Sandbad für Meerschweinchen?

Diskutiere Sandbad für Meerschweinchen? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, meine Tante hat mir gestern eine Packung Vogelsand geschenkt, da sie ihn nicht mehr braucht, ich kann damit allerdings auch nichts...

  1. Ramona

    Ramona Guest

    Hallo,

    meine Tante hat mir gestern eine Packung Vogelsand geschenkt, da sie ihn nicht mehr braucht, ich kann damit allerdings auch nichts anfangen, also dachte ich mir, für die Meeris ein Sandbad zu machen.

    Ich hab davon schon öfter im Internet gelesen und auch in einem Meerschweinchenbuch.


    Ich hab heute für ca. 10 Minuten schon mal eine Schale mit Sand rein, bei Blacky kam es nicht gut an, aber Cremi ist dauernd drüber gelaufen und fing an zu poppcornen. Er sprang sogar vom Dach seines Häuschens 3-mal mitten in den Sand. :rolleyes:


    Jetzt zu meiner Frage. Ist es gut/schlecht wenn Meeris eine Schale voller Sand im Käfig haben?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Libertina, 18.09.2003
    Libertina

    Libertina Rosetten-Fan =)

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    4.255
    Zustimmungen:
    224
    Ich glaube nicht, dass es schlecht für die Schweinchen ist. Habe meinen auch mal welchen in eine Ecke gestellt, da haben sie sich richtig gefreut... :p

    Wurde zwar nicht direkt als Sandbad, dafür umso lieber als Liegeplatz benutzt... :D
     
  4. #3 Eickfrau, 19.09.2003
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Haj Ramona,

    naja, zum Baden werden sie den Vogelsand wohl nicht benutzen (ist auch besser so, da er zu "scharf" ist und Fell und Haut ansonsten zerstören würde).
    Gegen drüberlaufen, reinspringen, rumwuseln ist nix zu sagen - ist mal was "Neues" für die Kleinen.
    Paß bitte aber auf, daß er weit weg vom Futterplatz steht. Nicht, daß sie aus versehen etwas davon mitfressen!
    Anfang des Jahres hatte ich die "nette" Aufgabe ein Kaninchen mit Sandkolik einzuschläfern :runzl: . Die Ursache: im Kaninchenauslauf war ein Sandplatz und die Kaninchen haben darun gebuddelt und die Graswurzeln, die sie fanden gefressen. Natürlich mit dem Sand ...
    Ich weiß nicht, wie lange es dauert, bis sich zuviel Sand im Magen anschoppt. Es ist jedoch vermeidbar. Einfach kein Futter in der Nähe des Sandes.

    Deiner Cremi noch viel Spaß beim Beachfeeling und daß sie Blacky damit ansteckt :D .
    Ach ja, und: FOTOS!!!! ;)

    Gruß Bianca
     
  5. #4 Fünkchen, 19.09.2003
    Fünkchen

    Fünkchen Guest

    Oh, Gute Idee! Werd auch mal bischen sand in den Auslauf tun...
     
  6. #5 Klein-Paul, 19.09.2003
    Klein-Paul

    Klein-Paul Guest

    Bei Pferden die Sand fressen, gibt man Flohsamenschalen zur Darmsanierung. Vielleicht geht das ja auch bei Meerschweinchen ???
     
  7. Vräna

    Vräna Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    25
    Hi!
    Unsre Schweine leben seit über 2 Jahren auf Sand (mit Streu & Stroh) in Außenhaltung, und unsren hats bis jetzt nichts geschadet ;)
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Sandbad für Meerschweinchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen sandbad

    ,
  2. sandbad für meerschweinchen

    ,
  3. sandbad meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden