rätselhafte Umfärbung!?!

Diskutiere rätselhafte Umfärbung!?! im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallihallo, aus meinem Rexwurf vom 26.06.2010 habe ich zwei Jungs behalten, die ich anfangs als sepia-creme eingeordnet habe. Ihre Eltern sind...

  1. #1 cheyenne, 17.08.2010
    cheyenne

    cheyenne Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    53
    Hallihallo,

    aus meinem Rexwurf vom 26.06.2010 habe ich zwei Jungs behalten, die ich anfangs als sepia-creme eingeordnet habe. Ihre Eltern sind schoko-buff und sepia-creme und die beiden anderen Geschwister schoko(-buff) und buff-weiß. Mit der Zeit hellten die beiden immer mehr auf, sodass sie richtig grau wurden (sie wurden schwarz geboren!). Jetzt viel mir zum ersten mal auf, dass sie Ansätze einer schwarzen Maske zeigten, die sich bis heute ausgedeht hat. Der Stand der Dinge ist nun folgender: Die Maske zieht sich breit um die Augen bis zu den Ohren. Nasenspitze, Kinn und zwischen den Ohren sind (noch) nicht betroffen. An den Vorderbeinen gibt es einen schmalen schwarzen Streifen. Der restliche Körper hat sich nun von schwarz über grau nach schokoladig verfärbt, allerdins wirkt es sehr kühl und es sind auch keine Schokopigmente, eher gräulich. Wenn man durch das Fell schaut, findet man regelmäßig schwarze Haare. Die Cremefelder haben sich in der ganzen Zeit überhaupt nicht verändert.
    Kann mir jemand sagen, welche Farbe ich vor mir habe? Für mich wäre interessant, ob ich sie für schoko-creme/buff einsetzen könnte. Was könnte für Nachwuchs purzeln?
    Ich habe mal eine Fotoreihe von Jack eingestellt, damit ihr mal die Unterschiede sehen könnt. Einige Bilder sind nicht so scharf, aber ich denke mal kann das wesentliche sehen.

    Jack, 1 Tag alt
    [​IMG] [​IMG]

    Jack mit ca 4 Wochen
    [​IMG]
    [​IMG]
    (zum Vergleich die Mama, sepia-creme im Hintergrund)

    und hier gestern fotografiert
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    LG
    Janine
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martina A., 17.08.2010
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.911
    Zustimmungen:
    2
    Eine Farbveränderung ist während der Aufzuchtphase bei sepia schon möglich, vor allem wenn sie Schokoträger sind.
     
  4. #3 cheyenne, 17.08.2010
    cheyenne

    cheyenne Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    53
    Echt, das wusste ich nicht.
    Ich habe hier einen sepia-buff Bub aus einem anderen Wurf, der ebenfalls schoko trägt und die ganze Zeit pechschwarz blieb.
    Das bedeutet, dass die beiden wieder komplett schwarz werden?

    LG
    Janine
     
  5. #4 Aquariuslove, 17.08.2010
    Aquariuslove

    Aquariuslove Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    280
    Für mich sieht Jack auf den Bildern mehr nach schoko-creme als nach sepia-creme aus.
    Aber ist ein sehr Hübscher dein Jack!! :-)
     
  6. #5 cheyenne, 22.08.2010
    cheyenne

    cheyenne Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    53
    Hallo,

    vielen Dank! Ich finde ihn auch total toll. Allerdings hat er keine leberfarbenen Pigmente und somit schließe ich schoko eigentlich aus. Die letzten Fotos wurden bei Sonnenlicht gemacht und deshalb wirkt das Fell schokoladiger als es in Wirklichkeit ist. Zur Zeit sind sie auch wieder etwas dunkler. Vielleicht werden sie ja wirklich wieder schwarz....

    LG
    Janine
     
  7. #6 Biensche37, 22.08.2010
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Ich glaube, das es sich um einen Marder handelt.
    Die sind wahre Wandlungskünstler. Vor allem die Maske lässt darauf schliessen.

    Ich denke, das das sepia das ca und das schoko-buff Tier evtl. ein cr mitgebracht haben und somit crca zustande kommen konnte.
    Ist im Stammbaum des schoko-buff Tieres evtl. wo weiß d.e oder silberagouti oder sowas?

    bine
     
  8. #7 Kimberly, 22.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2010
    Kimberly

    Kimberly Meeri&Genetik Fan

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    10
    Ein Marderfarbenes Tier mit crca lässt doch kein rot (hier buff) im Fell zu. :gruebel:
    Ein Marder kann man außschließen! Durch das ca-Gen wären die roten (buffhaare) weiß.

    VLG Kimberly
     
  9. #8 Allgäu Meerlis, 22.08.2010
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte hier mal Black Otter sitzen gehabt, die regelrecht umfärbten.

    Da in dem Wurf auch ein astreiner Sable Fox saß war meine Überlegung, dass die Otter (sind ja mit sepia-creme gleichzusetzen was den C-Lokus und B-Lokus angeht) cdca´s sind. Durch das ca färben manche Otter einfach um.

    Ich hatte hier auch schon Black Otter die nie umfärbten. Schoko tauchte nie auf. Aber immer wieder Sable Foxe.

    Leider habe ich mit den Tieren nie weiter gemacht um zu sehen ob die Tiere wirklich cdca sind. Somit bleibt es nur bei einer Theorie.

    Denkbar wäre es allerdings denn in England werden sogenannte Sable Otter gezüchtet. Also Otter die Umfärben und eine zusätzliche dunklere Maske behalten sollten.
    Hierbei werden auch mal Himalayas eingekreuzt bzw. Sable Foxe.
     
  10. #9 Kimberly, 23.08.2010
    Kimberly

    Kimberly Meeri&Genetik Fan

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    10
    Sorry, ich sehe gerade bei mir einen Fehler. :autsch:
    Ich meinte doch das Gen-cr nicht ca.

    VLG Kimberly
     
  11. #10 Amina&Co, 23.08.2010
    Amina&Co

    Amina&Co Guest

    Ich dachte eigentlich das ich es genau sehe wie Du Kimberly. Du hast anscheinend schon den Denkfehler gefunden ich aber nocht nicht.

    Um ein Sable Tier zu sein muss es doch crca sein und kann es ja in diesem Fall ganz eindeutig nicht sein, da das Tier buff bzw. creme ist.
     
  12. #11 Allgäu Meerlis, 23.08.2010
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    siehe mein Posting!
     
  13. #12 Amina&Co, 23.08.2010
    Amina&Co

    Amina&Co Guest

    Aha.

    Die Theorie besteht also das cdca in Verbindung mit b auch die Umfärbung stattfindet?
     
  14. #13 Allgäu Meerlis, 23.08.2010
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich nur cdca ... ich hatte in den Otter-Linien nie ein Schoko .. muss zwar nix heißen und ausschließen kann mans nicht.

    Aber immerhin kommen die Sable Foxe und Sables auch schokofarben zur Welt und färben dann um.

    Bei den Ottern wars nen Ticken anders. Die kamen schwarz auf die Welt, wurden heller und ich dachte ich hab doch Schokos und dann färbten sie wieder um und waren Black Otter.

    Meine Theorie kam dann eher aus England ... dort züchten sie Sable Otter. Rein von der Definition her geht das ja gar nicht. Sable hat crca und das Otter wird mit crca nunmal zu weiß. Aber die haben die Theorie, dass bei cdca diese Umfärbung zustande kommt mit der Maske.
    Und da mir hier ja auch öfter mal Sable Foxe fielen und ich aber im Gegenzug auch Otter hatte die nicht umfärbten und immer schwarz blieben, lag das nahe, dass das durchaus stimmt.

    Black Otter werden ja mit cdcr angestrebt. Aber es gibt doch öfter noch Leute, die Sable Foxe mit eingezogen haben oder gar Himalayas.

    wie geschrieben - ich hab nie mti den Tieren weitergemacht um zu sehen was wirklcih drin steckt. Leider
     
  15. #14 Heidi*, 23.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2010
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Tippe auch auf Marder.

    Edit: ist da wirklich Buff bei? Ich seh das oben nicht richt *wo'sn meine Brille?*
     
  16. #15 Allgäu Meerlis, 23.08.2010
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    ein Marder kanns nicht sein, weil das Tier eine Farbe der roten Farbreihe zeigt.

    Durch crca (was ein Marder hat) wird rot/buff/creme zu weiß ... das ist hier wohl offensichtlich nich der Fall.
     
  17. #16 Amina&Co, 23.08.2010
    Amina&Co

    Amina&Co Guest

    Naja Marder und Sable sind ja das gleiche. Also scheint es, das zumindest die Engländer einfach das alleinige ca mit Sable/Marder in Verbindung bringen und nicht das crca.
     
  18. #17 Allgäu Meerlis, 23.08.2010
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist es ja was das ganze kompliziert macht. Ein Marder / Sable ist ja ein farbiges Himalaya und hat crca ...

    Finds jedenfalls interessant, dass nicht nur ich diese Umfärbung bei dieser Farbkombination im Stall hatte.
     
  19. #18 Allgäu Meerlis, 23.08.2010
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fleurxxx, 23.08.2010
    fleurxxx

    fleurxxx Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Die Theorie find ich sehr interessant, denn bei mir sitzt ein einfarbiger sepia cdca, der ebenso umfärbte und ich lange Zeit dachte er wäre ein Marder. Durch ne Verpaarung hat sich dann aber das cdca rausgestellt.
    [​IMG]
     
  22. #20 cheyenne, 23.08.2010
    cheyenne

    cheyenne Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    53
    Hallo,

    mir wurde auch erklärt, dass es keine Marder sein können. Die Eltern sind sepia-creme und schoko-buff (etwas aufgehellt) und beide Jungs, die ich als sepia-creme eingeordnet habe, färben wie beschrieben um. Da ich meine letzte Prüfung diese Woche habe, werde ich erst am Wochenende Bilder machen können, aber sie scheinen wieder dunkler zu werden. Ich kann ja mal meinen sepia-buff Bub daneben setzen, damit ihr den Unterschied seht.

    @Allgäu Meelis: Nur zum Verständnis: Ist ein Otter ein schwarzes Schweinchen mit creme farbenen Abzeichen? Hast du vielleicht noch Bilder von deinen im "Umfärbestadium".

    Mit welcher Farbkombi würdet ihr sie später verpaaren um Gewissheit zu bekommen?

    LG
    Janine
     
Thema:

rätselhafte Umfärbung!?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden