Rasenmäherschnitt trocknen lassen und als Heu verfüttern?

Diskutiere Rasenmäherschnitt trocknen lassen und als Heu verfüttern? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Ginge es eigentlich wenn wir demnächst Rasenmähen und den Schnitt auf der Wiese trocknen lassen, dass ich die schweinis auch damit fütter. Ich...

  1. #1 cattistrophe, 02.06.2012
    cattistrophe

    cattistrophe Guest

    Ginge es eigentlich wenn wir demnächst Rasenmähen und den Schnitt auf der Wiese trocknen lassen, dass ich die schweinis auch damit fütter. Ich ertrage das Rasenmähen einfach nicht mehr :rolleyes: tut mir im herzen weh. Das guuuuute Gras :p hihi

    War nur mal so ein Gedanke. Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ute + thomas, 02.06.2012
    ute + thomas

    ute + thomas Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    NEIN.

    Bitte lies dir mal diebrain durch. da beantworten sich viele fragen von selbst.
    Oder du nutzt oben in der dunkelblauen Zeile die Suchfunktion dann kommst du zu älteren themen, die aber auch immer wieder intressant zu lesen sind.:wavey:
     
  4. #3 Sternenbande, 02.06.2012
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Das Geht nur, wenn du den Rasen mit einer Sense mähst, aber nicht wenn du den Rasenmäher nimmst.
     
  5. #4 cattistrophe, 02.06.2012
    cattistrophe

    cattistrophe Guest

    ok. verstanden. Rasenmäher NEIN ;-)

    Aber was ist mit .. wie heißt das Dingen noch?!?!? .. so ein Freischneider? Die vorne so nen Faden dran haben der sich dreht? Ist ja quasi wie eine elektrosense???

    Es geht mir ja auch nicht darum das FRISCH zu verfüttern, sondern ich würde wissen ob ich mir zumindest daraus mein eigenes heu machen könnte?

    An diesem Faden vorne ist ja kein öl oder so dran!
     
  6. Maike

    Maike Staubwedelsüchtige

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    0
    Nee, das wird zu klein gehackt. Nicht füttern.

    Wenn Du keine Sense hast: Nimm doch eine Heckenschere und schneide das Gras, wenn es richtig lang ist. Oder so eine Grasschere, damit schneide ich jeden Tag das Gras für meine Lieben.
     
  7. Jabibo

    Jabibo Guest

    Wenn das Gras in zu kleine Stücke gehackt wird, dann gährt es zu schnell.

    Wenn man es liegen lässt, wird es total schnell gelb - was nicht mehr gefressen werden darf bzw. wenn du es zu früh verfütterst - nach dem mähen - dann bläht es durch die Gährung im Schweinchenmagen - zumal es auch noch vom Rasenmäher zu viele Verunreinigungen hat (Öl etc.)

    Am besten mit ner Sense langgehen oder wie ich mit ner Schere immer wieder einen Eimer voll sammeln (ich lege es danach dann immer auf unserer Terasse aus zum trocken :) )

    Hin und wieder wenden, bis es richtig "knusprig" ist - dann in einen Leinensack oder luftig trocknen (ich mach es in einen alten dünnen Bettbezug in den Schuppen), wo es noch 6 Wochen liegen muss, bevor man es füttern darf.

    Sonst kann es immernoch im Schweinemagen gähren, wenn man es zu früh füttert!!
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Rasenmäherschnitt trocknen lassen und als Heu verfüttern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rasenmäher heu verfüttern?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden