Sagt mal, WIE und WO entsorgt Ihr Euer Einstreu????

Diskutiere Sagt mal, WIE und WO entsorgt Ihr Euer Einstreu???? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Ihr, mich würde jetzt brennend interessieren, wie und wo ihr Euer Einstreu entsorgt... Ich sage es ganz offen, wir haben glaube ich...

  1. #1 Wuseline, 25.05.2006
    Wuseline

    Wuseline Guest

    Hallo Ihr,

    mich würde jetzt brennend interessieren,
    wie und wo ihr Euer Einstreu entsorgt...

    Ich sage es ganz offen,
    wir haben glaube ich Glück,
    ich habe ein Pferd und somit karren wir Säckeweise
    Streu in den Pferdestall (noch hat der Stallbesitzer nix gesagt ;) )

    Aber wie macht ihr das??

    Ich meine.. ich merke es jetzt schon..
    von zwei Tieren auf Fünf.. ist schon ein Unterschied..
    aber hier gibt es ja Halter mit mehr als ein Dutzend Tiere...

    Neugierige Grüsse
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cappu

    Cappu Guest

    In der Restmülltonne, bei 3 Schweinchen klappt das noch wunderbar. :hand:
     
  4. #3 SAUbande, 25.05.2006
    SAUbande

    SAUbande Guest

    Hey
    mein Vater nimmt es immer mit zur arbeit was er dann da mit dem zeugs macht weiß ich gar nicht ne freundin von mir bringt das zeugs von ihren 8 schweinen immer zu nem bauer der nimmt das kostenlos an....
    aber ich suche gerade noch ne alternative wie ich das zeugs loswerden kann da ich einen eigenbau plane und dann vielleicht noch ein drittes schweinchen und dann fällt mehr mist an und dann habe ich nicht wirklich eine Lösung....
    Bin auch ganz interessiert
    lg krissy
     
  5. #4 Wuseline, 25.05.2006
    Wuseline

    Wuseline Guest

    Hallo Crissi,

    also.. mein Bock und mein Hase wohnten auch in einem Käfig.. fünf Jahre,
    einmal die Woche.. eine Mülltüte voll..

    so.. jetzt habe ich EB.. gut eingestreut, vier Schweine + Hase..
    sechs Tüten habe ich da Heute rausgehohlt, Entsorgung kein Problem..

    Aber.. wie machen das wohl "Normalos" ohne Pferdestall oder Bauernhof in der Nähe??

    Bin schon neugierig
     
  6. #5 Trinity, 25.05.2006
    Trinity

    Trinity Guest

    Biotonne, ca. 4 Biobeutel die Woche.
    Bis jetzt gibt es keine Probleme. Mal sehen wie es wird wenn die Mitbewohner Rasen mähen, da könnte es eng werden...
     
  7. #6 schwelke, 25.05.2006
    schwelke

    schwelke Guest

    Ich paase immer die Müllabfuhr ab und frage gaaaanz freundlich, ob sie meine drei Säcke noch mitnehmen. Die sind immer seh nett und nehmen alles mit.
    Alternative wäre der städtische Bauhof.
     
  8. #7 Rockabilly, 26.05.2006
    Rockabilly

    Rockabilly Guest

    WIr haben hier so einen Gemeinschafts-Komposthaufen im Dorf. Ich sammel dann immer so 2 bis 3 x streu in einer großen Tüte für Gartenabfälle (von Tschibo, 4,99 €) und dann fahr ich das zum Komposthaufen ( ca. 800 m). Die Entsorgung kostet da nichts.
     
  9. #8 Schwarze Braut, 26.05.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Biotonne. :nuts:
     
  10. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,

    bis jetzt noch teilweise Biotonne und das was nicht mehr reinpasst, wird ab und zu mal zu einem Wertstoffhof gebracht (wenn sich wieder 3-4 Säcke angesammelt haben).
     
  11. #10 Muckimaus, 26.05.2006
    Muckimaus

    Muckimaus Guest

    Ebenfalls Pferdestall, wo meine beiden Hottis stehen....
     
  12. Gwyn

    Gwyn Guest

    also bei uns kommt das in den Biomüllcontainer..wohin auch sonst..gibts ja an jeder ecke
     
  13. #12 jennies, 26.05.2006
    jennies

    jennies Guest

    also... entsorge pro Woche ca. 30Liter Einstreu bei zwei Schweinchen. Erst habe ich es immer in die Biotonne gepackt, was von der Stadt ja auch so gedacht ist und im Sommer sogar gewünscht weil saugt ekelige Gerüche auf... bis sich mein Lieblingsnachbar :sauwütend bei der Hausverwaltung beschwert hat ich würde die Biotonne regelrecht verstopfen. Bei Hausverwaltung angerufen und Vorwurf des Verstopfens entkräftigt, bei Stadt angerufen und gefragt ob ich auch Streu in Restmüll schmeissen kann. Antwort war "Ja, aber nicht zuviel" Damit kann ich leben, mein Nachbar auch weil ich das Streu jetzt nett in schwarzen platiksäcken versteckt in der restmülltonne entsorge :engel:
     
  14. #13 Melanie, 26.05.2006
    Melanie

    Melanie Guest

    Ich entsorge die Eintreu in die Biotonne, habe ja zwei Biotonnen extra dafür ;) im Winter brauch ich alle beiden und im Sommer nur eine da jede Woche die Biotonnen abgeholt werden und im Winter nur alle zwei Wochen.
     
  15. #14 PaLeEmLi, 26.05.2006
    PaLeEmLi

    PaLeEmLi Guest

    also ich hab momentan so pro woche etwa 60-100l einstreu zu entsorgen - geht alles in die biotonne.
    hier haben wir 3 biotonnen für 7 wohnungen, aber wir sind wohl die einzigen die biomüll wirklich in die biotonne werfen. da bleibt genug platzt für das streu-zeug. ist nur doof, dass die biotonnen nur 14tägig abgeholt werden...

    werd mir aber jetzt mal ein herz nehmen und die umliegenden bauern fragen
     
  16. #15 Sneezy77, 26.05.2006
    Sneezy77

    Sneezy77 Guest

    Für weitere Tipps mal die "Suche" benutzen.

    Ich habe das Glück, das ich meinen Müll zum Grünabfallsammelplatz bringen kann, wenn ich alles in meine graue Tonne schmeissen würde, wäre die schnell voll.
     
  17. #16 Simone Kl, 26.05.2006
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Mein Schatz kommt so alle paar Wochen mit dem Hänger bei mir vorbei und dann fahren wir die Säcke zum Bauhof. Eine Hängerfure kostet mir gerade mal 2 Euro.

    Früher kam alles in die Biotonne und Restmülltonne. Aber die Zeiten sind vorbei. Wir hatten 2 Biotonnen, aber das war auf Dauer einfach zu teuer. Nun haben wir gar keine mehr.
     
  18. #17 Wuseline, 26.05.2006
    Wuseline

    Wuseline Guest

    Hallo..

    danke für Eure Antworten..

    Wir würden das STreu auch gerne am Bauhof abgeben, wäre einfacher und näher,
    aber die nehmen es nicht, da es tierische Abfälle sind *grmpf*

    Sind die nur bei uns in Bayern so pingelich???

    Grübelgrüsse.. warum dürft ihr und wir nich?!?!
     
  19. #18 Melpet85, 26.05.2006
    Melpet85

    Melpet85 Guest

    Hallöchen!

    Also ich stehe auch vor größeren Problemen. Es sind mit dem neuen EB jetzt ca. 80l Streu in der Woche..... Wir haben hier nur die 60l Tonne. Und die darf ich nur 1x im Monat rausstellen. Und durch den Garten kommt ja auch noch Biomüll zusammen.
    Alle Bauhöfe/Wertstoffhöfe in der Umgebung nehmen das Streu nicht und jetzt erzählen mir auch noch die Entsorgungsbetriebe, dass ich das Streu gar nicht mehr in die Mülltonne darf, weil es ja "so stark mit Keimen verunreinigt ist". Was soll'n das :sauwütend ???
    Im Moment sammele ich in großen Säcken - hab schon das ganze Gartenhaus voll - in der Hoffnung auf eine Lösung..... hab ihr sonst noch gut Tipps??? Wir haben drei Zeilen Weinberg, da werden wir wohl etwas mit unterzackern, aber Streu von nem ganzen Jahr - weil da ja nur einmal im Jahr gezackert wird - wäre wohl etwas utopisch....
    Naja. Schon Mist mit dem Müll :kotz:
    Gruß

    Mel
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Livia

    Livia Guest

    Also ich hab ja 9 Schweine und bekomme auch die Woche locker 100 Liter voll..verpacke es auch nett in 2 Riesen schwarze Müllbeutel die ich teuer kaufe und verstaue alles im normalen Hausmüll..aber bring ich auch nur Nachts raus! Einmal gleich wenn die Tonnen leer sind und einmal nachts bevor sie abgeholt werden..gelleert wird hier leider nur alle 14 Tage und es muß für 8 Familien reichen! Bisher hat noch keiner was gesagt oder gemerkt *grins* Dafür trenne ich mein anderen Müll auch peinlichst genau das mehr Platz in der Großen Tonne bleibt! Oder ich verteile am Tag vor der Abfuhr..nachts wenn alle Tonnen auf sind da wo noch platz ist!! Ja ja ist schon so eine Sache mit der entsorgung! BIotonnen kenn ich gar nicht??? Sowas gibt es hier nicht!!
     
  22. #20 wookie162, 26.05.2006
    wookie162

    wookie162 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    11
    ich brings auf die grünecke.......habe da auch mal einen fahrer gesehen und den gefragt und der hat gesagt, das das schon ok so ist......das kostet nichts und ist nur 5 min mit dem auto weg.....freu
     
Thema:

Sagt mal, WIE und WO entsorgt Ihr Euer Einstreu????

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden