Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

Diskutiere Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, eines meiner Schweinchen hat eine rote Stelle am Auge. Am 23. August hat es so ausgesehen: [IMG] Jetzt sieht es so aus: [IMG] Vor...

  1. #1 RookyLuna, 17.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Hallo,

    eines meiner Schweinchen hat eine rote Stelle am Auge.
    Am 23. August hat es so ausgesehen:


    [​IMG]


    Jetzt sieht es so aus:


    [​IMG]


    Vor ein paar Tagen hab ich ihm da am Rand der Stelle ein paar Haare ausgezupft damit ich die Haut besser sehen kann, also ist es jetzt ein bisschen größer, als es normalerweise wäre. Aber das waren nicht viele Haare. Vielleicht macht es von der Gesamtgröße her auch gar keinen Unterschied. Das war am Anfang auf jeden Fall viel kleiner.
    Es ist auch eine Kruste da, in der Mitte sind dunkle Punkte, und ich bilde mir ein dass es auch ganz leicht feucht ist, aber da bin ich mir nicht sicher.
    Zuerst hab ich an Lippengrind gedacht, weil er links und rechts vom Maul auch seit Wochen Lippengrind hat, das ist jetzt aber schon wieder fast ganz gut.

    Aber die Stelle beim Auge ist auch ganz leicht schuppig. Also ich hab vorsichtig mit der Pinzette die Kruste abgelöst, das sieht dann aus wie eine Schuppe.
    Könnte das auch Pilz sein?
    Ich glaub das hat er schon ein bisschen länger als seit 23. August.
    Wäre es ein Pilz, müsste sich die Stelle nicht in kürzester Zeit viel mehr vergrößern?
    Er kratzt sich auch nicht vermehrt an der Stelle.

    Bis jetzt hab ich das mit Octenisept abgetupft und eine Vitamin A-Augensalbe drauf gegeben.

    Morgen telefoniere ich mal mit meiner Tierärztin und frag, ob sie ihn unbedingt sehen muss oder ob man auch mal so mit einer Salbe behandeln kann und schauen ob es besser wird.
    Ich möchte ihm den Stress gerne ersparen, er war schon so oft beim Tierarzt.

    Danke vorab für eure Einschätzungen!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 17.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.127
    Zustimmungen:
    2.962
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Auf dem Bild vom 23. August sehe ich nichts Abnormales.
    Auf dem 2. Bild erkenne ich lediglich eine winzig kleine, gerötete Stelle - aber wenn du dem Tier da Haare ausgerissen hast, wundert mich das nicht.
    Lippengrind ist es nicht. Lippengrind bildet dicke, gelbliche Krusten, und darunter schartige, offene Hautstellen. Davon ist hier nichts zu sehen. Und es ist örtlich auf Lippen und Lippenspalte beschränkt.
    Helle Krusten im inneren Augenwinkel können getrocknete Tränenflüssigkeit sein (so wie es beim Menschen auch ist).
    Wäre es ein Pilz, dann wäre da in 3 Wochen in aller Regel eine riesige kahle Stelle entstanden mit weißem Inneren und gerötetem Rand.
    Wäre es ein Pilz, hätte er sich vermutlich über die Vitamin-A-Salbe sehr gefreut.

    Wenn du - du hast das Tier ja vor dir, und nicht nur Bilder - meinst, dass da etwas nicht in Ordnung ist, solltest du das Tier dem Tierarzt vorstellen.
     
  4. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Hallo :-)

    ich sehe zwar die gerötete Stelle aber so aus der Ferne kann man schlecht sagen was es ist.

    Ich würde zu einem TA gehen und bestimmen lassen ob es ein beginnender Pilz ist oder aber nur eine Reizung, der TA hat spezielle Medikamente die man direkt am Auge verwenden darf.

    Bitte nicht einfach irgend etwas drauf schmieren, zum einen verfälscht das einen möglichen Abstrich den der TA vornimmt zum anderen ist wie schon gesagt nicht jede Salbe/Creme tauglich so nahe am Auge aufgetragen zu werden.


    LG Claudia
     
  5. #4 gummibärchen, 17.09.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Mein Rat wäre auch damit zum TA zu gehen, da dieser die nötige Erfahrung bestitzt, einschätzen zu können, ob es sich um Pilz handelt und weitere Schritte zur richtigen Behandlung in die Wege zu leiten.

    Sollte es ein Pilz sein, könnte man den wunderbar mit Infectomyk Augensalbe behandeln. Surolan u.ä. sollten am Auge auf jeden Fall Anwendung finden.
    Kann ich nicht wirklich nachvollziehen, das tut dem Tier doch weh und führt zu nichts. Dadurch hat es garantiert mehr Stress, als wärst du zum TA gegangen und hättest ihn direkt angemessen behandeln lassen.
     
  6. #5 RookyLuna, 17.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Da war wie so ein kleiner "Pickel", und die Stelle war rötlich.

    Gerötet war es eben vorher schon, drum hab ich das auch erst bemerkt, war schon ziemlich auffallend, und seit dem beobachte ich das.
    Ich hab ihm jetzt nicht büschelweise Haare ausgerissen, sondern nur ganz wenig da, wo die Kruste ist, damit ich das ordentlich reinigen konnte.

    Ok, super. Ich dachte, durch's Putzen hätte er sich die Bakterien vielleicht nach oben "verschleppt".

    Nein das ist es nicht. Die Kruste ist wirklich so ähnlich wie wenn sich bei uns Menschen ein Pickel entzündet hat.

    Nein, natürlich schmier ich nicht ohne Rücksprache irgendwas drauf. Ich hab mit der Tierärztin gesprochen.
    Ich soll mir eine Augensalbe mit Chloramphenicol abholen, und das 7 Tage drauf geben. Und vorher die Kruste immer aufweichen, zB mit Octenisept.
    Sie glaubt auch nicht, dass es ein Pilz ist.

    So schlimm war das nicht. Es waren nur ein paar einzelne Härchen, an der Stelle, wo die Kruste ist, damit der ganze "Dreck" mal weg kommt und ich die Stelle besser saubermachen kann.
    Also ein TA-Besuch wäre um einiges stressiger gewesen, sie haben immer richtig Panik, und insgesamt müssen wir auch immer eine Stunde mit dem Auto fahren.
    Übrigens hab ich es bei anderen Tieren schon öfter mitbekommen, dass TÄ an bestimmten Stellen ein paar Haare auszupfen, für einen Erregernachweis, da waren's aber wirklich immer kleinere Büschel.

    Hoffentlich hilft die Salbe.

    Edit:

    Im Anhang ist ein Foto von heute, da erkennt man das besser.
     

    Anhänge:

  7. #6 RookyLuna, 09.10.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Der "Knubbel" war schon fast wieder weg. Eine winzige Kruste war immer noch da, und jetzt wird es wieder etwas größer.
    Aber wirklich nur ganz klein, fällt kaum auf. Aber da ist es.
    Meine Tierärztin hat sich das heute zum ersten Mal angeschaut. Was es ist, kann sie auch nicht sagen, wie eine Talgdrüse sieht es aber anscheinend nicht aus.
    Wie wir es schon letztens besprochen haben (ohne dass sie es selbst gesehen hat), soll ich die Stelle ein paar Tage lang mit der Chloramphenicol-Augensalbe behandeln. Falls es etwas Eitriges ist, wirkt die Salbe gut dagegen.
     
  8. #7 Schweinchenfan, 09.10.2014
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    2.101
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Ist das dasselbe Schweinchen mit der verletzten Lippe?
    Könnte evtl. ein Zusammenhang bestehen? Verschleppte Erreger von der Lippe zum Auge od. umgekehrt :gruebel:
     
  9. #8 gummibärchen, 09.10.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Hab ich auch gerade dran gedacht. Bei Lippengrind gibt es ja die Vermutung, dass auch ein Herpes-Virus dahinter stecken kann und dieser kann durchaus auch mal das Auge betreffen...
     
  10. #9 RookyLuna, 09.10.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Nein, das ist ein anderes Schweinchen.
    Wobei er hier auch immer wieder Lippengrind hat.

    Hier im Forum hat aber jemand geschrieben (ich glaub Angelika), dass es Lippengrind am Auge nicht gibt.
    Das dachte ich am Anfang auch, dass es das wäre.

    Aber im Moment sieht es aus wie ein Pickel.
    In der Mitte ist ein schwarzer Punkt, und es lösen sich immer wieder Hautschuppen ab.
    Dann ist der "Knubbel" wieder weg, drunter sieht es aus, als wäre es feucht, dann ist's wieder besser, und es kommt wieder so ein "Pickel".

    Kann man denn den Herpes-Virus irgendwie schulmedizinisch diagnostizieren?
    Wie würde man so eine Infektion therapieren?
    Beim Menschen ist es ja so, dass der Virus im Körper ist, und immer wieder ausbricht, aber "heilen" kann man das nicht.
    Gibt's beim Meerschweinchen da Möglichkeiten?

    Würde es etwas bringen, einen Abstrich vom Lippengrind zu machen?
    Das wurde schon gemacht und in der Ordination direkt untersucht.
    Beim anderen Schweinchen mit der Wunde an der Lippe.
    Da ist rausgekommen, dass (ich glaub vereinzelte) Eiterzellen und Entzündungszellen dabei sind.
     
  11. #10 gummibärchen, 11.10.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Lippengrind am Auge gibt es so nicht, das ist richtig.

    Es wird aber angenommen, dass Lippengrind, gerade, weil es Tiere gibt, die regelmäßig damit zu kämpfen haben, durch eine virale Komponente ähnlich die des Herpes-Virus bedingt sein könnte.

    Eindeutige Beweise gibt es dafür meines Wissens nach nicht, weil daran zu wenig geforscht wird.

    Auch diebrain erwähnt die Möglichkeit der Beteiligung eines herpesähnlichen Virus in Bezug auf Lippengrind.

    Beispielsweise bei Katzen weiß man, dass auch sie an Herpes erkranken können und dieser kann dann auch die Augen betreffen und sogar zum erblinden führen.

    Es wäre durchaus vorstellbar, dass das bei Meerschweinchen ähnlich ist.
     
  12. #11 RookyLuna, 22.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Damit ich kein neues Thema aufmachen muss, schreib ich hier rein.

    Das Schweinchen von dem Thema hier hat ja auch immer wieder Lippengrind (Ursache noch nicht gefunden - Paprika vermutet, ist es aber anscheinend doch nicht.)

    Am Sonntag hatte er eine kleine Verletzung (kleine Kratzer) seitlich bei der Lippe.
    Ich hab es vorsorglich desinfiziert.
    Heute hat er eine größere, entzündete Stelle im Fell, wo der Kratzer war, Haare fehlen und es sind eitrige (?) Krusten dran.
    Zusätzlich ist der Lippengrind den er sonst immer in den Mundwinkeln hat auch wieder da, mit sehr dicken Krusten und es ist blutig.

    Ich hab das jetzt einmal desinfiziert und L-Mesitran Soft Salbe drauf gegeben. Das hat beim Lippengrind von meinem anderen Schweinchen sehr gut geholfen.
    Nur bin ich mir jetzt gar nicht sicher, ob diese entzündete Stelle hier wirklich Lippengrind ist.
    Kann es sein, dass bei Lippengrind die Haare ausfallen? Ich hab auch gleich an Pilz gedacht. Vielleicht ist es zusätzlich ein Pilz?
    Ich habe noch Multilind Heilsalbe da, und eine Chloramphenicol Salbe, die hätte ich meinem anderen Schweinchen geben sollen, hätte die L-Mesitran Salbe nicht geholfen.

    Zusätzlich soll ich Ascorbinsäure geben - ich hab heute einmal eine kleine Messerspitze davon in Wasser aufgelöst und ihm mit der Spritze gegeben, das nimmt er freiwillig. Soll ich das zweimal täglich geben?

    Ich hänge hier Fotos mit dran, könnt ihr so einschätzen, ob das Lippengrind ist oder zusätzlich vielleicht noch etwas anderes?
    Am Freitag bin ich wieder beim Tierarzt, wenn es bis dahin nicht besser ist.
     

    Anhänge:

  13. #12 RookyLuna, 22.10.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Kann ich das Vitamin C-Pulver nachher nochmals geben?
    Gegen Mitternacht würd ich ihn zu mir holen und nochmals behandeln.
     
  14. #13 B-Tina :-), 22.10.2014
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.674
    Zustimmungen:
    13.476
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Hallo,
    damit würde ich gleich zum TA fahren. Wenn die Ursache nicht bekannt ist, auf keinen Fall irgend was draufschmieren - kann mehr schaden als nützen.
    LG
     
  15. #14 RookyLuna, 22.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Meine TÄ ist erst am Freitag wieder da.
    Den Lippengrind den er immer hat, kennt sie.
    Die Salben hab ich von ihr ja bekommen, aber für das andere Schweinchen, und ich kann es bei seinen Stellen an den Mundwinkeln auch verwenden.

    Nur das kenne ich so noch nicht. Also ich weiß nicht, ob Lippengrind auch so aussehen kann.
    Direkt an der Lippe waren zwei bis drei kleine Kratzer. Unterhalb war schon eine kleine Kruste vom Lippengrind. Die Keime sind bestimmt hochgewandert zu der Verletzung und jetzt hat sich das entzündet.
    So vermute ich es. Aber hier gibt es mehrere Leute, die Erfahrung mit Lippengrind haben.
    Ich warte mal, bis sie sich melden.

    Aber wegen dem Vitamin C bin ich mir unsicher. Ob ich das zweimal täglich geben soll oder nicht.
    Ich hab es mir leider nicht gemerkt, was mir die TÄ dazu gesagt hat.

    Er kratzt sich da übrigens nicht vermehrt, frisst normal und verhält sich sonst auch unauffällig.
     
  16. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Das sieht aus wie eine superinfizierte Wunde, also eine Verletzung, die mit verschiedenen Keimen wie Bakterien und Pilzen besiedelt ist.
    Da nützt kein Vitamin C. Und da nützen auch keine Salben ohne spezifischen Wirkstoff gegen die Keime.

    Ich würde so schnell wie möglich zum TA gehen, es untersuchen und dann entsprechend behandeln lassen.
     
  17. #16 RookyLuna, 23.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Also wie ich es vermutet habe.
    Vitamin C wäre ja nur unterstützend gedacht.
    Naja, es ist ja nicht ohne spezifischen Wirkstoff. Chloramphenicol ist der Wirkstoff gegen die Bakterien und Nystatin gegen Pilz.
    Die Alternative wäre eine orale AB Gabe, das wäre dann aber auch Chloropal.
    (Das geb ich aber noch nicht, weil ich es erst heute am Nachmittag entdeckt habe und es erst einmal nur desinfiziert und mit der Wundsalbe und am Abend mit Käsepappeltee (gegen Bakterien) und Multilind (mit Nystatin) behandelt habe.
    Also so hab ich das alles bei der Wunde (Lippengrind) bei meinem anderen Schweinchen besprochen, aber da ist es dann mit der Wundsalbe besser geworden (L-Mesitran).

    Vorhin hab ich bei der Internet-Suche noch Bilder gesehen, wo die Schweinchen einen Milbenbefall hatten.
    Ich hoffe nicht, dass er es auch hat. Aber es juckt ihn anscheinend gar nicht, das ist schon mal gut.
     
  18. #17 RookyLuna, 23.10.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Gibt man bei sowas eigentlich auch Schmerzmittel/Entzündungshemmer?
    Metacam und Novalgin habe ich hier.
    Ich weiß dass sowas dann die TÄ entscheiden muss, aber wie gesagt bin ich erst am Freitag dort.
     
  19. #18 Angelika, 23.10.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.127
    Zustimmungen:
    2.962
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Lippengrind ist es definitiv nicht, und was du drauf machen kannst sollte der TA entscheiden.
    Einfach irgendein AB anzuwenden, ohne überhaupt zu wissen, um welche Erkrankung sich handelt und ob es wirksam wäre, käme mir nie in den Sinn.
     
    Nanouk gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Geh doch einfach zum Tierarzt!
    Irgendetwas selber draufschmieren bevor du nicht weisst was es ist, ist der falsche Weg.
     
  22. #20 Lucilla, 23.10.2014
    Lucilla

    Lucilla Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    627
    AW: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?

    Bei Lippengrind hilft eine Vitamin A haltige Salbe sehr gut (Augensalbe) aber dies hier ist kein Lippengrind. Vit C kann zu aggressiv sein, hängt davon ab, was das ist.
    Entzündungshemmer/Schmerzmittel ohne Indikation sollte man nur im absoluten Notfall machen - und selbst dann rufe ich meine TÄ an und frage nach.
    Ab zum Arzt mit dem Tier.
     
    RookyLuna gefällt das.
Thema: Rot beim Auge - Lippengrind oder Pilz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen rote ränder am auge

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden