Riesiger Abszess im Gesicht - Gibt's da Hoffnung?

Diskutiere Riesiger Abszess im Gesicht - Gibt's da Hoffnung? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr, habe bei meiner Dylana einen riesen Abszess mitten im Gesicht entdeckt, er kam recht plötzlich, ich habe sie im Wohnzimmer stehen,...

  1. #1 gummibärchen, 09.12.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Hallo ihr,
    habe bei meiner Dylana einen riesen Abszess mitten im Gesicht entdeckt, er kam recht plötzlich, ich habe sie im Wohnzimmer stehen, sehe sie also ständig und mir ist aber gestern Abend erst aufgefallen, dass sie einen riesen Huckel auf dem Nasenbein hat und ihr Gesicht "schief" aussieht.
    Beim abtasten habe ich nur ganz leicht Druck auf die Stelle ausgeübt, weil ich wissen wollte, um was es sich handelt, es sah zunächst so aus, als ob nur das Fell an der Stelle stubbelig war.
    Bereits das reichte, um Eiter aus dem Nasenloch hervor quellen zu lassen.

    Um 8 Uhr macht der TA auf, dann fahre ich sofort mit ihr hin.

    Ihr Allgemeinbefinden ist bisher zum Glück nicht gestört, sie frisst, läuft herum, plustert sich nicht auf. Wenn ich es nicht gesehen hätte, hätte man es nicht gemerkt.

    Schei... ich hab solche Angst um die Kleine.

    Wie stehen die Chancen bei sowas, dass es wieder ganz weg geht?

    Wenn der Eiter schon hervor quillt, heißt das, dass er recht dünnflüssig und der Abszess "reif" ist, es verwirrt mich, dass ich es jetzt erst bemerkt habe, reifer Abszess spricht ja dafür, dass es schon länger da ist. Mir ist aber echt nichts aufgefallen nd gerade im Gesicht merkt man das ja bei Glatthaar doch sehr schnell.

    Hier war mal von so Antibiotika Schwämmchen die Rede -wie heißen die nochmal genau?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mariajonas, 09.12.2011
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..drück dir ganz fest die Daumen.. Mach Dir keine Vorwürfe- Entzündungen können sich auch sehr schnell entwickeln.
     
  4. #3 perle3103, 09.12.2011
    perle3103

    perle3103 Guest

    hier sind auch alle daumen und pfötchen gedrückt.
    ich schließ mich auch an - entzündungen können schnell kommen und man sieht nicht immer dass sich etwas bildet.

    nicht aufgeben - hoffnung gibt es doch immer!!!
     
  5. #4 Schweinchenfan, 09.12.2011
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    2.063
    Oje, die arme Maus!
    drück euch die Daumen :daumen:
     
  6. #5 gummibärchen, 09.12.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Komme gerade vom TA.

    Ist alles ganz schlimm, sie haben den Abszess gespalten, beim reinigen kam dann Eiter und Blut aus der Nase, sie hat ständig geschnieft und es war ganz schlimm anzusehen. :wein:
    Ich bekomme immer gleich Panik, wenn Blut etc. aus der Nase kommt und das auch noch beim eigenen Tier.

    Der Knochen ist wohl auch angegriffen, weil man an der Stelle, wo der Abszess war, ein Loch fühlen kann.

    Vom Röntgen haben wir jetzt abgesehen, da wir Aufnahmen des Schädels im Normalzustand haben und dann erst röntgen wollen, wenn es sich verschlechtert, oder wenn es ausgeheilt ist, um zu schauen, wie viel Schaden der Knochen genommen hat. Machen kann man daran ja eh nichts, ihr Allgemeinbefinden ist zum Glück gut, hoffe das bleibt so und solange das der Fall ist, würde ich sie wegen eines aufgetriebenen Knochens nicht einschläfern lassen.

    Habe jetzt AB, Schmerzmittel und was zum spülen mit bekommen, aber es lässt sich schlecht spülen, da man es nicht aufschneiden kann und mit der Knopfkanüle nicht gut rein kommt. Man kann es nur versuchen.

    Morgen wird nochmal beim TA gespült und Montag haben wir auch nochmal einen Termin.
     
  7. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    hey,
    kann man sie nicht operieren und versuchen die abszesskapsel herauszuschneiden? wenn sie in einem guten allgemeinzustand ist, wär das doch eine möglichkeit oder kann man sie an dieser stelle nicht operieren?

    bei meinem mozi hat das spalten ja leider auf dauer nichts gebracht.. alles gute für die arme maus.. liebe grüße
     
  8. #7 Schweinchenfan, 09.12.2011
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    2.063
    Klingt nicht so gut ... :runzl:
    Aber vielleicht habt ihr Glück u. das AB bringt das doch zum Stoppen. Gut, daß sie sonst in stabiler gesundheitlicher Verfassung ist.
    Alles Gute für die Süße!
     
  9. #8 Perlmuttschweinchen, 09.12.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Mein Trüffel mußte genau wegen sowas eingeschläfert werden. Bei ihm brach der Abszess durch den Nasenrücken durch den Knochen raus, der Knochen war total aufgelöst. Auch ihm lief alles aus der Nase. Bei ihm halfen die Medis nimmer und er mußte erlöst werden da er sich zum Schluß ganz elend fühlte.

    Ich drück euch ganz fest die Daumen
     
  10. #9 gummibärchen, 09.12.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Schei... das hört sich ja nicht gut an.

    Mein TA will in dem Fall wohl nicht operieren, weil man es an der Stelle sehr schlecht wieder zu bekommt...

    Mir ist das ehrlich gesagt so auch alles zu heikel, ich würde auch lieber operieren lassen.

    Ach man, ist das immer alles ein Mist, muss mal mit meinem Mann besprechen,was wir jetzt am besten machen sollen...

    @ hoffix

    Wo saß der Abszess bei deinem Trüffel denn genau? Bei Dylana sitzt er rechtsseitig und geht genau bis zur Mitte des Nasenrückens.
     
  11. #10 Sarah26, 09.12.2011
    Sarah26

    Sarah26 Guest

    Hier sind alle Däumchen und Pfötchen ganz fest gedrückt für Dylana.:daumen::daumen::daumen:

    LG,Sarah
     
  12. #11 Perlmuttschweinchen, 09.12.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Bei Trüffel saß er genau auf dem Nasenrücken.
    Ich dachte auch er hätte sich eingesaut, will saubermachen und es schießt schon aus er Nase und ne Hautplatte ging ab. Und dann sah man schon den Knochen mit Loch drin.
     
  13. #12 meerschweinchen82, 09.12.2011
    meerschweinchen82

    meerschweinchen82 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    95
    Hoffnung gibt es mit Sicherheit, vor allem, wenn es ihr so gut geht.
    Ich hatte auch mal ein Abszess-Schweinchen, bei dem Penicillin gespritzt sehr gut geholfen hat, nachdem der Abszess mit Baytril nicht in den Griff zu bekommen war! Damals gab es ein paar Leute, die mich kurz panisch gemacht haben, weil Penicillin für Meerschweinchen tödlich sei, aber gespritzt ist es laut meiner TÄ gut verträglich und das Schweinchen hat es damals super vertragen und lebt immernoch!
     
  14. #13 gummibärchen, 10.12.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Habe gestern nochmal beim TA angerufen und um Rückruf gebeten, weil ich das mit der OP nochmal besprechen wollte. Seinbar hatten sie aber zu viel Stress und haben nicht zurück gerufen.

    Werde das heute nochmal in der Praxis besprechen, wenn ich vor Ort bin, ob es da nicht doch eine Möglichkeit gibt.

    Das Problem wird sein, dass die Ursache nicht behoben ist, ich habe den rechten oberen Schneidezahn in Verdacht, denn der ist etwas verfärbt und bröckelt schon seit langem, nur bisher wurde keine Ursache für das bröckeln gefunden und es wurde mit einen Calciumpräparat und Vitaminen versucht, es zu beheben.

    Haben gestern Abend den Abszess gespült, es war schlimm. Das Blut/Eiter Gemisch spritzte uns richtig entgegen und kam auch aus der Nase raus.
    Sie tut mir so leid, mir laufen jedes Mal die Tränen, wenn wir das machen müssen.

    Sie hat knapp 2 Jahre immer wieder mit Ballenabszessen kämpfen müssen, bis wir es dank dem Tipp einer Userin endlich langfristig in den Griff bekommen haben und jetzt das.

    Irgendwann muss dieses Schweinchen doch auch mal Ruhe haben.
     
  15. #14 schweinchenjulia, 10.12.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Ach Mensch, arme Maus :ungl:
    Daumen sind gedrückt!
     
  16. #15 gummibärchen, 10.12.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Komme gerade vom TA.

    Habe nochmal wegen einer OP gefragt. Eine OP ist an der Stelle nicht möglich, da man kein Gewebe hat, um die Wunde wieder zu verschließen, wenn man die Abszesskapsel heraus schneidet.

    Habe dann gefragt, ob man nicht den Schneidezahn, der so komisch aussieht, entfernen könnte, aber sowohl der, als auch alle anderen Zähne sitzen bombenfest. Wenn man den nun ziehen würde,wäre aufgrund des aufgetriebenen Kiefers die Gefahr sehr groß, dass der Kiefer bricht.
    Es kommt an den Zähnen nirgens Eiter raus, obwohl sie anfängt zu kauen, wenn man den Abszess spült. Er hat auch mit Maul- und Wangenspreizer nochmal geschaut, ob beim spülen irgendwo im Mäulchen was zu sehen ist, das was raus kommt, aber da war nichts.

    Man hat leider auch nicht die Möglichkeit, die Abszesskapsel mit "chemischen" Mitteln, also Spülungen, oder Gels anzugreifen, da in jedem Fall Verbindung zur Nase/also den Atemwegen besteht, und man diese Präparate in der Nase nicht gebrauchen kann.

    Es bleibt momentan damit scheinbar, so traurig es ist, nichts anderes, als weiter mit Kochsalzlösung zu spülen, AB un Schmerzmittel und vielleicht was homöopathisches zu geben und zu hoffen.

    Er sagt, der Eiter ist recht dünnflüssig, was gut ist und er sagte, dass ein gesunder, stabiler Organismus in der Lage ist, eine Abszesskapsel, die er selber aufgebaut hat, auch wieder zu resorbieren.

    Was meint ihr?
     
  17. #16 Angelika, 10.12.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.911
    Zustimmungen:
    2.823
    Fallen bei deinem TA auch Gentamicin-Schwämmchen unter "Chemikalien"?
    Derartige AB-Schwämmchen werden ja gerade in der Kiefer- und Zahnheilkunde eingesetzt.
     
  18. #17 Perlmuttschweinchen, 10.12.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Ich bin da nach der Erfahrung mit Trüffel sehr skeptisch...

    Und ob es an den Zähnen liegt kann man nur durch angucken und anstupsen auch nich unbedingt sagen. Bei retrogradem Zahnwachstum ist der Zahn ja trotzdem noch feste. Aber fraglich ob man nun was sehen würde momentan...
    Das Kauen kann auch eine Übersprungshandlung wegen Schmerzen/Stress sein. Sowas sieht man bei Hunden häufig die beim TA nich jaulen wenn man das aus Bein betatst, aber sie lecken sich dann über die Schnauze oder fangen an leicht zu kauen.
     
  19. #18 monsterbacke, 10.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2011
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gummibärchen, 10.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    @ Angelika

    Genau nach diesen Schwämmchen fragte ich ja in meinem ersten Post, hast du ein paar mehr Informationen darüber für mich?

    Wir haben nur eine kleine Öffnung der Abszesskapsel, wo man gerade eben mit einer kleinen Knopfkanüle rein kommt, einen Schnitt kann man nicht machen, zumindest keinen großen.
    Kann man die Schwämmchen da trotzdem einbringen?

    (Kann mir schlecht vorstelen, wie sie aussehen, oder beschaffen sind) Vielleicht wäre das ja noch eine Möglichkeit, dann könnte ich das Montag mit ansprechen.

    @ hoffix

    Ja, eine Übersprungshandlung könnte es tatsächlich sein,daran hatte ich noch gar nicht gedacht.

    @ monsterbacke

    Knochen ist leider mit betroffen, an der Stelle, wo der Abszess saß/sitzt ist ein "Löchlein" wo der Knochen aufgelöst/aufgetrieben ist.:runzl:

    Gab es bei deinem Borstel auch eine Verbindung zur Nase? Wo saßen die Abszesse bei ihm genau?

    Edit:

    Habe mir gerade die Fotos angesehen, bei deinem Kleinen saßen die Abszesse an einer ganz anderen Stelle, als bei uns, bei uns sitzt er oben, seitlich der Nase direkt auf dem Knochen.
     
  22. #20 monsterbacke, 10.12.2011
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hatte nicht alles durchgelesen, nur überflogen.
    Das mit den Schwämmchen klingt gut.
    Leukasekegel sind ja so hart wie Tabletten, dann wohl eher nicht geeignet.

    Borstel hatte 2 Abszesse an der Wange, bzw. hinterm OHr.
    Lässt sich schlecht beschreiben, aber auf den Bildern im Thread kann man es gut sehen.
    Er hatte auch mehrere Abszess im Mundraum ( paar Seiten vorher).
    Aber zum Glück immer alles ohne Beteiligung der Knochen.

    Ich würde die zu diesen Schwämmchen noch ein knochengängiges AB empfehlen, falls das Gentamycin nicht knochengängig sein sollte.
     
Thema: Riesiger Abszess im Gesicht - Gibt's da Hoffnung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ribosan Desinfektion

    ,
  2. riesenabszess am knochen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden