salzlecksteine

Diskutiere salzlecksteine im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo, habe vor kurzem beim topzo* einen salzleckstein von vitakraf* gekauft und wollte wissen ob ihr euren tieren auch so was gebt, sie...

  1. #1 Meerschwein007, 15.02.2010
    Meerschwein007

    Meerschwein007 Guest

    hallo,

    habe vor kurzem beim topzo* einen salzleckstein von vitakraf* gekauft und wollte wissen ob ihr euren tieren auch so was gebt, sie bekommen sehr viel gemüse und obst, wenig trockenfutter. ich bin mir nicht sicher ob die das brauchen, sind sie vllt schädlich, hab ich mal in einem anderen forum gehört.

    LG Meerschwein 007
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 astra_twins, 15.02.2010
    astra_twins

    astra_twins Guest

    den kannst de eigentlich gleich wieder bei seite packen...schadet mehr als das er hilft
     
  4. Mampfi

    Mampfi Guest

  5. #4 Daniela236886, 15.02.2010
    Daniela236886

    Daniela236886 Guest

    Weg damit :ohnmacht:
     
  6. #5 Sauhaufen, 15.02.2010
    Sauhaufen

    Sauhaufen Guest

    Jepp, stimme den anderen zu! Kannste höchstens zerbröseln und die Straße mit salzen...es gibt ja eh zu wenig Streusalz:rofl:
     
  7. #6 Meerschwein007, 15.02.2010
    Meerschwein007

    Meerschwein007 Guest

    okay danke für die schnellen und guten ratschläge. gebt ihr sont irgendwelche leckerchen oder gemüse/trockenfutter das gut angenommen wird?
     
  8. #7 Meerschwein007, 15.02.2010
    Meerschwein007

    Meerschwein007 Guest

    guter tipp fang gleich an mit bröseln :D
     
  9. Mampfi

    Mampfi Guest

    also meine lieben erbsenflocken und sonnenblumenkerne (geschält) es gibt mittlerweile auch viele getrocknete kräuter und blüten, die werden auch gern genommen.
     
  10. #9 Sauhaufen, 15.02.2010
    Sauhaufen

    Sauhaufen Guest

    Na dann viel Spaß beim Bröseln:fg:...

    Meine lieben Sonnenblumenkerne über alles, aber natürlich nur als Leckerlie. Soll auch gut sein, um Lippengrind vorzubeugen. Getrocknete Erbsenflocken sind auch der Hit!
     
  11. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Hier wirst du auch nichts anderes zu hören bekommen ;)


    Überschüssige Mineralien werden nicht wie früher angenommen ausgeschieden sondern werden im Körper eingelagert eine Überversorgung schädigt die Nieren und Harnblase und verursacht Harngrieß oder Blasensteine!

    Bedenke die Schweinchen gehen aus Langeweile an den Salzleckstein, Überversorgung garantiert!!!

    Vitamine und Mineralien sind in einer ausgewogenen artgerechten Fütterung enthalten.

    Als Nahrungsergänzung kannst du einen Teel bis einen Eßl. qualitaiv hochwertiges Trofu anbieten.

    Hier mal die Inhaltsstoffe eines Salzleckstein Marke XY

    Inhaltsstoffe:
    Mineralstoffe, pflanzliche Nebenerzeugnisse. Inhaltsstoffe: 35,0% Natrium, 0,05% Calcium, 0,06% Phosphor.

    Das braucht kein Schwein!!!




    LG Claudia
     
  12. #11 Meerschwein007, 15.02.2010
    Meerschwein007

    Meerschwein007 Guest

    danke

    danke auch für diesen ratschlag, eliza
     
  13. Leanna

    Leanna Guest

    Gut zu wissen!

    Meine lecken nur selten an dem Stein, aber jetzt fliegt das Ding raus!

    Was ist mit den normalen Nagersteinen (aus Kalk sind die glaub ich, oder?) Meine nehmen sie sowieso nicht an, aber sind die auch schädlich?
     
  14. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    So weit schmeißen, wie sie fliegen!!

    Ebenso Minerallecksteine.

    :engelteufel: Geldverschwendung.
     
  15. Leanna

    Leanna Guest

    Danke :)

    Puh... wenn man das alles so liest, dann frage ich mich hin und wieder, wer in diesen Firmen das Zeug entwickelt?

    Ich meine, die müssen doch mitbekommen, dass ihre Produkte "nicht ohne" sind, oder?
     
  16. #15 caviamama, 15.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.02.2010
    caviamama

    caviamama Guest

    Es bringt Geld und die Leute kaufen es, weil ja auch unserem "Futter" Mineralien und Vitamine zugesetzt werden und den Leuten suggeriert wird, das Mensch das unbedingt braucht. Jetzt fahren sie alle wieder zurück.

    Aber solange sie ihr schädliches Futter los werden, weil die Leute es kaufen, warum sollten sie was ändern? Ich war die Tage im Fres*napf und habe mir mal die Futterzusammenstellung angeschaut: in einem war 0,7 % Calzium und 0,5 % Phosphor drin, das andere bestand nur aus buntgepopptem Zeugs und alles in offenen Laden so nur als wahllose Beispiele. Ich habe dann mal vorsichtig angemerkt, dass so die Vitamine und alles zerstört werden durch Luft und Lichteinfluss. Man könne diese Laden doch mit einem Klappdeckel wie z. B. bei Brötchen oder so versehen. Ich denke, verstanden worden bin ich schon, spreche ja deutsch (glaube ich zumindest, bin dort auch bekannt, sie wissen, dass ich züchte und auch einen Verein leite und sie haben uns schon großzügig gesponsort), aber ob sie den Sinn verstanden hat, bezweifle ich stark. Und als ich dann noch nach der Hersteller-Adresse dieses Futters mit den unmöglichen Werten fragte, schaute mich nur noch ein großes Fragezeichen an. Soviel dazu....

    Für diese Firmen zählt nur der Gewinn, also Rohstoffe so billig wie möglich, so gut verpacken wie möglich... Und wenn die Tiere nicht unmittelbar nach dem Genuß verenden, sondern erst nach Dauergenuss Darmschäden erleiden, wer will ihnen das nachweisen bei so"billigen Wegwerftieren" wie Meerschweinchen, Ratten, Hamstern, Mäusen? Vorgaben gibt es nur für Tiere, die der Lebnsmittelgewinnung für den Menschen dienen.

    Die Futter, die die Züchter in großen Säcken beziehen, gibt es ja noch nicht solange auch für den Kleinverbraucher in akzeptablen Mengen zu kaufen und meist nur über einschlägigen Versandhandel wie hier bei Bernd oder Cavialand. Mein Futterhändler bietet es mittlerweile auch in Kilo-Mischungen für Zwei-Schwein-Halter an, ist ne feine Sache und es ist preiswerter als diese ungesunde Pampe in den Zooläden.
     
  17. #16 Belinda, 15.02.2010
    Belinda

    Belinda Guest

    Hallo liebe Marilon!
    Was du da gesagt hast, versteh ich ja durchaus. Aber ich frage mich, warum stellen die besagten Firmen denn so ungesundes und bisweilen sogar schädliches Zeug überhaupt her? Du sagst, um daran zu verdienen. So weit so gut. Aber wieso schaffen die es dann nicht, neue, gesunde Produkte herzustellen, an denen sie auch verdienen können? In unserem Fressnapf z.B. gibt es keinerlei Trofu, das KEIN Getreide enthält. Ich habe die Chefin darauf mal angesprochen. Sie verprach, es dem Vertreter beim nächsten Besuch mal vorzuschlagen. Das ist jetzt etwa 1 Jahr her, Trofu ohne Getreide bekomme ich dort immer noch nicht.
    Ich rege mich einfach auf, dass diese von dir genannten kunterbunten Trofu-Dinger in den offenen Boxen weiterhin produziert werden.
    Liebe Grüße, Belinda
     
  18. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Warum???!!!

    Das liegt doch auf der Hand!

    Solange der Kunde diesen Dreck kauft, sprich die Nachfrage besteht wird auch produziert!

    Es gibt z.B. bei manchen Online Shops Kundenbewertungen :D macht fleißig mit dann ändert sich vielleicht etwas!


    Steter Tropfen höhlt den Stein! ;)



    LG Claudia
     
  19. Pheeby

    Pheeby Guest

    Salzlecksteine kann man vergessen, egal ob das Schweinchen "nur" daran leckt, oder ihn sogar regelrecht frisst - er ist überflüssig und schädlich.

    @Belinda Den Herstellern ist bestimmt bewusst, dass man auch getreidefreie Pellets herstellen könnte, aber leider sind die Trockenfutter-Versionen mit den bunten Teilchen drin wesentlich beliebter...
    Leider scheint es auch mehr Leute und vor allem Kinder ohne Erfahrung zu Geben, die solchen Kram kaufen, als erfahrene Meerschweinche-Halter, die lieber getreidefreies Trockenfutter möchten.
    Wenn ein Laden so stark wäre und nur getreidefreie Sachen anbieten würde... Aber da wären wir wieder bei dem Punkt: Zu wenig Umsatz. Wenn schon, müssten alle Läden so eine Aktion starten, damit nicht einfach zu einem anderen Laden gegangen werden kann. Na ja, das wird wohl nie eintreten...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Leanna

    Leanna Guest

    @ Eliza: Und nachfragen :) das ist auch ein guter Tipp ^^ Wenn ich überlege wieviel ich dazugelernt habe, seit ich mich hier angemeldet habe ;) Werde jetzt auf jedenfall bei jedem Einkauf viiiieeeeel besser aufpassen!

    Nur das Beste für die Wutzen :heart:
     
  22. Cypria

    Cypria Guest

    Ich hatte mich mal irgendwann bei einem Fressnapf bei mir um die Ecke nach Getreidefreiem Trofu erkundigt. Sageundschreibe EINE Sorte hatten sie im Programm (war aber grade aus..) Nasowas...:gruebel:

    (interpretation: Entweder weils so gut geht oder weil sie zu wenig 'von holen Oo)
     
Thema:

salzlecksteine

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden