Quarantäne

Diskutiere Quarantäne im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, ich habe zum erstem Mal 2 Pflegeschweinis bei mir, sind 2 Mini :wusel::wusel: aus dem großen Notfall. Derzeit sitzen die 2...

  1. #1 Tina192, 17.09.2012
    Tina192

    Tina192 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    ich habe zum erstem Mal 2 Pflegeschweinis bei mir, sind 2 Mini :wusel::wusel: aus dem großen Notfall.

    Derzeit sitzen die 2 in meiner Küche, Maggie und Maja :-), sie sind beide erst so 2 Monate alt und sehr scheu. Sie fressen wenig Grünzeug, dafür aber total gerne Trockenfutter und Erbsenflocken.

    So, nun zu meiner eigentlichen Frage. Die zwei sitzen in Quarantäne in meiner Küche in einem kurzfristig gebauten Gehege. Ich ziehe mich immer um wenn ich die zwei hochgenommen habe, wasche natürlich nach jedem Kontakt meine Hände etc.

    Meine Nasen leben im Wohnzimmer.

    Von den 2 Notis wurde bereits eine Kotprobe genommen, die war ohne Befund. Eine hatte ein etwas verklebtes Auge, was aber nach einer Woche Behandlung nun wieder in Ordnung ist. Dazu bekamen Sie ein Spot-On gegen Milben. Beide kratzen sich nicht und machen an sich einen guten Eindruck.

    Grundsätzlich sollten die 2 4 Wochen in meiner Küche bleiben, und danach in mein Wohnzimmer ziehen. Ich habe jetzt aber doch festgestellt, dass das in der Küche etwas unglücklich ist vom Platz her (mit dem Käfig ging das, aber das Gehege nun nimmt doch was viel Platz weg, aber sie sollten nicht im Käfig bleiben).

    Was meint ihr, kann ich die 2 vielleicht doch was früher in mein Wohnzimmer setzen? Sie sollen NICHT zu meinen Nasen in den EB, erstmal nur ins Wohnzimmer im Bodengehege (1,6*1m), da ich dort einfach mehr Platz habe.

    Ich will aber natürlich nicht, dass meine Nasen krank werden.

    Kotprobe war ohne Befund, kein Kratzen etc. Die sind jetzt seit 10 Tagen bei mir, also seit dem Tag, als sie aus dem großen Notfall rausgeholt wurde.

    Was meint ihr?

    Also ich lasse sie grundsätzlich erstmal in der Küche, will einfach nur mal eure Meinung hören, da ich noch keinerlei Erfahrung mit Quarantäne hab.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martina A., 17.09.2012
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Wie viele eigene Tiere hast du denn? Bei einem großen Bestand würde ich die Quarantänezeit auf jeden FAll einhalten, da - falls man doch eine ansteckende Krankheit eingeschleppt hat - den Aufwand und auch die Kosten für die tierärztliche Behandlung aller Tiere bedenken muß.
     
  4. #3 Tina192, 17.09.2012
    Tina192

    Tina192 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe 4 Nasen, die aber natürlich nicht krank werden sollen!

    Es geht quasi nur um den gleichen Raum, kein direkter Kontakt.
     
  5. #4 Tina192, 17.09.2012
    Tina192

    Tina192 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab jetzt über die Suchfunktion ganz viel gelesen.

    Bei den meisten geht es bei Quarantäne um anschließende VG, bei mir gehts allerdings nur um die Unterbringung im gleichen Raum.

    Welche Krankheiten werden denn über die Luft übertragen?

    Ich würde grundsätzlich natürlich immer zuerst meine Nasen versorgen, und generell auf die Hygiene achten.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Quarantäne

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden