Rescue-Tropfen bzw. Bachblüten für Terrorkrümel

Diskutiere Rescue-Tropfen bzw. Bachblüten für Terrorkrümel im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; OT Ja, Tierarzt ist in dem Fall sicher nicht verkehrt. Am besten frische Urinprobe mitnehmen; erfahrungsgemäß klappt es mit dem spontan Pieseln...

  1. #21 B-Tina :-), 20.03.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    9.133
    OT Ja, Tierarzt ist in dem Fall sicher nicht verkehrt. Am besten frische Urinprobe mitnehmen; erfahrungsgemäß klappt es mit dem spontan Pieseln oder Blase ausmassieren nicht zuverlässig ...
    Mein Blasenschweinchen bekommt Solidago und Coenzyme als Dauermedikation. Ein Blasenstein wurde glücklicherweise nicht festgestellt. Das Futter wurde entsprechend umgestellt; damit und den o.g. Medikamenten haben wir das Problem im Griff, die Wutz ist "untenherum" wieder trocken.
    Alles Gute!! :daumen:
     
    Helga gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    541
    Omi Lenchen haut so mit der Küchenpapierrolle mit Gürkchen drin herum (sie hat sie im Maul) das man es ein Stockwerk höher noch hört :totlach: Und ja, da wird sie in Ruhe gelassen, von allen!

    Ja, manchmal denkt man nicht logisch, da hast Du seehr Recht! Man hat ein Brett vor dem Kopf und der Austausch mit Dir hier hat mir schon sehr gut getan, Anja, Vielen Dank dafür!

    Interessanterweise ist heute alles anders :hüpf: Omi Lenchen ist munter, schreit sich die Seele aus dem Leib nach Salat und sonstigem Gemüsekram und gibt kaum Ruhe :lach: Das ist soooo schön! Ich füttere dann natürlich alle, Omi Lenchen ist beim Fressen mittendrin und schreit - weniger - aber sie schreit, sobald eines der anderen Schweine in ihre Nähe kommt! Also nicht nur, wenn die Neue, Lilo kommt. Da würde ich jetzt meinen, das ist Angst, das sie Futter abgenommen bekommt? Was ja eigentlich auch fast normal wäre.
    Heute ganz früh beim Frühstück konnte ich beobachten, wie Lilo, der schwarze Besen, mehrfach versuchte, auf dem Kastraten aufzureiten :aehm:....Heute Nachmittag dann hat der Kastrat sich durchsetzen können und ist auf ihr aufgeritten :D Damit scheinen diese Machtverhältnisse schon mal klar zu sein :D

    Bezüglich Lenchens möglicher Schmerzen...hmmm...jetzt schon wieder zum Tierarzt wegen Blasensteinen? Ich war doch erst vor 2 Monaten :autsch: Ich glaube, ich beobachte noch mal, ob sie weiterhin mit gesträubtem Fell da sitzt. Oder meinst Du, es wäre eilig?

    Ich glaube, wir schreiben auch im falschen Thread, oder? Kann und sollte man diese letzten Beiträge mal nach Vergesellschaftung verschieben?
     
  4. #23 Angelika, 20.03.2017
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    8.895
    Zustimmungen:
    2.214
    Warum bekommt sie Schmerzmittel nur alle zwei Tage, bzw. welches Schmerzmittel ist das?
    Normalerweise haben die eine viel kürzere Wirksamkeit.
     
  5. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    541
    Sie bekommt Melosus Katze, 2 tägig oder in längeren Abständen. Meine Freundin vom Tierschutz empfiehlt dieses Verfahren bei Blasenschlammschweinen.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Rescue-Tropfen bzw. Bachblüten für Terrorkrümel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. melosus katze

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden