.
  18. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    3.969
    Vielen Dank für eure Worte. Sie machen mich sprachlos und sehr. Es tut gut, nicht alleine zu sein, mit seinen Ängsten, mit seiner Liebe und seiner Freude zu den kleinen Südamerikanern. Danke euch vielmals, danke dass es euch gibt.
    Und Mirax, niemand hat damit gerechnet, dass sich Sanellas Zustand so schnell, so verschlechtern wird. Es kann gut sein, dass sich zu den Metastasen in der Lunge noch ein Infekt darauf gelegt hat. Sie hat leider nicht mehr lange genug gelebt, um das Antibiotika wirken zu lassen. Wir wissen es einfach nicht.
    Beim letzten Röntgenbild war die Lunge zwar belegt, aber nicht so zu, dass sie nicht mehr hätte arbeiten können. Daher ist wohl der Verdacht auf einen zusätzlichen Infekt nicht so abwegig.

    Der Kühlschrankalarm hat seinen Alltag mehr oder weniger wieder aufgenommen. Sally hat nun die Hängematte viel für sich. manchmal ist Stracciatella bei ihr und abends finden sich alle oben auf der Ebene ein. Jumper liegt auf dem Sofa, Susanne auf der Rampe oben und Stracciatella unter der Hängematte bei Sally.
    Sie futtern wieder gut. Das Hängemattengeräusch ist ein anderes. Es klappert jetzt nur leise, wenn sich einer der Beiden bewegt. Sanella hatte immer mit ihrem Kopf dagegen gestossen, so dass die Karabiner sehr laut geklappert haben. Das fehlt jetzt. Aber wir werden uns alle daran gewöhnen. Die Zeit heilt.
    Und heute hat Stracciatella das erste mal ein Leckerli aus meiner Hand genommen. Sie war zwar so lang wie ein Wienerwürstchen... aber sie hat es geschafft.
    Sie sind einfach zu liebenswürdig... diese kleinen Felltiere.
     
    Fini, Wutzenmami, Helga und 2 anderen gefällt das.
  19. #18 carmen3195, 29.05.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    894
    :heulen:
    machs gut im RBL kleine Sanella :engel:

    :troest:
     
    Wassn gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 -ELLEN-, 29.05.2019
    -ELLEN-

    -ELLEN- Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    667
    Machs gut Sanella :heulen:.

    Denke du wirst unvergesslich bleiben:heart: sowohl für dein 2bein als auch hier im Forum.
    Wir müssen sie einfach lieben...unsere Knopfaugenknatterbrommselfellknäuel:-)...und immer geht ein
    Abschnitt zuende, der uns so traurig macht.
    Dein Nachruf war so liebevoll geschrieben, dass ich auch erst nicht anworten konnte...es fehlen oft
    die richtigen Worte.

    Meiner Molly hat man doch auch schon den 3. Knubbel weggemacht, wollte nur nicht wissen, ob gut oder
    bösartig. Sie wird im Juli 7 Jahre alt und sie ist eine der letzten Schweinchen, die schon so lange bei uns
    leben. Verwöhne sie jeden Tag mir ihren Leckerlies und bin froh wenn sie fleissig frisst.
     
    Marshmallow, Fini, Wutzenmami und 2 anderen gefällt das.
  22. #20 Schweinchenfan, 20.06.2019
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    2.140
    So schön und berührend hast du von Sanella erzählt. Aus jeder Zeile liest man deine Liebe zu diesem besonderen Charakterschweinchen. Es tut mir leid, dass du sie gehen lassen hast müssen. Wir können sie leider nicht festhalten, aber wenigstens für immer in unseren Herzen bewahren.
    Fühl dich gedrückt. Deiner Sanella geht es bestimmt gut, da wo sie jetzt ist. :troest:

    RBB-Bild.jpg
     
    Wassn gefällt das.
Thema:

Sanella

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden