Quieken beim Rausnehmen

Diskutiere Quieken beim Rausnehmen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo!! Ich wollte unseren kleinen Benji mal aus dem Käfig nehmen. Er hat gequiekt, als wollte ich ihn umbringen und ist dann gleich ins...

  1. Mausi

    Mausi Guest

    Hallo!!

    Ich wollte unseren kleinen Benji mal aus dem Käfig nehmen. Er hat gequiekt, als wollte ich ihn umbringen und ist dann gleich ins Häuschen geflüchtet, als ich ihn los gelassen habe. Kann es sein, daß er noch nicht an Menschen gewöhnt ist?? Max, sein Mitbewohner, liegt bei mir auf dem Bauch und läßt sich streicheln.
    Wie kann ich den Kleinen nun an mich gewöhnen??

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Mausi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bagi

    Bagi Guest

    hallo mausi!

    Vor einigen wochen habe ich hier im Forum einen Beitrag aufgesetzt "Massage ---> sinnvoll?" indem viel diskutiert wurde. Viele Meerschweinchen mögen eine Massage. (also meine tuns jedenfalss und von den anderen habe ich auch viel gutes gehört)!

    Durch die Massage denkt dann das Meeri etwa:

    Massage = Angenehm = vertrauen.

    Und schwups, du hast das vertrauen in Benji gewonnen und er wird nicht mehr so quickend um Hilfe schreien müssen, wenn du ihn rausnehmen möchtest! ;)

    Hört sich ziemlich einfach an, aber der Weg zum Vertrauen suchen kann ziemlich lang werden. frisst Benji dir aus der Hand?

    Liebe Grüsse Bagi & CO. ;)
     
  4. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    hallo Mausi,
    Mach Dir nicht so schnell Sorgen darüber. Du hast die beiden doch erst seit ein paar Tagen (gestern?). Manche Meeris brauchen etwas länger um zu merken das man ihnen nicht schaden will. Es gibt aber auch Meeris die sich nie daran gewöhnen aus dem Käfig genommen zu werden.
    Habe einfach nur viiiieeel Geduld. Die Kleinen müssen erst Vertrauen aufbauen. Am Besten geht es über den Magen:) , Leckerlis wie Gukestückchen aus der Hand anbieten dabei mit ruhiger Stimme sprechen und auf keinen Fall hektische Bewegungen machen. Das wird schon;)
     
  5. urmel

    urmel schweinelos

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Also ich hab meine Schweinchen seit drei Jahren und der Bock tut immer noch so als würde er abgeschlachtet, wenn ich ihn hochnehme.
    Auch Schweinchen haben ihren eigene Character,
    denoch die meisten werden zahm, doch so richtige Kuschelschweinchen scheinen, wie ich nun mittlerweile weiß, die Seltenheit zu sein.
    Zahm bekommt man schweinchen, indem man anfängt sie aus der Hand zu füttern, dabei krault man den Kopf, dann gibt es das Gurkenstück auf dem Schoß usw. Will sagen: Liebe geht durch den Magen.
    Und bei einigen Schweinchen kann es lange dauern.

    Viele Grüße
    Urmel
     
  6. #5 Kathi13, 13.11.2001
    Kathi13

    Kathi13 Guest

    hallöle!
    meine 3 schweinchen wohnen jetzt auch schon seit 3 monaten bei mir und sind noch immer etwas schreckhaft. eins ist aber schon seeehr zutraulich. ich hab sie am anfang so ziemlich in ruhe gelassen, bis sie nicht mehr sofort wegrannten wenn ich kam und futter brachte. als sie dann schon zum gitter liefen wenn die tür aufging hab ich sie aus der hand gefüttert und später dabei gestreichelt. inzwischen kommen sie schon ohne futter und wollen gestreichelt werden, speedy klettert sogar auf meinen schoß wenn ich mich ins gehege setze... also geh es langsam an, dann wird's auch was!

    liebe grüße - kathi+ speedy+mephista+pb
     
  7. jette

    jette Guest

    hi @ all,

    ich habe auch sehr unterschiedliche charaktere:)
    einem ist es egal, wenn ich ihn raushole, das andere interessiert sich nicht für mich und guckt ständig woanders hin, eines ist wirklich ein kuschel-schweinchen, und dabei ist thenka ein ausgesetztes schweinchen gewesen(sie legt sich richtig platt auf meinen bauch und macht die augen zu)
    ein schweinchen, welches bei uns geworfen wurde(ich war jung und unerfahren;) ), schreit auch wie ein abgestochenes schwein;) wenn ich sie hoch nehmen will.

    was wirklich zu helfen scheint - ganz gleich bei welcher tierart - ist das massieren.
    nach den beiträgen hier im forum habe ich mir ein buch über den tellington-touch(massage-technik) geholt und ihn auch schon an kaninchen, hunden und schweinchen ausprobiert: der hund lag wie hypnotisiert da, das besagte angst-schweinchen hörte sofort auf zu schreien, und dem kaninchen kann ich ohne streß und ohne ihn festzuhalten medikamente ins mäulchen spritzen(er wiegt 5kg...), wenn ich ihn vorher "bearbeitet" habe.

    ich kann dir das massieren nur empfehlen - lies dir doch bagi's thread dazu durch. da steht auch etwas zum wie.

    viel glück und spaß mit deinem angst-schweinchen;)
    jette
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Jessy

    Jessy Guest

    Hallo,
    also ich habe in einem MS-Buch gelesen,dass der TTouch(weiß jetzt net ob du den kennst)bei Eingewöhnung,Stressabbau und bei anderen jeglichen Anstrengungen helfen soll.
    Wenn du Interresse hast,kannst du dich ja mal bei mir melden.
    Meine E-Mailadresse ist auf meiner HP.
    http://www.beepworld.de/members8/kira14
     
  10. taiga

    taiga Guest

    antwort

    hallo,

    füttere ihn erst mal mit der Hand mit Salat, Apfel oder Möhre. dann immer beim füttern kannst du ja versuchen ihn zu streicheln und bei meinen war es so das ich ihn dazu auch noch öfters aus dem käfig geholt hatte und ihn streichelte, so hat er wohl gemerkt, das ich ihm nichts tun möchte.
     
Thema:

Quieken beim Rausnehmen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden