Rennmaus einschläfern, was kostet das?

Diskutiere Rennmaus einschläfern, was kostet das? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; bitte nicht falsch verstehen, MIR geht es nicht ums geld und ich werde morgen auf jeden fall zum ta gehen. mein ben hatte einen schlaganfall und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tina12

    Tina12 Guest

    bitte nicht falsch verstehen, MIR geht es nicht ums geld und ich werde morgen auf jeden fall zum ta gehen. mein ben hatte einen schlaganfall und mehr als liegen und sich drehen kann er nicht mehr. sein kopf ist sehr schief und er hat massive gleichgewichtsstörungen. er ist teilweise gelähmt und hat wohl auch schmerzen, da er seine pfoten oft krampfhaft öffnet und schließt.
    es passiert auch hin und wieder, dass er sich um seine eigene achse dreht und dann mit krummer wirbelsäule verdreht liegen bleibt.
    verdauung stimmt noch, er trinkt, aber frisst nicht mehr.

    ich möchte mit meiner frage nur meine eltern auf die kosten vorbereiten.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eye_see, 15.06.2008
    eye_see

    eye_see Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    28
    Hallo???? Ab zum TA....

    Auch wenn man nicht mehr helfen kann, solltest du ihn heute erlösen lassen...es ist nämlich eigentlich verboten Tiere wissentlich leiden zu lassen...woher weißt du, dass es ein Schlaganfall war???

    Tu ihm den Gefallen und such dir JETZT einen Nottierarzt !!!
     
  4. Tina12

    Tina12 Guest

    hab mit einer züchterin gechattet und im renner-forum gelesen. der schiefe kopf entsteht entweder durch eine mittelohr entzündung (dann würde eiter aus dem ohr laufen) oder durch einen schlaganfall.
    ich darf heute nicht zum ta, werde eh schon für verrückt gehalten, weil ich eine maus einschläfern lassen will, das ist außerhalb der sprechstunde noch teurer, da habe ich sonst mega streit hier zu hause :runzl:
     
  5. #4 eye_see, 15.06.2008
    eye_see

    eye_see Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    28
    du weißt schon, dass das strafbar ist???

    oh man, über so Leute kann ich nur den Kopf schütteln, Tiere zulegen, und aber sich dann nicht drum kümmern...

    Aber du bist schon 22, wie in deinem Profil steht, oder?? was haben da deine Eltern noch mitzureden????

    Sorry, aber das finde ich ganz ehrlich unter aller Kanone ein Tier so leiden zu lassen...gut ist aber nur meine Meinung,..also sorry, falls die zu direkt ist !!
     
  6. Mimii

    Mimii Guest

    Entschuldige mal, was hat nicht dürfen mit nicht drum kümmern zu tun? Ich finde, Du vergreifst Dich im Ton. :ohnmacht:
     
  7. Tina12

    Tina12 Guest

    @eye_see: oh man du hast doch keine ahnung!! das ist bei uns was anderes, urteile doch nicht sofort über mich, du kennst mich doch gar nicht!

    ich halte meine tiere super, sie leben in 80er und 100er aquas und ich investiere einen haufen geld in sie. das mit dem schlaganfall kam ganz plötzlich, ihm ging es erst noch relativ gut und seit heute "hängt" er nur rum. er liegt stabil und schläft viel, ich habe schon ärger, weil ich morgen zur sprechstunde hin gehe und dafür nicht zum unterricht. halt dich mal ein bissl zurück hier.
     
  8. #7 eye_see, 15.06.2008
    eye_see

    eye_see Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    28
    Sorry, falls ich mich da im Ton vergriffen habe !!! :uhh:

    Aber wenn du soviel Geld in die Tiere investierst, warum sind dann TA-Kosten zuviel??? Die Behandlung kostet auch am WE nicht die Welt, und das sollten dir deine Tiere schon wert sein...

    Aber gut, wenn du nicht gehen darfst, dann würde ich an deiner Stelle mich mit deinen Eltern auseinander setzen...warum sie die Tierhaltung dann erlauben, wenn du nicht zum TA darfst, wenn es einem Tier schlecht geht??

    Und was andere Leute sagen, wenn du mit deinen Tieren zum Arzt gehst, kann dir doch Wurst sein....so halte ich das zumindest...sollen doch alle reden...
     
  9. Tina12

    Tina12 Guest

    das verstehe ich auch nicht, sie sind halt nicht mit tieren aufgewachsen. mein vater hatte früher mal ein kaninchen (als kind) und der opa meiner mutter hatte vögel - das wars.
    ich kann dich aber verstehen, ich würde andere auch erst mla fragen. außer bei der tumor-op meines meeris, hat meine mutter viele ta-gänge nicht verstanden.
     
  10. #9 eye_see, 15.06.2008
    eye_see

    eye_see Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    28
    achja...schlimm, dass es so Eltern noch gibt...!!!

    Wünsch dir trotzdem viel Glück, vll kannst du deine Eltern ja nochmal drauf hinweisen, dass man mit den Tierchen auch gewisse Verantwortung hat...und wenn es der letzte Gang ist !!
     
  11. #10 Frischling, 15.06.2008
    Frischling

    Frischling Guest

    Also ich weiß nicht, was das kostet, aber ich denke so bis 20 Euro, wesentlich teurer schätze ich das nicht ein.

    Ich möchte aber auch mal ganz sachlich fragen, was deine Eltern dazu noch zu sagen haben? Auch wenn du noch bei deinen Eltern wohnst, es kann denen doch egal sein, wofür du dein Geld ausgibst?
     
  12. #11 Chaoshexchen, 15.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2008
    Chaoshexchen

    Chaoshexchen Guest

    Huhu Tina,

    Tut mir leid, dass Du Ben erlösen lassen musst. :ungl:

    ich habe zwar noch keine Rennmaus einschläfern lassen, aber meine Hamsterdame Hexe habe ich erlösen lassen.
    Hat, wenn ich mich jetzt nicht irre, 8 Euro gekostet. In der regulären Sprechstunde. Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

    LG Ilka
     
  13. #12 Sonnenhuepferin, 15.06.2008
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Ein Meerschweinchen einschläfern zu lassen kostet um die 10 Euro.
    Bei einer Rennmaus dürft es leicht drunter liegen.

    Bei dem Zustand, den du beschreibst, wird das Tier bis morgen evtl. schon von alleine gegangen sein...
    Und selbst wenn nicht, ich denke wenn das Tier Schmerzen hat sollte man es heute noch erlösen lassen. Du sagst ja es kann nichts fressen, wird also in den nächsten Stunden noch üblen Hunger bekommen und es ihm immer schlechter gehen... ich würde das dem Tier zuliebe nicht aussitzen sondern jetzt handeln.

    Alles Liebe,
    Sonnenhuepferin
     
  14. #13 Azurcristall, 15.06.2008
    Azurcristall

    Azurcristall Guest

    also eye, echt unmögliches benehmen...

    bei einem schweinchen kostets in der tierklinik (= teuer) 30€. bei ner maus kannst mit weniger rechnen.
     
  15. #14 Paperhearts, 15.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2008
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    226
    Interessant… Würde es um ein Meerschweinchen gehen, würden hier Leute, die halb so alt sind wie Tina12, zusammengeschissen, weil sie sich nicht gegen ihre Eltern durchsetzen und umgehend alle möglichen und unmöglichen Hebel in Bewegung setzen, um zum Tierarzt zu kommen.
     
  16. Mimii

    Mimii Guest

    Also ich lese genau das in den oberen Beiträgen. Leider sind hier viele, die nicht vermögen, sich anständig auszudrücken.
     
  17. #16 WoNNy199o, 15.06.2008
    WoNNy199o

    WoNNy199o Schweinchen-Schmuserin

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe entweder 8 € oder 13 € gezahlt.
     
  18. Gini

    Gini Guest

    erstmal tut es mir mit deiner maus sehr leid :troest:
    ich musste schon 3 farbmäuse einschläfern lassen und es hat bei einer recht teuren tierärztin immer 5 euro gekostet.
    ich war auch in der sprechstunde da und einmal mehr oder weniger zwischendurch weil es der maus so schlecht ging :ungl:
     
  19. #18 Simone Kl, 15.06.2008
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo,

    tut mir sehr leid um Dein kleines Mäuschen :troest: !

    ABER....Du bist doch 22, oder? Du bist volljährig. Pack einfach das Tier ein und fahr zum TA. Da wäre mir das Tier wichtiger als evtl. Streit mit den Eltern.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dara

    Dara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe auch schon seit Jahren Renner und einer hatte auch mal einen SChlaganfall.
    Er hatte die gleichen Syntome die Du beschrieben hast. Er hat sich danach 2 Tage ins Nest gelegt und war die Woche da drauf sehr ruhig.
    Doch dann war er wieder der Alte hatte sich also aufgerappelt. Er war zwar nicht mehr so flink wie vor dem Schlaganfall, und die Schiefhaltung blieb auch, aber er war munter.
    Hat noch 2 Jahre gelebt und ist friedlich eingeschlafen
    Wollte nur sagen, das ein Schlaganfall bei Rennern kein Todesurteil sein muß.

    LG
    Dara
     
  22. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    Ich muss mich hier leider anschließen.
    Tut mir sehr leid, dass es Deiner Maus so schlecht geht. :runzl:

    Nur, wenn ein Tier (ob Meerschweinchen, Hund oder Maus...) krank ist und es ihm sehr sehr schlecht geht, dann geht man doch zum Tierarzt oder?
    Soll jetzt kein Angriff sein, aber warum gehst Du nicht zum Arzt?
    Du bist doch erwachsen und damit vollständig selbstverantwortlich für Deine Tiere, oder?
    Vielleicht könnte Dein Mäuschen ja sogar noch gerettet werden?
    Und falls nicht, wird ihr wenigstens weiteres Leid erspart.

    Kann das hier irgendwie grad überhaupt nicht nachvollziehen.
    Wenn ich merke, dass es meinem Tier richtig schlecht geht, gehe ich immer zum Arzt - egal zu welcher Tages- und Nachtzeit.

    Wie gesagt, bitte nicht als Angriff verstehen, aber ich verstehe es ganz einfach nicht.


    Liebe Grüße und dem Kleinen alles Gute!
    Lene
     
Thema: Rennmaus einschläfern, was kostet das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rennmaus alt erlösen

    ,
  2. rennmaus tumor op kosten

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden