Riesenvögel im Baum über dem Gehege ?

Diskutiere Riesenvögel im Baum über dem Gehege ? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Vor einer Stunde hab ich im Walnussbaum, unter dem mein Schweinegehege steht, einen Riesenlärm gehört, es war wirklich superlaut und Äste flogen...

  1. #1 schlappes, 25.07.2007
    schlappes

    schlappes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    109
    Vor einer Stunde hab ich im Walnussbaum, unter dem mein Schweinegehege steht, einen Riesenlärm gehört, es war wirklich superlaut und Äste flogen runter etc. Nachdem ich ne Weile gespäht hatte, hab ich 5-6 große Vögel gesehen, ca. 30 cm lang. Die haben sich da wohl gekloppt oder sowas. Hab versucht sie zu fotografieren, was schwierig war, weil sie kaum auffallen und ziemlich hoch oben hockten. Stelle mal hier ein Foto ein, ist schwer erkennbar, da stark vergrößert und auch noch rausgeschnitten. Den Vogel sieht man von unten (Bauch). Bitte seht mal genau hin. Was ist das und ist es eine Gefahr für meine Schweinchen?

    [​IMG][/url][/IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hey,

    geht das Bild nicht größer? Kann nicht viel erkennen...

    Ist Dein Gehege überdacht?

    Gruss, Sabine
     
  4. #3 schlappes, 25.07.2007
    schlappes

    schlappes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    109
    Leider nein, ist schon ohne Ende rausvergrößert. Mein Gehege ist fest überdacht, da kann nichts passieren. Bin dennoch beunruhigt.
     
  5. alisea

    alisea Guest

    .....naja auf dem Mini Bild kann man leider wirklich nix erkennen.... aber wenn das Gehege überdacht ist, kann ja eigentlich nicht viel passieren...

    ...bei uns waren mal ein paar Tauben (nicht diese Stadttauben, sondern größere) die sich gepaart haben, die haben auch einen Heiden Lärm gemacht...

    ....aber ich denke Sorgen mußt du dir nicht machen...
     
  6. #5 sternenflyer, 25.07.2007
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    Ja, so eine Ringeltaube saß bei uns auch mal im Baum und hat die Wiese, wo unsre Meeris und Nickels drauf laufen verschi**en. Nach einer dusche mitd em Wasserschlauch hat sie's zum Glück wieder gelassen.
    Das auf dem Foto sieht auch ganz nach einer Ringeltaube aus. Auch wenn es ziemlich klein und undeutlich ist...
    Ich denke du musst dir keine allzu großen Sorgen machen. Nur wenn sie den Baum nun als ihren Lieblingsplatz aussuchen und immer ins Gehege machen würden, würd ich vielelichjt auch mal wieder mit dem Wasserschlauch auf "Jagd" gehen...
     
  7. #6 ponchini, 25.07.2007
    ponchini

    ponchini Guest

    Hallo,
    der Bauch könnte auch von einem Eichelhäher sein.
    Ich tippe aber eher auf Taube.
    Eine Gefahr sind beide Vögel nicht.
     
  8. #7 schlappes, 25.07.2007
    schlappes

    schlappes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    109
    Sie sind immer noch da, mittlerweile sind es bestimt 10-15 Vögel..... Sie gehen nicht runter Richtung Gehege, sondern sitzen ganz oben im Baum und streiten sich anscheinend...
     
  9. #8 Fränzi, 25.07.2007
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Hi Schlappes

    Das Bild ist wirklich sehr schlecht, aber ich würde mal auf Elstern tippen, da Du von einem Riesenlärm erzählst.

    Das könnte evtl. eine ganze Familie sein, Papa, Mama und Kinderlein, die sich alle aufregen und viel zu erzählen haben, weil die "Kleinen" jetzt fliegen können. Oder es sind sogar zwei Familien, die sich um ihr Territorium streiten.
    Elstern haben extrem lange Schwänze und sind schwarz-weiss. Ihr Gekreisch ist ohrenbetäubend.

    Uebrigens würden sie ein süsses, kleines Meerie-Baby nicht verschmähen, wenn sie eines erwischen könnten... sie klauen auch anderen Vögeln Eier und Jungtiere aus den Nestern.
    Aber wenn Dein Gehege überdacht ist, sollte das ja kein Problem sein.
     
  10. #9 Budeler, 25.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.07.2007
    Budeler

    Budeler Guest

    Wenn es eine Familie ist dann solltest du dir 'ne Leite schnappen raufklettern und das Nest entfernen und an einen anderen Ort bringen wo es sicher ist...

    Oder du legst es bei den Nachbarn innen Garten^^

    Wenn es garnicht mehr geht dann nimm die Kraft des langen Besens^^.

    Aber aufpassen das du den Vögeln nicht wehtust...
     
  11. Iris

    Iris Guest

    @ Budeler, was ist denn das für ein merkwürdiger Rat? Nest entfernen und hinbringen wo es sicher ist? Für wen oder was?

    @ schlappes, ja auf dem Bild ist fast nix zu erkennen. Hast Du es nicht noch in Originalgröße, völlig unbearbeitet?
    Ich tippe auch auf Eichelhäher. Nach schwarz-weiß sieht das bißchen was man zu erkennen glauben könnte nicht aus. Tauben sind es nicht, es sein denn, Du hast eine andere Vorstellung von Riesenlärm. Eichelhäher können ganz schon heftig rumzetern. Was sie da im Pulk machen, weiß ich auch nicht. Werden gerade die Walnüsse reif?
    Für Deine Schweins besteht kein Grund zur Sorge, da das Gehege sowieso abgedeckt ist. Krach können die Vögel ruhig machen wie sie wollen.
     
  12. #11 Jessica, 26.07.2007
    Jessica

    Jessica Guest

    Also eine schwarz-weiße Elster ist das auf dem Bild schon mal definitiv nicht. Ich würde auf Taube tippen. Bei den Pferden haben wir auch immer jede Menge Tauben und die machen auch heftig Krach, das kann manchmal ganz schön Nerven. Und Tauben treten auch immer in ganzen Schaaren auf. Wenn eine erst einmal da ist, bleibt sie nicht lange alleine. Man nennt sie ja auch die Ratten der Luft. Ich würde da gar nichts machen. Lasst die armen Tiere in Ruhe, sie tun ja keinem was.
     
  13. #12 schlappes, 26.07.2007
    schlappes

    schlappes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    109
    @ Iris

    Da ist es, original und nicht bearbeitet. Die Bande ist übrigends immer noch da und ja, die Walnüsse werden reif. Eichelhäher könnten es schon sein.
    [​IMG][/url][/IMG]
     
  14. #13 Stina1981, 26.07.2007
    Stina1981

    Stina1981 Schweinchen-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    3
    Das schaut nach wilden Tauben aus!!
    Es ist ein Wahnsinn, wie groß und fett die werden!!
    Meine Eltern hatten auch Unmengen von den Viechern
    im Garten, bis sie einen künstlichen Raben aufgestellt,
    seither sind die kaum noch da!!
     
  15. #14 MiZschie, 26.07.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    *lach, die künstlichen Raben die helfen aber auch nur für kurze Zeit. Wenn die Tauben merken, dass das Vieh sich nicht bewegt. dann "berammeln" sie es. Bekannte haben das Teil auf dem Balkon stehen, weil die Tauben immer den Balkon so zugesch*** haben. 2 Wochen haben sie sich fern gehalten. Und jetzt ist der Kunstrabe von oben bis unten besch*** von den Tauben.
     
  16. Iris

    Iris Guest

    Hi,

    schade, aus dem Bild ist tatsächlich nicht viel mehr rauszuholen.
    Aber obRingeltaube oder Eichelhäher sollte eigentlich leicht herauszufinden sein. Auch wenn man sie nicht sieht, die Stimme ist eindeutig.
     
  17. Rellau

    Rellau Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    8
    zu 80% Eichelhäher würde ich sagen
    Hier sind zur Zeit auch einge im Garten

    LG Ilona

    www.vonderrellau.de
     
  18. #17 Tequila73, 26.07.2007
    Tequila73

    Tequila73 Guest

    Würde ich auch sagen. Bei uns im Wald sind auch genügend und ich finde die machen unheimlich laut krach.
     
  19. #18 ponchini, 26.07.2007
    ponchini

    ponchini Guest

    Hallo,
    wie ist denn die Lautäußerung?
    Guruhhhguruuuhhhh oder eher ein Keckern?

    Ersteres ist Taube, zweiteres Eichelhäher.
    Die Vögel unterscheiden sich auch äußerlich stark.
    Stell doch mal ein besseres Foto ein.

    Bei Wallnussbaum würde ich eher auf Eichelhäher tippen als auf Taube!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schlappes, 26.07.2007
    schlappes

    schlappes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    109
    Ja, Keckern, meckern. Sowas in der Richtung. Ich hab kein besseres Foto, meine Cam ist nicht so dolle. Also ich geh dann mal von Eichelhäher aus. Die Kerle reißen auch kleinere Äste ab und schmeißen sie runter. Ganz schön wüste Bande. Sind die scharf auf die Walnüsse? Die hängen noch grün eingepackt im Baum.
     
  22. #20 MiZschie, 26.07.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

Thema:

Riesenvögel im Baum über dem Gehege ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden