Regelmäßig Abzess am Backen - Hilfe

Diskutiere Regelmäßig Abzess am Backen - Hilfe im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, meine Gipsy scheint anfällig für Abzesse zu sein... Letztes Jahr waren es 4 o. 5 Abzesse, immer die selbe Stelle. Das letzte Mal war Anfang...

  1. #1 McLeodsDaughters, 02.02.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Huhu,

    meine Gipsy scheint anfällig für Abzesse zu sein... Letztes Jahr waren es 4 o. 5 Abzesse, immer die selbe Stelle. Das letzte Mal war Anfang Dezember.

    Nun hatte sie wieder einen Abzess, gestern geöffnet (Donnerstag entdeckt).

    Es ist IMMER die selbe Stelle.

    Es wurde natürlich auch schon geröngt.
    Die Zähne sind es eher nicht, zumindest wurde weder beim Röngten noch beim Öffnen (unter Narkose) was gefunden, was auf die Zähne schließen würde.

    Ich tippe ja auf die Gene... Ihre Tochter Speedy hatte letztes Jahr auch einen Abzess (ebenfalls Backe), hat aber die Narkose nicht richtig überstanden und ist eine Woche später eingeschlafen. Ihr Sohn (lebt bei einer Bekannten) hat was am Bauch, was beobachtet werden muss.
    Sie stammt vermutlich aus einer Vermehrung oder zumindest Zooladen, kam trächtig zu der Bekannten, Speedy (die ebenfalls bei mir lebte) war da aber schon älter, d.h. der Sohn ist der kleine Bruder von Speedy.

    Nun ist es so, dass ihr Kiefer vom Eiter wohl schon angegriffen ist (auf dem Rö-Bi von März 12 hat man auf der einen Seite eine Veränderung gesehen), also früher oder später :wein:

    Von was soll es denn sonst kommen? Streit schließe ich aus, dafür sind eher Buffy & Honey zu haben (ist sowas wie ne Hass-Liebe, hocken ständig zusammen, müssen sich aber auch mal zoffen; Gipsy liegt viel mit Rexi, unserem Kastraten, zusammen :heart:). Heu reingepickst schließe ich auch eher aus... So dünn ist die Haut ja auch wieder nicht oder?

    Sie hat mich letztes Jahr in den ersten 4 Monaten 150 - 200 Euro TA gekostet, nur wegen dem Abzess-Zeug (3 Ops, Nachbehandlungen, Rö-Bild,...). Ich gebs ja gern aus, aber ich hab keine Lust dieses Jahr wieder so zu starten (wobei das ja schon passiert ist).

    Also... Jemand ne Idee?

    LG

    Edit: Hab sie seit Dezember 2010, geboren ist sie ca. Oktober 2009 und das mit den Abzessen fing letztes Jahr an (meine ich).
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,
    Wie gut frisst sie eigentlich?
    Ich glaub ,dass da doch was an den Zähnen sein muss!
    Ich würd mal nen erfahrenen Meerizahnarzt hinzuziehn.
    Denke da nur an meinen Teddy. Da hat meine Tierklinik trotz Röntgen den Zahnabszess nicht gesehen.
    Die Zahntierärztin sah es sofort auf dem alten Röbild. Wurde operiert , aber war zu schwach , da das schon viel zu lange ging. Ich trau da nicht mehr jedem Ta bei Zahngeschichten.
    Weißjetzt nicht wo du wohnst, ob man dir einen guten empfehlen kann!
     
  4. #3 Holli von Sachsen, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    Holli von Sachsen

    Holli von Sachsen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    93
    das tut mir leid.
    das ist keine schöne geschichte.
    ist es immer wieder die selbe stelle?
    dann würde sich die frage eventuell doch stellen ob es von einem zahn kommt.
    wenn das tatsächlich nach gewiesen würde müsste der auf jeden fall raus.
    ich hab selber bei einem meiner schweinchen auch ein mal ein abszess gehabt,
    der eindeutig vom zahn kam, aber auch bei ihm war leider auch der knochen angegriffen.
    das hat dann leider eine sehr schlechte prognose.
    auch eine freundin von mir hat vor kurzem leider ein wutz verloren.
    selbe diagnose: zahnabszess und knochenbeteiligung.
    bei ihr ging im vorfeld noch eine zahnfehlstellung voraus.
    wir hatten in einer pflegestelle mal zwei ohne knochenbeteiligung die es mit sehr viel kampf geschafft haben. einer hatte das sogar 2x durch und hat jetzt einen pflegeplatz auf lebenszeit in einer rentner-wg in leipzig.
    gene können schon im spiel sein , durch inzucht z.b. , insoweit das die anfälligkeit dafür generell vielleicht höher ist wenn es von den zähnen kommen sollte.
    eine andere option für einen backen-abszess wäre das sich das wutz beim fressen mal von innen in die Wange reingepiekt hat was sich dann später entzündet hat, hatten wir auch schon mal im bekanntenkreis, auch hier wäre natürlich einen knochenbeteiligung denkbar wenn der abszess nah genug drann ist . das ist dann leider immer die ungünstigste variante der entwicklung.


    ich wünsche dir viel kraft für die nächste zeit und verwöhne das wutzi nach strich und faden.
     
  5. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Hab grad mal geschaut . Die Fr.Dr.Ott in Hanau wären 50 min Fahrzeit mit dem Auto.
    Die kann ich dir empfehlen. Sie ist auf Nagerzähne spezialisiert.
     
  6. #5 hovie84, 03.02.2013
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,

    bei solch hartnäckigen immer wiederkehrenden Abszessen kann eine Aktinomykose vorliegen. Kommt als Mischinfektion häufig bei Abszessgeschichten vor.
    Lass doch mal einen Abstrich machen und auf den Actinomyces untersuchen. Diese Untersuchung musss jedoch extra angeordnet werden da Actinomyceten nur unter speziellen Bedingungen wachsen. Außerdem dauert die Anzucht 3 Wochen oder länger.
    Manchmal kann man im Eiter mikroskopisch sogenannte Drusen erkennen.

    lG julia
     
  7. #6 Angelika, 03.02.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    Näher als Hanau wäre die Kleintierklinik Egelsbach, Frau Vetter, Spezialisin für Schweinchen und Zähne. Allerdings ist die Behandlung dort nicht billig, da kommst du für EINEN Abszess inkl. Nachbehandlung u. U. auf diesen Betrag.
     
  8. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14

    Naja wenn man immer wieder Geld hinlegen muss, weil die Ursache nicht behoben ist, wird es aber noch teurer ohne vom Leid des tiers zu sprechen.
     
  9. #8 McLeodsDaughters, 03.02.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Sie frisst super, nimmt auch nicht ab oder so.

    Ich meine, dass es immer die selbe Stelle ist, vll. nicht auf den mm genau, aber immer die selbe Seite.

    Ich hab grade mal gegooglet, als erstes kommt wirklich die Ärztin in Hanau.

    Sagt auch die Tierärztin Dr. Rogalla was? In Nidderau!? Wobei die auch wieder ne Std. weg ist.

    Hab grade mal bei Tierärzten geschaut, die für Kaninchen empfohlen werden (kommt ja irgendwie aufs selbe raus oder?). Da wird die Tierklinik in Wiesbaden empfohlen, als Tierzahnärztin Frau Dr. Rauchhaupt, sagt die euch was? Wäre nur ne halbe Stunde von mir weg.

    Es ist halt so, dass ich gefahren werden muss, wäre das nicht so, würde ich sofort nach Hanau oder Egelsbach fahren.
     
  10. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Die Rauchhaupt kenne ich nicht , aber wenn sie empfohlen wird und das für dich erreichbar ist , dann würd ich die mal testen.
     
  11. #10 McLeodsDaughters, 03.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Ich habe gerade heraus gefunden, dass eine TÄ, wo ich letztes Jahr mit Speedy mal war (1 Tag bevor sie gegangen ist :wein: ), auch auf Zahnheilkunde speziallisiert ist. Sie wurde mir damals zwar von der Hamsterhilfe empfohlen, aber sie hat Speedy von Kopf bis Fuß untersucht und sogar ne 3/4 Std. länger gemacht, als wie Sprechstunde war.
    Ist Dr. Beate Zimmermann in Bad Homburg.

    Ich rede mal mit meinen Eltern, aber vor Freitag Abend komme ich nicht hin... Montag geht meine Schwester nochmal mit Gipsy zu unserem TA, aber selbst wenn der Abzess nicht mehr ist, stimmt da ja was nicht... Vll. Sollte ich der TÄ dann vorab eine Mail schicken?!

    Kann ich eigentlich meinen TA nach dem Röngtenbild von Gipsy fragen? Also, dass ich es bekomme?
     
  12. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Klar bekommst du das Röbild . Du hast es schließlich bezahlt!
     
  13. #12 gummibärchen, 03.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ja, das geht.

    Ich denke auch, dass da dringend mal ein Zahnspezialist ran sollte. An einen genetischen Defekt glaube ich diesbezüglich nicht, aber es ist so, dass wenn die Ursache nicht behoben ist, die Abszesse immer wieder kommen.

    War bei meiner Dylana und meiner Kimberly auch so. Erst als wir den Zahn, der das hervor gerufen hat, ausfindig machen konnten und gezogen haben, war endlich Ruhe.
     
  14. #13 hovie84, 03.02.2013
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Röntgenbilder sind Eigentum des TAs und kein TA muss diese rausgeben. Allerdings glaube ich kaum, dass es TÄ gibt, die sich weigern dem Kunden das RB auszuhändigen. Es muss dann aber wieder zurück gebracht werden.

    lg
     
  15. #14 McLeodsDaughters, 04.02.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Sodele

    Hatte der TÄ heute Nachmittag noch ne Mail geschrieben und schon Antwort bekommen. Kann Freitag vorbeikommen, soll (wenn möglich) Röntgenbild mitbringen und aufschreiben, welche Medikamente sie bekommen hat.
    Werd mich dann Mittwoch mal dran machen, auch mit Daten, wann sie die Abzesse hatte.
     
  16. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    @Hovie: ja die Eigenrumsrechte sind beim Ta! Die Röbilder müssen dahin zurück.


    Ich hoffe , die Ursache wird jetzt gefunden!:daumen:
     
  17. #16 gummibärchen, 04.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ja, das hoffe ich auch. Daumen sind auch hier gedrückt.:daumen:
     
  18. #17 McLeodsDaughters, 08.02.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    So... Hab sie eben bei der TÄ gelassen...

    Sie wird morgen operiert und mittags kann ich sie wieder holen... Hab sie dagelassen, weil wir ja ne Ecke fahren und durch den Schnee... haben auf der Hinfahrt 30 min länger gebraucht als normal... Und so haben wir uns und ihr 2 Fahrten gespart.

    Die TÄ hat direkt gesehen, dass links eine lange Spitze ist und rechts, beim Abzess, es von Innen blutig ist. Der Abzess geht wohl nicht durch, die Ursache ist aber wohl ein Zahn.

    Blöd, dass die TÄ so weit weg ist... Für Kleinigkeiten ist es etwas weit...
     
  19. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Es kann ja jetzt nur besser werden!
    Es ist schade , dass es so wenig Tierärzte gibt , die sich auf Meerizähne verstehn!
    Ich drück die Daumen!:daumen:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 McLeodsDaughters, 08.02.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Ist mir so schwer gefallen sie da zu lassen :heulen: Vll. seh ich das zu menschlich (?), aber sie jetzt ganz allein, weiß nicht was passiert,...

    Ach, irgendwie Käse... Ich zweifle grade so extrem an meinen "normalen" TÄ... Aber im Umkreis von 15-20 km sind die die einzigsten, wo ich sagen würde, die kennen sich wenigstens etwas aus und sind praktischerweise direkt um die Ecke...

    Was meint ihr, wie wahrscheinlich es ist, dass sie für immer Zahnprobleme haben wird, also eine Schiefstellung?! Ich werde morgen natürlich nachfragen und sollte es so sein, dass sie eben 1-2 x im Jahr hin muss, fahre ich dann auch nach Bad Homburg.
     
  22. #20 McLeodsDaughters, 09.02.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Ich hol meine Maus erst morgen ab.

    Die TÄ hat heute Mittag angerufen, dass sie sie gern noch bis morgen da behalten will, um nochmal spülen zu können.
    Die OP scheint aber gut gelaufen zu sein, näheres erst morgen.
     
Thema:

Regelmäßig Abzess am Backen - Hilfe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden