Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

Diskutiere Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014 im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein kleines Flöhchen, es ist so leer ohne Dich. Du bist jetzt schon über einen Monat tot, aber ich habe immer noch nicht begriffen, dass Du nicht...

  1. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Mein kleines Flöhchen, es ist so leer ohne Dich. Du bist jetzt schon über einen Monat tot, aber ich habe immer noch nicht begriffen, dass Du nicht mehr hier bist. Suche Deine Winznase neben Deinen grossen Mädels. Ich wusste immer, wenn Du gehst wird es schrecklich sein. Du hast weder Dich noch mich geschont am Ende. Es tut mir so leid, Dir diesen Alptraum des Herausgerissenwerdens aus dem Leben das Du so sehr liebtest, nicht erspart haben zu können. Es gab nur noch "Schlimm" und "Schlimmer" und wir wussten nicht, wie man Dir noch Erleichterung hätte verschaffen können. Es tut mir so leid, Zwergelein...

    Welch bewegtes Leben hinter Dir liegt...

    Als klitzekleines Würmlein wurdest Du aus einer Wohnung gerettet, in der 112 Meerschweinchen und 34 Kaninchen frei herumliefen. Du wurdest etwa vier Woche geboren, bevor notmeerschweinchen.de Euch im Januar 2008 da heraus holten. Wie Du als einer der Kleinsten unter all den Tieren überlebt hast, mag man sich gar nicht ausmalen. Du kamst zu Melli, die Grosspflegestelle für Böckchen war. Warum sie Dich wohl "Rolle" nannte?...

    Als zwei meiner Fundböckchen, Bruno und Peppino, entschieden, sich zerfetzen zu wollen, holte ich mir Rat bei Melli und sie empfahl, zu Peppino ein Jungböckchen zu setzen. Als ich auf die Homepage ging, habe ich mich sofort in Dein Bild verliebt. Du sahst, bei aller Winzigkeit, so selbstsicher und absolut gelassen in die Kamera. Jeder Deiner Wirbel sass anders, das Fell wuchs grad so, wie es wollte, aber Du warst das niedlichste Schweinchen, das ich mir vorstellen konnte.

    Als Melli und Kai Dich zu mir brachten, zeigte mir Melli Deine zerrissenen Ohren und sagte: " Der ist ein ganz schreckliches kleines Schweinchen! Unterwirft sich nicht unter die Älteren, sondern wehrt sich! Wir wollen ihn deshalb auch nicht wieder zurück!!!" Dabei kicherte sie und ich merkte, wie gern sie Dich hatte.

    Und wie Recht sie mit ihrer Einschätzung gehabt hatte! Peppino war ja nun auch kein Unschuldslamm, aber Du hast ihm deutlich gezeigt, dass Du zwar klitzeklein, aber keinesfalls schwach bist! Bei Euch war echt Leben in der Bude! Ihr habt immer neuen Unfug gemacht und Schlupflöcher entdeckt. Unvergessen ist der Morgen, als ihr gemeinsam die Türe am funkelnagelneuen EB geöffnet habt und gemeinsam aus 1,40 Metern in die Tiefe gesprungen seid. Kollektiver Bruch der Vorderzähne!!! Dr. Ewringmann hat sich kaputtgelacht über die Geschichte. Ab da ward Ihr die "Bruchpiloten". Leider hat sich im Laufe der Jahre gezeigt, dass bei Euch beiden offensichtlich schwere Schäden am Zahnmaterial entstanden sind. Dr. Ewringmann und Dr. Glöckner konnten sie immer korrigieren, aber letztendlich gab es bei Euch beiden Komplikationen.

    Es war nicht der einzige Sturz, den Du überlebtest! Letzten Winter sprangst Du, als Du eine fiebrige Lungenentzündung hattest, aus unverständlichem Grund beim Päppeln vom Tisch. Niemals vor-oder nachher hast Du das getan. Du warst sonst das brävste Päppelchen, das ich je hatte! Als es Dir nach dieser Zeit wieder gut ging, das AB endlich abgesetzt werden konnte, freutest du Dich so auf Dein Futter, dass Du mir beim Öffnen des Stalles entgegensprangst und zu Boden fielst. Keine Chance, Dich aufzufangen... Damals hast Du Dir Deinen Tumor heftig gestossen und damit fing das Drama an...

    Dein Tumor neben der Schilddrüse, so dumm sitzend, dass ihn niemand operieren wollte...
    Du hattest, verbunden damit, eine massive Schilddrüsenüberfunktion und in schlechten Zeiten konnte man förmlich sehen, wie Du innerlich aufgezehrt wurdest. Ich dachte schon im letzten Winter, Du stirbst mir unter den Händen weg, weil Du so stark abgemagert warst. Da haben wir beide uns geeinigt, dass Du kein klitzekleines, dünnes Meerschweinchen, sondern ein riiiiiesiger Rosetten-Goldhamster bist. Auch Dr. Glöckner sagte das fortan zu Dir.

    Zu der massiven SDÜ kam die Lungenentzündung, von der Du eine chronische Klebsielleninfektion in einem Tränen-Nasen-Kanal zurückbehalten hast... Wir mussten soooo oft zu Dr. Glöckner... Ich hatte mich innerlich von Dir verabschiedet...

    Doch dann kam der Frühling viel früher als erwartet und damit genügend Gras. Du warst so froh und hast gefressen und gefressen und endlich wieder zugenommen. Kein Rosetten-Goldhamster mehr, sondern ein knuffiges Schweinchen mit Bäuchlein... Ich war so glücklich, wenn Du ganz vorne standest und um Futter gebettelt hast. Du warst einfach mein tapferes kleines Männlein. Es ging Dir wieder so gut. Aber mir war klar, dass es geschenkte Zeit war...

    Die Katastrophe schritt unbarmherzig voran: seit dem letzten Sturz wuchs Dein Tumor schnell. Ich habe Dich bewundert, wie Du mit all den folgenden Einschränkungen zurecht gekommen bist und habe immer mehr Angst bekommen, eine entsetzliche Entscheidung treffen zu müssen.... Denn, erstaunlich aber wahr: trotz allem was hinter Dir lag, warst Du ja fit. Bis vor Kurzem konntest Du noch hinter Deinen Mädels herbrommseln und das so vehement, dass ich Dich, um nachts schlafen zu können, durchaus auch mal für ein paar Stunden in die Transportbox verbannen musste... Dann aber nicht ohne eine Extraportion Futter und Dickmacher, die Deine dicken Mädels niemals nicht zu Gesicht bekamen.

    Deine Mädels, jaja, Du Stürmischer... Du hast Dich mit Peppino zerstritten, so doll, dass Ihr dauerkrank wart und ich fast eine Tournee absagen musste. Hätte hoppla Euch damals nicht zum Päppeln aufgenommen, wäre mir unmöglich gewesen, zu fahren...

    Als ich zurückkam, bekam ich die kleine Hannah von den notmeerschweinchen für Dich. Die hast Du nicht gut behandelt, Du kleines Ekel! Aaaaber Du hast Deine Meisterinnen doch noch gefunden, jawohl! Die beiden, die ich als Zwerge erst mal "Pest und Cholera" taufte, weil sie rund um die Uhr Party machten und einfach nur schrecklich waren. In dem Jahr als fünf Schweinchen starben, setzte ich Dich mit diesen Mädels zusammen. Da hatten sie dann schon ordentliche Namen, Dicke Frieda und Fluse. Und mit diesen zwei Powermädels war endlich das Kräfteverhältnis ausgewogen.

    Ach mein Klitzekleiner, Du verrücktestes Schweinchen der Welt, Du fehlst mir so dolle. Schon alleine das Gefühl Deiner Winzigkeit in den Händen...

    Wie sehr habe ich mir gewünscht, Dir ein elendes Ende ersparen zu können. Und es war so schwer, den richtigen Zeitpunkt zu wählen, denn Du wolltest ja nichts Anderes, als leben... Wenn ich es falsch gemacht habe, bitte verzeih mir... Es war solch ein harter Sommer, mit Dir, Helenchen und Leyla, die beide vor Dir gegangen sind...

    Ich hab Dich so lieb und Du fehlst mir so sehr, mein KlitzKlatzKleiner, mein Flöhchen, mein Hüpferl, mein grosser Rosettengoldhamster, kleiner Oberspinner.
    Ich hoffe, wir sehen uns wieder.
    Deine Néné
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elvira B., 13.10.2014
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.465
    Zustimmungen:
    4.849
    AW: Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

    Für Rolle [​IMG] :troest:
     
  4. #3 Mottine, 13.10.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

    .......weine mit Dir......
     
  5. #4 carmen3195, 14.10.2014
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.997
    Zustimmungen:
    888
    AW: Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

    :troest:

    machs gut im regenbogenland rolle.....:engel:
     
  6. #5 Hermanns-Harem, 14.10.2014
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

    Komm gut ins Licht, kleiner Kämpfer. Dein Leben hat Dich sehr geprüft, aber Du hattest das Glück, so einen tollen Menschen zu besitzen, der alles für Dich getan und so sehr geliebt hat. Gute Reise.

    Es tut mir sehr leid.
     
  7. #6 Britpigs, 14.10.2014
    Britpigs

    Britpigs Guest

    AW: Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

    Mach es gut Rolle! Du scheinst wirklich ein Prachtschwein gewesent zu sein.

    Alles Liebe und Gute von mir!
     
  8. #7 B-Tina :-), 14.10.2014
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    13.433
    AW: Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

    Tut mir sehr leid, Néné. So liebevoll geschrieben, man spürt, dass der kleine Kämpfer etwas ganz Besonderes für Dich war ... :wein:

    Tapferer kleiner Rolle. Nun kannst Du nach Herzenslust auf der Regenbogenwiese popcornen und saftiges Gras fressen, so viel Du magst, auch wenn es hier unten schneit ... :engel:

    :troest:
    Mein Traudchen ist auch am 6.9.14 auf die Regenbogenwiese gewuselt. Vielleicht sind sich die beiden begegnet ...

    Fühl Dich unbekannterweise mal gedrückt :streicheln:
     
  9. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    AW: Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

    So liebe Worte von euch, vielen Dank!
    B-Tina :-) Ganz sicher hat der kleine Spinner Dein Traudchen aufgespürt. Er war wirklich ein Weiberheld, obwohl er oft kaum die Hälfte des Gewichtes seiner Mädels auf die Waage brachte. Ich sehe es vor mir, wie er gleich wild hinter ihr hergewuselt ist....Ich drück Dich auch.

    Der Abschied ist heute nochmal so schmerzhaft, weil ich zum Tierfriedhof fahren muss. Es ist so unfassbar, dass Röllchen nicht mehr da ist. Obwohl ich ja wirklich viel "Übung" im Hergeben von geliebten Wusels habe, wird es nie leichter. Und die Sehnsucht nach den Verstorbenen nicht weniger stark... Wenn ich noch einmal meine Nase an Röllchens kleinen Ohren reiben und den Geruch nach Holz den sie hatten, riechen könnte... Seine konfusen kleinen Wirbelchen unter den Fingern spüren... Ihm die Wangen streicheln... Das mochte er so gerne. Ja, er war, obzwar wirklich klein und zart, zäh wie altes Leder und etwas sehr Besonderes.

    Habt Dank für die Anteilnahme. Ich bewundere Euch, dass Ihr das könnt und so leicht die richtigen Worte findet. Ich kann das nicht so gut...

    Liebe Grüsse
    Néné
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hermanns-Harem, 15.10.2014
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

    Oh doch, Du kannst das auch. Deine Worte, Dein Schmerz - ich bin so gerührt. Er wird wie all die anderen mit uns und in uns weiterleben
     
  12. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    AW: Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

    Ich kann es für meine Lieben, aber ich lese hier so oft mit auf der RBW und finde für Euch Anderen und Eure Verstorbenen nicht die richtigen Worte... Lösche wieder, was ich schon geschrieben habe...Das habe ich gemeint. Und ich finde total lieb, dass Ihr mein Röllchen trotzdem würdigt...
     
Thema:

Rolle, kleiner Kämpfer, Dezember 2007 - 6.9.2014

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden