@Rona & Tippel3: Es geht los! Ein neuer EB!

Diskutiere @Rona & Tippel3: Es geht los! Ein neuer EB! im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Zu allererst: ein großes, dickes und liebes Dankeschön an Rona und Tippel3 für das Holz, Plexiglas und die Hilfe! Und an meinem Papa...

  1. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    546
    Hallo!

    Zu allererst: ein großes, dickes und liebes Dankeschön an Rona und Tippel3 für das Holz, Plexiglas und die Hilfe! Und an meinem Papa fürs Bauen! :top: :danke:

    Meine erste eigene Wohnung soll nun einen neuen Eigenbau bekommen, da mein alter nicht so recht reinpasst.
    Hier ein erster Entwurf (inzwischen hat sich die Anordnung der Fenster und Tür/Rampe geändert).

    [​IMG]

    Der Stall soll auf drei Expedits stehen: zwei 2x4er und einem 2x2er. So entsteht eine Fläche von ca. 1,90 m x 0,80 cm, also 1,52 m^2. Da dies gerade so das Mindestmaß für meine drei Meeris ist, und weil ich das Herumwuseln auf dem Boden nicht missen will, gibt es noch zusätzlichen Auslauf.

    Da Petrus es mit uns heute gut meinte, konnten wir (endlich) loslegen/-sägen (ist nur auf dem Balkon möglich).

    Hier die Grundplatte, schon zurecht gesägt.

    [​IMG]

    Dann gab es leider eine Verzögerung. Als wir die Seitenwand ausgesägt hatten, stellten wir fest, dass die Schnittkante total schräg war. Der Grund: das Sägeblatt der Stichsäge war aus der unteren Führung herausgesprungen und war somit schief! Super… :schimpf: die Seitenwand konnten wir nicht mehr nutzen. Gott sei Dank hatten wir genügend Material von Rona und Tippel3 bekommen. Deshalb kam sofort nach dem Anreißen der 2. Versuch. Hier sprang bei seitlichem Druck wieder das Sägeblatt aus der Führung. Zudem stellten wir fest, dass die Säge in sich nicht gerade war. Leute, wer sich am Montag die Stichsäge von Al*i gekauft hat: tauscht sie lieber um! Und am Ende brach noch ein Stück der Platte heraus. Super!:schreien: Nach dem 2. Versuch starteten wir lieber den 3. Versuch mit der guten alten B*schstichsäge. Hier lief endlich alles glatt:

    Die Rückwand steht!

    [​IMG]

    Nun kam die Front dran, diesmal mit Fensteröffnung und absolut ohne Probleme!

    [​IMG]

    Hier will ich mal veranschaulichen, wie die Schienen für das Plexiglas gemacht wurden. Erst mal dünne, schmale Leisten aufschrauben:

    [​IMG]

    Dann breitere Leisten aufschrauben, die nach innen überstehen:

    [​IMG]

    Das Plexiglas lässt sich super einschieben. Zudem finde ich persönlich, dass es schicker als Kabelkanäle aussieht. Ist aber wahrscheinlich teurer (wobei wir den Kleber einsparen). Die Leisten werde ich noch weiß lackieren (den Spielzeuglack von A*di kann ich hingegen empfehlen!). Das wollte ich eigentlich schon vorher machen, habe ich aber nicht mehr geschafft… Egal, warum einfach, wenn’s kompliziert geht.
    Nun steht auch eine Seitenwand – langsam nimmt der Stall Gestalt an!

    [​IMG]

    Auch die zweite Wand folgte fast sogleich (die dünnen Leisten waren zwischendurch ausgegangen…):

    [​IMG]

    Außerdem wurde noch ein Ein-/Ausgang gesägt. Dieser ist ebenfalls mit Schienen versehen, so dass eine Tür eingeschoben werden kann.

    [​IMG]

    Und nochmal von der anderen Seite:

    [​IMG]

    Mehr haben wir leider – u.a. wegen dieser doofen Stichsäge – nicht mehr geschafft.
    Kosten bis jetzt:
    - Ca. 10 Euro für die Leisten (inklusive derer, die später die Teichfolienränder abdecken
    - Expedits kann ich schlecht abschätzen, da ich eins davon zusammen mit viel Küchenkram und anderen Regalen von einer Kollegin, die in die USA gegangen ist, für einen Festpreis übernommen habe
    - Schrauben und Kleinkram ist vorhanden, im Centbereich
    Spätere Kosten:
    - 3,99 für den weißen Lack (wobei ich noch sehr viel Rest für weitere Projekte haben werde  )
    - 2-3 Euro für die Teichfolie (Reststück)
    - Kantenumleimer muss noch besorgt werden
    - Teppichrest im Centbereich
    - Acryl ist vorhanden
    Als nächstes wird noch ein Podest mit Umrandung gebaut, dass an die Tür montiert wird. Daran wird die Rampe, die auch noch gebaut wird, über ein Ösen-Haken-System drangehängt. Die Teichfolie muss noch zurechtgeschnitten werden und eingeklebt werden. Die Spalten werden noch mit Acryl ausgespritzt. Die Kanten der Teichfolie, die noch ein Stück weit hochgezogen werden, werden mit Leisten vorm Anknabbern geschützt. Außerdem werden noch die Schnittkanten mit Kantenumleimer verschönert.
    Für die Seitenwand der Rampe habe ich noch was total Verrücktes geplant und teilweise schon ausgeführt. Aber das zeige ich euch ein anderes Mal…

    Der Einzug wird aber aus verschiedenen Gründen nach Ostern erfolgen.

    So liebe Leute, ich wünsche euch noch einen schönen Abend! Mein Tagewerk ist für heute vollbracht!

    LG
    Dobbit mit Papa
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tippel3, 16.03.2013
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Schön, ich freue mich das es losgeht :)
    Da habt ihr doch schon einiges geschafft an dem Tag! :top:
    Die Anbringung vom Plexiglas finde ich auch eine gute Idee, auch das man die Etage schließen kann. Die Idee gefällt mir, könnte ich evtl auch brauchen!
    *zu Rona rüberschielt und Rehaugen macht*

    Das mit der Stichsäge ist natürlich total ärgerlich. Gut das genug Holz für mehrere Versuche dabei rausgekommen ist :-)
    Wir haben eine Stichsäge von Skil (Billigmarke von Bosch) und hatten damit bisher noch keine Probleme. Die hat glaube ich auch nur so um die 12€ oder 15€ gekostet. Ich wollte damals nur eine haben um ein paar Häuschen zu bauen und hab mich daher für die günstige entschieden. Aber wie man sieht packt sie auch alles andere ganz gut ;)
     
  4. #3 piper_1981, 16.03.2013
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    Ich find die Idee ganz toll , das als Raumteiler aufzustellen :hand:

    Man sieht immer was und kann bestimmt auch gut ausmisten so von allen Seiten
     
  5. #4 Wallaby, 17.03.2013
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    der EB sieht schon echt gut aus!

    Die Stichsäge solltest Du zurück bringen, auch wenn's schon länger her ist. In der Regel tauschen die Discounter fast alles um.

    Zu meiner Bl*ck und De*ker-Stichsäge habe ich ein fast schon inniges Verhältnis. Vor 34 Jahren habe ich sie mir gekauft weil ich einen Katzenkratzbaum gebaut habe. (zum Ausschnitt der Löcher in der Höhle) Sie war mein erstes elektrisches Werkzeug. Sie funktioniert heute noch einwandfrei.

    Viele Grüße
    Tina
     
  6. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    546
    Und weiter geht's!

    Gestern habe ich leider nicht wirklich was geschafft, da meine Oma Geburtstag hatte. So habe ich nur das Plateau für die Rampe und Rampe angerissen.

    Heute abend, nach der Arbeit, habe ich die Teichfolie zugeschnitten. Dafür habe ich gestern die Folie schon auf dem Boden ausgebreitet, damit die Falten sich ein bisschen legen. Leider bin ich Dussel gestern nicht darauf gekommen, dass ich vielleicht die restlichen Bretter hätte darauf verteilen können, um das Ganze noch ein bisschen zu plätten. Na ja, musste auch so gehen.

    Als erstes habe ich mehrere Käseblättchen zusammengeklebt, um eine Fläche zu bekommen, die etwas größer ist als der Stall.

    Die Riesenzeitung habe ich dann in den Stall gelegt und von der Mitte her mit Brettern und Büchern beschwert, um Falten zu eliminieren. Dann habe ich die Zeitung zu den Kanten gestrichen und diese mit einem Filzstift nachgemalt. Wieder rausgenommen und die Schablone ausgeschnitten.

    Ein kurzer Test: Es passte!

    [​IMG]

    Dann habe ich noch den Esstisch, Stühle und Werkzeug unter Fluchen beiseite geräumt und dann die Teichfolie dort ausgebreitet. Die Schablone kam drauf.

    [​IMG]

    An einer Seite habe ich die Schablone mit Tesa fixiert und mit dem braunen Linealdingsbums die Folie und Schablone abwechselnd glatt gestrichen und weiter fixiert. Mit dem Linealdingsbums und einem bunten Edding habe ich anschließend die Kanten nachgezogen. Die Schablone weg und dann noch jeweils 10 cm Rand (an einer Seite nur 8, das Reststück war zu kurz) hinzugefügt.
    Nur noch Ausschneiden - fertig! (Klingt total einfach, war es aber nicht - u.a. war zu wenig Licht, so dass Stück für Stück mit der Baulampe über den Boden gerutscht bin...)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich hoffe nur, dass die Teichfolie noch passt, wenn diese eben festgeklebt wird...

    Das geschieht vielleicht morgen... da ist mein Papa in der Wohnung, da an einem Tag Telefon/Internet, Waschmaschine (zwischen 8-16 Uhr) und Kühl-/gefrierkombination (zwischen 12 und 18 Uhr) und jemand wegen der Wohnungstür (zwischen 9-10 Uhr) kommt. Und der langweilt sich sicherlich.

    @Tippel3: Ja, ich freu mich total, dass es jetzt losgeht! Ich mache ja sowas gerne! Dein Rona wird das sicherlich für dich machen. Irgendwann werde ich mir auch mal eine Stichsäge kaufen - danke für den Tipp mit Skil!

    @piper_1981: Danke fürs Lob! Den Raumteiler musste ich eh machen... leider ist nicht viel Platz, da hat sich das mit den Expedits total gut angeboten! Ich habe aber nicht alles verglast (oder verplexit...) damit die Schweinchen immer noch eine "geschützte" seite haben.

    @Wallaby: Dankeschön! Ich hätte die Stichsäge auch schon zurückgebracht, A*di ist ja schon sehr kulant. Aber mein Vater will sie behalten, da sie fürs Ferienhaus gedacht ist, da wird sie seltenst gebraucht.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch

    Dobbit

    (Tut mir leid, sind nur Handyfotos...)
     
  7. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    546
    N'Abend,

    es wurde wieder ein bisschen gewerkelt. Mein Papa hat schon in den letzten Tagen die Teichfolie am Boden festgeklebt. Gestern wollten wir eigentlich die "Seitenteile" der Teichfolie festkleben. Dafür mussten wir sie aber zurechtschneiden.

    Wie gut, dass ich noch keine Schere in der Wohnun habe :autsch:!

    Tja, das Festkleben ist nun auf morgen vormittag verschoben worden.

    Heute haben wir immerhin das Plateau für die Rampe gesägt, zusammengeschraubt und befestigt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Plan für morgen und übermorgen:
    - Teichfolie zu Ende festkleben
    - Fugen abdichten
    - Leisten auf den Teichfoliekanten anbringen
    - Kantenumleimer aufbügeln
    - Leisten und Schienen weiß anpinseln
    - Rampe zu Ende bauen
    - Putzen, putzen, putzen...

    Liebe Grüße

    Dobbit

    P.S.: Bewundert die tatkräftigen Hände meines Vaters, er wollte unbedingt, dass ich diese mitknipse! :hand:
     
  8. #7 Tippel3, 22.03.2013
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Prima, nimmt ja langsam Form an :top:

    Mir gefällt wirklich gut das du die Rampe außerhalb machst und man sie auch verschließen kann!

    Und es sieht auch schön breit aus. Wie breit wird deine Rampe?

    Mach dir nichts aus der vergessenen Schere, wir hatten am ersten Bautag keinen Handfeger oder Besen. Völlig vergessen. Das war vielleicht blöd mit der ganzen Sägerei :nut:
     
  9. #8 Süße_Schnuten, 23.03.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Sieht gut aus :hand: Bin gespannt wies weitergeht.

    P.S.: Man vergisst immer irgendwas ;)
     
  10. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    546
    N'Abend,

    es geht wieder weiter! Papa und ich waren fleissig.

    @Tippel3: Die Rampe wird 25 cm breit. Bzw. ist schon so breit, aber es fehlen noch Seitenwände und Teppich.
    Ohne Handfeger und Besen wären wir völlig aufgeschmissen. Mein Balkon sah nach dem ersten Bautag aus wie ein Meerschweinchenstall :nut:

    @Süße_Schnuten: Dankeschön! Yep, heute habe ich die schwarze Farbe vergessen.

    Ähmm, leider spinnt tinypic, also gibt es diesmal die Bilder von einer anderen hoasting homepage...

    Gestern haben wir zunächst die Seitenteile der Teichfolie festgeklebt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Auch das Rampenplateau bekam noch Teichfolie (ich kenne doch meine kleinen Ferkel :-)

    [​IMG]

    Im Anschluss wurden noch die Ränder mit Leisten geschützt (Auch wenn du Teichfolie lecker findest, Emily, die ist nix für dich!!!)

    [​IMG]

    Heute ging es dann für mich alleine weiter. Mit dem brandneuem Bügeleisen habe ich alle hässlichen Sägekanten mit Kantenumleimer in weiß beklebt:

    [​IMG]

    Wie man sieht, ist der Eigenbau auch menschentauglich :nuts:

    [​IMG]

    Alles wurde fürs Anpinseln abgeklebt (hatte eigentlich vor, die Leisten vor dem Anschrauben anzumalen, das war aber zeittechnisch nicht möglich... :autsch:):

    [​IMG]

    Und hier das Ergebnis:

    [​IMG]

    Und meine Belohnung: Ein Becher Cadbury-Kakao mit Sahnehäubchen! Mjammm! :rolleyes:

    [​IMG]

    Was noch getan werden muss:

    - Rampenseitenteile aussägen/anpinseln (mein I-Tüpfelchen, Bilder gibt's nach Ostern)
    - Teppich zurechtschneiden und Rampe aufbauen
    - noch ein paar Schönheitskorrekturen, wo das Funiert beim Sägen abgeplatzt ist
    - alles nochmal putzen

    Liebe Grüße

    Dobbit
     
  11. Koira

    Koira Guest

    Sieht super aus! :top:

    Wie hast du die Leisten, mit denen du die Teichfolie nochmal "verkleidet" hast, befestigt? Einfach festgenagelt? Hält das? Wie dick sind die Außenseiten?

    :wavey:
     
  12. #11 Tippel3, 27.03.2013
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Wow, gefällt mir wirklich gut :top:
     
  13. #12 Meerie-Mama, 27.03.2013
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    Duhast das alles so toll erklärt das ich am liebsten gleich slebst anfangen würde zu bauen. Die regale als ständer find ich totchic...überhaupt alles. Ich will auch :top:
     
  14. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    546
    Huhu,

    heute habe ich die Geländer der Rampe zu Ende ausgesägt. Die werde ich über Ostern anmalen und an die Rampe schrauben. Fotos gibt es aber erst nach Ostern! :evil:
    (hoffentlich wird das auch so, wie ich es mir vorgestellt habe...)

    @Koira: Dankeschön! Die Leisten haben wir mit kleinen Schrauben befestigt, wobei wir die Löcher vorgebohrt haben. Dann gehen die Schrauben besser rein, und die Gefahr, dass das ganze splittert oder reisst, ist geringer.

    @Tippel3: Dankeschön!

    @Meerie-Mama: Vielen Dank! Na dann ran an die Werkzeuge! :wavey:

    Liebe Grüße und schon mal frohe Ostern (bin bis Montag ohne Internet),

    Dobbit
     
  15. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    546
    Hallo,

    ich melde mich mal aus meinem Kurzurlaub zurück. Selbst da war ich fleissig: Ich habe endlich meine Rampenseitenteile und die Tür fertig gestellt:

    [​IMG]

    Okay, wer mein Lieblingsland errät und was ich alles abgebildet habe, bekommt 100 Punkte! :D

    Hier die Eingangstür, schon eingesetzt:

    [​IMG]

    Nun geht es an den Bau der Rampe. Als erstes wurde die Rampe mit Teppich beklebt:

    [​IMG]

    Im Anschluss haben wir die Rampenseitenwände festgeschraubt. Nun ja teilweise. Klein Dobbit war wieder etwas schusselig und so waren die Seitenteile insgesamt zu lang. Also mussten die nochmal gekürzt werden... :hmm:

    [​IMG]

    Das eine Rampenende wurde mit einer Leiste zum Schutz meiner lieben NAGEtiere geschützt und Häkchen angebracht.

    [​IMG]

    Die passenden Ösen wurden ans Plateau angebracht:

    [​IMG]

    Wegen des oben genannten Problems wurde der weitere Rampenbau vertagt.

    Dafür wurde der Stall mit einem Ralley-Streifen veredelt (bzw. wollten wir unsere krumme und schiefe Kante verdecken :D:engel:). Das Textilklebeband war vorhanden, quasi ein Erbstück meines Opas.

    [​IMG]

    Irgendwann in den nächsten Tagen geht es weiter.

    Liebe Grüße

    Dobbit
     
  16. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    546
    Huhu,

    nun ist es endlich soweit! Die Schweinchen und ich sind endlich umgezogen!
    Ich würde euch gerne Bilder zeigen, aber der rote Telefon/DSL-Anbieter war nicht in der Lage, den Telefon/DSL-Anschluss richtig zu installieren und nun auf sich warten lässt. Kurz und gut: ich kann nur von der Arbeit aus ins Internet und will/darf nicht allzu lange mich hier aufhalten... Wenn sich aber eine Gelegenheit bietet, gibt es Bilder, versprochen!
    Die Schweinchen selber finden alles noch ein bisschen gruselig. Jedes Geräusch - auch wenn sie es eigentlich kennen - ist ja sooooo gefährlich... Aber in ein paar Tagen sollten sie sich eingelebt haben.
    Nochmals vielen herzlichen Dank an Rona und Tippel3! Und an meinem Baupapa!

    LG
    Dobbit
     
  17. Koira

    Koira Guest

    Biiiilder:D

    Sag mal was für Leisten hast du genommen für die Teichfolie? Also welche Maße.

    :wavey:
     
  18. #17 Tippel3, 08.04.2013
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Wie immer mit dem Internet wenn man umzieht oder wechselt :D Nie klappts.

    Ich bin auch schon ganz gespannt auf Bilder mit dem bewohnten EB!
     
  19. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    546
    Huhu,

    es ist geschafft! Internet und Telefon funktionieren! :cheers:

    @Koira: die Leisten sind 17 mm breit und waren ähmm ca. 2 m lang. Aus Kiefernholz.

    So, ich hole dann noch einige Bilder nach!

    Die Tür bekam noch einen Griff, den ich mit Ponal festgeklebt habe.

    [​IMG]

    Die Lücke zwischen Plateau und Rampe erschien uns gefährlich. Mittlerweile ist sie aber mit einem Zusatzwölkchen verschlossen!

    [​IMG]

    Der Flaschenhalter - nicht schön, aber selten! Dafür habe ich eine dicke Leiste genommen und mit einem 4cm-Forstner-Bohrer das Loch angebohrt. Mit der Stichsäge hat dann mein Vater vorne den Ausschnitt gemacht. Bis hierhin sah es noch schön aus. Da aber die Flasche 1-2 mm zu groß war, sind wir mit Schmirgelpapier und einem Fräsaufsatz für die Bohrmaschine drangegangen. Deswegen ist das ganze etwas zerkratzt und uneben.

    [​IMG]

    Und hier der fast große Moment: frisch geputzt und eingestreut:

    [​IMG]

    Und nun bezogen:

    [​IMG]

    Stolze Bewohnerin Emily

    [​IMG]

    Müder Finn (jetzt weigert sich wieder tinypic... Auf die Bilder draufklicken, dann geht eine neue Seite mit einem großem Bild auf)

    [​IMG]

    Flusige Fluse

    [​IMG]

    Noch ein paar Bildchen...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    So, ich muss jetzt Schweinchen füttern!

    Liebe Grüße

    die platte aber zufriedene Dobbit
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Klasse! Sieht richtig toll aus!
     
  22. #20 Sternfloeckchen, 13.04.2013
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Eine gelungene Bauarbeit!
    Besonders die Wolkenbrüstung könnte unserem peruanischen 'Schreiner von Beruf' für seine morgendlichen Knabberübungen auch gut gefallen...:nuts:

    LG von
     
Thema:

@Rona & Tippel3: Es geht los! Ein neuer EB!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden