Revivo Vet

Diskutiere Revivo Vet im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, kennt jemand von euch hier RevivoVet von Plantavet (Zum Aufsprühen auf die Nase von Hunde- und Katzenwelpen, Kälbern, Fohlen und Ferkeln...

  1. capsy

    capsy Guest

    Hallo,

    kennt jemand von euch hier RevivoVet von Plantavet (Zum Aufsprühen auf die Nase von Hunde- und Katzenwelpen, Kälbern, Fohlen und Ferkeln - zur Unterstützung der Atemtätigkeit)?

    Nesquick hat ja verengte Nasengänge, wegen seiner Kopfschiefhaltung und auch wegen der Herzschwäche (keine Angst, alles behandelt) und manchmal bekommt er einfach so schlecht Luft, daß er weniger frißt.
    Inhaliert wird auch schon, daß bringt aber nur kurzzeitig Erfolg.
    Engystolkuren bekommt er auch...

    Mein TA hat mir jetzt mal dieses RevivoVet mitgegeben, welches ich mit dem Wattestäbchen unter seine Nase reibe. Hab das Gefühl, wie wenn das Röcheln etwas besser wäre...

    Inhaltstoffe: Ätherische Öle (u.a. Fenchelöl, Melissenöl, Nelkenöl) 50ml enthalten 64% vol. Ethanol.

    Riechen tut er jetzt wie eine mit Nelken gespickte Orange. :heart::rolleyes:

    LG, Claudia
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gummibärchen, 02.04.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Wenn es ihm hilft, ist das ja klasse. Kenne es von Fohlen, dass es da wohl auch mit Erfolg angewendet wird.

    Kommt es bei Nesquick sicher nur von den oberen Atemwegen oder vielleicht auch von der Lunge?
     
  4. capsy

    capsy Guest

    Lunge etc. ist abgeklärt und unter Kontrolle, allein schon wegen seiner Herzschwäche. Er bekommt auch Fortekor flavor (Hab immer Furosemid für den Fall der Fälle da...)

    Seine Nase ist einfach, ich sag mal - auch schief und die Nasengänge sehr verengt.
    Alles ist durch die Kopfschiefhaltung in Mitleidenschaft gezogen. Auge (das Richtung Boden) ist öfters entzündet, rechtes Ohr ist taub, wackelnder Gang - aber schnell :nuts:, Zähne haben sich auch dem Schiefen angepasst, Muskulatur einseitig etc...... muss aber dazu sagen - ein durchaus agiles und lebensfrohes Schweinderl! Das Blubbernd durch den Stall rast.

    Grad hab ich z.B. gemerkt, daß er das neue Heu nicht so doll findet, sondern eher zum Röcheln. Also, wieder raus, anderes rein.

    Mein TA hat mit Kaninchen gute Erfahrungen gemacht und dachte, dann könnte es Nesi auch helfen.
    Also, falls jemand noch Erfahrungen gemacht hat, her damit...

    LG, Claudia
     
  5. capsy

    capsy Guest

    Nun hat er auch noch, vom weniger Fressen unten links, ganz vorn eine kleine Zahnspitze. Piekst ihn etwas in die Zunge... :mist: Er bekommt etwas Novalgin und Mucosa, damit er mehr Heu frißt. Anderen Zähne sind i.O..
    Operieren wollen wir erst noch vermeiden, dazu wäre sie auch zu winzig, laut TA und ich geb ihm seit gestern extra Heukügelchen 3x am Tag, was er auch lieb kaut. Wenn die kleine Zahnspitze nicht verschwindet, müssen wir schauen, was wir machen...
    Die Nase ist seit gestern viel besser! Das RevivoVet wirkt!
    Und er frißt auch besser. Nun hoffen wir, das sich die Zähne wieder regulieren - was sie laut TA in dem Stadium können.
    Drückt mal die Daumen!
    LG, Claudia
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Revivo Vet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. revivovet

    ,
  2. kaninchen melissenöl

    ,
  3. revivo vet

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden