Ronja hat ne schwere Kniearthrose

Diskutiere Ronja hat ne schwere Kniearthrose im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich mach mal für Ronja einen eigenen Thread auf, damit nich alles so durcheinander geht. Kurzer Rückblick: ich hatte sie ja bereits am Montag...

  1. #1 Elvira B., 25.11.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    4.850
    Ich mach mal für Ronja einen eigenen Thread auf, damit nich alles so durcheinander geht.

    Kurzer Rückblick: ich hatte sie ja bereits am Montag mit beim TA, weil sie ihr rechtes Beinchen entweder hinterher zog oder wenn sie darauf lief, dann weit abgespreizt vom Körper, hat das Knie nich eingeknickt und is auch mit dem Fuß nich abgerollt.

    Nach eingehender Untersuchung hat man ein geschwollenes Knie festgestellt und eventuell ein alten Brauch, mit Fragezeichen.

    Da sie bereits sehr gestresst war, ging Röntgen gar nicht und ich sie so nich mehr in Narkose legen lassen, sie bekam erst mal Melosus und Röntgen haben wir heute nachgeholt, ging aber auch nur mit Narkose.


    Das Röntgenbild sah schlimm aus, das rechte Knie zeigt eine ausgeprägte Arthrose und linken Knie hat sie auch schon ne Arthrose, noch nich ganz so schlimm.

    Da ich mit Santos Behandlung gute Erfahrungen gemacht habe, übernehmen wir für Ronja diese Behandlung erst mal, mal sehen ob es ihr auch so gut hilft.

    Die ersten Tage bekommt sie Traumeel und Zeel zusätzlich Sprenglersan Koloid R und Rodikare Artrin.

    In ein Paar Tagen sollen wir das Traumeel ausschleichen. Ich hoffe für die kleine Maus, das die Behandlung bei ihr auch so gut anschlägt.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carmen3195, 25.11.2016
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.997
    Zustimmungen:
    888
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    ochje armes mäusle
    dann mal ganz viele streichler für die kleine maus und daumen drück dass de mittelchen alle helfen
     
    Elvira B. gefällt das.
  4. #3 Igelball, 25.11.2016
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    661
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Wenn du selbst schon schreibst es ist eine schwere Athrose, dann würde ich mit Schmerzmittelgabe arbeiten, nicht nur den naturheilkundlichen Weg.

    Gegen eine Kombi von beiden lässt sich ja nichts sagen.

    Warum, wenn ein Tier krank ist und es offensichtlich zeigt, bekommt man Angst das man mit anderen Mitteln noch mehr kaaputt macht. Wenn dies eingetreten ist, dann muss halt die Entscheidung her....
     
  5. #4 Elvira B., 25.11.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    4.850
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Melosus ist ja ein Schmerzmittel ähnlich dem Metacam, die o.g. Behandlung hat bei Santo super angeschlagen, bei ihn sehen die Knochen noch schlimmer aus als bei Ronja. Ronja hat gerade einen Schub, die vorherigen hat sie nich angezeigt, die waren sicher nich so heftig.
     
  6. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    2.228
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose


    Hallo Elvira

    Melosus entspricht dem Metacam bzw. hat denselben Wirkstoff (Meloxicam), das ist sicher okay bei Arthrose.

    Bei einer schweren Arthrose sollte Ronja das Melosus aber dauernd erhalten, davon hast du oben nichts geschrieben, oder habe ich dich falsch verstanden? :gruebel:

    Ich würde in einem solchen Fall nicht sparen mit Schmerzmittel, hatte selber auch schon ein Schweinchen mit zunehmend schwerer Arthrose und das Metacam erwies sich als Segen. Rodicare Artrin habe ich auch gegeben, aber wirklich geholfen hat dem Tierchen das Metacam. Das Schweini hatte noch eine Weile eine gute Lebensqualität - bis auch was mit den Zähnen hinzukam und es eben nicht mehr ging ...

    Alles Gute für Ronja!
     
    Nanouk, B-Tina :-) und Elvira B. gefällt das.
  7. #6 Elvira B., 25.11.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    4.850
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Ronja bedankt sich :-)

    Eigentlich soll ich es nicht weiter geben, denn es hat sich mit der Gabe von Melosus nichts verändert, aber ich werde es ja sehen, wie es wird und kann es ja weitergeben, falls sie es braucht.

    Zumindest hat sie jetzt wieder ordentlich rein gehauen, das Futter schmeckt.
     
  8. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    1.283
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Solange das Knie geschwollen ist, würde ich davon ausgehen, das nicht nur eine Arthrose sondern auch eine Arthritis(Entzündung des Gelenks) vorliegt und das Melosius weitergeben.
     
    Elvira B. gefällt das.
  9. #8 Elvira B., 25.11.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    4.850
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Ich werde es mir jetzt nochmal anschauen ;) danke
     
  10. #9 Timubbi, 25.11.2016
    Timubbi

    Timubbi Guest

    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    ich kann zwar leider nicht weiterhelfen, drück der Süßen aber alle Daumen :daumen:
     
    Elvira B. gefällt das.
  11. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    1.159
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Alles Gute für die kleine Maus. Daumen und Pfötchen sind gedrückt, daß die Schmerzmittel anschlagen.
     
    Elvira B. gefällt das.
  12. #11 B-Tina :-), 26.11.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    13.433
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Armes tapferes Wutzchen. :streicheln:
    Nun haben wir die Ursache ... ob aktivierte Arthrose oder Arthritis, ich würde auch das Melosus weiter geben.
    Daumen und Pfötchen sind gedrückt, dass die schnuffige Ronja möglichst keine Schmerzen hat!
     
    Elvira B. gefällt das.
  13. #12 Elvira B., 26.11.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    4.850
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Guten Morgen, Ronja bedankt sich für die lieben Wünsche :slove2: und sie war wie auch an allen anderen Tagen die erste am Futternapf *freu*
     
    Traudl und B-Tina :-) gefällt das.
  14. #13 Elvira B., 03.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    4.850
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Hier auch mal ein kleines Update, so langsam wird es mit Ronjas Knien doch etwas besser, im AL geht sie schon vorsichtig wieder ein paar Schrittchen. in der Einstreu kann sie leider noch nich wieder so richtig laifen, aber sie benutzt ihre Beinchen schon wieder etwas, auch ist sie wieder vermehrt im Gehege unterwegs ;) das Futter schmeckt allerdings wie eh und je :top: sie hat noch etwas abgenommen, aber das das kann ihr nich schaden, besser wenn sie bei den Knien etwas leichter ist.
     
    Mira, B-Tina :-) und Quano gefällt das.
  15. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    1.159
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Freut mich, daß es der Ronja wieder besser geht. Weiterhin daumendrück.
     
    B-Tina :-) und Quano gefällt das.
  16. #15 carmen3195, 04.12.2016
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.997
    Zustimmungen:
    888
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    freut mich dass es mit der kleinen maus aufwärts geht
     
    Elvira B. gefällt das.
  17. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    2.228
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Schön, dass es Ronja besser geht - und dass sie ihren Appetit nicht verloren hat.

    In der Tat ist es ja so, dass bei Arthrose etwas weniger Gewicht sich positiv auswirkt, weil die Gelenke entsprechend weniger belastet werden (ist bei uns Zweibeins ja auch so). ;) Gut bei Arthrose ist auch Bewegung, aber das funktioniert nur, wenn das Tier einigermassen schmerzfrei gehalten wird.

    Weiterhin gute Besserung für Ronja!
     
    Elvira B. und B-Tina :-) gefällt das.
  18. #17 Elvira B., 04.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    4.850
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Ja, sie bekommt alles was sie braucht;)
     
    Schweinchenfan gefällt das.
  19. #18 Schweinchenfan, 18.12.2016
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    2.094
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Hab's erst jetzt gelesen. Auch von mir alles Gute für Ronja.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Elvira B., 18.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    4.850
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Ronja bedankt sich :bussi: ich bin jetzt echt in ner Zickmühle, es sind echt nur winzig kleine Besserungen zu sehen, das rechte Beinchen zieht sie beim laufen noch immer hinter her, das linke Beinchen geht besser, auf den läuft sie wieder besser, allerdings wenn sie ruht, zieht sie auch das rechte Beinchen wieder an, sie belastet es nur nich.

    Sie is aber ansonsten aufgeschlossen, munter, verfressen und marschiert auch durch den AL, anfangs lag sie wo sie lag, jetzt ist sie schon wesentlich mobiler. Bei Santo hat es aber auch gute 6 Wochen gedauert, ehe es deutlich besser wurde.
     
  22. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    AW: Ronja hat ne schwere Kniearthrose

    Bekommt sie denn das Melosus regelmäßig und in ausreichend hoher Dosierung?
     
Thema:

Ronja hat ne schwere Kniearthrose

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden