Rolllid

Diskutiere Rolllid im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu ihr, ich hab da mal ne Frage wegen Zuchtausschluss aufgrund von Rolllid. Mein letzter Wurf besteht ja auch zwei Böcken und einem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 kime, 07.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2008
    kime

    kime Guest

    Huhu ihr,

    ich hab da mal ne Frage wegen Zuchtausschluss aufgrund von Rolllid.

    Mein letzter Wurf besteht ja auch zwei Böcken und einem Mädchen. Gestern sind sie auf die Welt gekommen, heute musste ich feststellen, dass die zwei Böcke Rolllider haben. Der Eine auf beiden Seiten, der andre auf einer Seite. Das Mädchen hat keine. Die Mama hatte vorher schon drei Würfe mit verschiedenen Böcken und da ist nie was aufgetreten. Also nehme ich mal an, es kommt von Forastero, dem Vater. Eleonor ist jetzt sowieso in Rente, da stellt sich die Frage gar nicht.

    Aber Forastero sollte ich aus der Zucht nehmen, oder nicht? Und wie sieht es mit dem Babymädchen aus? Sie hat ja selber keine Rolllider, aber sollte ich sie trotzdem lieber aus der Zucht lassen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Caro1989, 07.01.2008
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Definitiv ja!

    Rollid ist ein Grund zum Zuchtausschluss.
    Auch das Mädel solltest du nicht zur Zucht nehmen.
    Ich schick dir gleich mal ne PN.
     
  4. kime

    kime Guest

    Oh Mann.. Ich krieg echt zuviel.. Ich hab nur Pech mit den zwei Böcken :runzl:

    Wenigstens wurde es direkt in erster Generation aufgedeckt.. Somit ist nicht alles verloren..
     
  5. #4 Caro1989, 07.01.2008
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Das würde ich auch sagen.
    Besser jetzt einen Schritt zurück, als später die ganze Zucht zunichte machen.

    Du findest bestimmt einen anderen Bock! :troest:
     
  6. #5 Anima8, 07.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2008
    Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    209
    Soweit ich weiß wird das rezessiv vererbt, dann kommts von beiden. Für Eleonor stellt sich die Frage vielleicht nicht, für ihre anderen Nachkommen aber.
     
  7. #6 Caro1989, 07.01.2008
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Stimmt!

    Alle Nachkommen aus ihren früheren Würfen tragen das natürlich auch.
     
  8. kime

    kime Guest

    Ne, oder? Oh Mann... ne
    Auf ihren Nachkommen basieren fast meine ganzen slate blues....
    Das ist ne Katastrophe.. :schreien:
     
  9. #8 Biensche37, 07.01.2008
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!

    ZITAT:Oh Mann.. Ich krieg echt zuviel.. Ich hab nur Pech mit den zwei Böcken

    Mit 2 Böcken? Hat das noch einer deiner Zuchtböcke vererbt? (War grad mal auf deiner HP gucken).

    bine
     
  10. kime

    kime Guest

    Ne, aber Ek Chuah nehm ich raus, weil er gesichert ST ist und auch wenn manche jetzt vielleicht die Hände überm Kopf zusammen schlagen, ich möchte NOCH keine Satins züchten bis die Sache mit der OD WIRKLICH geklärt ist..
     
  11. #10 fallenangel, 07.01.2008
    fallenangel

    fallenangel Schweinchen-Liebhaberin

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Glaube nicht, dass es rezessiv vererbt wird.
    Habe selbst 2 verschiedene Damen mit Böcken aus der gleichen Linie - also die Böcke die Träger- verpaart und das Ergebnis waren Rollider. Habe daher alle Tiere aus der Zucht genommen. Die beiden Säue waren aus komplett verschiedenen großen Zuchten
     
  12. #11 Pepper Ann, 07.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2008
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Ich hab mal die Vermutung gelesen, dass es sich um Mutationen mit verschiedenen Allel-Varianten handelt. So wie bei uns Menschen die Mucoviscidose. Das heißt, es gibt "schwache" Allele die mit einem gesunden Gen vorkommend kein Phänotyp zeigen, aber in doppelter Form leichte oder kaum wahrnehmbare Rolllider verursachen. Genauso gibt es Allele die "mittelstark" sind und mit einem weiteren mittelstarken Alllel oder einem schwachen Alllel leichte Rollider bewirken. Und dann gibt es noch "starke" Allele die beim Nachwuchs ... wenn sie mit einem starken oder einem mittelstarken oder einem schwachen Allel zusammen treffen immer und extreme Rollider verursachen. Also kommt es je nach Partnerwahl zu den verschiedensten Rollid-Ausprägungen.

    Was ich aber nochmal anmerken will, ist dass es doch wohl Züchter gibt, die dann eben NICHT konsequent die Linie aus der Zucht nehmen ... einfach auf gut Glück und so vermutlich allerlei mutierte Allele im Gesamtbestand der Rasse verteilen. Und irgendwann kommt dies dann wieder zum Vorschein, wenn sich wie in kimes Fall unglücklicherweise entsprechende Partner treffen. Aber ich kann es auch verstehen, warum man als Züchter dann zögert alle Vorfahren aus der Zucht zu nehmen... es steckt ja oft viel Arbeit in den Tieren. Ganz zu schweigen von dem Ruf als Züchter und vllt. schon jahrelang gezogenen Linien ohne nachvollziehbare Herkunft des Rollides. Arme kime, ich hoffe du findest eine gute Lösung des Problems. :runzl:
     
  13. #12 Biensche37, 07.01.2008
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Deshalb kann ich kime nur mein Lob aussprechen, wenn sie die Konsequenzen zieht und dennoch nicht aufgibt. Ich finde sie außerdem mutig und fair es hier zu offenbaren.
    :winke:
    bine
     
  14. #13 Pepper Ann, 07.01.2008
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Also gerade bei der Rollidproblematik, denke ich, ist Linienzucht manchmal doch garnicht so schlecht.
     
  15. #14 kime, 07.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2008
    kime

    kime Guest

    Naja, ich wollte immer ehrlich und fair bleiben und auch das Richtige tun, auch wenn das ziemliche Sch**** für mich und meinen Zuchtfortschritt bedeutet..

    Eine Lösung zu finden steht völlig außer Frage, denn die Lösung ergibt aus den Tatsachen..

    Eleonor ist sowieso in Rente, Forastero wird aus der Zucht genommen. Die drei Babys (inkl. dem genial gezeichneten Mädchen :scream: ) kommen nicht in die Zucht. Dann bleiben noch Kisu, Yin Yang und Balu, die von Eleonor abstammen. Alle drei werden ebenfalls aus der Zucht genommen. Kisu und Yin Yang haben zum Glück bei Mulan nicht aufgenommen (er ist wohl unfruchtbar) und sind daher noch leer.. ich wollte sie übermorgen wieder verpaaren.. :uhh: Das wars dann wohl.. Balu geht auch aus der Zucht raus.. Von ihm erwarte ich noch ein Baby mit Smàri. Das Baby wird auch an Liebhaber gehen (ich hoffe nur, dass da nichts slatiges fällt, sont muss ich in die Nervenheilanstalt ;) ).

    Damit hab ich alle Schweine, die aus beiden Linien sind raus..

    Ich könnt grad echt heulen...

    Bei den schokos gehts ja noch, aber bei den slates ist das eine echte Katastrophe.. Da kann ich nochmal von ganz vorne anfangen :ungl:
    Und CHer in slate gibt's doch sowiesoso extrem selten............

    Edit: Ach mist und die kleine Yuuka muss ich auch raus nehmen.. Ek Chauh und Forastero sind entfernt verwandt miteinander..
     
  16. devil

    devil Guest

    Glaube mir, kann dich gerade prima verstehen.
     
  17. kime

    kime Guest

    So, hab jetzt Mails an die jeweiligen Züchter verschickt.. Bin mal gespannt, was zurück kommt.

    Was bin ich froh, dass alle Babys von Eleonor bisher nur an Liebhaber gegangen sind ..
     
  18. #17 Zaubermaus, 07.01.2008
    Zaubermaus

    Zaubermaus Guest

    Hallo Melanie!

    Wo du doch so gespannt bist, werde ich mich doch auch gleich mal öffentlich zu Wort melden. Ich finde es sehr schade, daß du mich bzw. die beiden Jungs hier so anklagst, aber du wirst deine Gründe haben. Ich kann mir schon vorstellen, wo der Wind herweht, aber das gehört hier nicht her und eigentlich interessiert es mich auch gar nicht.

    Ich habe die Linien durchaus über Generationen gezogen und im nachhinein auch weitergezogen, ein Rollid ist bisher nie aufgetreten, nicht bei den Tieren, die ich behalten habe und ansonsten ist mir auch nichts bekannt.

    Gruß Silke :wavey:
     
  19. #18 Pepper Ann, 07.01.2008
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Na ja, sofern nicht ausreichend ingezüchtet wurde und meist nur fremdverpaart, müssen sich ja nicht wie in kimes Fall gleich die kaputten Allele getroffen haben. Wäre also durchaus möglich, dass sich das generationenlang durchgeschlichen hat ... und wer weiß ob das Rolllid nicht vllt. von einem Fremdtier kam und nicht aus deiner Linie?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kime

    kime Guest

    Ich klage hier niemanden an!! Ich hab lediglich gefragt und meine Konsequenzen daraus gezogen! Eleonor hat mit 3 verschiedenen Böcken keine Rollider gebracht und trotzdem nehme ich auch ihre Nachkommen, die nicht von Forastero sind, aus der Zucht!!! Und auch ihre Züchterin hab ich angeschrieben!
    Das macht mich jetzt gerade echt sauer! Oder hätte ich es im stillen Kämmerlein verstecken sollen? Ich halte nicht hinterm Berg, auch nicht mit Fehlern. So ist das nunmal! Ich bin ehrlich und werde das auch bleiben! Und der Wind weht ganz allein von mir aus! Ich hab keine Ahnung, was das jetzt soll!
     
  22. #20 Zaubermaus, 07.01.2008
    Zaubermaus

    Zaubermaus Guest

    Ich habe durchaus Rückverpaarungen gemacht und es hat sich nicht annähernd was gezeigt und ich habe diese Linien nach wie vor in der Zucht, es ist nichts aufgetreten. Und daß sich über Generationen was mitgeschlichen haben soll, kann ich mir ehrlich gesagt nicht so wirklich vorstellen, denn es hätte sich zwischenzeitlich mit Sicherheit was gezeigt.

    Gruß Silke
     
Thema:

Rolllid

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden