Riesen Meerlis?

Diskutiere Riesen Meerlis? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu Leutchens^^ Ich hab mal ne Frage und zwar hab ich vor ein paar Jahren mal bei Hund, Katze, Maus glaub ich war das einen Beitrag über...

  1. #1 Tüpfel, 23.02.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Guest

    Huhu Leutchens^^
    Ich hab mal ne Frage und zwar hab ich vor ein paar Jahren
    mal bei Hund, Katze, Maus glaub ich war das einen
    Beitrag über riesen Meerlis gesehen.^^
    Seit dem spuckt er mir ihm kopf herrum ^^
    denn die großen haben mir total gefallen^^
    Nur leider weiss ich nimmer wie die riesen heissen
    und konnte daher auch nix im Internet darüber finden -.-
    Wisst ihr wie die riesen Meerlis heissen?
    Wenn ja sagts mir bitte ich will unbedingt mehr darüber wissen^^
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. missy

    missy Guest

    Das sind Cuys
     
  4. Valdyr

    Valdyr Guest

    Hallo.

    Solche Riesenmeerschweinchen heißen Cuys.. wenn du ein wenig im Forum suchst, findest du auch einige Threads zu ihnen.

    Ansonsten hier erst einmal der Wiki-Artikel: Cuy
     
  5. #4 Tüpfel, 23.02.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Guest

    Ahh danke schön ihr beiden^^
     
  6. #5 Kirsche-HH, 23.02.2007
    Kirsche-HH

    Kirsche-HH Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    7
    Hier findest Du auch noch Infos über Cuys. Viel Spaß beim Stöbern.
     
  7. #6 Tüpfel, 23.02.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Guest

    Boar! sind die schön groß^^
    Danke für die links ist echt lieb von euch^^
     
  8. #7 elogium, 24.02.2007
    elogium

    elogium Guest

    Ich habe Cuys und meine mögen es gar nicht angefasst zu werden oder auf dem Schoss zu sitzen .
     
  9. #8 Tüpfel, 24.02.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Guest

    Ja erlich?

    Ach ich finde die so schön^^
    Also weisst du ich hab 8 Kaninchen und 2 Meerlis die ich nie aufn
    Arm nehme...ich finde sowas muss nicht sein.
    Ich schau ihnen viel lieber beim rennen durchs Gehege zu^^
    Ich liebe große Tiere seien es Kaninchen mit 5 Kg oder große deutsche
    doggen und nun wo ich weiss das es so große meerlis gibt bin ich am
    überlegen ob ich mir in ferner zukunft nicht auch 2 oder 3 davon zulege^^
    Aber erst will ich mich erkundigen wie man sie am besten hällt^^
    Ich möchte ja nix falsch machen^^
     
  10. #9 elogium, 24.02.2007
    elogium

    elogium Guest

    Wir mussten letztens einen unserer Kastratencuy kurzfristig mal aus der Gruppe raus nehmen und extra halten . Wir haben da schon 2 Riesenkäfige zusammengebastelt aber ich war froh das es nur eine Woche gedauert hat , da sie wirklich gross sind . Sie leben zusammen mit den merris und 2 kaninchen im Gartenhäuschen und haben den kompletten Garten als auslauf .
     
  11. #10 Tüpfel, 24.02.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Guest

    Ohh jee. Warum denn? haben sie sich gestritten?
    Wie viel Platz brachen 2 Cuys denn?
    Ich hab n 32m² großes gehege^^
    Reicht sowas?
    Und geht da ne Böckchengruppe?
    oder besser Böckchen und Mädel?
     
  12. Snoopy

    Snoopy Guest

    Solche Tiere sind Absolut nichts für Anfänger!!!!!

    Wir haben Notfallmässig gerade solche Tiere Aufgenommen und auch als Profis Probleme mit ihnen.
    Die Tiere sind Panikscheu,brauchen vieeeeeel Platz und eignen sich absolut nicht als Schmuseschweinchen.Zudem sind sie kurzlebig und die eigendliche Bestimmung der Tiere diente nur zum essen.Während nämlich "unsere" kleinen zu Schmusetierchen gezüchtet wurden in allen möglichen Farb.-und Rasseschlägen wurden diese Tiere rein zum essen gezüchtet also Vorstellungsweise kann man sie mit unseren hier gezüchteten Mastschweinen oder Gänse vegleichen auch bei diesen Tieren ist rein die Fettmasse und größe wichtig,nicht die Gesundheit oder langlebigkeit und ob die Tier in der Pfanne dann scheu sind oder nicht,dass spielt ja bei diesem zweck sowieso keine Rolle.
    In letzter zeit tauchen diese Tiere immer mehr auf.Wie gesagt sogar schon bei uns!!!!!! Das ist verdammt traurig und man tut den Besitzern solcher Tiere keinen Gefallen und den Tieren selber auch nicht.Man kann hier nur an die Tierliebe und Vernunft Appelieren sich solche Tiere NICHT an zuschaffen.Man fördert hier nur die Zucht und das nicht ohne folgen.Wer sich nämlich RICHTIG Informiert wird schnell feststellen,dass eine Artgerechte Haltung gar nicht möglich ist und man
    auf ganz viele Gefahren stößt wenn man diese Tiere weiter Verbreitet.Schon jetzt sind an den folgen Gedankenloser Vermehrer schon viele Weibchen die mit vermeintlichen "normal" kleinen Böcken gedeckt worden sind ,dessen Ursprung aber ein Cuy war geplatzt und das WORTWÖRTLICH.Lest Euch durch die Materie durch und Telefoniert mit Haltern dieser Tiere PERSÖNLICH so wie ich es die letzten Tage tun musste um unseren neuen Nottieren die erst durch mehrere Tierheime gewandert sind weil sich keiner an sie ran traute bzw. eine Vermittlung UNMÖGLICH ist, ein Ansatzweise Artgerechtes Zuhause zu schaffen.
    Die Verbreitung eilt schneller voraus als längs Befürchtet und führt somit auch zu einem rießen Problem,denn das sind keinetwegs Tiere fürs Wohnzimmer!!!! Und erst recht keine für Kinderhände!!!!!!! Bitte seht von der Haltung dieser Tiere ab und fördert nicht damit die weitere Verbreitung dieser Tiere,es ist schon schlimm genug,dass zu tausende normale Schweinchen in Not geraten.Die Flut der Cuys würde hier die selben Ausmasse annehmen wie bei den Hasen die schon jetzt unvermittelbar sind,weil man der Anzahl der unzähligen nicht mehr Vermittelbaren Nothasen gerecht werden kann.
    Cuy ist KEINE eigenständige Rasse sondern nur ein anderer Begriff für Meerschweinchen!! Sicher Interessant und für Sammler und Jäger ein solches Tier zu Besitzen.Für Tierliebhaber sollte aber ein absolutes "Nein" mit Hintergrundwissen um diese Tiere selbstverständlich sein.

    Liebe Grüße
    Tina
     
  13. #12 Tüpfel, 25.02.2007
    Tüpfel

    Tüpfel Guest

    Hmm wie gesagt ich hab keine kinder und will sie nicht zum knuddel.
    Ich hab n großes Gehege und will sie nicht in nem käfig im Wohnzimmer stecken.
    Ich halte mir schon 4 Jahre meerlis aber naja oki dann lass ichs lieber...
    Ich würde vllt welche nehmen falls sie kein anderes besseres Zuhause
    finden aber es scheint echt nicht gut zu sein sie vom züchter zu holen.
    Ich werds lassen war nur so ein gedanke :-)
    Keine Meerlis sind ja schliesslich auch süß^^
     
  14. Stuard

    Stuard Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    177
    Danke für diesen Beitrag. Wusste garnicht das es wirklich so extrem ist, mit den großen. Bin immer davon ausgegangen das die einfach nur kürzer Leben und ängstlicher sind.
    Mir ist auch immer der Gedanke im Kopf rum gegangen mir irgendwann mal 2 Anzuschaffen aber nach deinem Beitrag werde ich das wohl wirklich vergessen
     
  15. Merri

    Merri Guest

    @ Tüpfel,

    ich kenn einen guten Züchter an den Du Dich wenden kannst wenn Du willst.Er kann Dich auch bestens aufklären uber die Rasse.Er züchtet sie schon ein paar Jahre.

    Mir wurden von einer Züchterin mal 2 Cuys verkauft.Später stellt sich raus das es Hybriden sind,aber da war die eine schon schwanger und ich sauwütend,weil ich mir eine Zucht aufbauen wollt.Naja,zu meinem Glück hatte sie auch noch 3 Jungs geboren.. :schreien: . Sind natürlich alle bei mir geblieben,wollte die Verantwortung für die Hybriden keinen anderen überlassen. :hmm:
     
  16. Snoopy

    Snoopy Guest

    Wie gut kennst Du dich denn mit Cuys aus?
    Was sind Cuys?
    Was sind Hybriden?
    Und wo denkst Du,bekommst Du "Reinrassige" Tiere her?

    In ganz deutschland wirst Du keine "reinen" Cuys bekommen denn solange kann man "Linienzucht" (=Inzucht) nicht Betreiben. Züchtest Du diese,machst Du dich mitschuldig am Leid der Tiere!!!!!!!

    LG
    Tina
     
  17. Merri

    Merri Guest


    Hallo??????

    Warum dieser "Angriff"??

    Ich wollte züchten.Habs aber schnell sein gelassen,da ich mit meinen angeblichen reinrassigen Cuys betrogen worden bin.Nur leider war diese schon trächtig.Die 3 Jungs sind alle bei mir geblieben und die 2 angeblichen Cuys auch,da ich die Verantwortung für diese Tiere habe.

    Es gibt bei yahoo eine Cuymailingliste nur für Cuyzüchter. Und ja,es gibt reinrassige Cuys in Deutschland.Es gibt Züchter die lassen sich ihre Tiere aus Peru kommen.
    Und Hybriden nennt man Mischlinge zwischen Cuys und Meerschweinchen.Man kreutzt Merris mit ein um die Lebensdauer zu erhöhen und auch um die Scheuheit etwas wegzuzüchten.Es ist schon vorgekommen das Cuys beim Stallausmisten einfach tot umgefallen sind.

    Auch nimmt man normale Merris in die Cuyzucht um andere Rassen rauszuzüchten,davon bin ich nun überhaupt kein Freund.
     
  18. #17 kirsten, 26.02.2007
    kirsten

    kirsten Guest

    hallo
    bevor hier wieder mal mit aknonen geschossen wird.....
    informiert euch doch bitte erst einmal bei einem oder besser noch mehreren cuyzüchtern.es gibt einige gute seiten im netz und eben diese liste bei yahoo.

    es gibt in deutschland noch einige einzelne tiere direkt aus equador.
    die anderen sind meist durchweg hybriden.
    man möchte mit der hybridzucht große meerschweinchen züchten ,die nicht so anfällig an herz und kreislauf sind und eine längere lebenserwartung haben als reine cuys.

    cuy ist wie schon geschrieben nur ein wort für meerschweinchen und wird nur hier bei uns in europa für die riesen als eigener begriff genutzt.

    was snoopy geschrieben hat ist schon generell richtig.... ABER man kann nicht immer alles verallgemeinern!

    wir halten und "züchten"(2 würfe im jahr) seit 5 jahren cuys und gehen sehr verantwortungsvoll mit unseren tieren um.
    es bekommt nicht jeder von uns ein cuy nur weil er die toll findet....

    lg kirsten
     
  19. Stuard

    Stuard Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    177
    Was meint ihr denn mit Hybrid genau?
    Mischung aus Cuy und normalem MS?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kirsten, 26.02.2007
    kirsten

    kirsten Guest

    ja genau
    ein hybrid ist eine mischung aus cuy x normalen ms.

    im normal fall wird ein normaler meeribock mit einem cuyweibchen verpaart.
    die gefahr ist,das sämtliche nachkommen die gene für beide arten in sich tragen und sich nicht abschätzen läßt was dies für die zukunft bedeutet.

    die nachkommen werden dann für die weiterzucht nach größe und gewicht selektiert .

    wir haben bei uns immer nur cuys untereinander verpaart weil es einfach ein zu hohes risiko birgt hybriden zu züchten.
    da muß dann schon ganz genau der blutanteil beider arten berechnet werden und auch auf den abstammungsnachweisen angegeben werden.


    lg kirsten
     
  22. Snoopy

    Snoopy Guest

    Deswegen:
    ich kenn einen guten Züchter an den Du Dich wenden kannst wenn Du willst.Er kann Dich auch bestens aufklären uber die Rasse.Er züchtet sie schon ein paar Jahre

    Ich habe eine ganze Woche damit zu gebracht mir Informationen aus erster Hand zu holen.Bekannt waren mir Cuys schon seid den Anfängen des Meerischutzes aber eben RICHTIG Informiert haben ich mich erst nach dem Notfall den wir hier Aufgenommen haben und selbst WIR stoßen an unsere Grenzen auch was die Tolleranz der Züchter gegen über an geht :sauwütend Denn nochmals : Cuys gehören nicht hier her es sei denn man isst sie und was das Einkreuzen mit den Heimischen Meeris anbelangt,so ist das Gründlich in die Hosen gegangen und schlimmer noch es tauchen immer mehr Tiere auf,die Cuygene in sich tragen und sich unter unsere normalen Mischen.Denkt doch mal bitte weiter,wenn es noch mehr Liebhaber dieser Fleischtiere gibt,dann kommen sie auch in die Zoohandlungen (die ersten dort gibt es ja bereits schon) und die folgen möchte ich mir nicht weiter ausmalen.Denkt nur an die Kinderzimmerzuchten oder zitat:" es sind schon einige Weibchen geplatzt weil ein pseudo Cuy ein normales Mädel gedeckt hat"
    Es ist und das ist MEINE Meinung UNVERANTWORTLICH diese Tiere hier einzukreuzen und zu verbreiten.
    Sorry das ich in diesem Punkt sehr leicht erregt bin aber als Tierschützer ist es meine Aufgabe Aufzuklären und gegen Qualzuchten zu sein und das ist DEFINITIV eine. Hier gibt es keine "guten" und "böse" Züchter.Man hat diese Tiere anders als unsere Meerschweinchen in ihrem ursprungsland einfach zu Mastschweinchen ran gezüchtet eben um sie zu essen.Die Tiere haben eben einfach nur Masse,sind sehr scheu und wie Kirstin schon schreibt haben sie aufgrund dieser Herzverfettung ein instabiles Herz.-Kreislaufsystem.Werden sie gejagt (und bei vielen kann man nicht einfach mal ins Gehege greifen um sie zu fangen) fallen sie einfach Tod um ähnlich wie bei den Wildhasen.
    Auch die Hybriden machen die Sache nicht besser sondern eher schlimmer und aus oben genannten Gründen unkalkulierbar im Risiko.Aber der Mensch als Sammler und Jäger muß ja immer seinen ego durch setzen.Was soll´s wenn die Perserkatze kurzatmig ist,der Mobs schon nicht mehr durch die Augen schauen kann und Satinschweinchen eben erkranken.Was soll´s ist ja nur ein Tier und wenn es doch dem "Schönheitsbild" des Menschens entspricht.Sch.... doch auf die Gesundheit des Tieres,es überlebt uns ja eh nicht und was ist schon Natur?
    Den Tieren geht es doch bei uns Zuhause vieeeeeel besser.In engen Käfigen zu Tode geliebt..................................................

    Denkt drüber nach
    Tina
     
Thema:

Riesen Meerlis?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden