Rappelphase?

Diskutiere Rappelphase? im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Hallöchen, ich bin neu hier und habe gleich mal eine frage...danke im vorraus :einv: ich und mein partner haben 3 böckchen..ulli,fips und...

  1. Grit

    Grit Guest

    Hallöchen,

    ich bin neu hier und habe gleich mal eine frage...danke im vorraus :einv:

    ich und mein partner haben 3 böckchen..ulli,fips und helge....

    sind jetzt 9 monate alt

    leben auf ca. 4 qm

    Ulli war bis lang der chef :rofl:

    aber jetzt seit ein paar tagen dreht helge voll ab. er brommelt nur rum und macht nur stress,,,habe mich belesen rappelphase....anfangs traute er sich nicht an ulli ran, doch jetzt rennt ulli nur noch vor ihm weg. wir haben ein käfig in verbindung mit großflächigem auslauf in der wohnstube....ulli sitzt nur noch draußen, geht überhaupt nicht mehr rein. wenn helge raus kommt springt er sofort aufs dach vom häuschen, läuft helge dann zu ihm rennt er weg oder sie haschen sich durch den gesamten Bau...manchmal pfiept ulli richtig laut auf...aber verbeißen sich nicht! ulli rennt ja auch nur weg. oh man ist das noch ok? der stress die ganze zeit für ulli?

    was ist eure meinung dazu?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HikoKuraiko, 10.10.2011
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Die Jungs sind eindeutig in der Rappelphase. Ich hoffe du hast starke nerven weil solange die Rangordnung nicht neu geklärt ist werden sie sich wohl noch einige Zeit weiter jagen. Solange sie sich "nur" jagen aber nicht verbeißen und du auch keine bisswunden an ihnen findest ist es noch ok denke ich. Das beste wäre natürlich wenn du sie alle drei Kastrieren lassen hättest oder sie noch kastrieren lassen würdest. Dann würde zumindest etwas ruhe in die Gruppe reinkommen.
    Aber jetzt noch ne frage: Kommt der gejagte denn noch zum fressen? Also bekommt er noch genug zu essen ab? oder wird er vom Futter weg gejagt?
     
  4. Grit

    Grit Guest

    schön das so schnell geantwortet wird, danke =D

    habe mir ulli grad mal angeguckt.. war nix zu sehen, puh.
    habe jetzt das außengehege auf 6 qm erhöht, damit sie richtig rennen können.
    und wegen dem fressen, wenn ich ihnen bis jetzt was gegeben hab, achtete ich immer darauf das er zum fressen kommt. also wenn ich merkte helge kommt und will auf ihn los habe ich geklatscht, weil helge ist ein richtiger schisser und rennt weg und ulli null. und dann frisst er in ruhe, aber immer geht das natürlicht nicht. aber achte da sehr drauf das er genug bekommt. wiegt jetzt 1321...werde es beobachten. aber ist er nicht zu einsam da draußen? allein ohne die anderen?
     
  5. #4 Angelika, 10.10.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.903
    Zustimmungen:
    2.823
    Echt blöde, dass die alle gleich alt sind ... das macht die Sache schwierig. Du kannst ja nicht die ganze Zeit dabei sitzen und in die Hände klatschen! Immerhin sind 1300 g ja nicht gerade mickrig für 9 Monate (eher obere Gewichtsklasse). Vielleicht holst du einen vierten dazu - immerhin ist ja Platz genug? Vielleicht etwas jünger, und dann gleich kastriert (was ich für die anderen drei auch empfehlen würde: Ich selbst halte 7 Männer auf zwei Gruppen, altersgemischt, nur die jeweils fünfjährigen "Chefs" der Gruppen sind noch "ganze" Männer).
     
  6. Grit

    Grit Guest

    ja ulli hat schon immer gerne und viel gefressen lach =D

    und meinst du durch den 4 würde dann mehr ruhe rein kommen?
    ja also kastrieren werden ich dann machen lassen! ich mache alles für meine süßen hehe
     
  7. #6 mariajonas, 10.10.2011
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Na ja, das mit der Kastration lohnt sich auf jeden Fall, denn ehrlich gesagt ist die Kombi von drei gleichaltrigen Böcken wirklich schwierig und es kann gut sein, dass sie sich nun dauerhaft zerstreiten... Vielleicht kann die Kastra etwas für Ruhe sorgen- wichtig hierbei: Unbedingt alle drei gleichzeitig kastrieren lassen und nicht trennen!
    Trotdem solltest du dir auch Plan B zurechtlegen, denn es kann trotzdem sein, dass sie sich weiter streiten. Dann müsstest Du trennen und einem der Jungs nach der Kastra-Frist von 6 Wochen ein Mädel dazusetzen..

    Viel Glück!
     
  8. #7 Sternfloeckchen, 10.10.2011
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Fütterung

    Wegen der Fütterung: Wenn Du beim Füttern in die Hände klatscht, verknüpfen die MS das Störgeräusch mit dem Futter und da sie sich dabei erschrecken würde ich "Klatschen" nicht empfehlen.
    MS beim Füttern nicht stören/erschrecken, sonst werden sie scheu.
    Du kannst z. B. dafür sorgen, dass soviele kleinere Futterschälchen wie Männer jedesmal gleichzeitig aufgestellt sind, denn kein Schwein kann sich direkt dreiteilen.
    Für gewöhnlich frisst dann erstmal jeder seins oder es geht mit Bäumchen wechsel dich voran. Nur wenn Du einen Langsamfresser dabei hast, fütter diesen nach.

    LG von
     
  9. #8 Fragaria, 11.10.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Kann mich Marijonas nur anschließen: Kastration, so schnell wie möglich. Und ALLE GLEICHZEITIG, nicht die Gruppe auseinanderreißen! So hast du wenigstens nicht mehr die extremen Hormonspitzen und die Lage sollte sich beruhigen. Ansich scheinen sich ja alle zu mögen. Und falls es doch eskaliert bist du auf alles vorbereitet.

    *wink*
    Gabi
     
  10. Grit

    Grit Guest

    ok, dann werde ich beim TA mal anrufen..danke für die antworten =D freut mich voll.

    heute war es etwas ruhiger...wenn helge raus kommt, verschwindet ulli in seinem haus und wenn helge geht kommt er wieder raus und frisst weiter.

    ich verteile das futter ja überall. auf allen 6 qm =D und klatschen werde ich dann nicht mehr!
    ich bin da wie eine mutti...voll besorgt und will dem ulli helfen...
     
  11. Grit

    Grit Guest

    am 18. oktober wird kastriert ...........puh, hoffe es geht alles gut, 20 euro pro Tier....geht ne?
     
  12. #11 Moore-Schweinchen, 12.10.2011
    Moore-Schweinchen

    Moore-Schweinchen Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Das ist sehr, sehr günstig. :einv:
     
  13. #12 HikoKuraiko, 12.10.2011
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Das ist echt günstig. Meine TÄ nimmt 43 EUR pro Schwein *und ich muss meine 4 endlich mal kastrieren lassen aber bei dem Preis wird mich schlecht -.-*
     
  14. #13 mariajonas, 12.10.2011
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..frag mal nach "Gruppen-Rabatt"... mein Ta hat meine 4 Jungs damals deutlich günstiger als sonst kastriert..
     
  15. Grit

    Grit Guest

    hey

    sagt mal wie hoch ist denn der Streß für Uli und fips bei dem ständigen gebrommele und attackiert werden von Helge

    heute hatten wir großen Schweinchenputztag und zu diesem zweck nehmen wir sie immer heraus und setzen sie in eine babybadewanne mit etwas futter....und es war kein mucks zu hören...uli hat sich nicht stören lassen und uli sogar unter der schnauze geschnuppert

    kurz danach uli sitzt wieder draußen und helge attackiert ihn...was bloß mit dem los????;)

    sind mal gespannt was nach der kastration passiert..
     
  16. #15 Schneiderlein, 12.10.2011
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Narrenfreiheit, weil Platz zum Weglaufen! Wenn der mitbekommt, dass an seinem Schnickeputz manipuliert wurde, wird er sich wundern.
    Ich wünsch dir und den Männern viel Glück! Geht wohl nicht anders, damit sie ihr Leben bei dir genießen können.
    Aber in deiner Haut möchte ich nicht stecken. Vier klagende Männer mit Wunde. Ich konnte schon einen kaum ertragen.
     
  17. Grit

    Grit Guest

    Hey Leute, wollte mich nochmal zurück melden.

    Kastration verlief super, haben alles gut überstanden.
    haben Fäden zum ziehen drin.
    Heute hat mich Ulli gleich geschockt. Er rannte aufeinmal total wild durch den Käfig. Man sah ihm richtig an das die fäden ihn stören. Er knabberte immer wieder dran und so nahm ich ihn erstmal raus und schaute nach. Er hatte sich ein Faden selber gezogen =( es blutete etwas. war voll in Panik, weil da nun ein Loch war! rief sofort beim Tierarzt an und fuhr dahin.
    Er sagte das es nicht so schlimm ist, solange nicht der Darm zu sehen ist. Das passiert häufiger. Er gab mir eine Salbe für die Wundränder und sprühte noch Silberspray drauf. und bekam ein Kragen !!! Das sah aus!

    Zu hause hielt der naütlich nicht lange......ich beobachte das jetzt, aber ich hatte so eine Angst um mein ulli....

    bin froh wenn alles gut verheilt ist.
     
  18. Grit

    Grit Guest

    gerade eben hat Helge Ulli blutig gebissen, das heißt also trennen ne?
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 HikoKuraiko, 20.10.2011
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Also ich würde sagen trenn sie. Wenn sie sich schon blutig beißen hat das meiner Meinung nach nicht mehr viel sinn sie zusammen zu lassen. Aber das ist jetzt nur meine Meinung.
    Armer kleiner Ulli. Hoffe nur Helge hat ihn nicht zu tief gebissen.
     
  21. Grit

    Grit Guest

    es geht, mehr oberflächlich, aber mein Herz blutet da gleich mit!

    will ja nur das beste, das Ulli nicht nur Stress hat.
    Also bekommt Helge ne Partnerin =D
     
Thema:

Rappelphase?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden