Ringelblumen trocknen?

Diskutiere Ringelblumen trocknen? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen! Ich habe auf dem Balkon einen Kasten mit Ringelblumen und meine Meeris mögen sie gerne fressen. :fg::fg::fg: Jetzt hat es ja...

  1. #1 Caredotblanco, 19.08.2011
    Caredotblanco

    Caredotblanco Guest

    Hallo zusammen!

    Ich habe auf dem Balkon einen Kasten mit Ringelblumen und meine Meeris mögen sie gerne fressen. :fg::fg::fg:

    Jetzt hat es ja gestern so gestürmt und die Blumen sind fast umgeknickt.
    Kann ich die unten abschneiden und trocknen???? Und wie macht man das?
    Einfach abschneiden und auf ein Trockentuch legen? Wenn sie dann getrocknet sind kann ich das dann verfüttern? :popcorn:

    Hat jemand sowas schon mal gemacht und wenn ja wie?

    lg und einen schönes WE!!!
    Sandra:pc::pc::pc:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zumTeckblick, 20.08.2011
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Hallo,
    ich habe meine Ringelblumen getrocknet, indem ich sie zu kl. Sträußen gebunden und mit den Blüten nach unten aufgehängt habe. Dauerte aber schon einige Tage. Dann habe ich sie in ein altes Baumwollkopfkissen zum Lagern gepackt.
     
  4. #3 mehrschwein, 20.08.2011
    mehrschwein

    mehrschwein ;

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    177
    Am schnellsten geht es in der Mikrowelle ;) Blüten auf ein Küchentuch und rein damit. Am besten aber dabei zugucken, weil das voll schnell geht :-) So kann man auch super z.B. Brennnesseln trocknen :D
     
  5. #4 Melli252, 20.08.2011
    Melli252

    Melli252 Meerigroupi

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    4
    Das geht??? Auf wieviel Watt stellst du die denn ein?
     
  6. #5 mehrschwein, 20.08.2011
    mehrschwein

    mehrschwein ;

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    177
    Keine Ahnung wieviel Watt *grübel* Meine Mikrowelle ist schon ziemlich alt :nuts: und ich mach immer volle Pulle :lach: Deshalb ja auch dabeibleiben und zugucken :-)
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Knuffels, 21.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2011
    Knuffels

    Knuffels Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1
    Mikrowelle ist energiebilanztechnisch wohl eher unwirtschaftlich.

    Von den Ringelblumen trockne ich nur die Blüten, das Grüne wird direkt und frisch verfüttert.

    Alle anderen Stängelpflanzen binde ich auch zu kleinen Sträußen und hänge sie köpfüber auf. Ich habe dazu einen dreistöckigen Wäschetrockner zweckentfremdet, der tagsüber in der Sonne und nächtens im trockenen Hüttchen steht

    [​IMG][/url


    Alle kleinblütigen/oder -blättrigen pflanzen werden locker auf größere Pappen ausgelegt, die ebenfalls tagsüber in der Sonne und nächts im Schuppen trocknen
     
  9. #7 mehrschwein, 22.08.2011
    mehrschwein

    mehrschwein ;

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    177
    Da hast du natürlich Recht ;) :-)
    Aber ich glaube, ich habe mengenmäßig nicht so eine Dimension wie du :nuts:, und daher ist es für mich der schnellste Weg etwas zu trocknen :-) Die Mikro läuft ja nicht täglich stundenlang
     
Thema:

Ringelblumen trocknen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden