Salat sparsam füttern?

Diskutiere Salat sparsam füttern? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hey.... hmm ich verfütter eigentlich ziemlich viel Salat. Romana, Radiccico, Chicoree, Eisbergsalat....... und auch in größeren Mengen. Sollte ich...

  1. Aurum

    Aurum Guest

    Hey.... hmm ich verfütter eigentlich ziemlich viel Salat. Romana, Radiccico, Chicoree, Eisbergsalat....... und auch in größeren Mengen. Sollte ich das lieber ein wenig zügeln? Wegen Nitrat und so? Was meint ihr? Wass kann ich denn alternativ noch so füttern? Ansonsten bekommen meine noch Paprika, Fenchel, Möhre, Mangold und gaaaaaanz viel Gras......

    Danke
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
  4. #3 Sonnenhuepferin, 12.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hi,
    also Salat steht bei meinen Schweinchen auf der Beliebtheitsliste ganz oben :fg:

    Daher füttere ich davon auch jeden Tag etwas Chicoree und/ oder Eisbergsalat.
    Allerdings nie ausschließlich sondern als eine von vielen Gemüsesorten.

    Salat ist auch ein beliebter Snack, den sich meine Schweinchen aus der Hand holen. Hin und wieder gibts ihn also auch außerhalb der "Mahlzeiten". Dann setze ich mich zur Gruppe ins Freigehege und verteile hier ein Blättchen... da ein Blättchen... sie finden es toll :D

    Sonnenhuepferin
     
  5. Jaqui

    Jaqui Guest

    Hallo!

    Meine essen auch gerne Salat aber sie fressen auch anderes Gemüse gerne wie, Stangensellerie, Knollensellerie, Ital. Löwenzahn (hab ich jetzt erst im Supermarkt gefunden und schmeckt ihnen), manchmal Petersilie und Dille,Paprika, Brokkoli (lieben sie), Kohlrabi, Karotten, Gurken

    Ich mache ihnen jeden Tag einen Teller mit verschiedenem Gemüse... So gibt es von keinem Gemüse zu viel ;)

    Lg Jaqui
     
  6. #5 Schweinchenfreundin, 12.12.2007
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Ich füttere Gemüse sowie Salat eher sparsam-denn letztendlich kommen Meerschweinchen aus einer Region, in der es keinen Salat und auch nur eine begrenzte Anzahl von Gräsern/Kräutern/Gemüsen gibt.
    Ich glaube, es ist gesünder für Meerlis, wenn sie hochwertiges Heu en masse bekommen und Gemüse/Obst/ Salat nur wenig.
    Wenn, dann bekommen meine Paprika, Tomate, Fenchel, mal nen Apfel oder Birne, im Sommer auch gerne mal n paar Erdbeeren. Salate stehen hier hoch im Kurs, am liebsten Eisberg, obwohl der fast keine Vitamine hat. Feld und Rucola mögen sie nicht so gerne.

    LG Susa

    Und jetzt zu Weihnachten möchte ich auch mal n paar Tannenzweige verfüttern.
    Welche Sorten sind okay und muss ich was beachten?
    Das habe ich noch nie probiert, sie kennen es auch noch nicht.
    Bin schon total gespannt wie es ankommt.
     
  7. #6 luckylein, 12.12.2007
    luckylein

    luckylein Guest

    hallo

    zur zeit kriegen meine garkeinen salat..ist mir zu teuer :nut:

    aber sonsdt gibts den auch mit dabei....aber eben nciht nur salat sondern noch was anderes dabei....meine kriegen ihn dann meist 2-3 mal die woche
     
  8. #7 Olivia_Stein, 12.12.2007
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    meinst du GAR KEINEN :verw: kauf doch den schweinchen trotzdem welchen, kann doch nicht so schwer sein, sie müssen ja nicht tägl. einen ganzen fressen, aber ein/zwei blätter pro schweinchen müssten doch drin sein :eek2:
     
  9. #8 natalie76, 12.12.2007
    natalie76

    natalie76 Guest

    also meine bekommen auch keinen..das is doch auch kein weltuntergang..dafür gibts gurke, paprika, sellerie, fenchel, rote beete, möhre, pastinake..ich glaub nicht das sich da noch jemand beschweren kann ;)

    salat gibts nur wenn wir selbst einen essen...

    heute wieder beim L*** 99ct...das is mir zu teuer ;)
     
  10. #9 sophienmeeris, 12.12.2007
    sophienmeeris

    sophienmeeris Guest

    Find ich auch. Es gibt ja auch immer wieder die Möglichkeit, n "Salatschnäppchen" zu machen.
    Eisbergsalat für über 90 Cent verfüttere ich auch nicht, aber vorgestern hab ich um 21.30 Uhr im Ostbahnhof 49 Cent-Salat bekommen - in bester Qualität.

    Einfach mal n bisschen schauen, dann is auch was für die schweinchen dabei. :top:
     
  11. #10 Olivia_Stein, 13.12.2007
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    ich denke nicht wirklich darüber nach, wie viel der kostet, gut wenn der jetzt 5 € kosten würde, würde ich mich beim bezahlen schon wundern, aber ansonsten hab ich da wohl andere ansichten
    meine bekommen auch löwenzahn für 2,50 € meine schweinchenanzahl ist aber genau deswegen so übersichtlich.
    und ansonsten würd ich mir die hacken ablaufen,damit ich schnäppchen machen kann u. die qualität trotzdem stimmt, so wie sophienmeeris das schreibt. die schweinchen können ja nix für die preise. u. ansonsten rauche ich lieber eine weniger :einv:
     
  12. Quasy

    Quasy Guest

    ja,über die kosten mache ich (bzw mum:die ist ganz scharf auf die schweinchen,und probiert jede minute "kontaktaufnahme,indem sie vor'm käfig steht und quietscht=))) ;) :rolleyes: )mir auch keine gedanken...

    also: salat ist bei meinen schweinchen auch das hauptnahrungsfrischfuttermittelXDD
    neben heu glaube ich sogar die hauptnahrung. ich wechsle zwischen eisberg und (*vergessen wie er heißt*) so nen länglichen...boah! mir fällts nie zum richtigen zeitpunkt ein! hat große,grüne blätter)naja,mir kommts i-wann=)) :nut:
     
  13. #12 pingpong, 14.12.2007
    pingpong

    pingpong Guest

    Hallo zusammen!

    Meine Bande bekommt tägl. - je nach Saison - Gras, Löwenzahn, Spitzwegerich, etc., wenn es wächst - und nun im Winter wollen sie auch nicht auf ihr Grünzeug verzichten. Ich füttere abends eine gute Menge an verschied. Salatarten, aber eben nur 1mal tägl., damit sie sonst ihr Gemüse und vor allem ihr Heu fressen!

    Die würden "saumäßig" blöd gucken, wenn sie nicht abends ihr FriFu bekommen und zum Herzerweichen quieken!
     
  14. #13 Schweinchenfan, 14.12.2007
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    meinst du vielleicht Endivie???
    Für diese werden meine zum Raubtier... :nut:
     
  15. #14 Olivia_Stein, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    ganz lange blätter? könnte auch Romana salat

    [​IMG]

    sein, schaut ähnl. aus wie Löwenzahn, nur sind die blätter breiter.

    lollo bianco ist auch noch grün, aber nicht länglich

    [​IMG]
     
  16. #15 theresia, 15.12.2007
    theresia

    theresia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    65
    Bei den Salatsorten lieben meine Zuckerhut ,Endivie(aber nur wenn er ganz grün ist) oder Eisberg.Bei 3 Tieren ist die Ausgabe überschaubar.Zuckerhut geht nach Kilopreis(ca.1.40)und da komme ich schon eine Woche aus,also so schlimm finde ich das nicht,Paprika ,den sie noch mehr lieben kostet pro Woche sicher das dreifache.
     
  17. #16 Wuzzchen-Nanny, 15.12.2007
    Wuzzchen-Nanny

    Wuzzchen-Nanny Schweinchen-Sitter

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    107
    Meine kriegen zur Zeit auch keinen Eisbergsalat. Für so nen mikrigen Kopf muss ich 0,99 Euronen berappeln. Das ist mir echt zu teuer. Aber dafür gibt es Feldsalat, frisch aus meiner Treibanlage und Endiviensalat, wenn mein Sohn vom Markt die Reste mitbringt (er jobbt an nem Marktstand einmal die Woche). Ansonsten füttere ich Paprika, Tomaten, Möhren usw. bis auf Gurke, die kauf ich auch nur, wenn es Angebote gibt oder ich welche mitgebracht kriege. Leider ist schon fast ein Drittel von meinem Löwenzahnanbau weggefressen. Ansonsten gibt es jetzt im Winter ab und zu auch mal Trockengemüse und Unmengen Heu.

    Na, eigentlich leben die Wutzis doch im Paradies.
     
  18. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    unsere kriegen immer ihren Salat. Allerdings zu zweit nur 1-2 Köpfe die Woche. Je nach Saison - im Winter halt Endivie. Da Salat halt schon zu Nitratgehalt neigt - kriegen unsere nur Biosalat. Problem ist halt, dass sie Trinken verschmähen und Gurke nicht sonderlich mögen. Also die einzige Möglichkeit der Wasseraufnahme nebst dem anderen Frifu.
     
  19. Gwyn

    Gwyn Guest

    apropos tannenzweige..haben dieses jahr extra eine echte tanne gekauft (also nix veredelt etc) mit dem hintergedanken, das dann stückchenweise an die schweinzels zu verfüttern...auf was muss ich achten?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wollmops, 17.12.2007
    Wollmops

    Wollmops Guest

    Biosalat kann unter umständen noch mehr Nitrat enthalten als "normaler", je nach Anbaugebiet kommt es vermehrt im Boden vor und wird so von der Pflanze eingelagert. Da ist es dann auch egal ob Bio oder nicht.
     
  22. #20 Schweinchenfan, 17.12.2007
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    Schau mal hier steht schon bisschen was drüber:
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=155567
     
Thema: Salat sparsam füttern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer füttert 2 drittel salat neerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden