Salbeitee zur Desinfektion

Diskutiere Salbeitee zur Desinfektion im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Meinem Kurti steht am Mittwoch eine kleine OP im Mäulchen bevor. Es wird ein Gewächs weggelasert. Ursprünglich hatte ich vor Pyralvex zu geben,...

  1. #1 Wusel_Mama, 27.04.2015
    Wusel_Mama

    Wusel_Mama Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    194
    Meinem Kurti steht am Mittwoch eine kleine OP im Mäulchen bevor. Es wird ein Gewächs weggelasert. Ursprünglich hatte ich vor Pyralvex zu geben, aber mi wurd hier zum Glück gesagt, dass das nicht so gut ist für Schweinchen. Mir war das nicht bewusst, denn die Zahnschweinchen bekamen das regelmäßig nach der monatlichen Behandlung - mach ich zukünftig nicht mehr.

    Jetzt hab ich gelesen, um die Heilung zu beschleunigen, wäre Salbeitee geeignet. Könnt ihr mir sagen, wie ich ihn anmachen soll? Schwächer als auf der Packung für Menschen beschrieben? Oder eh genauso? Und wenn ihr schreibt, dass man mit Salbeitee spülen soll ... wie darf ich mir das vorstellen? Wenn ich den Tee mit der Spritze eingebe, dann wird er - nehm ich jetzt mal an - geschluckt werden ...... oder nicht?

    Habt ihr vielleicht sonst noch Tipps, was ich in der Apotheke besorgen kann, um Kurti das Leben die ersten Tage nach der OP einfacher zu machen?

    Schmerzmittel wird er bekommen (das sagt mir die TÄ noch). Aber sonst hätte ich eigentlich nur Pyralvex und den Päppelbrei vorgesehen, den ich ohnehin schon seit Ostern füttern muss.

    Bin für viele Tipps dankbar!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 27.04.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Ich glaube nicht, dass damit eine exakte Dosierung der Inhalsstoffe möglich ist - Salbeitee ist ja ein Naturprodukt und die Konzentration der wirksamen Bestandteile schwankt entsprechend.
    Empfohlen werden 1-2 g Tee auf 200 ml Wasser für einen Tee http://www.onmeda.de/heilpflanzen/salbei-dosierung-und-anwendung-2308-4.html
    Beim Spülen wird ein Teil der Flüssigkeit auch geschluckt werden, der Rest läuft raus (und Hauptsache ist, zu schaffen, dass nichts in der Lunge landet), wegen des Schluckens würde ich ihn keinesfalls stärker machen.

    Gespannt bin ich ja, wie man einen haselnussgroßen Tumor überhaupt weglasert.
     
  4. #3 Wusel_Mama, 27.04.2015
    Wusel_Mama

    Wusel_Mama Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    194
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Also ich hab Teebeutel - da steht 8 Minuten ziehen drauf. Bilde mir ein, bei Schwarztee zB mal gehört zu haben, dass man ihn für Meerlis max. 2 Min. ziehen lassen soll.

    Tja .... wie man das mit dem lasern macht, das weiß ich auch nicht - und in der Art hat meine TÄ so ein Gewächs auch noch nie gesehen - ... ich bin ein bisschen unrund, weil ich den kleinen Wusel ja dann sofort wieder mit heim nehmen kann und sozusagen mit ihm allein dasteh. Hab aber für Donnerstag auf jeden Fall frei genommen um ihn zu beobachten und zur Not am Abend nochmal zur TÄ zu fahren, falls irgendwas sein sollte. Ich nehme auch an, wenn bei der OP irgendwas nicht so klappt wie geplant, dann behalten sie ihn auch dort ....

    ... aber Angst hab ich auf jeden Fall ... :mist:
     
  5. #4 Wusel_Mama, 27.04.2015
    Wusel_Mama

    Wusel_Mama Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    194
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Ich bin ziemlich sicher, die OP nicht mehr machen zu lassen ... ich glaub, das möchte ich ihm nicht mehr antun ... ich hab das Gefühl, es geht dem Ende zu ... ich bin grad furchtbar traurig ....
     
  6. #5 B-Tina :-), 28.04.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    13.391
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Ach Mensch ... :troest:

    Du kennst Dein Schweinchen am besten, es zeigt Dir, was es will/nicht mehr will oder kann.
    Wie alt ist Kurti, 7 Jahre?

    Das ist ein tolles Alter für ein Schweinchen.
    Manchmal muss man/frau aus Liebe loslassen, auch wenn es uns noch so weh tut ...

    Ich wünsche Dir viel Kraft.
     
  7. #6 Wusel_Mama, 28.04.2015
    Wusel_Mama

    Wusel_Mama Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    194
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Danke B-Tina .... ich hab noch nicht 100%ig entschieden - es ist eh erst morgen um 19 Uhr soweit. Ich hab meine Tierärztin und meine Tierarzthelferin des Vertrauens angeschrieben und meine Bedenken geäußert ... ich bin jetzt gespannt, was sie noch dazu sagen ... ich will ihm halt auch nicht eine Chance nehmen, falls es eine gibt ... die Entscheidung ist so unendlich schwer ... Solang er wirkt, als will er noch nicht aufgeben, gebe ich ihn auch nicht auf.
     
  8. #7 Wusel_Mama, 29.04.2015
    Wusel_Mama

    Wusel_Mama Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    194
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Heute ist es soweit, und Kurti spielt seit gestern Abend seinen ganzen Charme aus und zeigt sich fit wie schon lange nicht mehr .... er frisst auch von selbst viel mehr als davor. Wir werden es also heute machen lassen.

    Däumchen um 19 Uhr werden gerne angenoemmen :nuts:
     
    sabrina gefällt das.
  9. #8 Hermanns-Harem, 29.04.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Ich werde an Euch denken !
     
    Wusel_Mama gefällt das.
  10. #9 Wusel_Mama, 29.04.2015
    Wusel_Mama

    Wusel_Mama Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    194
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Dankeschön .... ich werd immer nervöser. Um 17 Uhr fahr ich ausm Büro los - um 18 Uhr mit Kurti zur Klinik ...
     
  11. #10 sabrina, 29.04.2015
    sabrina

    sabrina Gelöscht

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.071
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Ich drück euch auch feste die Daumen :daumen:
     
  12. #11 Wusel_Mama, 30.04.2015
    Wusel_Mama

    Wusel_Mama Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    194
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Vielen Dank fürs an uns denken!

    Die OP lief super gestern. Wir kamen hin, Kurti hat sich von seiner besten Seite gezeigt und wurde nochmal gewogen und gechecked. Dann gabs ein Schmerzmittel und mittels Gasnarkose wurde er dann ins Land der Träume geschickt. Dr. Stoian hat den Tumor weggebrannt (das war ein Fettgewächs, wirklich schon so groß wie mein kleiner Fingernagel). Dann wurde das Loch mit einigen Stichen genäht.

    Kurti wurde aufgeweckt und hat sofort gemotzt wegen der Infusion, die er noch bekam ;)

    Während der Heimfahrt hörte ich ihn im Transporter rascheln. Daheim angekommen nahm ich das Tuch weg - er saß schon ungeduldig an der Gittertüre. Hab ihn dann auf den Fütterplatz am Esstisch gesetzt und während ich noch rumwerkte, zog er sich sofort die ersten Löwenzähne rein. Hab ihn dann noch einmal gepäppelt und mit Salbeitee gespült (offenbar findet er den relativ grauslich *gg*) und ihn dann in sein Gehege gesetzt. Er bediente sich sofort an einer großen Gurke.

    Heute Früh hatte er nur 18 g abgenommen!!!! Das ist neuer Rekord seit Ostern :hand:. Hab ihn heute Früh dann nochmal gepäppelt und Schmerzmittel gegeben und seitdem hat er in seinem Gehege schon öfter gefressen und liegt recht entspannt rum.

    Und noch was ganz Tolles: er sitzt auf dem Päppelplatz und auf einmal (das erste mal seit zig Woche), greift er zu einem riiiiesen Pellets, das da im Trockenfutter so drinnen ist und knabbert dran rum! ...... wenn die Wunde jetzt noch schön verheilt und sich nicht entzündet, sind Kurti und ich suuuuper glücklich ... am Montag Abend sind wir zur Kontrolle ....
     
    sabrina gefällt das.
  13. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    2.221
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Das tönt doch gut, aber ein bisschen :daumen: kann wohl nicht schaden!

    Alles Gute für Kurti!
     
  14. #13 Hermanns-Harem, 30.04.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Das er so guten Appetit hat, ist doch schon die dreiviertel Miete für ein beschwerdefreies glückliches Wutzeleben. Liest sich wirklich gut, Dein Kleiner ist ein Held! Trotzdem drücke ich zumindest einen Daumen, dass die Genesung weiterhin so unkompliziert fortschreitet.
     
  15. #14 B-Tina :-), 30.04.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    13.391
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Uff ... schließe mich an & drücke auch weiter die Daumen! :daumen:

    Ja, der Kleine ist wirklich ein Held. :top:
    Weiter so, Kurti!
     
  16. #15 Wusel_Mama, 30.04.2015
    Wusel_Mama

    Wusel_Mama Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    194
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Dank für die Daumen - ein Weilchen können wir die noch brauchen, das denk ich auch :heart:
     
  17. #16 Wusel_Mama, 30.04.2015
    Wusel_Mama

    Wusel_Mama Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    194
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Ab 15 Uhr kamen leider Schmerzen - er hat bis dahin versucht, Bäume auszureißen wie ein junger Hupfer - das klappt natürlich so nicht. Er mag jetzt auch nicht fressen und klappert ... alles eh nicht verwunderlich .... um 21 Uhr darf ich ihm nochmal Schmerzmittel geben - er tut mir so leid, der kleine Mann .... :mist::heart:
     
  18. #17 Angelika, 30.04.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Ich würde mit der TÄ sprechen, ob er eine höhere Dosis oder ein alternatives Mittel bekommen kann.
    Meiner Erfahrung nach lässt z. B. die Wirkung von Metacam/Melosus bereits nach 15 Stunden deutlich nach - wenn das dann auch bei Maximaldosis nicht reicht, gibt unsere TÄ alternativ Novalgin.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  19. #18 Wusel_Mama, 01.05.2015
    Wusel_Mama

    Wusel_Mama Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    194
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Ich hab ihm gestern um 15 Uhr Novalgin zu Matcam dazu gegeben - zusätzlich.

    Heute Früh um 6 Uhr gings ihm nicht toll. Ich hab ihm dann sein 0,1 ml Metacam gegeben - nach 10 Minuten ist er aufgeblüht und hat den Fütterplatz leergefressen ... war leider nur von kurzer Dauer. Seit 8 Uhr mag er garnix. Ich fütter ihn zwar, aber da ist jede Spritze ein Kampf. Das Schmerzmittel müsste aber eigentlich wirken. Ich weiß auch nicht ... ich bin ratlos und frustriert, weil grad jetzt ein langes Wochenende ist ... ich hab meine Tierärztin schon angeschrieben ...

    Ich bin einfach nur ratlos ..............
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 B-Tina :-), 01.05.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    13.391
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Versuch bitte, sie anzurufen ...
    Hast Du Novaminsulfon-Tropfen da? Meine TÄ hat mal gesagt, die kann man notfalls zusätzlich zu Metacam geben.
     
  22. #20 Angelika, 01.05.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    AW: Salbeitee zur Desinfektion

    Frage sie unbedingt mal nach Lavanid Wundgel. Das habe ich mal für ein Tier mit massiver Schleimhautverletzung im Maul bekommen, war eine sehr gute Sache.

    Lass dir von ihr mal die mögliche Höchstdosis für die Schmerzmittel geben. Unsere TÄ hier lässt in den ersten Tagen nach heftigen OPs da alles ausreizen.
     
Thema: Salbeitee zur Desinfektion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen salbeitee

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden